Bremsscheiben

Diskutiere Bremsscheiben im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hat schon jemand Probleme mit den Bremsen vorne gehabt ???

  1. #1 KFX 700, 03.02.2009
    KFX 700

    KFX 700 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Expression 2,3 L
    KFZ-Kennzeichen:
    Hat schon jemand Probleme mit den Bremsen vorne gehabt ???
     
  2. #2 immerwiedergerne, 21.02.2009
    immerwiedergerne

    immerwiedergerne Einsteiger

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bremsen

    Hallo,
    ja ich habe massive Bremsprobleme.
    Weiterhin habe ich eine extrem stinkende kupplung
    Hast Du auch Bremsprobleme oder Kupplungsprobleme.
    Ich erwäge den CX 7 zurück zu geben.
     
  3. #3 Razorblade, 21.02.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Kupplung stinkt ja nach Leiche, da mittlerweile organischer Kupplungsscheibenbelag verbaut wird. Denke, dass Mazda ziemlich unterdimensionierte Kupplungen verbaut. (so wie bei meinem 3er laut Werkstattchef).
    Der CX7 wird wohl die gleich dimensionierte Kupplung drin haben wie der 3er und 6er MPS. Nur ist er halt entsprechend schwerer und die Kupplung hat ihre Mühe die Pferdchen auf das Gewicht gerechnet ordentlich anzutreiben.
     
  4. #4 KFX 700, 21.02.2009
    KFX 700

    KFX 700 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Expression 2,3 L
    KFZ-Kennzeichen:
    @ immerwiedergerne, ich musste bei der Rückreise von Österreich auf der Autobahn bei 190 extrem in die Eisen, dabei kam es mir so vor das die Bremsen nicht so greifen wie sie das eigentlich sollten, also bin ich den nächsten Tag zu meinem Händler, der hat ihn auf den Prüfstand getestet und dabei das gleich festgestellt, laut Meister lag es an den Bremsscheiben die wären an der Bremsoberfläche nicht ganz eben, er wollte sie mir wechseln, aber laut Mazda (Leverkusen) durfte er das nicht, sonder er musste sie erstmal auf einer Drehmaschine abdrehen, wenn es dann immer noch nicht in Ordnung ist darf er die Scheiben erst austauschen.
    Ich bin jetzt 2000 km damit gefahren und das Problem ist wieder da, Montag fahre ich zur Werkstatt und lass die Bremsscheiben wechseln.
    Das mit der Kupplung ist allgemein bekannt und so wie es Razorblade beschrieben hat.
    Aber deswegen gleich den CX 7 nicht abgeben, nein, das ist doch ein super geiles SUV mit viel Power, na ja ein bisschen viel Sprit nimmt er ja, aber das wusste ich vorher schon.
     
  5. #5 bjoern87, 21.02.2009
    bjoern87

    bjoern87 Neuling

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    so ein glück,dass ich dass lese..habe auch das problem mit der stinkenden kupplung..bei uns liegt ziemlich viel schnee und wenn ich rückwärts in meinen parkplatz einfahren will, dann is davor so eine festgefahrene schneeerhöhung,bei der man doch ziemlich viel gas geben muss und die kupplung hart schleifen lässt...da riecht es immer so, als hätte man leichen gebunkert...

    gibt es eine lösung für das problem?

    bremsen kann ich mich eigentlich nicht beschweren, außer wenn sie nass und kalt sind, kratzen sie ziemlich..

    lg björn
     
  6. #6 Razorblade, 22.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Für das Problem der stinkenden Kupplung?

    Simpel ausgedrückt: Nein. Außer: Es gibt ne Sportkupplung (bsp. Sachs) für den CX7 (was ich nicht glaube).

    Mich würde ja mal interessieren, wieviel Drehmoment die Kupplungen einzelner Mazda-Modelle übertragen können. Mir kommt vor, meine ist gleich mal überlastet.
     
  7. #7 immerwiedergerne, 22.02.2009
    immerwiedergerne

    immerwiedergerne Einsteiger

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bremsen und Kupplung

    Hallo zusammen,
    bei meinem CX 7 wurden 2 mal die Bremsen abgedreht und danach komplett getauscht. Erst nach dem Bremsentausch war das Rattern weg aber die Bremsleistung lässt nach einer starken Bremsung immer noch sehr zu wünschen übrig.
    Was ist, wenn ich nach der ersten Bremsung gleich wieder stark bremsen muss? Reicht es oder reicht es nicht!!
    Die Bremsen sind ein Sicherheitsrelevantes Teil das jederzeit perfekt ohne Einschränkung funktionieren muss.
    Die Kupplung wurde ebenfalls schon ohne Erfolg getauscht,
    Leider stank die Kupplung immer noch so schön nach Leiche.
    Besser noch, sie fing immer mehr an zu schleifen und viel dann total aus.
    Vieleicht liegt es ja auch an der Mazda Werkstatt.
    Die vielfachen Kleinigkeiten fange ich erst gar nicht an aufzuzählen.

    Laut Mazda ist so etwas noch nie vorgekommen!

    Bitte wendet euch alle an Mazda und lasst euch nicht mit fadenscheinigen Erklärungen abwimmeln.
     
  8. #8 Razorblade, 22.02.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Eine Kupplung die schleift wird bei neuen Autos immer nach Leiche stinken. Den Grund dafür hab ich oben schon beschrieben. Leider scheint es bei Mazda üblich zu sein, unterdimensionierte Kupplungen zu benutzen.

    Mich würde einfach nur interessieren, warum Mazda nicht soweit denken kann und Kupplungen verbaut, die besser auf das Auto abgestimmt sind....

    Fraglich ist, wie Kautschuk und Kunstharz (Matrix der organischen Kupplung) nach Leiche stinken kann.

    vom der "Drehmomentverträglichkeit" wäre sicherlich eine Sinterkupplung eine alternative. Die verraucht nicht so leicht - ist aber auch entsprechend schweine-teuer.
     
  9. #9 4some2blue, 23.02.2009
    4some2blue

    4some2blue Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7
    Hallo KFX 700

    Scheibenbremsen wuden bei mir ebenfalls bei ca. 15.000 km gewechselt, wegen starkem "Rubeln" beim Bremsen ab ca. 100 km/h.


    4some2blue
     
  10. #10 RedRider, 26.02.2009
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    ich bezweifle stark das ein "otto-normalfahrer" eine sinterkupplung fahren könnte bzw. fahren will
    (sinterkupplung = ja oder nein, dazwischen gibts nichts = kein schleifen lassen)
    daher nur in der rennscene zu finden


    bezüglich bremsen:
    meiner hat jetzt 12500km auf dem buckel, aber bis jetzt hab ich noch keine mängel feststellen können (auf holz klopf) obwohl ich schon ein paar mal scharf in die eisen steigen musste
     
  11. #11 Razorblade, 26.02.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich würde gerne eine fahren. Wenn da nicht das Getriebeeingangslager durch den Ruck schneller den Bach runter gehen würde.
     
  12. #12 immerwiedergerne, 09.03.2009
    immerwiedergerne

    immerwiedergerne Einsteiger

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo KFX 700,

    wie ging es mit Deinen Bremsen nach dem Tausch weiter?
    Was meinte Dein Mazda-Handler zu diesem Problem?
    Hat er ohne murren getauscht?
    Irgendwie ist das mit den Bremsen schon etwas seltsam oder!!!

    Gruß
    immerwierdergerne
     
  13. #13 KFX 700, 10.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.03.2009
    KFX 700

    KFX 700 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Expression 2,3 L
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo immerwierdergerne,

    die haben sie mir erst einmal abgeschliffen, nur nach 1000 km war schon wieder das gleiche wie vorher, ich war dann bei meinem Händler habe ihm das gesagt und er meinte die Bremsscheiben müssten dann nochmals geschliffen werden (Vorgaben von Mazda in Leverkusen) damit war ich aber nicht einverstanden, ich sagte ihm die Bremsen sind die wichtigste Sicherheitseinrichtung bei einem Auto, und ich lass nicht immer wieder die Scheiben bearbeiten, irgendwann werden die zu dünn und entsprechen nicht mehr der Norm.
    Habe dann kurze fünfe mit ihm gemacht und ihm gesagt wenn die Bremsscheiben nicht innerhalb einer Woche gewechselt sind, war das mein letztes Auto was ich bei ihm gekauft habe (war jetzt mein 5. Mazda bei dem Händler).
    Habe dann innerhalb drei Tagen neue Bremsscheiben bekommen, und für den ganzen Ärger gab es noch für vorne die Einparkhilfe als Zugabe.

    Geht doch, aber das man immer erst drohen muss bevor die Richtigen Endscheidungen getroffen werden:)


    Wenn das jetzt alle 12000 km wiederkehrt werde ich mir wohl einen Nitro holen.
     
  14. #14 jkruells, 18.03.2009
    jkruells

    jkruells Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi, ich hatte auch schon das Problem mit dem Rubbeln der Bremsen. Diese wurden dann nach Vorgabe aus Leverkusen erst mal abgedreht. Nach 1.000 km fing der Spaß von vorne an. Dann wurden die Scheiben getauscht. Jetzt ist Ruhe!

    Der Werks-Ingenieur aus LEV erklärte mir dabei, dass diese Reparatur bis zum km-Stand von 40.000 auf Kulanz geregelt wird. Wenn es später anfängt zu rubbeln ist es auf Verschleiss zurück zu führen und man zahlt den Spaß aus eigener Tasche.

    Also sollten man ab ca. 35.000 seine Bremsen nochmals sorgfältig auf die Belastbarkeit prüfen ;-)

    Gruß

    Jo
     
  15. #15 rabbit1964, 19.03.2009
    rabbit1964

    rabbit1964 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner hat jetzt fast 30000 km auf dem Tacho. Habe noch nie Probleme mit den Bremsen gehabt.
    Allerdings hatte ich mal von Gräuschen an der Vorderachse geschrieben.
    Jetzt endlich sind sie weg. Es war die Halterung und das Lager vom Federbein.
    Es war der fünfte Versuch der Werkstatt und endlich ist er leise...............
     
  16. #16 Stonecutter, 19.03.2009
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    Servus,

    das Problem der Bremsscheiben wurde im 5er oder 6er Forum auch schonmal durchgekaut.
    Das Ergebnis war, das div. 5er mit mangelhaften Scheiben ausgeliefert wurden.

    Ich hab an meinem vorne zweimal und hinten einmal wechseln lassen. Vorne wurde zusätzlich einmal abgedreht. Die letzte Aktion ist bei der 40000er Inspection durchgeführt worden. Zu meiner Überraschung hat das Abdrehen bis jetzt (ca.65tkm) gehalten. Habe seit der 40tausender aber auch die Winterreifen drauf. Ich bin gespannt, ob es mit den Sommerreifen wieder auftritt...

    Also, vielleicht hat ein Anruf in LEV ja Sinn.

    Viel Erfolg!!


    MfG
     
  17. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich reihe mich mal mit ein. Wenn ich ab ca. 120 runterbremse (auch nur sanft und kurz) kann ich das Lenkrad ja kaum noch festhalten.

    Ich werde das nächste Woche mal mit meinem Händler in Angriff nehmen.

    Kann mir jemand beantworten warum das erst ab der genannten Geschwindigkeit eintritt? Ich hab mal rumprobiert, ich bin bei niedrigeren Geschwindikeiten voll in die Eisen gegangen. Alles ist gut. Was hat das denn für einen technischen oder physikalischen Hintergrund?
     
  18. #18 immerwiedergerne, 25.03.2009
    immerwiedergerne

    immerwiedergerne Einsteiger

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo KFX 700,
    ich bräuchte mal die Adresse Deiner Werkstatt.

    Gruß
    immerwiedergerne
     
  19. #19 KFX 700, 29.05.2009
    KFX 700

    KFX 700 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Expression 2,3 L
    KFZ-Kennzeichen:
    meine Bremsscheiben sind schon wieder hin, war heute bei meinem Händler und er sagte mir das ca. 80% aller CX 7 das Problem haben desweiteren ist Mazda dabei neue Bremsscheiben zu entwickelt, bis das Problem gelöst ist soll noch so 4-7 Wochen dauern, und alle CX 7 Fahrer werden dann angeschrieben.

    Da schauen wir mal wann es so weit ist :D
     
  20. #20 RedRider, 29.05.2009
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    sooo,
    ich reihe mich jetzt höchstwahrscheinlich auch in den club der kaputten bremscheiben ein :?

    dachte anfangs es hätte was mit den sommerreifen zu tun (weil das problem ziemlich zeitgleich mit dem reifenwechsel gekommen ist)

    gerade bei höheren geschw. ist es mittlerweile schon ein wenig heftig wie das lenkrad vibriert (ist schleichend gekommen und wird immer mehr)

    werde nächste woche mal bei meinem händler anklopfen
    schade hatte mich schon gefreut, das meiner keine macken hätte
    aber nachdem ja angeblich eh 80% betroffen sind....

    nur eines ist klar, ich lasse bei den jetztigen bremsscheiben sicher nicht herumpfuschen !!! (dann hast das prob dann in 15000km wieder und die garantie ist abgelaufen => sicher nicht !!!)
    da kommen sicher nur neue rauf (werde mal nachfragen ob das stimmt was @KFX 700 schreibt, denn sonst warte ich mit den wechsel noch ein paar wochen)

    lg
     
Thema: Bremsscheiben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheiben cx7

    ,
  2. mazda cx 7 bremsen

    ,
  3. bremsen mazda cx 7

    ,
  4. mazda cx 7 bremsscheiben,
  5. bremsschebe vorne cx7,
  6. empfehlung bremsscheiben mazda 2,
  7. bessere bremsen cx7,
  8. defekte bremsscheiben mazda cx 5,
  9. mazda cx5 brembo bremsscheiben aus china forum,
  10. hat mazda cx 7 bremsen verschleißanzeige,
  11. mazda cx 5 bremsen wechseln,
  12. was kosten cx 7 bremsen vorne wechseln,
  13. cx7 bremsscheibe wechseln,
  14. mazda cx7 bremsen,
  15. defekte bremsscheiben 3 Jahre alt,
  16. bremsen maxda,
  17. wechsel bremsen mazda cx5,
  18. hinterbremse leicht angelaufen mazda ,
  19. größe bremsscheibe hinten cx7,
  20. Bremsscheiben blau angelaufen müssen Belege auch neu,
  21. was kostet Bremsen belegen hinten CX 7,
  22. was kosten bremsscheiben fur mazda cx7,
  23. bremsenverschleiß mazda cx7,
  24. kosten bremse mazda cx7 vorne,
  25. Bremsscheiben cx 7 auf mazda 6
Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben Hinten

    Bremsscheiben Hinten: Hallo! Hat jemand die Bremscheiben aus dem Nachfolgenden link verbaut! Und welche Erfahrungen :pPasst oder schrott! Rotinger Sport Bremsscheiben...
  2. Rost auf hinteren Bremsscheiben Mazda 3 BM

    Rost auf hinteren Bremsscheiben Mazda 3 BM: Hallo, da es mich gerade erwischt hat und ich meine hinteren Bremsscheiben erneuern musste, dachte ich mir ich geb mal meine Erkenntnisse hier...
  3. Bremsscheiben mazda 6 gj 2,2L Diesel

    Bremsscheiben mazda 6 gj 2,2L Diesel: hallo zusammen Bin neu hier und würde mal gerne eure meinung hören. Ich habe nen Mazda 6 baujahr 2013 2,2L diesel Hatte probeleme beim bremsen,...
  4. Seltsame Streifen quer auf der Bremsscheibe

    Seltsame Streifen quer auf der Bremsscheibe: Ich habe zwar grundsätzlich kein Problem beim Bremsen (kein Rubbeln, keine Geräusche etc.) aber mir ist aufgefallen, dass auf den Scheiben so...
  5. Mazda2 (DE) Biete - Bremsscheiben Mazda 2 (vorne 2 St.) inkl. Beläge / 43.000 Km

    Biete - Bremsscheiben Mazda 2 (vorne 2 St.) inkl. Beläge / 43.000 Km: Beschreibung Bremsscheiben MAZDA 2 (vorne 2 St.) inkl. Beläge (gebraucht) Original erster Montage (OEM) / nur 43.000 Km benutzt..... Für MAZDA 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden