Brummen auf Lautsprechern sobald Licht eingeschaltet

Diskutiere Brummen auf Lautsprechern sobald Licht eingeschaltet im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi. Zunächst einmal entschuldigt meine lange Abwesendheit. Aber die lag daran begründet, dass ich Anfang Mai diesen Jahres meinen 626 an einer...

  1. #1 _Jester, 01.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2009
    _Jester

    _Jester Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 318i 115.000km Bj. 99
    Zweitwagen:
    R.I.P 626 GE 1.9 228.280 km Bj. 96
    Hi.

    Zunächst einmal entschuldigt meine lange Abwesendheit. Aber die lag daran begründet, dass ich Anfang Mai diesen Jahres meinen 626 an einer Hauswand Kaltverformt hatte R.I.P (war ein treuer Wegbegleiter).

    Inzwischen fahre ich gar keinen Mazda mehr (Asche über mein Haupt), aber ich habe in Erinnerung, dass hier die kompetentesten Sound-HiFi-Meister zu finden waren. Deswegen hoffe ich einfach, dass ihr mir dennoch vielleicht helfen könnt.

    Habe mein bisheriges Audio-System bestehend aus folgendem (Stand März 2009):

    • JVC Receiver USB/MP3 inkl. 6 LineOut Kanälen
    • Powerbass Frontsystem 2XL mit Hoch und Tieftönern, Frequenzweiche
    • Pioneer billig Schrott aktiv Subwoofer (schlagt mich bitte nicht, Geld war damals knapp)
    • Haufenweise Dämmmaterial

    etwas erweitert um (Stand Mai 2009):

    • Carpower billig-Endstufe HPB-602 Endstufe 2x100 Watt, für die Powerbass

    so das ganze habe ich in meinem neuen alten auto verbaut. da der E46 vorne in den türen sowas von idiotisch gebaut ist, was den klangkörper angeht, und die 16,5cm lautsprecher überhaupt nicht reinpassen, habe ich sie auf der hutablage verbaut und die hochtöner in der mittelsitz-durchladeeinrichtung (ski-sack ausgebaut) untergebracht.

    Sooo, jetzt habe ich seit langem folgendes Problem,

    sobald ich die Schweinwerfer einschalte und der Radio eingeschaltet ist, habe ich ein Brummen auf meinen beiden Hutablagenautsprechern sowie auf meinem Subwoofer. Auf dem Original Front-System jedoch nicht. Beim fahren ohne Licht brummt nichts.

    Jetzt kommt noch eine kleine Steigerung, sobald ich das Bremspedal trete und damit die Bremsleuchten angehen, ist das Brummen weg. Beim lösen der Bremse, Brummen wieder da.

    Von meiner Batterie gehen zwei Plus Leitungen in den Kofferraum zu den Endstufen, die Leitungen haben ausreichende Sicherungen. Zusätzlich verlaufen ebenfalls neben den Stromleitungen vier recht gut isolierte Chinch Kabel (Hama Gold irgendwas, sind recht gut isoliert) zu den Endstufen. Geerdet, also auf Minus habe ich die beiden Endstufen im Kofferraum an einer lackfreien Stelle. Die ganzen Kabel verlaufen auf der Beifahrerseite in den endsprechenden Kanälen.

    Also ich kann mir das echt nicht erklären woher das verdammte Brummen kommt. Kann mir vl. jemand einen Tip geben und eventuell sagen wie ich das beheben kann?

    Vielen Vielen Dank Euch!

    Grüße
    Jester
     
  2. #2 _Jester, 01.12.2009
    _Jester

    _Jester Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 318i 115.000km Bj. 99
    Zweitwagen:
    R.I.P 626 GE 1.9 228.280 km Bj. 96
    UPDATE:
    -----------

    Also das Brummen kommt nur von den Lautsprechern nicht vom Subwoofer.

    Wenn ich die Input Kabel von der Endstufe abstecke und nur so halb drauf Stecke (also nur der Kern Berührung hat) wird das Brummen ganz laut, Stecke ich die Kabel ganz drauf brummt es leise. Egal ob ich linken oder rechten Kanal nehme.

    Ob Motor läuft oder nicht spielt keine Rolle. Eine Rolle spielt nur ob Licht an ist, STandlicht reicht und sobald ich Bremse ist das Brummen weg.

    Wenn ich die Endstufe vom Filter her auf LP only Schalte brummt auch nichts, Brummt nur bei Modus Full und HP. Also anscheinend nur bei den höheren Frequenzen.
     
  3. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    leg mal die cinchkabel "durch die luft" quer durchs auto zum testen, ich wette, es liegt daran, dass du sie direkt neben das stromkabel und wahrscheinlich auch noch auf der fahrerseite unterm armaturenbrett durchgelegt hast.

    fehler der cinchmasse am radio kann auch sein, also dass dir die cinchmasse an den beiden ausgängen für das hutablagensystem (was man sich bei der anordnung der hochtöner klanglich auch gleich schenken könnte) abgeraucht ist. die kann man nachlöten. ist zwar eher ein bekannteres problem bei pioneer geräten die sich dann die masse sonstwoher ziehen, aber kann ja auch mal ein jvc treffen. das passiert oft dann, wenn man die cinchkabel an die endstufe anschließt, BEVOR man die stromkabel, also auch masse dran hat.
     
  4. #4 _Jester, 02.12.2009
    _Jester

    _Jester Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 318i 115.000km Bj. 99
    Zweitwagen:
    R.I.P 626 GE 1.9 228.280 km Bj. 96
    Hi Jojo!

    jop, habe ich gestern Nacht noch gemacht.

    Als ich dann andere cinch in der luft verlegt an den Carpower Verstärker dran hatte, war das Brummen weg.

    eine weitere frage hätte ich, kann es mir passiert sein, dass ich beim rumstecken mit den cinch kabeln die endstufe im aktivsubwoofer beschädigt habe? habe im ganzen testeifer bei angeschalteten system die cinch gelöst und wieder drauf gesteckt... danach hatte ich irgendwie den eindruck als würde der subwoofer weniger arbeiten... ich habe zwar noch was von ihm vernommen aber irgendwie habe ich den eindruck als würde er nur noch vor sich hindudeln, die membran vibriert zwar, aber so bewegen wie vorher tut sie sich nicht... muss das heute abend nochmal prüfen...

    das beste wird also sein die cinch-kabel für den Carpowerverstärker auf der Fahrerseite getrennt vom Rest zu verlegen, richtig?

    Vielen Dank Jojo für die Antwort!

    Grüße
    Jester

    PS: bzgl. Anordnung des Systems... Vorne sind Standartmäßig Hochtöner und Mitteltieftöner in den Türen. Die sind zwar nicht der Hammer, aber ich wollte vorne nichts anfassen, weil a) vorne keine 16,5er reinpassen ohne große Veränderungen und b) mit dem ganzen Seitenaufprallschutz-airbag zeug und el. Fensterheber, wollte ich mir die ein oder andere Panne sparen, deswegen alles nach hinten. Habe am JVC auch Fading +3 nach vorne und damit es hinten nicht zu leise wird, verstärke ich das Signal hinten mit der Endstufe.
     
  5. #5 _Jester, 02.12.2009
    _Jester

    _Jester Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 318i 115.000km Bj. 99
    Zweitwagen:
    R.I.P 626 GE 1.9 228.280 km Bj. 96
    UPDATE:
    -----------

    Subwoofer läuft einwandfrei...
    neues Cinchkabel die lezten drei stunden verlegt, diesesmal auf der anderen Seite...
    Brummen weg... super sound...

    Thema Closed :-)
     
  6. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    ist doch schön zu hören. der bmw hat durch die ganzen relais auf der fahrerseit halt enorm starke störstrahlung (deswegen wohl auch nur bei licht an das problem) bei einigen kommts dann auch vor, das das klackern vom blinker durch die anlage übertragen wird. also die nähe zum stromkabel ist nicht alleine schuld, sondern die nähe zum fahrzeugkabelbaum, der so gut wie bei allen auf der fahrerseite verläuft und wegen der relais am sicherungskasten auf der fahrerseite.
     
Thema: Brummen auf Lautsprechern sobald Licht eingeschaltet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Summen auf Lautsprecher wenn Licht an

    ,
  2. Auto Bass Box brummt beim eingeschaltetem licht

    ,
  3. Radio brummt wenn licht an ist haus

    ,
  4. chinch kabel brummen,
  5. brummen im auto wenn licht an ist,
  6. lautsprecher brummen mazda 6,
  7. bei eingeschaltetem licht summt,
  8. lautsprecher wummert beim lichtanmachen,
  9. lautsprecher störgeräusche beim licht anmachen,
  10. radio brummt wenn licht an,
  11. mazda 3 bm lautsprecher bose bromt,
  12. subwoofer pocht beim licht einschalten,
  13. stereoanlage sumt wenn licht eingeschatet wird,
  14. störgeräusche lautsprecher auto wenn licht eingeschaltet ist,
  15. licht an lautes summen kofferraum,
  16. brummen im subwoofer auto
Die Seite wird geladen...

Brummen auf Lautsprechern sobald Licht eingeschaltet - Ähnliche Themen

  1. Mazda 626 GD Coupé Bj. 1990 Lautsprecher hinten

    Mazda 626 GD Coupé Bj. 1990 Lautsprecher hinten: Hallo an alle! Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Mazda 626 GD Coupé bj. 1990 gekauft und wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungen mit...
  2. Lichtschalter an - Licht geht aus

    Lichtschalter an - Licht geht aus: Moin, ich habe einen CX5 von 2015, 150 PS-Diesel, Voll-LED. Wenn ich den Lichtschalter anschalte, geht mein Licht aus. Hat jemand eine Idee? Die...
  3. Mazda 2 DJ Lautsprecher

    Mazda 2 DJ Lautsprecher: Hallo, hat schon jemand die Lautsprecher gewechselt und kann mir mitteilen, ob ggf. auch 16ner in die Türen passen? Was habt ihr für ein System...
  4. Es ist IMMER Licht an.

    Es ist IMMER Licht an.: Hallo Bei meinem Mazda 5 cr19 2007 ist beim Starten IMMER das Licht an Obwohl der Schalter auf Off gedreht ist . Lediglich wenn ich dann den...
  5. Mazda6 (GJ) Brummen/ Dröhnen Vorderachse Mazda 6 Bj 2016

    Brummen/ Dröhnen Vorderachse Mazda 6 Bj 2016: Hey Leute, Ich Fahre einen Mazda 6 FL BJ 2016 Diesel 150 ps. Ich fuhr ca. 50 000km (akt. km Stand 85000) mit einem Gewindefahrwerk ( normale...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden