Bremssystem ohne Bremsverzögerung bei Nässe und Flattern? M6 GH

Diskutiere Bremssystem ohne Bremsverzögerung bei Nässe und Flattern? M6 GH im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Liebe Leute, stehe davor zwei Probleme mit einem Schlag bei meinem 2009er Mazda 6 GH Kombi (2,2 Diesel 125PS; originale 17 Zoll Felgen) zu lösen....

?

Bremssystem ohne Bremsverzögerung bei Nässe und Flattern?

  1. Bosch

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Brembo

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. ATE

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. andere?

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 medienwerkstatt, 15.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2016
    medienwerkstatt

    medienwerkstatt Einsteiger

    Dabei seit:
    15.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    stehe davor zwei Probleme mit einem Schlag bei meinem 2009er Mazda 6 GH Kombi (2,2 Diesel 125PS; originale 17 Zoll Felgen) zu lösen. Brauche aber die Hilfe von euch, um mich für das richtige Bremssystem (Scheiben/Klötze) zu entscheiden.

    1) Starke Bremsverzögerung bei Nässe. 1-2 Sekunden keine Bremswirkung (!!) bei Fahrt auf der Autobahn hinter einem Fahrzeug, welches das Wasser hochwirbelt. Sehr gefährlich und in mehreren Foreneinträgen schon als bekanntes Problem gesehen. Passiert wenn man länger als 1-2 Minuten die Bremse nicht betätigt und bei stärkerem Regen ab Geschwindigkeiten über 100 Km/h besonders deutlich und umso länger. Unabhängig von Wischereinstellung "Auto" oder auf voller Leistung, das automatische System (edit: Trockenbremsfunktion), welches die Bremsen anlegt um sie von Wasser regelmäßig zu befreien, funktioniert nicht ausreichend. Im Gegenteil - oft bremst dann eine Seite stärker als die andere sobald die Bremswirkung einsetzt, da dieses System anscheinend einzeln die Bremsklötze anlegt.

    2) Flattern des Lenkrads und in Folge des gesamten Wagens vor allem bei Vollbeladung - liegt an der verzogenen Bremsscheibe(n). Wurde schon zwei Mal getauscht, das Problem taucht mit den von Mazda verbauten Bremsscheiben aber immer wieder auf. Ebenso ein bekanntes Problem in mehreren Foren. Unter 50 Km/h wippt der Wagen richtig unangenehm vor und zurück wie bei unebenem Asphalt und drüber vibriert es deutlich.

    Beide Probleme in einem Beitrag zusamengefasst habe ich noch nicht gesehen und möchte das gerne verbinden. Hat jemand schon eines oder beide Probleme mit einem neuen Bremssystem gelöst? Mit welchem und wie lange funktioniert es schon?
     
  2. #2 NoOilchanger, 15.07.2016
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte das Problem mit den originalen Bremsen auch nach 30000 langsam stärker werdend...
    Mit 60000km auf EBC selber getauscht.... nach 1000km (!) haben diese mehr vibriert als die alten je vibriert haben.
    Laut meiner Werkstatt (wo ich dann hingefahren bin) wurde mir mitgeteilt ich hätte die Achsschenkel nicht ordentlich entrostet und gegen Rostbefall geschützt.....(da war kaum sichtbarer Rost auf den Auflageflächen der neuen Bremsscheibe, das hat genügt um für ordentliche Unwucht zu sorgen......)
    Dann wurden mir originale Scheiben und Beläge eingebaut die laufen jetzt schon 45000km ohne Probleme.

    Die Verzögerung beim Bremsen kenne ich nicht, ist mir noch nie passiert....
    Gruß
    NoOilchanger
     
  3. #3 medienwerkstatt, 15.07.2016
    medienwerkstatt

    medienwerkstatt Einsteiger

    Dabei seit:
    15.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    NoOlichanger, danke für die so rasche Antwort! Das ist auf jeden Fall ein guter Tipp.
    In Zwischenzeit hatte ich übrigens das Radlager tauschen müssen, vorne links, auf demselben Rad wo die Scheibenbremse unrund geworden ist.
    Meine Frage beim ÖAMTC (/ADAC) bei Diagnosestellung des kaputten Radlagers war, ob das defekte Radlager die unrunde Bremsscheibe als Ursache haben könnte. Der Mechaniker meinte das ist unwahrscheinlich. Sowohl die stärkeren Vibrationen als auch die mögliche stärkere Wärmeentwicklung der Bremse sollten laut ihm keine so gravierenden Auswirkungen auf das Radlager haben haben.
     
Thema: Bremssystem ohne Bremsverzögerung bei Nässe und Flattern? M6 GH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bremsverzögerung bei nässe

Die Seite wird geladen...

Bremssystem ohne Bremsverzögerung bei Nässe und Flattern? M6 GH - Ähnliche Themen

  1. Brauche hilfe beim Bremssystem 323 gt Turbo

    Brauche hilfe beim Bremssystem 323 gt Turbo: Hallo wer weiß wie das Teil heißt es geht vom Bremskraftregler 2 Leitungen an das Teil und dort gehen dann 4 Leitungen weg und genau das teil...
  2. 626 (GF/GW) Bremssystem entlüften

    Bremssystem entlüften: Hi liebe Mazda Fans, Ich hab bei meinem 626er BJ 2000 Bremsscheiben und Bremsbeläge gewechselt, jetzt habe ich folgendes Problem. Der...
  3. 626 welches Bremssystem - Bremsklötze Vorderachse

    626 welches Bremssystem - Bremsklötze Vorderachse: Hallo, liebe Mazda-Gemeinde. Evtl können mir ja die Schrauberexperten hier einen Rat geben.... ich will mir auf die Vorderachse neue Scheiben...
  4. Bremssystem HA Mazda 323F BJ/ Premacy beides 1.9L

    Bremssystem HA Mazda 323F BJ/ Premacy beides 1.9L: Hey nur mal ne kurze Frage. Meine Bremssättel hinten sind fest. sie trennen sich auch nicht mehr voneinander und auf der einen Seite ist die...
  5. Mazda 2 (DE) BJ2008 - techn. Defekt - Luft im Bremssystem?!?

    Mazda 2 (DE) BJ2008 - techn. Defekt - Luft im Bremssystem?!?: Hallo zusammen, meine Mutter hat einen der ersten neuen 2er (Zulassung 01/2008 ). Gestern war sie beim Kundendienst und hat mir nun etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden