Bring meinen 5er warscheinlich zurück - Schnauze voll!!

Diskutiere Bring meinen 5er warscheinlich zurück - Schnauze voll!! im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi, hab meinen 5er jetzt ein starkes Jahr und werde ihn wohl verkaufen. Hier meine Gründe: 1. Pedalabstand Gaspedal/Kupplung - ich bleibe...

  1. #1 Ordell_Robbie, 12.02.2007
    Ordell_Robbie

    Ordell_Robbie Guest

    Hi,
    hab meinen 5er jetzt ein starkes Jahr und werde ihn wohl verkaufen. Hier meine Gründe:

    1. Pedalabstand Gaspedal/Kupplung - ich bleibe immer irgendwo mit dem Schuh hängen, obwohl nur Größe 42,5 - ich frag mich, wie ihr das schafft:?:

    2. Habe einfach kein Fahrgefühl mit der Kiste - bin bis heute noch nicht ,,eins" mit dem Wagen, hab immer noch nicht die optimale Sitzeinstellung gefunden.

    3. schlechte Rundumsicht

    4. Beschissenster Scheibenwischer/Spritzwasserdüsen seiner Klasse. Motor schwach, Strahl zu schwach, man bekommt nicht mal das Salz von der Scheibe

    5. ewige Knarz- und Klappergeräusche vom Fahrwerk, Gummidinger an den Stabis mehrfach getauscht, tut sich nix

    6. Frontscheibe läuft nach dem Eiskratzen sofort an/zu - entweder man lässt das Auto im Stand warmlaufen oder man fährt im Blindflug

    7. Anfahrschwäche - entweder ich muss Gas geben wie ein verrückter oder die Kiste säuft fast ab - komische Kupplung

    8. Scheinwerfer zu schwach - hab oft das Gefühl als ob ich mit Standlicht fahre

    usw. usw. usw.

    Werd mir einen Touran holen, da weis ich was ich habe.

    Es gibt aber auch sicherlich Positive sachen, die ich nicht vorenthalten möchte:

    1. Schiebetüren - einfach genial

    2. Ausstattung - sehr reichhaltig

    3. Sitzkonzept - überragend

    4. Werkstattservice super - meine gibt sich immer riesige Mühe, weis aber inzwischen auch nicht mehr weiter

    5. Preis - doch wer spart, zahlt doppelt!!

    usw. usw. usw.

    Vielleicht tausche ich ihn auch gegen einen 6er Mazda ein, denn das Autohaus ist absolut Top und für die Kiste können die ja nix!

    Wie gesagt, der Hauptgrund ist einfach, das ich mit der Karre kein Fahrgefühl habe. Bin schon soviele Autos gefahren - auch beruflich - und kommt mit dem 5er einfach nicht zurecht. In andere Autos setz ich mich rein - düs los und alles perfekt. Ich weis auch nicht mehr weiter, kotzt mich ein wenig an, da ich warscheinlich jede Menge Kohle kaputt mache.

    Das wars mal fürs erste!
     
  2. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Na dann viel Glück bei Deiner neuen Entscheidung. Ich kann zwar einiges wie dauerndes Hängenbleiben an der Pedalerie oder das seltsame Anlaufverhalten Deiner Frontscheibe nicht nachvollziehn - aber Du umschreibst es schon richtig: Fehlendes Fahrgefühl im 5er. Du liebst ihn einfach nicht... ;-) Sowas kann man nicht erzwingen. Du willst doch jetzt nicht unsere Meinung zu jedem einzelnen von Dir beantstandeten Punkt hören - oder?

    Ich denk mal, die meisten 5er-Treiber im Forum geben ihren nach einem Jahr nicht zurück. Soll man Dich bestärken oder den Entschluss ausreden?
    "Da weiß man was man hat" - einen Touran!!! Mach mal. Ich kann mir vorstellen, dass Du ursprünglich einen solchen auch wolltest und bereits wiederholt um einen solchen herumgeschlichen bist - stimmt's?

    Ich für meinen Teil bin gegenwärtig rundum zufrieden mit meinem. Die Stabigummigeschichte, die für alles Knarzen im Fahrwerk verantwortlich ist und war, ist sicherlich Geschichte - weil sich mein Autohaus nicht zu dämlich an stellte. Du meinst mit Abblendlicht zufahren - wie kann denn sowas sein, wenn die Scheinwerfer richtig eingestellt sind? Wo endet denn bei Dir sonst das Abblendlicht? Ich fahr auch nicht das erste Auto. Sitzkonfiguration: Hast Du alles schon mal in Ruhe eingestellt, was beim Fahrer möglich ist? Und Vollgas geben, wenn er am Verschlucken ist, kann man gleich gar nicht - Kupplungsgefühl kriegt man für jedes Auto nach ein bis zwei Fahrten. Es stimmt, dass Mazda da bisschen anders ist, als z.B. Nissan - aber der Premy verschluckte sich schon mal eher, als der 5er. Ich hab den 2l-Benziner - weiß nicht, wie der 115-PSer so ist. Aber wenn man es weiß, fährt man entsprechende los. Aber ich rede schon wieder zu viel - Du willst es eh nicht wissen...

    Falls Du Dich für den 6er entscheidest, liest man Deine Erlebnisse hoffentlich weiter.
    Grüße - Frank.
     
  3. #3 martin75, 12.02.2007
    martin75

    martin75 Stammgast

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M5 2,0 MZR Top,Login,Haitiblau,Prins-Autogas,AHK
    Zweitwagen:
    Suzuki ALTO ´´schöne Knutschkuller´´
    Ja Frank da stimme ich dir zu: :fluester: da versucht ein VW fahrer mit einem Mazda zurecht zu kommen.
    Bei mir hats doch auch geklappt:) Aber im fußraum habe ich mit meiner 47 wohl mehr probs, bekomme es trotzdem hin.

    @Ordell_Robbie: für was gibt es eigentlich Probefahrten:think: und wenn die 3 stunden dauern muß, ist doch egal, hauptsache ich weiß was ich kaufe:!:

    LG Martin
     
  4. #4 Rentner, 12.02.2007
    Rentner

    Rentner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Na ja...

    dann zieh dahin. Solltest du ein solches Montagsauto erwischt haben, dann verstehe ich dich.
    1. Sitzposition: ich war auch ein wenig überrascht, dass der Sitz nicht weiter zurückgeht. In meinem Xedos habe ich ihn weiter hinten, obwohl ich nicht übermäßig groß bin (1,84).
    2. Pedalabstand ist tatsächlich ein wenig eng, klappt aber bei Größe 44 ganz gut.
    3.Knarren tut noch nichts, da ganz neu.
    4. Lenkung ist sehr direkt und leichtgängig, für mich ein wenig gewöhnungsbedürftig.
    5. Scheinwerfer finde ich überhaupt nicht schwach!!
    6. Was soll am Touran so toll sein?
    7. Fahrgefühl? ich finde, er liegt sehr gut auf der Straße, weiß nicht, was du da genau mit meinst.

    Gruß Rentner

    ....der dir mit deinem neuen mehr Glück wünscht.
     
  5. #5 Berliner-Familie, 13.02.2007
    Berliner-Familie

    Berliner-Familie Guest

    Mich würde mal der Wertverlust interessieren, mit welchem Du Deinen 5er zurück gibst.
    Ich bin mit unserem rundum zufrieden...
     
  6. #6 Ordell_Robbie, 13.02.2007
    Ordell_Robbie

    Ordell_Robbie Guest

    Für den Wagen gibts fast nix mehr - Angebot vom VW-Mann waren 15.000 Teuronen für einen neuen Touran und 16.000 vom Seat-Mann.

    Ich möchte hier auch absolut nicht das Auto schlecht machen - im Gegenteil. Das Auto ansich ist super - das Konzept usw usw. Würde ich auch jedem weiter Empfehlen. Ich komm einfach mit der Kiste nicht klar. Hängt warscheinlich auch damit zusammen, weil ich absoluter Diesel-Fan bin und zu dem Zeitpunkt, wo ich den Wagen kaufen musste, waren a) die Diesel noch nicht verfügbar und b) das Geld zum Touran hat auf die schnelle gefehlt. Also musste was her. Hab Probefahrt mit dem 2,0l gemacht - die Kiste war absolut super und hatte Riesenspaß mit dem Ding (3 Tage Probefahrt). Leider war der Vorführer bereits versprochen und ich musste auf die kleine Maschine zurückgreifen. Abgesehen vom Motor ist das Feeling um längen nicht so gut wie beim 2l - nicht nur wegen des Motors. Da geht der kleine deutlich besser.

    Es läuft jetzt wohl alles auf einen Altea XL mit 170PS TDI-Maschine raus. Hab gestern Probefahrt gemacht. Läuft wie das Messer. Muss halt leider auf die Schiebetüren verzichten - das schmerzt ein wenig. Gerade mit Kindern ist das eine feine Sache.

    Meine Frau ist z.B. absolut begeistert vom 5er - aber alltäglich damit rumfahren möchte sie dann doch nicht. Die Chancen, ihren Boxster zu, bekommen sind also dahin.

    Auf jeden Fall möchte ich euch allen Danken und wünsche noch weiterhin viel Spaß mit den 5ern. Ich werd mich auf jeden Fall mal wieder melden - auch zu berichten, ob ich überhaupt den 5er verkauft habe - ist alles noch nicht so ganz 100%ig. Ist halt ein Riesenwertverlust, den man erst mal schlucken muss.

    Bis denne!
     
  7. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Altea XL ... auch ein schönes Auto ... schaut noch sportlicher aus als der M5.
    Welchen M5 hattest du genau? wie alt, wieviel km?
    Gruß.
     
  8. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Was soll denn der Altea kosten mit dem 170PSer Diesel? Kämst Du denn nicht preismäßig mit dem 177-Diesel Toyota Corolla Verso etwa auch so hin? Den tät ich mir dann aber auf alle Fälle vorziehen. Und wieso käme z.B. der Kauf eines 143 PS-Diesel- 5ers für Dich nicht infrage, wenn Ihr so viel am 5er geil findet - bloß eben hauptsächlich den kleinen Benziner nicht so? Wie dem auch sei und wie Du Dich auch entscheidest - auf alle Fälle beweist Du erst mal ästhetischen Geschmack, was den Seat betrifft.
    Hat Deine Frau eigentlich Mitspracherechte in Sachen Autokauf - klingt irgendwie nicht so... Grüße - Frank.
     
  9. #9 Robinrick, 13.02.2007
    Robinrick

    Robinrick Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPS, Mazda 5 CD Top, Ford GT 40
    Hallo aus Stuttgart,
    bin neu im Forum und habe mit Interesse eure Beiträge zum 5er gelesen.
    Fahre den 143 PS Diesel und ab Mai noch ein 3er MPS.

    Da wir in der Firma mehrere Tourans haben, kann ich nach unseren Erfahrungen nur abraten.(Motor und Elektronikprobleme)... Der einzige Vorteil ist die konservative Karosserieform und der damit verbundene Laderaum. Der hohe Wiederverkaufswert muß bei der Neuanschaffung teuer erkauft werden.( Mein Mazda war ausstattungsbereinigt 7000,- Euro billiger als ein vergleichbarer Touran).

    Was das Fahrgefühl des 5ers angeht, muß ich Robbie allerdings zu 100 Prozent zustimmen. Meiner (35000 KM) läuft absolut Problemlos und zuverlässig, aber der Wagen weckt auch bei mir keinerlei Emotionen. Die Straßenlage ist effektiv sehr gut, die Lenkung vermittelt allerdings sehr wenig Fahr und Fahrbahngefühl. Die Sitze sind zwar bequem, aber dennoch bin auch ich immer auf der Suche nach der richtigen Sitzposition.

    Insgesamt ist es nach mehreren deutschen und europäischen Autos mein erster Japaner. Der Mazda Service ist top, ich werde in absehbarer Zeit sicher kein deutsches Auto mehr kaufen. Auch weil ich keine Lust mehr habe, irgendwelche Glaspaläste und Autoverkäufer mit zuviel Gel im Haar mit zu finanzieren. Da lob ich mir meinen kleinen Mazdahändler, der mich mit ölverschmierten Händen begrüßt.
     
  10. #10 Ordell_Robbie, 14.02.2007
    Ordell_Robbie

    Ordell_Robbie Guest

    Kostenpunkt etwa 25.000 Euro.

    Meiner Frau ist das eigentlich relativ egal - hauptsache das Auto ist Groß und sieht gut aus. Der Touran gefällt ihr nicht, daher auch der Schwenk zum Altea. Hab allerdings auch die Möglichkeit einen Mercedes B200 CDI günstig zu bekommen. Im Raum Stuttgart gibts genug ,,Daimler-Neger", die ihre Kisten nach einem Jahr los werden wollen. Die sind meistens gut ausgestattet und gut gepflegt. Corolla Verso ist auch nicht schlecht - aber die nächste Werkstatt ist ziemlich weit weg.

    @ergo1
    1,8l, EZ 11/05, 23.000km

    Das letzte Wort ist auch noch nicht gesprochen beim Autoverkauf-/kauf.
     
  11. #11 ergo1, 14.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2007
    ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Das schaut ja Eurotax-mäßig echt voll trieste aus beim Wiederverkauf.

    Händler-EKP: ca. 13.500 EUR.
    Händler-VKP: ca. 16.500 EUR.

    Da wärst du mit 16.000 eh gut bedient.

    Wahnsinn, der Wertverlust in einem Jahr. :(
     
  12. Vibsi

    Vibsi Guest

    Der Seat Altea stand auch mal auf meiner Liste. Der Tenor der Tests lautet aber, dass es sich dabei nicht um einen Familienvan handelt, sondern um eine Designspielerei. Der sportlichen Optik opfert man eine Menge Platz.

    Als ich mir den 5er ausgesucht habe, ging es mir dabei primär um den idealen Untersatz für den kommenden Nachwuchs. Dabei waren die Schiebtüren und das geniale Sitzkonzept hinten das absolute Alleinstellungsmerkmal. Ansonsten bringt mich die Karre von A nach B - so gut oder schlecht wie jedes andere Auto auch. Auf Sportlichkeit kann ich dabei die nächsten Jahre gut verzichten und wenn die Kinder mal aus dem Haus sind, darf es auch gerne wieder ein Cabrio sein (wie vorher).

    Übrigens sollte man wohl einen 170 PS TDI Motor (mit DSG?) nicht mit dem M5 Benziner vergleichen. Das Auto ist auch über 25% teurer als mein (quasi) neuer M5 2.0l war - eine etwas andere Liga. Meine Frau hat den 2.0l TDI mit DSG im Audi A3 Sportback - das ist ein tolles Auto (leider ein Geschäftswagen) - die Kiste kostet aber auch fast 10 T€ mehr als mein M5, das wäre es mir Privat niemals wert. Jeder muss halt wissen, für was er Geld auszugeben bereit ist.

    Gruß
    Vibsi
     
  13. Jogi47

    Jogi47 Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 Benziner
    Also ich habe meinen M5 auch schon ein Jahr und hatte am Anfang auch ein paar Probleme aber wenn man sich ein bisschen Zeit für das Auto ninmmt, ist es ein sehr schönes. Ich bin mit dem 5er sehr zufrieden. Habe einen 2.0 Benziner
    Gruss Jogi 47
     
  14. DeeDee

    DeeDee Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bin letztes Jahr auch zwischen Mazda5 und Touran hin und her gewandelt, aber schon alleine die Form des Mazdas hat mich überzeugt. Beim Touran hat man sich bezüglich der äusseren Form nicht viel überlegt.
    Aber es ist jeden seine persönliche Entscheidung.

    DeeDee
     
  15. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    Hab auch schon mal überlegt ihn wieder zurück zu geben, weil ich andauernd in die Werkstatt musste, wegen irgendwas.
    Hat sich aber glücklicherweise gelegt und bin im Großem und Ganzem sehr zufrieden.
    Wirklich geniales Konzept.
    Er fährt sich wirklich toll und ich finde, dass man sehr gut aussieht.
    Hatte beim seitwärts Einparken noch nie ein Problem.
    Das einzige was mich derzeit an meinem Stört ist, dass der Rückspiegel und mancmal auch die Frontscheibe, bei der kleinsten Unebenheit auf der Straße schnarrt.
    Wie das sein kann, weiß ich nicht. Werd mal den Rückspiegel abmontieren.
    Bin für alle Tipps offen. :)

    Gruß
    Basslo
     
  16. #16 manni76, 15.02.2007
    manni76

    manni76 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Frau fährt jetzt seit drei Wochen den M5 und sie hat vorher fast drei Jahre den Touran gefahren. 8)
    Ihr Fazit: der M5 ist besser!:)
    Beim Touran hat ständig was geklappert, zum Beispiel die Einzelsitze hinten fingen ab Tempo 100 an ganz nervig zu vibrieren usw. :(
    Naja sie hat den M5 erst drei Wochen, aber sie hat bereits 1000 km hinter sich und ist voll und ganz zufrieden. Und mal ehrlich: freut sich die Frau bin ich auch zufrieden und froh.:-D
    Ich selber kenne aber die Probleme, fahre selbst seit einem Jahr einen Peugeot CC und will ihn auch nur noch los werden, da es von mir aus ein Fehlkauf war und ich mit dem Wagen auch nicht so ganz warm werde.
     
  17. #17 Rentner, 15.02.2007
    Rentner

    Rentner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du genau?

    @Baslo... was verstehst du unter "schnarren"? Hatte vor 11 Jahren auch ein Problem mit der Rückscheibe meines Xedos, die bei Unebenheiten immer ächzende Geräusche von sich gab. Nach viel Theater wechselte man die scheibe und stellte fest, dass sie nicht sauber verklebt war. Geräusch bis heute weg. Andere Probleme hatte ich mit dem Xedos außer 1x Kabelbaum nie.
    Grúß
    Rentner
     
  18. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    @Rentner:
    Ist glaub ich das selbe Schnarren was du hattest aber bei mir ist es an der Frontscheibe und ist nicht immer da.
    Der Rückspiegel ist da viel nerviger ;)
     
  19. #19 gerry200, 15.02.2007
    gerry200

    gerry200 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD116TXNAVI
    Hallo!

    Also ich bin heute wirklich noch froh das ich mich für den Mazda 5 entschieden habe.
    Und ein Tip von mir,einfach wieder mal in einen Touran,Zafira,usw. reinsitzen probefahren,Preise vergleichen und man ist gleich wieder zufriedener.:-D
    Bei mir wars jedenfalls so!

    Grüße Gerald
     
  20. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Ordell Robbie: Was kostet der erwähnte B 200 CDI nach einem Jahr?
    Er ist aber deutlich kleiner, er ist mit den höheren Golf Plus vergleichbar.

    Das ständige Geklappere irgendwelcher Plastikteile im Touran-Innenraum bestätigt auch ein Kollege. Der Touran gefällt mir auch überhaupt nicht, vielleicht würde ich erstmals einen Opel, einen Zafira, ausprobieren.
     
Thema:

Bring meinen 5er warscheinlich zurück - Schnauze voll!!

Die Seite wird geladen...

Bring meinen 5er warscheinlich zurück - Schnauze voll!! - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Motorraum voller Diesel ..

    Motorraum voller Diesel ..: Hallo! Ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle und es findet sich jemand der mir helfen kann, auch wenn ich hier zum ersten Mal schreibe...
  2. Mazda 5 DPF wann voll

    Mazda 5 DPF wann voll: Hallo, ich fahre einen Mazda 5 Diesel von Baujahr 09/2007. Ich fahre das Auto schon seit 5 Jahren und hatte bis dato keine Probleme mit dem DPF....
  3. MX-5 (NC) Lüftung Windschutzscheibe nicht über volle Länge

    Lüftung Windschutzscheibe nicht über volle Länge: Mir ist schon länger aufgefallen, dass bei meiner Winschutzscheibe die linke Seite immer deutlich länger beschlagen bleibt wenn die Heizung und...
  4. Zurück zu einer alten Liebe!

    Zurück zu einer alten Liebe!: Hallo Mazda Freunde, mein Name ist Martin, 31 Jahre alt und ich komme aus Südthüringen. Nach 4 jähriger Abstinenz habe ich nun endlich wieder...
  5. Adaptive Voll LED (ALH) im Facelift

    Adaptive Voll LED (ALH) im Facelift: Hallo Gemeinde, ich hab mir mal die Mazda Videos zum ALH angesehen. Das gefällt mir wirklich gut - wenn es funktioniert. Habt ihr schon damit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden