Bremspedal durchtreten nicht möglich

Diskutiere Bremspedal durchtreten nicht möglich im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 6 GH: Vor einiger Zeit wurde der komplette Bremskraftverstärker zerlegt, weil sich seit...

  1. #1 6erdriver, 22.10.2014
    6erdriver

    6erdriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 G165 Sports line
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 6 GH:

    Vor einiger Zeit wurde der komplette Bremskraftverstärker zerlegt, weil sich seit dem Kauf ein Fremdkörper im Bremsflüssigkeitsbehälter befand. Zuvor wurde 3mal abgesaugt/abgepumpt ohne Erfolg.

    Heute war ich in der Werkstatt, zwecks beseitigung der "unsauberen" . Seitdem habe ich das Problem, das mein Bremspedal sich nicht durchtreten lässt. Und zwar im Stand bei NICHT laufendem Motor. Es ist so als wenn man das Bremspedal die ganze pumpt und irgendwann nicht mehr durchtreten kann.

    Auf der Rückfahrt, habe ich versucht 2mal eine Vollbremsung zu machen. Das ABS hat beim ersten mal nicht eingegriffen, beim zweiten mal hat es einmal sehr kurz blockiert mehr aber nicht. Hat sich so angfühlt als wenn ich stark bremse, kurz bevor das ABS eingreift.

    Was kann die Ursache sein?
    Danke und Gruß
    6erdriver
     
  2. #2 Draußen nur Kännchen, 22.10.2014
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    22
    @6erdriver

    Ohne jetzt die Treppen hinunter zu meinem 6'er GH zu latschen um es zu testen, aber im Stand bei NICHT laufendem Motor kann man das Bremspedal nicht durchtreten.
    Wenn dann nur 2-4cm. Unter Vorbehalt !!!

    Gruß
    Das Kännchen
     
  3. #3 driver626, 23.10.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    124
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was wurde in der Werkstatt beseitigt? Welches "unsaubere" sollte beseitigt werden?
    Der Bremskraftverstärker wurde vor längerem bearbeitet, danach war alles normal?

    Stell den Wagen auf einen Bremsenprüfstand und teste die Bremsleistung.
    Wenn sich das Pedal (warum auch immer) nicht weit genug drücken ließe hättest du auch katastrophale Verzögerungswerte.
    Das sollte auch dein MH können.

    Prinzipiell ist es so wie "das Kännchen" schon schrieb: Im Stand, bei stehendem Motor (d.h. ohne Bremskraftunterstützung) pumpt man manuell 1-2x etwas mit dem Bramspedal, danach (bei aufgebautem Bremsdruck) ist es "fest", lässt sich kaum noch drücken.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ich verstehe das Problem jetzt nicht :?: Was oben beschrieben wird, ist doch der Normalfall. Wie beide Vorredner schon geschrieben haben ist es richtig.
    Sorgen würde ich mir machen, WENN man das Pedal im Stand dauerhaft durchtreten KÖNNTE. ;)
     
  5. #5 Killarusse85, 23.10.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich gehe mal davon aus dass mit dem "unsauberen", die Bremsflüssigkeit gewechselt wurde?
    Es könnte sein dass du vorher einfach Luft im Bremssystem hattest weil der Bremskraftverstärker zuvor zerlegt wurde. Und jetzt wo die Flüssigkeit professionell gewechselt und das Bremssystem entlüftet wurde, reagiert die Bremse natürlich viel direkter. Und wie bereits oft erwähnt. Ohne laufenden Motor ist es ormal dass man das Bremspedals nicht ganz durchdrücken kann, da der Bremskraftverstärker ohne laufenden motor nicht funktioniert.
     
  6. #6 6erdriver, 24.10.2014
    6erdriver

    6erdriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 G165 Sports line
    Also wie schon geschrieben, wurde vor 5 Wochen der komplette BKV zerlegt. Unsauber gearbeitet wurde auch ( kompletter Motorraum, Achsteile usw) waren voll mit Bremsflüssigkeit.
    Da ich darauf bestand, das alles wieder gereinigt wird...... naja das Autohaus hatte es nicht nötig nach einem Gespräch mit mir eine Lösüng zu finden.
    Habe dann an Mazda Deutschland geschrieben und aufeinmal könnte man alles lösen. Ja "lösen" , gelöst hatte sich schon die Farbe am BKV Gehäuse und einem Halter.

    So um das Gehäuse zu bearbeiten, wurde der Bremsflüssigkeitsbehälter rausgenommen.
    Seit dem lässt sich das Bremspedal überhaupt nicht treten, im Stand bei nicht laufendem Motor. Vorher war nach 2-3 pumpen ein treten nicht möglich,erst nach Motorstart, aber das ist ja klar.

    Es sei aber laut MH bzw Werkstattmeister völlig normal, das sich das Pedal keinen Zentimeter bewegt (wenn Motor aus). Bei 4 Mazda Fahrzeugen geht es, aber bei meinem gehts nicht, sehr komisch....
     
  7. #7 AlfonsS, 24.10.2014
    AlfonsS

    AlfonsS Stammgast

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 9 12-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bulls Green Mover E45
    Prinzipiel wie es einige schon schreiben dürfte Grundsätzlich keine
    Bewegung möglich sein, auch bei laufendem Motor nicht, aber wie gesagt
    PRINZIPIEL.
    Bremsflüssigkeit läßt sich nicht komprimieren, sollte sich im Gestänge
    trotzdem etwqas bewegen, liegt es erstens am Spiel zwischen Pedal
    und Bremszylinder = mechanisch.
    Hydraulisches Spiel ist vorhanden, weil im Bremszylinder bei loser Bremse,
    eine Öffnung im Kolben frei ist, damit Bremsflüssigkeit nachströmen kann.
    Sonst würde man ja je nach Verschleiß der Bremsklötze irgendwann das
    Bodenblech erreichen. Wenn man sich den Stand der Bremsflüssigkeit merkt
    kann man auch erkennen, wenn die Klötze einmal kontrolliert werden sollten.
    Ein weicher Effekt beim Treten könnte auftreten wenn Luft im System ist, oder
    einige Bremsschläuche, die sich etwas ausdehen können nachgeben. Besonders
    mit Unterstützung des Bremskraftverstärkes ist dieser Harte Anschlag verschwunden.
    Wenn Du jetzt schreibst, überhaupt keine Bewegung, würde ich darauf tippen
    das der Bremszylinder nicht in Endstellung steht und schon etwas in "Bremstellung"
    gedrückt ist. Hier sollte man das Gestänge kontrollieren, ob das Pedal überhaupt
    in Grundstellung ect. zurückkommt.
     
  8. #8 Grabber28, 24.10.2014
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Klingt nach einem undichten Bremskraftverstärker (Unterdruck). Das äußert sich nämlich wirklich so, dass schon kurze Zeit
    nach dem Abstellen das Bremspedal bretthart ist. Während der Fahrt muss man, je nachdem wie viel Unterdruck flöten geht,
    schon auch mal härter auf das Pedal steigen, um z.B. an die Blockier-Grenze zu kommen.

    Bei unsachgemäßer Montage (Grobmotoriker) kann das Gehäuse des BKV
    beim Anschluss der Unterdruck-Versorgung einen Haar-Riss bekommen, das reicht dann schon.

    Leider hilft dann nur mehr ein neuer BKV. Gewährleistung? Beweislast?
     
  9. #9 6erdriver, 24.10.2014
    6erdriver

    6erdriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 G165 Sports line
    Wie " Grabber28" es schreibt.... das Pedal wird sofort nach Abstellen des Motor Bretthart, ein treten ohne hohem Kraftaufwand ist nicht möglich. Nach starten des Motors sinkt das Pedal etwas. Der Pedalweg ist jetzt auch sehr kurz (z.B. wenn ich vor einer Kreuzung Bremse etc.).

    Aber wie geschrieben, der Werkstattmeister sagt, es sei völlig normal. Komisch das es über 50000 Km nicht so war....naja es gibt sowieso gerade viel Ärger mit dem Autohaus und der Werkstatt.

    Ich fang bald an zu kotzen, weil diese Werkstatt einfach nicht fähig ist das einfachste ohne Probleme zu lösen...
     
Thema: Bremspedal durchtreten nicht möglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremspedal lässt sich nicht durchtreten

    ,
  2. bremse lässt sich nicht durchtreten

    ,
  3. bremspedal lässt sich nicht mehr treten

    ,
  4. bremse lässt sich nicht treten,
  5. auto bremse lässt sich nicht durchtreten,
  6. bremse lässt sich nicht durchdrücken,
  7. bremspedal lässt sich nicht treten,
  8. kann die bremse nicht durchtreten,
  9. bremspedal lässt sich nicht durchdrücken,
  10. auto bremspedal lässt sich nicht durchtreten,
  11. bremspedal lässt sich schwer treten,
  12. brems pedal lässt sich nicht eintreten,
  13. Autoreparatur Kotzen,
  14. kann bremspedal nicht durchtreten,
  15. golf 4 bremspedal lässt sich nicht durchtreten,
  16. bremspedal zischt und lässt sich.nicht durchdrücken,
  17. bremspedal läst sich nicht durch drücken,
  18. Golf IV Bremspedal lässt sich nicht durchtreten,
  19. auto start bremse lässt sich nicht drücken,
  20. golf iv bremskraftverstärker wirkt bei vollbremsung nicht,
  21. bremspedal laesst sich kaum durchdrücken,
  22. bremspedal lÄST SICH NICht durchtreten,
  23. auto bremspedal nicht treten,
  24. golf 4 bremspedal lässt nicht durchtreten und bremst nicht,
  25. golf 4 bremspedal lässt nicht weit treten und bremst nicht
Die Seite wird geladen...

Bremspedal durchtreten nicht möglich - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) MZD Connect Menüpunkte gesperrt, keine Werkseinstellung möglich?

    MZD Connect Menüpunkte gesperrt, keine Werkseinstellung möglich?: Hallo zusammen, ich habe vor ein paar Tagen meinen neuen gebrauchten Mazda 6 bekommen und wollte mich jetzt mal mit dem MZD Connect beschäftigen...
  2. LPG Tank nur ohne Ersatzradmulde möglich?

    LPG Tank nur ohne Ersatzradmulde möglich?: Ich habe einen Mazda 5 mit Gastank (LPG) und nun muss nach 12 Jahren der Gastank gewechselt werden. Also war ich beim Tank-Spezialisten und der...
  3. Bremspedal wird hart bei mehrmaligem Bremsen

    Bremspedal wird hart bei mehrmaligem Bremsen: Hallo, ich hatte kürzlich zwei Probleme mit den Bremsen. Zum einen war der Bremssattel hinten rechts beschädigt (Bremsscheibe dadurch zu 75% an...
  4. Tribute (EP) Suche Tankdeckelschlüssel - wie sieht er aus? Tanken ohne möglich?

    Suche Tankdeckelschlüssel - wie sieht er aus? Tanken ohne möglich?: Hi, ich bin neu hier und habe auch gleich ein Problem. Aus einem Nachlaß habe ich einen Tribute, den ich eben betanken wollte. Dort merkte ich,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden