bremssattel hängt fest

Diskutiere bremssattel hängt fest im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo leute ! jetzt hats auch meinen gf erwischt ! nach sehr langer , pannenfreier zeit scheint sich der linke vordere bremssattel so langsam zu...

  1. #1 michi626, 31.01.2008
    michi626

    michi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo leute !
    jetzt hats auch meinen gf erwischt !
    nach sehr langer , pannenfreier zeit scheint sich der linke vordere bremssattel so langsam zu verabschieden . :(
    als ich gestern nach der arbeit heimfuhr bemerkte ich schon , das der wagen beim rollen so leicht "pulsiert" . jedesmal wenn ich auf die bremse trat , fing das lenkrad an zu zittern . bin dann gestern abend nochmals ein kurze strecke gefahren , da trat das nicht auf .
    fahre heute morgen wieder zur arbeit - das gleiche . als ich dann heimkam , dachte ich mir , laß doch mal den wagen ganz langsam rollen und schau mal ob da evtl. die bremse schleift . ja , genauso wars dann auch , bei leichtem rollen bleibt er sofort stehen , der bremssattel löst scheinbar nicht mehr richtig , außerdem war das linke vorderrad ganz warm ,die anderen waren kalt.
    zum glück bin ich damit nicht so weite strecken gefahren , habs zur arbeit nur
    8 km .

    hat jemand von euch sowas auch schonmal gehabt ? was kann man da am besten tun ?
     
  2. m6blau

    m6blau Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 6 Kombi 1,8 excl. Stratoblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    Das selbe Problem hatte ich bei meinem vorherigen GE auch, zum Glück kam das Problem erst ein paar Wochen bevor mein M 6 kam, hab ihn dann eben so beim Händler abgestellt!
     
  3. #3 Senta1510, 01.02.2008
    Senta1510

    Senta1510 Stammgast

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Bj 99
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 121
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also ich persönlich hatte das problem noch nicht, aber ein bekannter hatte das mal (zu der zeit hatte er kein lappen und ich musste fahren) dadurch das sich der bremsattel (bei ihm rechte seite) nicht mehr gelöst hat, ist irgendwann die bremse runter gewesen und durch diesen metal abrieb ist ihm sogar die bremsscheibe gebrochen(kein schönes gefühl beim fahren).
    weist du ob die bremsättel vielleicht mal bei einem harten aufprall sprich bordstein oder so einen mit weck bekommen haben? mag es ja nun alles geben!
    dadurch kann sich die aufhängung etc. verziehen und sie lösen nicht mehr richtig.
    wäre mal ne möglich das zu kontrollieren.
    wenn es das nicht sein sollte, weis ich leider auch nicht woran es liegen kann, aber einen versuch ist es wert :)
    lg
    senta
     
  4. #4 hexemone, 01.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2008
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Du kannst versuchen, den Sattel wieder gangbar zu machen, meist ist es
    "nur" Rost in der Führung, so daß der Sattel nicht mehr richtig rutscht.
    Wenns natürlich so verrostet wäre, daß es trotz Säuberung und Ölung/
    Kupferung nicht mehr richtig frei wird, müsstest nen Austauschsattel
    in Erwägung ziehen ;) - gibts in der Regel für 70-90 Euro im Zubehör.

    @Senta
    Sorry, aber mit nem defekten Sattel - wenn ichs schon merke - solange
    zu fahren, bis die Bremsscheibe kaputt geht - dafür hab ich kein Verständnis.
    Das ist lebensgefährlich und unverantwortlich gegenüber andern Verkehrs-
    teilnehmern.
    Mazda hat "schwimmende" Bremssättel, bevor die einen "Weghaben" beim
    Bordsteinknutscher geht da schon was anderes kaputt.
     
  5. #5 Schurik29a, 01.02.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Jepp, kenne ich von meinem GE auch - die hinteren waren nicht mehr zu retten und ich habe meinem geliebten neue spendiert (85 € pro Stück), vorn habe ich den Sattel zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut. Gefettet habe ich mit Grafitfett glaub ich und zudem mit Waffenöl, da dass sehr hitzebeständig und kriechfähig ist. Das ganze ist jetzt etwas über 2 Jahre her und seither auch keine Pobleme - toitoitoi

    Gruß Schurik
     
  6. #6 michi626, 01.02.2008
    michi626

    michi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    guten abend !
    ich danke euch für die tips .
    habe mich vorhin mal des problems angenommen und die bremse geöffnet . diese "gleitbolzen " auf denen der sattel der bremse "schwimmt" waren beim linken rad total trocken , d.h.sie waren völlig fettfrei . so darfs natürlich nicht sein .
    hab alles gut gereinigt und hinterher alles richtig "eingemumpt" mit fett .
    es läuft , äh bremst wieder wie geschmiert (haha):p .

    das werde ich vorsorglich dann auch mal mit der rechten seite machen , bevor es sich festfrisst.
    ps.jetzt hab ich muskelkater vom rumbauen und schrauben .
     
Thema: bremssattel hängt fest
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BREMSSATTEL HÄNGT FEST

    ,
  2. bremszylinder mazda 3 Steckt

    ,
  3. Bremssattel hängt fest Mazda cx 5

    ,
  4. neuer bremssattel bleibt hängen,
  5. mazda premacy bremssattel hängt fest,
  6. bremssattel hängen fest,
  7. bremssattel hängt fest kosten,
  8. bremse hängt fest
Die Seite wird geladen...

bremssattel hängt fest - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) Entlüfterschraube Bremssattel VA/HA

    Entlüfterschraube Bremssattel VA/HA: Hallo zusammen, war lange nicht hier, was ja bedeutet, mein 6er Kombi von 2007 läuft noch. Nun eine Frage an die Spezies: Der Freundliche wollte...
  2. Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen

    Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen: Hallo Leute, Heute habe ich die Bremssättel lackiert und dabei auch die Bremsen gemacht, jedoch weiß ich nicht welcher der Führungsbolzen nach...
  3. Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest

    Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest: Moin zusammen, Bei meinem Mazda 3 BM wurden vor ca. 5 Monaten die Scheiben und Beläge hinten zusammen zum 1. Mal gewechselt, weil ein Belag...
  4. Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?

    Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?: Hallo, weiß jemand ob das Impulsgeberrad (für den Nockenwellensensor) und das "Antriebsrad" für die Servopumpe vom Mazda 6 GY 2.0 121 PS auch in...
  5. Bremssattel defekt oder Betrug?

    Bremssattel defekt oder Betrug?: Hallo Leute,ich bin Sebastiano und ich habe ein Probleme mit meine CX-5 gehabt. Ich habe den Tüv am mitte Juli bestanden,danach habe ich Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden