Bremsscheibenwechsel Premacy

Diskutiere Bremsscheibenwechsel Premacy im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, bei unserem Premacy fängt das Lenkrad beim Abbremsen von Geschwindigkeiten über 80 km/h an zu flattern. Denke dass die...

  1. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,

    bei unserem Premacy fängt das Lenkrad beim Abbremsen von Geschwindigkeiten über 80 km/h an zu flattern.

    Denke dass die Bremsscheiben Unwucht haben oder was auch immer. Reifen habe ich jetzt von Winter- auf Sommerreifen gewechselt ohne Verbesserung der Situation. Er hat jetzt 63.000 km drauf und ich denke ich sollte die Bremsscheiben und -beläge wechseln.

    Hat das schon mal einer hier gemacht ? Kann ich das selbst machen oder gibts da Probleme wegen Spezialwerkzeug oder so ?
     
  2. #2 future74, 19.04.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das dürfte kein Problem sein, Spezialwerkzeug brauchst du keines. Einfach die Räder abnehmen und die 2 Schrauben für den Bremssattel lösen, schon kannst du die Bremsscheiben abnehmen.

    Den Bremskolben am besten mit einer Schraubzwinge zurück drücken, zur Not geht auch eine Zange, nur damit aufpassen das die Manschetten nicht beschädigt werden.

    Grüsse Peter
     
  3. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nochmal nachfragen:
    Also die beiden Schrauben des Sattels nur lösen. Für die Bremsbeläge wechseln wohl die untere Schraube die so eine Gummischutzkappe hat lösen, oder ?

    Danke schon mal für die Antwort.

    Dann werde ich mir die Teile nächste Woche mal besorgen. Habt Ihr das Problem mit der Bremse beim Premacy in der Form schon mal ?Aber ich denke es kann nur von der Bremsscheibe her kommen. Schließlich früher auch mal Kfz-Schrauber gewesen, sitze nur schon zu lange hinter dem Schreibtisch ;-)
     
  4. dieter

    dieter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Premacy 2.0 Sportive
    KFZ-Kennzeichen:
    genau, die beiden Schrauben raus, dann den Sattel abnehmen ( vorsicht der hängt jetzt an der Bremsleitung, am besten hochhängen ) die Klötze rausprokeln. Und achte auf den richtigen einbau des Bleches und des Drahtbügels das unter den Nasen der Klötzen klemmt!!!!
    Die müssten bei den Neuen eigentl. dabei sein...
    Beim einbau wie schon oben beschrieben den Kolben zurückdrücken.
     
  5. #5 michi626, 20.04.2008
    michi626

    michi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo clexi !
    das mit den flatternden bremsscheiben ist mir ein altbekanntes problem . ich hatte es bei fast allen modellen nach einer gewissen zeit . da hilft wirklich nur der austausch der bremsscheiben . scheinbar sind die mazda-bremsscheiben so konstruiert ,daß sie irgendwann ohne ersichtlichen grund anfangen zu schlagen .
    habe mich schon wirklich oft darüber geärgert. :gun:
    viel erfolg !!

    ich würde es mal mit teilen aus dem zubehör versuchen und keine originalteile verwenden . bei mir hats bisjetzt geholfen .
     
  6. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke für die Antworten !

    Also es musste jetzt auf die Schnelle gehen weil es einfach zu arg war. Ab zur Mazda-Werkstatt die meinten Bremsscheiben abdrehen und gut ist. Als ich die Bremsbeläge gesehen habe, habe ich gleich gesagt die kommen mir neu rein. Also neue Beläge und Bremsscheiben gedreht 1,5 Stunden warten, Probefahrt ohne Erfolg.:(

    Also doch neue Bremsscheiben rein und Ruhe war :-) - also lagst Du richtig "michi626" ! Scheiben 50 € Beläge 57 € und 80 € Lohn

    Denke das war aber so noch im Rahmen und hoffe das dieses Problem erst wieder nach den nächsten 63000 km auftritt ;)

    Wenn es jetzt wieder kommt werde ich Deinen Rat befolgen und die Teile im Zubehör holen und selbst machen. Nochmals Danke für die Nachrichten hier.
     
  7. #7 Clexi, 12.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2010
    Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe heute unseren Premacy nach der Rostaktion abgeholt, hat jetzt drei Wochen in der Werkstatt und beim Lackierer gestanden. Was soll ich sagen ich glaube das Problem mit den Bremsscheiben ist wieder da :(

    Also hat es jetzt mal gerade 34.000 km und zwei Jahre gehalten. Werde mir die Teile jetzt evtl. selbst besorgen und dann selbst ran machen.

    Tipps für Ersatzteilekauf herzlich willkommen ;-)

    Habe die Bremsscheiben, Beläge und Zubehör bei E...y für 58 € gefunden, denke da kann man nicht viel falsch machen.....
     
  8. #8 Zefram Cochrane, 14.03.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es reicht übrigends, jeweils eine Schraube am Bremssattel zu lösen. Dann kann man das Ding hochklappen. Das ist viel einfacher zu handhaben. Vorne ist das die mit dem 8er-Inbus.
    Voricht bei den hinteren Sätteln. Da werden die Kolben zurückgedreht. Und da wirst Du ohne richtiges Werkzeug nicht auskommen, denn den Kolben drehts Du mit einer Zange ganz sicher nicht.
     
  9. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke für den Hinweis mit dem "hochklappen".

    Hinten hab' ich nichts vor zu machen, sieht aber auch schon bescheiden aus die Scheibe und die Beläge, werde ich beim nächsten Service machen lassen.
     
  10. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da ich selbst aus Zeitgründen nicht dazu komme und die Sommerreifen sowieso erneuert werden müssen, kommt der Premacy heute zum fMH der macht die Winterpneus runter, neue Sommerpneus drauf und wechselt mir dabei gerade die Bremsscheiben und -beläge.
    Dann hoffe ich dass wieder Ruhe auf der Vorderachse ist, fährt sich nämlich "bescheiden".
     
  11. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der fMH hat gerade angerufen - vorne links Bremssattel muss neu, Manschette defekt - na toll. Was kostet der Bremssattel vorne bei Mazda für den Premacy ? Im Internet Preise zwischen 80 und 170 €.......
     
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wegen ner kaputten Manschette muss der Bremssattel neu???? :shock:
    Also beim GE gibts Reparatursätze, da sind sämtliche Manschetten dabei, der kostet so um die 15-20 Euro!
     
  13. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Oh, da kann ich ja hoffen vielleicht wird der Sattel ja auch nur instandgesetzt das wäre ja dann genial. Schau mer mal ich werde berichten.
     
  14. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also der fMH hat für den Einbau der angelieferten Bremsscheiben und -beläge knappe 50 € genommen.

    Der Bremssattel mit Einbau und Bremsflüssigkeitswechsel knappe 250 € :(

    .....und dann waren da noch die 4 Sommerreifen mit 66.40 € je Stück. Jetzt hat der Premacy also ne Menge Geld gekostet, steht aber nach der Reparatur der Radläufe und mit den neuen Sommerreifen auf den Alus auch wieder 1A da und fährt sich wieder einwandfrei.
     
  15. #15 keulenr.1, 28.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.04.2010
    keulenr.1

    keulenr.1 Guest

    Das hab ich mir schon fast gedacht, warum sollte der :) den Sattel Instandsetzen wenn er doch für einen neuen viel mehr Kohle verlangen kann? Es könnte aber auch sein das der Alte Sattel Beschädigungen in der Kolbenführung hatte, dann ist ein neuer wirklich angesagt.

    Ich habe mir gestern neue Scheiben von Brembo und Beläge von ATE bestellt für 114,95 €, werd mal berichten wie der Einbau verlaufen ist und wie die Bremswirkung ist, zur zeit sind noch die original Teile verbaut und die Bremswirkung ist eher bescheiden.

    Gruß Pierre.

    Nachtrag 26.04.2010

    Die Bremsen sind seit ca. 1000 Km eingebaut und packen ordentlich zu, diese Kombination hatte ich auch schon im A2 verbaut und bin davon begeistert.

    Der Einbau ist ja fast selbsterklärend und hat auf Anhieb geklappt, dazu ist nix weiter zu sagen.
    Rad lösen, Auto aufbocken und das Rad abnehmen, Bremssattel lösen, abnehmen und aufhängen (nicht am Schlauch hängen lassen) Bremsbelagträger lösen + abnehmen und Beläge tauschen, Kolben zurückdrücken (Kontrolle am Behälter nicht vergessen das nix ausläuft) Bremsscheibe lösen und abnehmen.
    alles reinigen und wieder einbauen. fertig. :o)
     
  16. #16 PremAct03, 06.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2011
    PremAct03

    PremAct03 Stammgast

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,8 Active BJ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Zusammen!!
    Will das Thema nochmal aufwärmen.
    Gibt es die Bremse vorne mit akustischer Verschleißwarnung, wenn ja was ist das?
    Habe im I-Net des öfteren gesehen das es die Bremsklötze Vorne fast nur mit dieser Ausstattung gibt (zumindest Nahmhafte Hersteller)!!!

    MfG André

    EDIT: Hat sich erledigt. WIKI sei dank.
    "Manche Scheibenbremsbeläge haben eine akustische Verschleißwarnung. Diese ist in Form eines flachen gebogenen Metall-Plättchens an der Rückseite der Beläge angebracht und wird bei abnehmender Belagstärke über die Reibung der Beläge zum Vibrieren gebracht. Durch diese Vibrationen entsteht dann ein hoher, quietschender Ton." auszug Wikipedia
     
  17. Farell

    Farell Einsteiger

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich versuche gerade die Bremssteine und Scheibe am Premacy zu wechseln, habe aber Probleme die neuen Steine reinzubekommen. Der Kolben ist zurückgedrückt, aber ich ich schaffe es nicht, weil mir die beiden Spanndrähte wegspringen und ich nicht an dem oben und unteren Blech vorbeikomme...da muss es doch einen Trick geben. Kann mir jemand helfen?
    LG Farell
     
  18. #18 PremAct03, 21.12.2011
    PremAct03

    PremAct03 Stammgast

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,8 Active BJ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    @farell Ich kann dir jetzt nicht ganz folgen. Der Bremssattel muss richtig sauber sien, damit die gleiter in den Sattel passen. Zudem muss bei den klötzen meist was abgeschliffen werden, damit es richtig gleitet.
    Ich habe sie weggelassen und gut mit Kupferpaste eingerieben (die führung am Bremssattel).
    Hoffe das du das gemeint hast. Wenn du die Spangen zum auseinanderhalten der backen meinst, die lassen sich auch einhängen wenn der Sattel montiert ist!!!

    MfG André
     
  19. #19 sascha.trier, 11.01.2012
    sascha.trier

    sascha.trier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Primacy 1.8l Comfort - 100PS / EZ: 09-1999
    KFZ-Kennzeichen:
    "Wenn du die Spangen zum auseinanderhalten der backen meinst, die lassen sich auch einhängen wenn der Sattel montiert ist!!!"
    - das muß ich in meinem Sexforum unbedingt posten !!!!!!!!!!!!!! ;-)
     
Thema: Bremsscheibenwechsel Premacy
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy bremsscheiben wechseln

    ,
  2. Mazda premacy bremsen wechseln

    ,
  3. mazda premacy bremsen hinten wechseln

    ,
  4. mazda premacy bremsen vorne wechseln,
  5. mazda premacy bremsbeläge vorne wechseln,
  6. bremsbeläge premescy,
  7. mazda premacy bremsscheiben wechseln Kosten ,
  8. mazda primasy bremsschein hiten wechseln,
  9. bremssattel mazda premacy hinten,
  10. mazda premacy 2004 bremsen wechseln vorne,
  11. bremse hinten mazda premacy 2004,
  12. bremsleitung mazda premacy,
  13. bremsbacken wechsel mazda premacy,
  14. mazda premacy bremsen vorne erneuern,
  15. mazda premacy cp welches bremssystem,
  16. mazda premacy bremse hinten wechseln,
  17. bremsen wechseln mazda mpv,
  18. mazda premacy 2005 benzin bremsen hinten wecjseln,
  19. zangen für handhaben klötze,
  20. bremsbeläge premacy,
  21. mazda premacy scheibenbremsen vorne wechseln,
  22. opel corsa d bremsen wechseln,
  23. mazda premacy bremsscheiben hinterrad wechseln,
  24. bremsbeläge mazda premacy,
  25. bremssattel wechsel premacy
Die Seite wird geladen...

Bremsscheibenwechsel Premacy - Ähnliche Themen

  1. Suche Federteller für Mazda Premacy 1.9 100PS / BJ 2002

    Suche Federteller für Mazda Premacy 1.9 100PS / BJ 2002: Moin, ich suche die Federteller (nicht das Domlager) für die VA vom Mazda Premacy, BJ 2002 / 1.9l 100PS Also das Teil, welches zwischen Feder und...
  2. Verkaufe Serienlautsprecher für Mazda Premacy

    Verkaufe Serienlautsprecher für Mazda Premacy: Verkaufe die serienmäßig verbauten Lautsprecher für einen Mazda Premacy. Es sind vier Lautsprecher, zwei aus den vorderen Türen und zwei aus den...
  3. Verkaufe Bedieneinheit für Heizung Mazda Premacy

    Verkaufe Bedieneinheit für Heizung Mazda Premacy: Verkaufe Schalter- und Drehknopf Einheit für die Bedienung der Heizung für einen Mazda Premacy. Die Bowdenzüge/Drahtseile auf der Rückseite sind...
  4. Verkaufe Einstiegsleisten für Mazda Premacy

    Verkaufe Einstiegsleisten für Mazda Premacy: Verkaufe Einstiegsleisten für Mazda Premacy für alle vier Türen. Sehr gut erhalten und die Clipse zum befestigen sind alle ganz und nicht...
  5. Premacy (CP) Premacy Innenraumbeleuchtung - Steuergerät

    Premacy Innenraumbeleuchtung - Steuergerät: Hallo liebe Matzda Profis, ich habe ein Problem mit meiner Innenraumbeleuchtung. Und zwar geht das Licht gar nicht mehr an, wenn die auf „Door“...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden