Bremsleistung schlechter bei feuchter Witterung?

Diskutiere Bremsleistung schlechter bei feuchter Witterung? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich fahre meinen 5er jetzt seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden. Allerdings habe ich seit kurzem festgestellt, dass ich stärker...

  1. #1 Mark Jaekel, 17.02.2009
    Mark Jaekel

    Mark Jaekel Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre meinen 5er jetzt seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden. Allerdings habe ich seit kurzem festgestellt, dass ich stärker aufs Bremspedal treten muss, um die gleiche Bremsleistung zu bekommen, wie vorher. Bremsflüssigkeit ist noch genug vorhanden. Funktiunieren die Bremsen bei feuchter / kalter Witterung schlechter oder ist besser ein Werkstattbesuch zu empfehlen?
     
  2. #2 El Pazerino, 17.02.2009
    El Pazerino

    El Pazerino Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich persönlich würde mich beim Thema Bremsen eher nicht spielen, Werkstatt ist sicher vernünftig.

    Muss ja nix haben, aber bei Bremsen sollte man sicher sein können.
     
  3. #3 DerwildeSäger, 17.02.2009
    DerwildeSäger

    DerwildeSäger Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-7 2,2D (mit Wohnwagen)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 , Raleigh Stocker B40 Premium (Pedelec)
    Hy Mark,
    fahre doch bein FMH vorbei und lasse mal dein Auto am Bremsprüfstand testen.
    Dann weißt Du was los ist.

    Grüsse aus dem schönen Rheinland
     
  4. kikii

    kikii Stammgast

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD Exclusive + Trend
    Zweitwagen:
    M2 Skyactive G 90 Sportsline LED
    Mir ist auch schon aufgefallen das die Bremsen bei der ersten Benutzung nach längerer Fahrt im Regen erst mal schlecht bremsen. Scheint wohl ein Wasserfilm auf den Scheiben zu sein der erst mal weg muß. Dann packen sie aber wieder richtig zu.
    Gruß kikii
     
  5. #5 El Pazerino, 17.02.2009
    El Pazerino

    El Pazerino Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Sollte die Fliehkraft nicht verhindern das sich da ein Film bildet:?:
     
  6. #6 Kalt8000, 17.02.2009
    Kalt8000

    Kalt8000 Stammgast

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Hm, kann bei mir nichts feststellen...

    Gruß

    Joerg
     
  7. #7 tokaito, 17.02.2009
    tokaito

    tokaito Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 2.2 l Diesel AWD Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 (CR1) 2.0 l (107 kW) Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,

    das kann aber auch an den gelaugten Straßen liegen. Dabei bildet sich eine Salzkruste auf den Bremsscheiben. Dies führt dazu, dass beim erstmaligen Bremsen nach längerer Fahrt die Bremswirkung schlechter ist. Bei Audi gabs da früher mal riesige Probleme (Bremswirkung gleich null). Bei denen werden seitdem die Bremsen von Zeit zu Zeit automatisch leicht betätigt, damit die Salzkruste abgeschliffen wird.

    Gruß tokaito
     
  8. #8 Mark Jaekel, 17.02.2009
    Mark Jaekel

    Mark Jaekel Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bremsleistung bei feuchter Witterung

    Vielen Dank für Eure Infos. War heute beim FMH auf dem Bremsenprüfstand. Bremswerte waren sehr gut, Bremsflüssigkeit war genug drin und die Bremsbelege sind auch noch ok. Also lags bei mir wohl tatsächlich an der Witterung.

    Aber es ist schon beruhigend, wenn ein Fachmann drauf schaut ...
     
  9. #9 kasi040552, 25.02.2009
    kasi040552

    kasi040552 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    In der Früh nach Stillstand in der Nacht heißt es bei der ersten Bremsung fester draufsteigen. Peter
     
  10. h.wei

    h.wei Guest

    Hallo!
    Genau das mache ich nie - denn da befindet sich Flugrost auf den Bremsscheiben - wenn du da jedesmal fest auf die Bremse steigst wird bald deine Bremsscheibe einen Schlag kriegen - zumindest nützen sich auf diese Art die Beläge besonders schnell ab. (den das wirkt wie Schleifpapier)

    Also ich bremse mit dem linken Fuß ganz leicht mit (gleich nach dem Wegfahren) damit sich der Flugrost "behutsam abschleift" - dann habe ich wenn ich zum ersten mal bremsen muß eine saubere, trockene Scheibenbremse.

    Und ich bin bei meinem alten 323 60000km Stadtverkehr (!) gekommen mit einem Satz Bremsbelägen vorne - hinten 120000km......

    mfg
    h.wei
     
  11. #11 kasi040552, 26.02.2009
    kasi040552

    kasi040552 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du sicher Recht. Und wenn ich an der ersten Kreuzung vorsichtig bremse, dann "haut das eh hin" und dann gehts ganz normal. Lg Peter
     
Thema:

Bremsleistung schlechter bei feuchter Witterung?

Die Seite wird geladen...

Bremsleistung schlechter bei feuchter Witterung? - Ähnliche Themen

  1. 323 (FA) Springt schlecht an beim ersten Start

    Springt schlecht an beim ersten Start: Hallo zusammen, mein Mazda 323 f 1.5 ba 1996, hat ein Problem. Wenn ich morgens oder nach ein paar Stunden Standzeit, starten möchte, muss ich...
  2. Mazda2 (DY) Schlechtester TÜV Report 2019 für M2 BJ 16

    Schlechtester TÜV Report 2019 für M2 BJ 16: Liebe Mazda Freunde! Beim letzten TÜV Report wurde der M2 vom 5. Platz im Vorjahr auf den 95. Platz zurückgesetzt! Wer hat eine Ahnung warum er...
  3. Mazda6 (GH) Ölstand lässt sich schlecht ablesen

    Ölstand lässt sich schlecht ablesen: Hallo zusammen, ich habe einen M6 GH Baujahr 2009 2,0 Benziner Ich fahre das Auto jetzt schon fast 10 Jahre. Jedes Mal, wenn ich den Ölstand...
  4. Servolenkungsschlauch feucht? 121 DB

    Servolenkungsschlauch feucht? 121 DB: Kennt jemand das Problem und wenn ja, wie schaffe ich Abhilfe? Bei Ebay nach folgenen Teil gesucht: Hydraulikschlauch Servolenkung, Servoschlauch,...
  5. Schlechtes Starten... Batterie???

    Schlechtes Starten... Batterie???: Ich war Anfang des Jahres in Österreich - da stand der CX5 3 Tage ohne zu fahren nach der Hinfahrt (ca.900 km). Die Batterie hätte also voll sein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden