Mazda6 (GH) Bremsen Quietschen

Diskutiere Bremsen Quietschen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen hab vor einer Woche Bremsbeläge gewechselt jetzt ist mein Problem sobald die Bremsen warm werden fangen die an zum quietschen beim...
The red Dragon

The red Dragon

Neuling
Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
205
Zustimmungen
31
Auto
Mazda 6 Gh Sport
KFZ-Kennzeichen
Hallo zusammen hab vor einer Woche Bremsbeläge gewechselt jetzt ist mein Problem sobald die Bremsen warm werden fangen die an zum quietschen beim Bremsen.
Die Beläge sind neu von Zimmermann und die Bremsscheiben ATE wurden nicht gewechselt sind aber noch gut.
Hat mir einer von euch ein Tipp an was das liegen könnte mit den Quietschen bzw hat einer von euch die Erfahrung mit der Mischung Zimmermann Beläge ATE Scheiben ?
 
#
schau mal hier: Bremsen Quietschen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
driver626

driver626

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
3.084
Zustimmungen
403
Ort
in der schönen Wetterau/Hessen
Auto
Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hast du die „Anti-Quitsch-Bleche“ auf der Belag-Rückseite gereinigt und mit Kupferpaste auf die neuen Beläge montiert?
Alle Führungen gereinigt?

Die Kombination ist normal ohne negative Auswirkungen nutzbar.
Sollte nichts quietschen.
 
The red Dragon

The red Dragon

Neuling
Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
205
Zustimmungen
31
Auto
Mazda 6 Gh Sport
KFZ-Kennzeichen
Hast du die „Anti-Quitsch-Bleche“ auf der Belag-Rückseite gereinigt und mit Kupferpaste auf die neuen Beläge montiert?
Alle Führungen gereinigt?

Die Kombination ist normal ohne negative Auswirkungen nutzbar.
Sollte nichts quietschen.
Ja habe ich alles gemacht und sauber gemacht Anti quitsch passte auf die Bleche und Führungen drauf gemacht und es hat nicht viel gebracht.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Vielleicht noch die Kanten an den neuen Belägen zusätzlich etwas anschrägen, damit die Beläge sich nicht verkanten - dies hilft auch oft genug wenn die Beläge bei nur leichtem Bremsdruck quietschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
The red Dragon

The red Dragon

Neuling
Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
205
Zustimmungen
31
Auto
Mazda 6 Gh Sport
KFZ-Kennzeichen
Vielleicht noch die Kanten an den neuen Belägen zusätzlich etwas anschrägen, damit die Beläge sich nicht verkanten - dies hilft auch oft genug wenn die Beläge bei nur leichtem Bremsdruck quietschen

Vielleicht noch die Kanten an den neuen Belägen zusätzlich etwas anschrägen, damit die Beläge sich nicht verkanten - dies hilft auch oft genug wenn die Beläge bei nur leichtem Bremsdruck quietschen.
Dann werde ich das auch mal probieren danke für die Info.
 
The red Dragon

The red Dragon

Neuling
Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
205
Zustimmungen
31
Auto
Mazda 6 Gh Sport
KFZ-Kennzeichen
Vielleicht noch die Kanten an den neuen Belägen zusätzlich etwas anschrägen, damit die Beläge sich nicht verkanten - dies hilft auch oft genug wenn die Beläge bei nur leichtem Bremsdruck quietschen.
Tun sieht die Kanten nicht nach gewisse Zeit selber anpassen an die Scheibe ?
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Nein, im Gegenteil. Durch den Abrieb der Beläge verschwindet ja so eine Kantenabschrägung.
Das "anpassen der Beläge" bezieht sich auf die Glattflächen der Beläge in Relation zu der Bremsscheibeoberfläche und hat damit nix zu tun. Es sei denn, mehrfach überhitzte und dadurch verglaste Beläge, die würden dann auch quietschen und müssten ausgetauscht werden. Das Quietschen, wovon ich Rede taucht wohlgemerkt dann auf, wenn man nur noch leicht auf der Bremse stand, i.d.R. also kurz vorm Stillstand.

Es gibt einige Bremsbeläge-Hersteller, die von Haus aus die Bremsklötze gleich mit abgeschrägten Kanten anbieten. Wenn die Kanten dann quasi "runtergefahren" sind, kann es sein, dass Beläge urplötzlich zu quietschen anfangen.
Ich kenne es vom Peugeot 206/206cc ... die hatten damit unglaubliche Probleme.
Zuletzt hieß es dann: entweder die orig. Peugeot-Beläge oder nur von JURID welche nehmen, damit war es einigermaßen OK.
 

cx2021

Nobody
Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Auch mal gehabt, ewig her da gab es Antiphon Platten zum hinterlegen von ATE. Keine Ahnung ob es diese Platten noch gibt.
 
The red Dragon

The red Dragon

Neuling
Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
205
Zustimmungen
31
Auto
Mazda 6 Gh Sport
KFZ-Kennzeichen
So ich habe jetzt die Kanten von den Bremsbelägen abgeschliffen und die Bremsen quietschen trotzdem, habe schon einiges probiert ich komme nicht mehr weiter.😪
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Versuche doch mal die neuen Beläge bewusst schneller einzuschleifen, indem Du mal etliche Meter mit leichtem Druck auf die Bremse fährst. Aber Vorsicht, dass Du sie dabei nicht überhitzt.
Wenn das auch nichts hilft, bleibt vielleicht nur ein Wechsel auf andere Beläge? Welche waren denn vorher drinne - orig. Mazda? Vielleicht ist es, wie ich schon zum Peugeot 206 geschrieben hatte, dass nur bestimmte
Hersteller geeignet sind?
Ähnliches wird auch in diesem Thema Bremsen quietschen geschildert
 
The red Dragon

The red Dragon

Neuling
Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
205
Zustimmungen
31
Auto
Mazda 6 Gh Sport
KFZ-Kennzeichen
Zuvor waren ATE Beläge drauf war aber damit nicht zufrieden, kann das vielleicht doch sein dass die Belege von Zimmermann und die Scheiben von ATE wo drauf sind miteinander nichts harmonieren bzw zueinander nicht passen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zebolon

Neuling
Dabei seit
22.01.2022
Beiträge
95
Zustimmungen
23
@The red Dragon,
da gab und gibt es eine schöne Aufstellung, siehe Anhang.
 

Anhänge

  • 206083757-w988-h688.jpg
    206083757-w988-h688.jpg
    258,1 KB · Aufrufe: 21
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@ The red Dragon
Durchaus denkbar. Meistens sind es aber irgendwelche Billigprodukte, die dann so unschön auffallen.
Es könnte aber auch an den Bremsscheiben liegen? Wenn die doch schon leichte Riefen haben, liegen die neuen Beläge nicht vollständig plan auf. Dies führt zu Vibrationen und evtl. Quietschen (muss aber nicht). Vor allem sollten sich dann aber auch die neuen Beläge alsbald darauf einlaufen können, so dass die Quietscherei aufhört.
H I E R nochmal alle wichtigen Faktoren zu quietschenden Bremsen
 
Thema:

Bremsen Quietschen

Bremsen Quietschen - Ähnliche Themen

Mazda6 (GH) Quietschen beim fahren/ bremsen: N'Abend! Vor einer Woche oder so habe ich bei meinem 6er GH die vorderen Bremsbelege tauschen lassen. Danach hat es immer stark gequietscht beim...
Mazda 6 quietschen beim bremsen: Hallo, ich habe ein nerviges Problem bei meinem Mazda 6 GY. Wenn ich bei niedriger Geschwindigkeit, zum Beispiel beim Einparken, bremse und dabei...
Quietschende Bremsen: Guten Tag. Ich habe einen Mazda 2 2010 Schrägheck Bevor er TÜV Bekommen hat bekamm er Vorne Komplet alles neu. Achsen,Bremsanlage komplet...
Mazda3 (BM) Mazda 3 BM regelmäßig Bremsscheiben verzogen: Hallo zusammen , Ich fahre einen Mazda 3 BJ. 2014 mit aktuell knapp 140000km gelaufen … Nun zu meinem Problem ! Ich habe den Wagen mit knapp...
Mazda6 (GG/GY)

Radlager Defekt?

Mazda6 (GG/GY) Radlager Defekt?: Hallo zusammen, da mir hier immer sehr gut geholfen wird, habe ich doch glatt ein neues Problem an meinem 2003er GY. Letzte Woche fing es vorne...
Oben