Bremsscheiben & bremsbeläge

Diskutiere Bremsscheiben & bremsbeläge im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo miteinander Ich wollte fragen was ich beachten muss wenn ich die Bremsscheiben und Bremsbeläge an der Hinterachse wechseln möchte....

  1. #1 donbilbo, 09.12.2013
    donbilbo

    donbilbo Einsteiger

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander

    Ich wollte fragen was ich beachten muss wenn ich die Bremsscheiben und Bremsbeläge an der Hinterachse wechseln möchte.


    Mazda 6 Kombi
    Bj 2009
    1,8l
    88Kw 120 Ps

    Vielen dank im vorraus
     
  2. #2 Sebastian S., 09.12.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Auf eine saubere Auflagefläche der Bremsscheibe an der Radnabe
    Auf Gangbarkeit der Faustsättel
    Auf Gangbarkeit der Bremsbeläge in den Führungen

    Die Bremsscheiben sind mit Schrauben festgemacht, diese lassen sich teilweiße sehr schwer öffnen. Daher ist es ratsam, einen großen Kreuzschraubendreher zu nutzen, auf den man einen Ringschlüssel aufsetzen kann.
    Dann Setzt man besagten Schraubendreher an, schlägt kraftig mit dem Hammer auf diesen und löst dann mit dem Ringschlüssel die Schrauben.
     
  3. #3 donbilbo, 09.12.2013
    donbilbo

    donbilbo Einsteiger

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Danke

    Ich hab auch schon gehört dass sich der bremszylinder nicht zurück gedrückt werden kann sondern zurück geschraubt werden muss
    Ist das in meinem Fall auch so ?
     
  4. #4 mitchel90, 09.12.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Ja. Zurückdrehen! Aber nur hinten.
    Beim GH gibt es keine Schrauben, die die Bremsscheiben halten. Bei mir sind die beim Rädertausch jedesmal locker.


    Michael
     
  5. #5 driver626, 10.12.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    206
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    @mitchel

    Ab Werk sind die Bremsscheiben bei allen GH mit einer Schraube fixiert.
    Wenn diese bei deinem fehlen wurden sie beim BS-Tausch einfach weg gelassen.
     
  6. #6 mitchel90, 10.12.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    @ driver 626

    Die hinteren zu 100% nicht. Da hat auch niemand was weggelassen.

    Michael
     
  7. #7 driver626, 10.12.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    206
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Da bin ich mal gespannt, werde im Frühjahr beim Reifenwechsel drauf achten.
    Von den vorderen weiß ich die Sicherungsschraube.
    Bislang hatte ich noch kein Auto, wo vorne gesichert war und hinten nicht.
    Den Grund warum das so gemacht werden sollte darf mir jemand gerne erklären.
     
  8. #8 mitchel90, 10.12.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
  9. #9 Engineer, 10.12.2013
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Hallo Mitchel,

    und in das eine Loch dort könnte nicht zufällig eine Senkkopfschraube reinpassen?
    Sofern man die Bremsscheibe erst einmal in die richtige Position dreht?

    Ich könnte mir vorstellen, dass beim letzten Wechsel der Bremssattel schon drauf war, als man feststellte, dass man noch 'ne Schraube (nein nicht locker) über hatte.
    Die Bremsscheibe aber falsch auf der Nabe saß.

    "Ach, was solls. Wird eh durch die Radmuttern gehalten!"
     
  10. #10 mitchel90, 10.12.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Das Loch ist zum Herunterdrücken der Bremsscheibe. Meine Bremsscheiben hat an diesem Auto auf den letzten 170Tkm noch keine Werkstatt gewechselt. Nur ich selber.
     
  11. #11 spaßcal, 10.12.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Die Kleine Schraube ist nur zum zentrieren gedacht, die kann man ruhig weg lassen wenn die weg ist
     
  12. #12 Sebastian S., 10.12.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Nein, da passt keine Senkkopfschraube rein, hab mich wohl geirrt, was die Halteschrauben angeht. Das Gewinde ist für eine M8-Schraube gedacht um die Scheibe von der Nabe abzudrücken falls diese fest sein sollte. Dann einen kleinen Tipp, falls das der Fall sein sollte

    M8Schraube hineindrehen und dem Ganzen etwas Spannung geben (wenn sie nicht gleich herunterkommt) dann auf der gegenüberliegenden Seite mit einem Hammer auf die Bremsscheibe schlagen, damit diese sich vollständig von der Nabe löst.
     
  13. #13 mitchel90, 10.12.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
  14. #14 Sebastian S., 10.12.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Die neuen Scheiben haben besagte Löcher. War da auf der Nabe kein Gewinde für drin? Sind das Originalscheiben??
     
  15. #15 mitchel90, 10.12.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Nabe hat kein Gewinde. Beläge und Scheiben von ATE.
     
  16. #16 Engineer, 11.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2013
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Moin zusammen,

    nachdem ich mich mal ein wenig umgesehen habe, erkenne ich meinen Irrtum an,

    nehme ich das oben gesagte zurück und behaupte von nun an das Gegenteil! ;-)

    Naja, diese Senkkopfschraube ist doch mehr eine "Montagehilfe", damit die Scheibe nicht direkt abfällt, wenn man mal daran arbeitet.
    Auf dem Foto war das Gewinde für die Abdrückschraube nicht zu erkennen, daher erlag ich dem Irrtum, dass es hier wohl genauso aussehen müsste, wie beim GG/GY.
    HR-Bremse_GG-GY.JPG


    PS:
    Na diese Scheiben sind ja mal richtig auf!
     
  17. #17 Engineer, 11.12.2013
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Mal 'ne Frage hinterher.
    Ist die Reibfläche der neuen Bremsscheibe lackiert?
     
  18. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    193
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Das ist der Schutz gegen Rost. Der muss entfernt werden ! Es gibt Helden die das über bremsen entfernen, schlechteste Lösung und stinkt wie S... ;o)
     
  19. #19 Engineer, 11.12.2013
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    Naja, die Bremsscheiben, die ich bis dato montiert habe, waren im Lieferzustand dick eingeölt.
    Nichts desto trotz, das Zeug muss runter, sonst kann man im Anschluss erst einmal wieder neue Bremsklötze einsetzen.

    Bremsklötze die so "eingefahren" werden, würde ich an meinem Fahrzeug nicht haben wollen.
     
  20. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    193
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Bremsscheiben & bremsbeläge

    YES ;o)
    Tipp zum entfernen: AKO pads
     
Thema: Bremsscheiben & bremsbeläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheiben und bremsbeläge mazda

    ,
  2. opel astra bremsen scheibe schutz

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben & bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheibe Bremsbeläge Wechsel Hinterachse GJ 2017

    Bremsscheibe Bremsbeläge Wechsel Hinterachse GJ 2017: Hi zusammen, hat jemand die Drehmomente für mich? Halteschrauben Bremssattel und Führungsbolzen Danke und guten Rutsch! Grüße KarlHeinzAC
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 (BM) Bremsbeläge + Bremsscheibe

    Mazda 3 (BM) Bremsbeläge + Bremsscheibe: Hallo leute, weil meine Mazda 3 BM 2.2D by 2014 schon 100.000km gemacht hat ich will scheib + beläge tauschen. Bei Niederlassung und Mazda teile...
  3. Mapco Bremsscheiben und ATE Bremsbeläge 323F (V) BA 1,5L

    Mapco Bremsscheiben und ATE Bremsbeläge 323F (V) BA 1,5L: Mapco Bremsscheiben und ATE Bremsbeläge Mazda 323F (V) BA 1,5L 2 Mapco Bremsscheiben 4 ATE Bremsbeläge mit akustischer Verschleißwarnung alles...
  4. Bremsbeläge & Bremsscheiben kaufen,... aber wo nur?

    Bremsbeläge & Bremsscheiben kaufen,... aber wo nur?: Hallo zusammen, nachdem vorgestern mein Reifenwechsel anstand, wurde mir in der Werkstatt mitgeteilt, dass vorne mal die Beläge erneuert werden...
  5. Verschleiß Bremsbeläge und Bremsscheiben

    Verschleiß Bremsbeläge und Bremsscheiben: Hallo zusammen, ich muss einfach mal was loswerden! Ich habe meinen MX-5 mit 50.000km gekauft und bin jetzt schon 30.000 km damit gefahren, zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden