Bremsen quietschen

Diskutiere Bremsen quietschen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallöchen, hab bei meinem GE letztens vorn die Bremsscheiben-und Klötzer gewechselt....hab beim Zusammenbeu alles schön mit Anti-quietsch-Paste...

  1. #1 Blauer Klaus, 11.10.2008
    Blauer Klaus

    Blauer Klaus Stammgast

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE 77Kw Bj1993
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallöchen,
    hab bei meinem GE letztens vorn die Bremsscheiben-und Klötzer gewechselt....hab beim Zusammenbeu alles schön mit Anti-quietsch-Paste eingestrichen und trotzdem hab ich auf der linken Seite ein echt nervendes Quietschen beim Bremsen....jemand ne Idee was ich dagegen machen kann? HAb die Teile vor gut 4 Wchen gewechselt-also eingebremst dürften sie doch sein oder?
     
  2. #2 rx8power, 14.10.2008
    rx8power

    rx8power Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA V6 KLZE
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 4 WD
    Hallo

    Hast du Originalteile verwendet oder welche ausm Nachbau?
     
  3. #3 future74, 14.10.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das quitschen beim Bremsen entsteht durch die Reibung zwischen den Bremsscheiben und Bremsklötze. Da beide Teile neu sind, dürfte dort kein Fehler sein. Abhängig vom Material quitschen manche beim Bremsen, andere wieder nicht. Anscheinend hast du Teile vom Nachbau verwendet, wo das Material nicht so hochwertig ist wie Originalteile. Machen kannst gegen so ein Quitschen eigentlich nichts, du könntest nur neue Teile einbauen. Eventuell reklamieren wo du die Teile gekauft hast, ob sie es dir austauschen.

    Grüsse Peter
     
  4. #4 rx8power, 15.10.2008
    rx8power

    rx8power Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA V6 KLZE
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 4 WD
    Ist richtig. Nachbauteile gerade bei Bremsen und Motorteile sind immer problematisch. Entweder sie passen nicht perfekt oder sind eben von der Qualität schlechter. Kauf dir original Mazdateile dann hast keine Probleme.
     
  5. #5 Blauer Klaus, 15.10.2008
    Blauer Klaus

    Blauer Klaus Stammgast

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE 77Kw Bj1993
    KFZ-Kennzeichen:
    hmmmm---muss gestehen, ich hab mir die Teile bei Ebay gekauft- war komplett Klötzer und Scheiben.....quietschen tuts eigentlich nur, wenn ich so GAAANZ leicht auf die Bremse trete- beim "normalen" Bremsen ist alles ok......:(
     
  6. #6 rx8power, 15.10.2008
    rx8power

    rx8power Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA V6 KLZE
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 4 WD
    Hi

    Naja bei so Ebay Zeug wundert mich das nicht.

    Mit dem wirst wohl jetzt leben müssen bis du neue Bremsklötze brauchst. Da hast eindeutig am falschen Ende gespart.

    Aber jeder muss sein Lehrgeld zahlen :D
     
  7. #7 Blauer Klaus, 15.10.2008
    Blauer Klaus

    Blauer Klaus Stammgast

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE 77Kw Bj1993
    KFZ-Kennzeichen:
    naja wie mans nimmt.....hab mit (nur als Beispiel) vor nem Jahr beim freundlichen die Bremsen an der Hinterachse machen lassen---Scheiben und Klötze....dafür hab ich knapp 200€ berappt......gestern zog ich an der HAndbremse und dacht mir bleibt das Herz stehen- Hebel bis oben gezogen und NIX......mein erster Verdacht- eins der Seile gerissen.....heute hab ich nachgeschaut und soll ich Dir was sagen----rechts hinten- der äußere Bremsklotz----NULL BELAG mehr drauf und das waren nun Teile vom Freundlichen.....
     
  8. #8 rx8power, 15.10.2008
    rx8power

    rx8power Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA V6 KLZE
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 4 WD
    Ist aber ungewöhnlich. Die Hinteren halten normal ewig.

    Glaub fast das da irgendwas streift.

    Würd ich mal nachsehen.
     
  9. #9 Schurik29a, 16.10.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das Pfeifen (Quietschen) beim leichten Bremsen leigt an der Luftverwirbelung zwischen Scheibe und Klotz. AntiQuietschPaste kann abhelfen, muss aber nicht. Das Geräusch ist nervig, aber ungefährlich ;)

    Zu der hintern Bremse: Leider liegend die Sättel im Schmutzbereich. Wenn sie nicht regelmäßig sauber gemacht und gangbar gehalten werden, dann sind sie irgendwann fest und es kostet wieder etwas. Mit ein wenig Glück kannst den Sattel gangbar machen, mit etwa Pech brauchst nen neuen (im Zubehör habe ich 90 € bezahlt). Dazu zwei neue Scheiben und den Satz Klötze für die Hinterachse. Bremsen werden wie Reifen immer pro Achse gemacht - dient der Sicherheit.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 Blauer Klaus, 16.10.2008
    Blauer Klaus

    Blauer Klaus Stammgast

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE 77Kw Bj1993
    KFZ-Kennzeichen:
    jo---danke schön----hab mir für hinten neue Klötze bestellt (weil die Scheiben sind noch top) und werd am WE mal die Sache auseinander nehmen....
    was das Quietschen vorn angeht- hin und wieder liest man, man solle an den neuen Belägen die Kanten brechen----obs was bringt???? versuchen kann mans ja mal....:)
     
  11. #11 Metge, 18.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2008
    Metge

    Metge Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ja Kantenbrechen hilft bedingt, würde die Reibefläche wieder ein bisschen mit 80ger Schmirgelpapier einschleifen, aber Achtung am besten auf einer Glasplatte einschleifen oder auf richtigen geraden Untergrund!!! Und die Gangbarkeit des Bremssattels prüfen und den Bremsklotzesitz ordentlich säubern. Am besten das der klotz gangbar im sitz rutsch, damit man eventuell nach je wunsch auf die Paste verzichten kann, aber achten das sie nicht integriet ist beim klotz
     
  12. #12 Telecaster, 29.10.2008
    Telecaster

    Telecaster Guest

    Moin zusammen, ich bin ganz neu hier und sage 'Hallo'
    in die Runde.

    ...wenn ich so gaaaanz leicht trete......
    Yep, genau so habe ich's auch (626 Kombi - 12/1998 -
    1991 Hubraum - 85 KW).
    Seit dem Besuch bei einer Nichtfachwerkstatt, die mir
    Scheiben und Klötze vorn erneuert hat.
    War 2 mal dort, um zu reklamieren - das Pfeifen/Quietschen ist noch immer da.
    Inzwischen kann ich durch verschieden sanfte Bremsentreten Melodien spielen.

    Es nervt unglaublich, ich habe mit dem Digi-Fotoapparat
    einen Film gedreht (einfach aus dem Fenster gehalten) und
    ihn den Auspuff-Leuten vorgespielt.
    Dann haben sie etwas von Stein zwischen x und y, Riefen,
    angeschliffen etc. erzählt.
    Nix hat's genützt.
    Schätze, ich lasse von der Mazda-Werkstatt in meiner
    Nähe neue Belege einbauen.

    Ich bin kein Fachmann, absolut nicht....eigentlich habe
    seit VW-Käfer Zeiten nur gaaaanz wenig Ahnung, daher:

    Können es auch die No-Name Scheiben sein?
    Das wäre teuer und fatal.
    Anders herum:
    Kann ich ziemlich sicher sein, dass es die No-Name Belege
    sind?
    Danke und Gruss
    Telecaster aka Hannes
     
Thema: Bremsen quietschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bremsen quietschen

    ,
  2. mazda bremsen quietschen

    ,
  3. mazda 6 bremse quietscht

    ,
  4. mazda 6 gh bremsen quietschen,
  5. mazda 626 bremse quietscht,
  6. mazda 5 bremsen quietschen,
  7. Mazda 5 bremse quietscht,
  8. mazda cx5 bremsen quietschen,
  9. mazda 6 bremsen quietschen vorne,
  10. mazda 6 quietchen beim bremsen,
  11. mazda 323f bj vordere bremse quietscht,
  12. mazda 6 bremse vorne quietscht,
  13. bremsen hinten neu gemacht trotzdem am quitschen,
  14. mazda 626 bremsen quietschen,
  15. knarzen bremsen mazda,
  16. mazda 5 bremsen quietscht ,
  17. mazda 6 gg quietschen beim bremsen,
  18. mazda 6 bremse hinten quietscht,
  19. mazda 6 gh neue bremsen quietschen,
  20. Mazda 626 bremsen qui,
  21. bremsen quietschen mazda 6,
  22. bremsen quietschen mazda 323 f,
  23. mazda 6 gg bremsen quietschen,
  24. technische Probleme mit Mazda 6 bremsen quietschen,
  25. mazda 6 quietschende bremsen
Die Seite wird geladen...

Bremsen quietschen - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Bremse flötet beim Auslösen

    Bremse flötet beim Auslösen: Habe einen 1993 BG Automatik und habe bemerkt, dass die Bremse beim Auslösen kurz leise flötet. Mit flöten meine ich das auch so, es ist kein...
  2. Mazda3 (BM) Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h

    Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h: Hallo 3er Gemeinde, habe mal wieder Probleme mit meinem BM 2.2D Wenn ich auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kräftig in die Eisen gehe,...
  3. Mazda 3 (BP) Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand

    Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand: Hallo BP Kollegen! Hab heute meinen BP in Empfang genommen. Abgesehen von allen guten Eindrücken sind die Bremsen nicht toll :nein:. Die Bremse...
  4. Klackerndes Geräusch beim Bremsen

    Klackerndes Geräusch beim Bremsen: Hallo Leute, ich habe einen Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD mit 150 PS Bj. 2011 Schalter mit 128k Km. Seit einiger Zeit habe ich das Phänomen, das ich ein...
  5. Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest

    Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest: Moin zusammen, Bei meinem Mazda 3 BM wurden vor ca. 5 Monaten die Scheiben und Beläge hinten zusammen zum 1. Mal gewechselt, weil ein Belag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden