Bremspedal quietscht im Innenraum

Diskutiere Bremspedal quietscht im Innenraum im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo TT, du diagnostizierst im Forum und gibst dann Anweisungen an deine Werkstatt... Hähhh? Ein Laie und Nichtschrauber sagt "Spezies" und...

skymaster

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
750
Zustimmungen
19
Ort
Jahnsdorf bei Chemnitz
Auto
Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
KFZ-Kennzeichen
Hallo TT,

du diagnostizierst im Forum und gibst dann Anweisungen an deine Werkstatt...

Hähhh? Ein Laie und Nichtschrauber sagt "Spezies" und Möchtegernschrauber, was sie zu machen haben? Gibts hoffentlich nur in Österreich...

Bin ich froh, meine Fachwerkstatt in D. zu haben. Aber etwas Erfahrung und gesunden Maschinenverstand würden dir auch nicht schaden!

LG Mario.
 

KaiKnight

Neuling
Dabei seit
29.04.2013
Beiträge
240
Zustimmungen
1
Ort
Aurachtal
Auto
Mazda 6 GJ Kombi
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Toyota Corolla E10 Liftback
Hab bisher auch die besten Erfahrungen mit selber Entlüften gemacht. Man braucht halt nur nen zweiten Mann.
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Und das nötige Werkzeug bzw. Entlüftungsgerät und eine Hebebühne oder? :)
 

man weiß

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
748
Zustimmungen
71
Ort
Duisburg
Auto
Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda2 1.3 84 PS
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo

Hab bisher auch die besten Erfahrungen mit selber Entlüften gemacht. Man braucht halt nur nen zweiten Mann.

So ein Schwachsinn hört man selten.
Wenn ich in einer Werkstatt gehe und viel Geld bezahle, dann muß das Auto in einem einwandfreien zustand sein wenn ich es abhole.

Bis dann
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Hab glaub ich beim Jahresservice eh ca. 520 EUR bezahlt :/
 

klaboka

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.01.2015
Beiträge
400
Zustimmungen
169
Ort
Bochum
Auto
Mazda CX-5 G194 Fwd Bj. 2020
KFZ-Kennzeichen
Hallo



So ein Schwachsinn hört man selten.
Wenn ich in einer Werkstatt gehe und viel Geld bezahle, dann muß das Auto in einem einwandfreien zustand sein wenn ich es abhole.

Bis dann

Was ist an der Aussage, dass "selbst entlüften" sinnvoll ist, falsch?
Klar, wenn die Werkstatt das macht und das kostet Geld, haben die ordentlich zu arbeiten.
Aber, wenn man weiß was man tut, ist Selbermachen nicht die schlechteste Lösung!
 

man weiß

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
748
Zustimmungen
71
Ort
Duisburg
Auto
Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda2 1.3 84 PS
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo klaboka

Aber, wenn man weiß was man tut, ist Selbermachen nicht die schlechteste Lösung!

Ja wenn, das ist aber hier nicht gegeben und deswegen, wer Geld bezahlt soll auch gute Arbeit bekommen und nicht hinter her noch selber basteln müssen.

Bis dann
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Ich werd bei der Mazda-Werkstatt nochmal dringlichst dafür bitten, dass es unbedingt wieder entlüftet werden muss.
Weil der Druckpunkt und die "Weichheit" des Pedal schlimmer ist als nach dem ersten Bremsflüssigkeitwechsel.

Wenn das alles zufriedenstellend erledigt ist, überlege ich mir dann welche Alternative Mazda-Werkstatt ich noch in meinem Umkreis habe.
Viele Alternativen habe ich nicht mehr :(
 

drum835

Mazda-Forum User
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
501
Zustimmungen
7
KFZ-Kennzeichen
Dot 5.0 (auf Silikonbasis) und Dot 5.1 (auf Glykolbasis) sind wohl die gesuchten Begriffe. 5.1 kann mit 4 gemischt werden oder anstatt 4 verwendet werden. Und was die 5er jetzt mit der Bremsanlage angestellt haben könnte sollte besprochen werden.... hole mir mal ein Bier und Chips.
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Die 5er? Wen oder was meinst damit?
EDIT: Aso, weiß jetzt was du mit 5er meinst. Du meinst die DOT 5.0 Flüssigkeit, was die quasi in der Bremsanlage seit dem 16.Dezember bis heute angestellt hat.
Mir hat der Kundendienstberater interessanterweise gemacht, dass das für das Bremssytem nicht schlimm gewesen sein und das ich mir quasi "keinen Kopf" machen soll.


Hmm, @drum835:
Naja, dann wird das wohl der Knackpunkt sein was die bzw. der Mechaniker in der Werkstatt wohl falsch eingefüllt hat an Bremsflüssigkeit und das das Quietschen dann verursacht hat.

Also statt einem DOT 5.1 bzw. DOT 4, wurde dann wohl ein DOT 5.0 eingefüllt.
Laut Jahresservicerechnung wurde ja ein Castrol DOT 4 eingefüllt, aber da haben sie sich dann wohl vergriffen vermute ich.


EDIT:
Hab gerade nachgeschaut in der Bedienungsanleitung - da steht das mein Modell entweder mit DOT 3 oder DOT 4 aufgefüllt werden muss. Da ja nur das DOT 5.1 als höherwertiges kompatibel quasi ist.
Dann haben die sicher ein DOT 5.0 eingefüllt - vermute ich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

skymaster

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
750
Zustimmungen
19
Ort
Jahnsdorf bei Chemnitz
Auto
Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
KFZ-Kennzeichen
Und das nötige Werkzeug bzw. Entlüftungsgerät und eine Hebebühne oder? :)

Hallo TT,

wenn ich dir die Entlüftung erklären würde, mache ich mich ev. bei deiner Unfähigkeit strafbar. Nicht böse gemeint. Brauchen würdest du einen 2. Mann, der die Bremse betätigt, ev. einen Wagenheber(an Bord), Radkreuz( bei abgenommenem Rad kommste besser dran), Gabelschlüssel ev. 8/9/10mm für die Entlüftungsschraube am Sattel, ein Stückchen transparenten Schlauch Innendurchmesser ca. 6mm, ein Auffanggefäß(abgeschnittene Limoflasche), halben Liter BF und Ahnung...

Ich tendiere aber auch dazu, du suchst dir ne vernünftige Werkstatt. Die Schlampigkeit deiner Werkstatt ist zwar nicht zu entschuldigen, könnte aber durch besserwisserisches Verhalten, Halbwissen aus dem Forum und ev. Sackgängerei begünstigt sein. Wie auch immer, such dir endlich ne andere Werkstatt, der Schrauber um die Ecken kann auch sehr viel Erfahrung haben! Für kleinere Sachen fahre ich auch nur 500m, lauf dann heim. Werkstatt ist gut. Nur wegen der Garantie fahr ich einmal jährlich zum fMh, streich aber die Inspektionskosten soweit zurück, das wir beide damit leben können.

Zwar habe ich das Wissen und die Fähigkeit, es selbst zu machen, aber wer legt sich mit 42 noch selbst unters KFZ, wegen nem Hunderter hin und her...

LG Mario.
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Anhand deiner Anleitung @skymaster, wäre wohl eher das Problem die Ahnung bzw. das nötige Praxiswissen, dass mir fehlt :/
An den Hilfsmitteln würds nicht scheiter.

In der Werkstatt bin ich grundsätzlich bisher immer sehr still und bescheiden gewesen.
Hab dem Werkstattmeister oder dem Kundendienstleiter keine "Anweisungen" quasi gegeben, was sie zu tun haben.
Hab denen nur meine Arbeitsaufträge gesagt.
Die Mechaniker bzw. den Mechaniker der repariert hat, hab ich sowieso nie gesehen.
Also den dem liegts wohl nicht.

Da geb ich dir recht, @skymaster.
Muss nur aber noch die Mazda-Werkstätten in der örtlichen Umgebung nochmal checken.
Da mir kaum mehr Werkstätten übrig bleiben, die sich in Städten befinden und die anderen quasi mehr "Dorf-Werkstätten" sind. Da kommts mir dann eben so hervor,
dass bei mir im Oktober der wichtige 6.Jahresservice bevorsteht und ich möchte es nicht eine Dorf-fMH machen lassen die unterm Jahr sehr wenig bis gar keine Mazda6 GH in die Werkstatt bekommt :/


Das Entlüften werde ich beim momentan fMH nochmal reklamieren. Die sollen das Richten.
Als ich heute in der Landstraße und Straße gefahren bin, merkte ich wieder wie tief bzw. spät der Druckpunkt des Bremspedals ist. Wahnsinn :/
Da wird noch einiges bzw. bissl Luft drinnen sein.

Und der blöde Berater sagt mir bei der Schlüsselübergabe das Entlüftet wurde und das der Druck etc. jetzt auch passt :/ :(
Naja.
 

klaboka

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.01.2015
Beiträge
400
Zustimmungen
169
Ort
Bochum
Auto
Mazda CX-5 G194 Fwd Bj. 2020
KFZ-Kennzeichen
Das Entlüften werde ich beim momentan fMH nochmal reklamieren. Die sollen das Richten.
Als ich heute in der Landstraße und Straße gefahren bin, merkte ich wieder wie tief bzw. spät der Druckpunkt des Bremspedals ist. Wahnsinn :/
Da wird noch einiges bzw. bissl Luft drinnen sein.

Vielleicht sollte sich doch besser nochmal jemand erbarmen und Dir verklickern, wie sich (ein wenig) Luft in den Bremsleitungen äußert und wie man das mit sehr großer Sicherheit feststellen kann. Ein zu langer Pedalweg z.B. ist kein ausreichendes Kriterium!

Grüße - Klaus

PS: und kommen nicht auf den Gedanken, selbst zu entlüften! Selbst wenn's Dir jemand erklären sollte!
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Selber entlüften ist mir sowieso zu gefährlich. Das würde gar nicht in Frage kommen. Da hab ich um meine eigene Sicherheit Angst.

Da ist definitiv noch einiges an Luft drinnen.
Wenn ich eine Vollbremsung mache, z.b weil ich abgelenkt war, beginnt das Auto schon viel zu spät an zu Bremsen, weil eben der Druckpunkt meiner Meinung nach zu spät ist.
Hatte gestern Abend so eine gefährliche Situation.
Fuhr auf eine Kollone an der roten Ampel zu, war abgelenkt und hab die Kollone zu spät gesehen und dann Vollgetreten, aber die Bremsen haben zu spät reagiert.
Das geht gar nicht ! :(

Das muss die Werkstatt richten wegen dem Entlüften !
Was denkt ihr was die Ursache sein kann wegen dem späten Druckpunkt und das sehr weiche Pedal?
Meiner Meinung nach, ist da defintiv noch Luft drinne und der Kundendienstberater hat wohl versucht mich abzuwimmeln damit ich dahin bin und deshalb wohl gesagt das angeblich entlüftet wurde und der Druck nun passt.
Lächerlich ist das, sonst nix :/
 

man weiß

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
748
Zustimmungen
71
Ort
Duisburg
Auto
Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda2 1.3 84 PS
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Demnächst erzählt dir die Werkstatt, das deine Bremsklötze abgefahren sind, und du deshalb so ein tiefen Druckpunkt hast. :-) Und jetzt wollen sie dir neue Klötze einbauen.

Aber bevor du jetzt hier fragst ob das so sein könnte, nein das ist natürlich Schwachsinn. Aber Werkstätten wollen verkaufen.

Bis dann
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Wenn er das sagt, dann scheiß ich aber dem Berater ins Gesicht. Sorry für die Ausdrucksweise.

Bei der Schlüsselübergabe hat er zu mir gesagt, dass die Bremsen sonst noch gut sind. Dabei meint er wohl die Klötze und die Bremsscheiben.
Ich habe diese beim Reifenwechseln selber auch kontrolliert. Die sind noch in einem ziemlich guten Zustand.
 

man weiß

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
748
Zustimmungen
71
Ort
Duisburg
Auto
Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda2 1.3 84 PS
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
ja gut, dann währe diese Sache geklärt.

Bis dann
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Schreibe dem Berater nun eine bisschen schärfere E-Mail wegen den Bremsen und dem Bremspedal wie gefährlich weich der Bremsdruck ist und wie verspätet die Bremsen reagieren und das die das gefälligst ehestmöglich nochmal Entlüften sollen etc. :/
 

ThinkTwice

Stammgast
Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.624
Zustimmungen
40
Ort
Steyr
Auto
Mazda3 BK CD90 TE Plus (Facelift), EZ 06/2008
Hab heute sogar in der Betriebsanleitung vom Auto gelesen, dass die Bremsflüssigkeit bis zur MAX Markierung aufgefüllt werden muss bzw. sich da befinden soll.
Das hat die Werkstatt aber nach dem 1.Bremsflüssigkeitswechsel beim Jahresservice nicht gemacht.
Erst jetzt beim 2.Flüssigkeitswechsel :/ Interessant.

Und heute ist mir sogar aufgefallen, dass auf dem Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters bei meinem M6 sogar DOT3 draufsteht interessanterweise :)
Oh Gott, wie kann man da als Mechaniker dann die "falsche" Bremsflüssigkeit einfüllen :/ :(
 

skymaster

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
750
Zustimmungen
19
Ort
Jahnsdorf bei Chemnitz
Auto
Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
KFZ-Kennzeichen
Hallo TT,

Hut ab 10 Seiten mal 10 Beiträge(nach meiner Foreneinstellung), allerhand Wissenschaft ums "Bremsenentlüften".;)

Ist natürlich schön für dich und ein Armutszeugnis für die Werkstatt, DOT 3 steht drauf. Mhhh...

Da es deine Fähigkeit übersteigt, es besser zu machen, verüble ich keinem Laie, such dir gottverdammtnochmal ne andere Werkstatt! Nicht übel nehmen, aber es nervt langsam. Zwischen deiner Vorsicht und einem Sacktreter ist manchmal ein schmaler Grat, zumal du hier schon genug Hilfe und Hinweise bekommen hast. Geh mal davon aus, der fMh möchte dich abzocken , hat keine Ahnung, oder du hast keine Ahnung und zu hohe Erwartungshaltung, Ferndiagnose schwierig.

Nochmals als guter Rat: Beherzige die dir hier angebotenen Tipps von sehhhhhhhr geduldigen Mitgliedern!

LG Mario.
 
Thema:

Bremspedal quietscht im Innenraum

Bremspedal quietscht im Innenraum - Ähnliche Themen

Bremspedal quietscht beim Betätigen: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein extrem nervendes Problem an meinem CX5 2016 2.2D AWD Aut.: Bei jedem betätigen des Bremspedales...

Sucheingaben

bremspedal quietscht

,

bremspedal quietscht beim treten

,

bremspedal quitscht

,
bremspedal qietscht
, bremspedal quietscht renault, bremspedal ölen, bremspedal knarzt, auto pedal quietscht, bremspedal quietscht beim loslassen, auto pedale quietschen, wenn man das Bremspedal tritt knarzt es in innenraum, kupplung und bremspedal quietscht, quitsvhen bei Bremspedal treten, bremspedal quietscht ballistol, touran bremsprdal quitchen, bremspedal beim mini quietscht, ford bremspedal quietscht beim loslassen, bremse pfeift im innenraun, auto pedale ölen, bremskrsftverstärker quietschen, bremse quietscht beim loslassen, bremspedal quietscht beim treten t2, auto pedal bremse quietscht, quietschen bremspedal, kupplungspedal quietscht beim treten kälte
Oben