Bremssättel lackieren

Diskutiere Bremssättel lackieren im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich würde gern meiner Bremssättel (nur vorne) umlackieren. Hat damit jemand erfahrung wie das geht und wie lange das dauert + ein...

  1. Roman

    Roman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.4 90PS (Chiptuning)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich würde gern meiner Bremssättel (nur vorne) umlackieren.

    Hat damit jemand erfahrung wie das geht und wie lange das dauert + ein paar tipps worauf man achten sollte ?


    danke
    lg. roman
     
  2. #2 Froschigrün, 16.04.2010
    Froschigrün

    Froschigrün Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Sport 1,5l GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sport (Mama's) :)
    Will ich auch machen und zwar in grün (m2 grün) (froschigrün) :). Geht der lack nicht nach einer zeit ab oder rostgefahr oder so?
     
  3. #3 astra_driver, 16.04.2010
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Man sollte speziellen Bremssattellack kaufen... Der ist hitzebeständig und sollte nicht abblättern... Vor dem Lackieren sollte der Sattel auch von groben Rost und Flugrost befreit werden... Entweder mit einer Drahtbürste oder Schleifpapier... Bremsenreiniger ist in dem Fall dein Freund ;)

    Dann ist der Sattel auch gleich sauber... Ich würde eher eine Farbe zum Streichen nehmen... Ein Sprühlack ist nur zu empfehlen, wenn der Sattel ausgebaut ist... Wenn man pinselt, die Bremsscheibe abdecken, sodass da nichts drauf tropfen kann...

    Dann den Sattel von beiden Seiten oder nur von der sichtbaren Seite (jenachdem wieviel Lust man hat :D) so oft lackieren, bis die Farbe deckt...

    Dann mindestens 24 Std. trocknen lassen... Die Farbe muss richtig ausgehärtet sein... Ansonsten kann es auch passieren, das die Felge mal etwas bunt wird...

    Mehr muss man eigentlich net wissen... Die Lackierdauer pro Sattel hängt von der Farbe und Deckkraft des Lacks ab... Auch auf die Hinweise auf der Lackdose achten...

    Hersteller von Bremssattellack ist z.B. Foliatec oder MHW...

    Wie man das Auto hoch bekommt und absichert, weiß ja sicherlich jeder...
     
  4. #4 Froschigrün, 16.04.2010
    Froschigrün

    Froschigrün Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Sport 1,5l GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sport (Mama's) :)
    das hochstellen ist kein problem ein freund is mechaniker (eigene werkstatt :))
     
  5. #5 little-quirly, 16.04.2010
    little-quirly

    little-quirly Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Also ich habe den Metall-Schutzlack von Hammerit genommen (natürlich rot ;)).

    Hab letzten Herbst beim Wechsel auf Winterreifen die Sättel das erste Mal angepinselt. Vor paar Tagen kamen jetzt wieder die Sommers drauf und da bin ich nochmal rüber.

    Muss sagen das Hammerit hält sehr gut, war nichts abgeblättert. Es ist auch gut zum verarbeiten, da es zähflüssig ist und somit wenn man aufpasst auch nichts tropft. Es deckt sehr gut und es reicht eigentlich wenn man zwei Mal rüberpinselt.

    Wenn man ne ruhige Hand hat, gehts eigentlich recht gut. Hab nen stinknormalen Malpinsel Größe 8 genommen (hatte keinen 10er mehr). Beim Pinsel lieber ne bessere Marke nehmen wg dem Haaren. Gedauert hat das ganze ca 30 Minuten pro Sattel.

    Ansonsten hat astra_driver schon alles gesagt.
     
  6. #6 janchen323, 16.04.2010
    janchen323

    janchen323 Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    peugeot 306 hdi (Winterauto)
    Zweitwagen:
    323 F BA 2.0 V6
    hallöchen,
    mensch sehr gut zu wissen das man auch hammerit lack nehmen kann. ich hab nämlich das problem, das die lila werden sollen, passt am besten zu meiner wagen farbe,nur diese farbe kriege 9ich nicht als bremssattellack. dann werde ich mal versuchen die als hammerit zu kriegen.
    danke
    lg janchen
     
  7. #7 tannenzapfen25, 16.04.2010
    tannenzapfen25

    tannenzapfen25 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2; Independence; EZ: 08/09
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    muss man den vor dem Streichen nicht den Bremssattel irgendwie grundieren?
     
  8. #8 Michbecks, 16.04.2010
    Michbecks

    Michbecks Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Sport 1.3 (75ps) Independence+Trend
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2x Civic ED7, CRX ED9,DemmAM40,KTM250,Hornet
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    wenn man den bremssattellack nimmt dann nicht. ich hab den von foliatec "rundum" drauf. geht ohne probleme und hält ewig. ist mein drittes auto welches ich damit gemacht hab
     
  9. #9 Timme Tiger, 16.04.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit Hammerit brauchste auch keine Grundierung. Nur sauber machen und Zeuch drauf. :p
     
  10. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ich hab den von Foliatec genommen. Nach den 5. Winter sind jetzt doch ein paar ab geplatzte Stellen zu sehen.

    Habe damals nur mit Bremsenreiniger gereinigt. (Waren noch recht neu) nix Grundiert oder so.
    Falls eine den Foliatec Lack nimmt, max die Hälfte anrühren war bei mir mehr als ausreichen für 4 Bremssättel.
     
  11. #11 BlackM3, 16.04.2010
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Bremssattellack von Foliatec ist absolut top.
    Bei meinem Integra hab ich die Sättel vor 10 Jahren Rot gemacht und die sind immernoch top. Bin damit 300tkm gefahren.
    Mit der Zeit werden sie halt matt, aber das macht ja nichts.
    Eine Dose reicht für fast 2 Autos.
     
  12. #12 tannenzapfen25, 16.04.2010
    tannenzapfen25

    tannenzapfen25 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2; Independence; EZ: 08/09
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie sieht das denn mit der Hitzebeständigkeit bei Hammerite aus? Kann man den überhaupt nehmen, ohne das man Angst haben muss das z.B. wenn die Bremsen heiß werden, der Lack sich wieder verflüssigt und auf die Bremsscheibe läuft?
     
  13. #13 Zefram Cochrane, 16.04.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich glaube, hier gibt es eine falsche Vorstellung darüber, wie heiß ein Bremssattel an der Oberfläche werden kann:

    1. Die Bremsscheibe erreicht bestimmt die höchste Temperatur (einige hundert °C),
    2. Auf der Bremsscheibe liegt der Belag mit Träger auf.
    3. Gegen den Belag drückt der Bremskolben.
    4. Der Belag mit Träger isoliert den Kolben gegen die heiße Scheibe ganz gut.
    5. Der Kolben sitzt in einer Gummidichtung im Bremssattelgehäuse.
    6. Der Kolben überträgt die Wärme über die Bremsflüssigkeit auf das Bremssattelgehäuse.

    Also, was glaubt ihr dann, wie heiß das Bremssattelgehäuse werden kann ??
    Wohl nicht übermäßig, sonst wäre die Kolbendichtung und Manschette dauernd kaputt. Der Hammerite-Lack wird sicherlich gut halten.
     
  14. #14 gorden freeman, 16.04.2010
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Kann auch den Foliatec Lack empfehlen..hab erst am Montag meine Sättel per Pinsel lackiert. Sieht super aus und die Farbe lässt sich bestens verarbeiten. Das beste an dem Lackset inklusive Bremsenreiniger und Härter ist, das er nach ca. 15 Minuten überstreichbar ist und man so zügig 2mal drüberstreichen kann.
    Hammerit tuts bestimmt auch, aber die knapp 10 Euro mehr zu Foliatec sollte man bei so einer einmaligen Sache(hoffe ich jetzt mal) schon investieren.
     
  15. #15 Ecco_Giorgio, 17.04.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also die Bremsflüssigkeit nach DOT4-Norm hält 230°C stand. Wenn das der Lack auch aushält ist alles o.k.. Wichtig ist auch, dass der Lack lösungsmittel- und bremsflüssigkeitbeständig ist und das kann eigentlich nur ein 2-Komponentenlack.
     
  16. #16 M6 GH Driver, 17.04.2010
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe heute meine Winterreifen runter gemacht+gleich die Bremssättel mit Foliatec Lack in feuerrot gepinselt.Kann den Lack nur empfehlen!Kurz mit Messingdrahtbürste gereinigt,dann mit dem mitgelieferten Bremsenreiniger drüber+2x lackiert,bis alles deckte.Sieht erste Sahne aus!:-)Auch meine Frau war positiv begeistert.Die wußte nämlich nichts von der Aktion!;-)
    Gruß D.
     
  17. #17 Ecco_Giorgio, 17.04.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ M6 GH Driver

    Bist Du ohne auszubauen ringsrum überall gut rangekommen, oder hast du nur die Außenseite gepinselt? Farbe habe ich nämlich schon die gleiche besorgt und ich wollte die Bremsträger nicht innerhalb der Garantie ausbauen. Warten will ich eigentlich auch nicht mehr. Was ist mit der kleinen Flachfeder, hast Du die dringelassen und übergepinselt? Wenn die Farbe in 15 Minuten fest ist, wie sieht es mit der angerührten Menge aus, oder hast Du mehrfach angesetzt?
     
  18. #18 M6 GH Driver, 18.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.2010
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    edit: unnötiges Vollzitat entfernt

    Also ich fahre ja den M 6 GH.Hab nur das lackiert,was man von außen sieht.In den ecken,hab ich nen kleinenPinsel genommen.Die Flachfedern vorne,hab ich übergepinselt,hinten nicht,weil da mehr von den zu sehen ist(anderer Bremssattel)Hab die ganze Farbdose mit Härter angemischt.Hatte keine Lust jedesmal das Mischungsverhältnis pro Rad zu wiederholen.Würde sagen,das die Farbe nochmal für 4 Sättel reicht,obwohl ich die großzügig verstrichen habe.Die Farbe ist nur an den Sätteln angetrocknet+sie ist nach einem Tag immer noch flüssig,in der geschlossenen Dose. :-)
     
Thema: Bremssättel lackieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremssattel grundieren

    ,
  2. bremssattel lackieren

    ,
  3. Bremssattel streichen

    ,
  4. bremssattel lackieren grundierung,
  5. bremssattel aurundierung,
  6. wie heiß wird bremssattel,
  7. muss man bremssattel grundieren,
  8. bremssattel grundierung
Die Seite wird geladen...

Bremssättel lackieren - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) Entlüfterschraube Bremssattel VA/HA

    Entlüfterschraube Bremssattel VA/HA: Hallo zusammen, war lange nicht hier, was ja bedeutet, mein 6er Kombi von 2007 läuft noch. Nun eine Frage an die Spezies: Der Freundliche wollte...
  2. Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen

    Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen: Hallo Leute, Heute habe ich die Bremssättel lackiert und dabei auch die Bremsen gemacht, jedoch weiß ich nicht welcher der Führungsbolzen nach...
  3. Bremssattel defekt oder Betrug?

    Bremssattel defekt oder Betrug?: Hallo Leute,ich bin Sebastiano und ich habe ein Probleme mit meine CX-5 gehabt. Ich habe den Tüv am mitte Juli bestanden,danach habe ich Probleme...
  4. Mazda6 (GH) Defekte Bremssättel einfach verhindern!

    Defekte Bremssättel einfach verhindern!: Hallo Leute, auf den inzwischen 200tkm habe ich folgendes festgestellt: Die Gleitbolzen der Schwimmsättel gammeln gerne mal fest, was ruckzuck zu...
  5. Hat schon mal jemand das schwarze Plastikteil am 3 BM lackieren lassen?

    Hat schon mal jemand das schwarze Plastikteil am 3 BM lackieren lassen?: ich meine hinten unten, da wo auch der Auspuff sitzt ist doch die ganze Breite schwarzes Plastik. Hat das schon mal jemand in der Autofarbe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden