Bremsbeläge & Bremsscheiben kaufen,... aber wo nur?

Diskutiere Bremsbeläge & Bremsscheiben kaufen,... aber wo nur? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, nachdem vorgestern mein Reifenwechsel anstand, wurde mir in der Werkstatt mitgeteilt, dass vorne mal die Beläge erneuert werden...

  1. #1 liyah24, 03.12.2015
    liyah24

    liyah24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL/BM
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    nachdem vorgestern mein Reifenwechsel anstand, wurde mir in der Werkstatt mitgeteilt, dass vorne mal die Beläge erneuert werden müssten. Scheiben je nachdem auch bald. Bei Mazda sollen Beläge & Scheiben für hinten & vorne REINE Materialkosten 620 € sein. Mit Montage knapp 800 €. :x Die spinnen doch wohl.

    Nun hab ich mal nach Belägen und Scheiben im Netz geschaut, aber das Angebot ist doch UNGLAUBLICH mager, vor allem da ich wirklich nur "normale" Bremsen benötige, kein Sportbelag etc.

    Was ich gefunden habe:

    - TRW Bremsbeläge vorne, Satz 38,50 €
    - TRW Bremsbeläge hinten, Satz 53,50 €

    Scheiben.... NICHTS!

    Habt ihr vielleicht nen Tipp, wo ihr welche bestellt habt?
     
  2. #2 Gunter56, 03.12.2015
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
  3. #3 liyah24, 03.12.2015
    liyah24

    liyah24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL/BM
    KFZ-Kennzeichen:
    Da finde ich allerdings nur Bremsscheiben. Und die zu allerbilligstem Preis von der Hausmarke von kfzteile24, soweit erkennbar. Bin mir unschlüssig ob das so gut wird, wenn die soooo günstig sind.
     
  4. Nemi88

    Nemi88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0i DISI 151 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Kannst auch bei ebay schauen. Ich habe meine Scheiben und Beläge von APE(Sehr gute Marke, wurde mir von den Usern hier empfohlen) dort für 133€ bekommen. Allerdings nur Vorderache.

    Was für einen einen Motor fährst du in deinem BM? Wieviel km bist du mit den Belägen und den Scheiben gefahren?
     
  5. #5 liyah24, 03.12.2015
    liyah24

    liyah24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL/BM
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist ein guter Tipp, hattest du die in einem speziellen Ebay-Shop bestellt?

    Ich fahre den G 100, 74kW, 100 PS. Gelaufen ist er jetzt 38.000 km. Bremsen vorne quietschen seit ein paar Tagen etwas, daher müssen nu mal neue Beläge ran.
     
  6. Nemi88

    Nemi88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0i DISI 151 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn du nicht gerade jedesmal eine Notbremsung hinlegst, scheint mir 38 000 km als sehr wenig für einen kompletten bremsenwechsel o0
    Ich weiss zwar nicht welcher Bremsenmarke bei den BM verbaut wird aber das ist arg wenig. Falls du in der Nähe noch einen anderen Händler hast, fahre mal zu dem und lass das überprüfen. Ich kann mir das beim besten willen nicht vorstellen das die schon runtergefahren sein sollen o0

    Ansonsten finde ich auf ebay nur die von dir angesprochenen TRW. Und da auch nur Klötzer...ist wirklich eigenartig.

    Ist der G100 ein 1.5 oder 1.6er Maschiene?
     
  7. #7 ChauveSouris, 03.12.2015
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Also ich bestelle eigentlich immer über ATP ..aber wie ich gerade feststellen musste ist auch dort die Auswahl für deinen BM sehr mager.
    Aber prinzipiell sollte man auf no-name oder Hausmarken verzichten. Es sind immerhin die Bremsen.
    Ich persönlich baue mir immer Brembo ein..wobei wir schon gesagt ATE auch super sind.
    Habe neulich für meinen 323 f bg vorn die Scheiben und Klötze gewechselt...70€ Materialkosten (Brembo)..waren allerdings in einem Angebot reduziert.

    Grüße aus München

    Flo

    @ Nemi: Von den PS her dürfte es der 1,5 er sein
     
  8. #8 liyah24, 03.12.2015
    liyah24

    liyah24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL/BM
    KFZ-Kennzeichen:
    Richtig, ich hab den 1.5 er. Die Auswahl ist, wie ihr schon merkt, sehr sehr gering.
    Muss mir das am Wochenende nochmal genau anschauen, Verschleiß der Beläge und Scheiben. Wurde wie gesagt nur schnell beim Reifenwechsel angemerkt das die Beläge vorn runter sind.
     
  9. Nemi88

    Nemi88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0i DISI 151 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Marken sagen mir nicht wirklich viel bis auf TRW: Bremsanlage- günstig online kaufen bei bremsen.com

    Ansonsten gibt es nicht wirklich etwas auf den freien Markt...Ziemlich armseelig. Dir wird wohl nix anderes übrig bleiben als die vom Händler zu nehmen. Falls du überhaupt welche brauchst! Bin da sehr skeptisch

    PS: Da geht es schon los. Nur weil die Beläge vorne runter sind, sind sie auch nicht automatisch hinten runter. Das gleiche gilt für die Bremsscheibe. Klötzer und scheibe gehen nicht immer Hand in Hand was den verschleiß an geht. Ich würde das an deiner Stelle wirklich nochmal bei einem anderen Händler abklären lassen was da nun wirklich zu wechseln ist. Zu sagen das das beim Reifenwechsel schnell mal gesehen wurde klingt mir nicht so überzeugend. Ich kann es dir wirklich nur Raten :O
     
  10. #10 ChauveSouris, 03.12.2015
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Wie Nemi schon sagt:
    Die Hauptbremswirkung liegt ja auf der Vorderachse..dass also auch hinten gewechselt werden muss ist sehr sehr unwahrscheinlich.
    Zumal auch die Fahrleistung nicht gerade viel ist.
    Wie fährst du denn so? Eher viel Autobahn..oder Stadt? Viel Stop & Go dabei?

    Ich habe bei meinem 3er BK vor gut 1,5 Jahren die Beläge gewechselt und in der zwischenzeit ca 30 000 km (evtl sogar etwas mehr) gefahren.
    Da ist wirklich noch genügend dran. Und die Bremsen auf der Hinterachse halten sogar seitdem ich das Auto besitze (50 000 km)

    Fahrprofil: 80% Autobahn + Überland 20% Münchner Stadtverkehr
     
  11. #11 Farewell, 03.12.2015
    Farewell

    Farewell Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    9
  12. #12 liyah24, 03.12.2015
    liyah24

    liyah24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL/BM
    KFZ-Kennzeichen:
    Den Preis für Scheiben wollte ich mir mal mit einholen, ob die neu müssen, kann ich wie gesagt noch nicht sagen. Muss mir das mal anschauen, bzw. anschauen lassen am WE.

    Ich fahre überwiegen Autobahn. So 90% Autobahn, 5% Landstraße, 5% Stadtverkehr.
     
  13. #13 MFseries, 03.12.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
  14. #14 Farewell, 03.12.2015
    Farewell

    Farewell Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    9
    seit wann verbaut mazda ATE teile?
    und fürn bm gibts derzeit nichts von ATE, ansonsten wäre die empfehlung wohl klar, ate ceramic + ate scheiben...
     
  15. #15 MFseries, 03.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Also meines Wissens nach schon immer, zumindest stand das bei meinen Sätteln, Bremsscheiben und Co drauf ;) Und ja, es warn die originalen

    Aber dass es dafür noch kaum bremsenteile gibt, ist etwas verwunderlich
     
  16. #16 Skyhessen, 03.12.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    446
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Bremsbeläge Vorne - ja, sehr wahrscheinlich am Ende. Hinten dürfte sehr fraglich sein. Bremsscheiben verschlissen bei 38000km? Sogar Hinten ?
    Dies halte ich für übertriebene Empfehlung der Werkstatt (mit "Frau" kann man es vielleicht machen?)
    Mazda ist normalerweise dafür bekannt, dass die Bremsscheiben bei normaler Fahrweise über 80000km durchstehen. Bei meinem Vorgänger 323 habe ich
    bei 90000 Vorne und bei 120000 Hinten wechseln müssen. Die Beläge Vorne waren meist alle 50000km fällig, Hinten bei 90000km.

    Selbst unser Zweitwagen-Vorgänger Peugeot 206cc, der wirklich dafür bekannt ist Bremsklötze und -scheiben "zu fressen", hat erst bei 60000km Vorne die Scheiben ausgetauscht werden müssen. Die Beläge waren immer so alle 35-40000km fällig. Hinten fand der Komplett-Wechsel etwas später statt.

    Scheiben + Bremsklötze würde ich ausnahmslos im örtlichen Zubehörhandel kaufen. Dort ist es zumeist 20-25% günstiger für vernünftige Qualitätsware (TRW, Brembo, ATE). "Billigware" aus dem Internet kann nur schiefgehen ... am falschen Ende gespart, wenn die nach 20000km verschlissen sind. Selbst bei "Markenware" - man hört immer wieder von "günstigen aber minderwertigen" Plagiaten?
    Ich habe damals die kompletten Wechsel der Scheiben+Klötze bei einem Reifenfachhandel (Euromaster) machen lassen. Mit zu geschaut und der Monteur hat auch bei meinem Mazda kompetent darauf hingewiesen, dass die hinteren Scheiben noch locker für 15000km (meine damalige Jahresfahrleistung) gut wären. Letztendlich schaut ja auch der TÜA dort genau drauf !
     
  17. #17 MFseries, 03.12.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Billigteile schneller am Ende sind, kann ich nur bezeugen.
    Zwar nicht bei mir, aber beim Arbeitskollegen seinen 5er GTI wurde die hintere Bremse 2 mal erneuert. Beide Male mit Billigzeugs. Die Scheiben warn schneller runter wie die vorderen, die von Werk aus drauf sind^^ Nein alles freigängig

    Der billige Preis kommt letztendlich auch irgendwo her und bei Bremsen sollt man nicht sparen
     
  18. tosque

    tosque Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 AT Sports-Line TP
    Wenn ich mich nicht irre sind die Originalbremsbeläge die Delphi LP2701 für vorne und LP2702 für hinten.
     
  19. #19 stephan-jutta, 03.12.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das mit dem billig Zeug stimmt bedingt. Bei meinem Corolla mussten vorne und hinten neue Scheiben und Belege drauf. Ich habe bei Autoteile 24 angerufen. Auf meine Frage was die Bremsscheiben für 19 Euro taugen sollen sagte der Mitarbeiter- für vorne würde ich die nicht nehmen aber für hinten sind die Ok da da die Belastung nicht so gross ist. Habe dannn vorne ATE drauf gemacht und hinten die billigen. Fahre sie nun 2,5 Jahre und 45000 KM alles OK. Vor 0,5 Jahren beim TÜV keine Probleme.
    Auf einen MPS würde ich die billigen auch hinten nicht drauf machen aber für den 110PS Toyota passt es. Wie geschrieben bei TÜV war sowohl die Gleichmässigkeit wie auch die Bremswirkung nach 2 Jahren noch perfekt gegeben
     
  20. Mike89

    Mike89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi GF/GW
    Ist das eine ernst gemeinte Frage oder Schleichwerbung ?

    Da gebe ich in google Autoersatzteile ein und dann kommt nur als Beispiel Teilando.de oder Pkwteile.de usw .
    Bei Bremsenteilen die sowieso billig sind , nimmt man keine Billiganbieter sondern zb. ATE Scheiben und Texta Beläge .

    mfG
     
Thema: Bremsbeläge & Bremsscheiben kaufen,... aber wo nur?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 1 5l bremsbeläge welche?forum

    ,
  2. bremsbeläge mazda 3 schon runter

    ,
  3. mazda 3 bm bremsbeläge www.mazda-forum.info

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge & Bremsscheiben kaufen,... aber wo nur? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  2. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  3. Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen

    Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen: Hi ihr Lieben, ich hab mich grad eben hier registriert, weil ich schon ein Weilchen auf der Suche nach nem geeigneten KFZ für mich und meine...
  4. Kauf"beratung" 323 F BG

    Kauf"beratung" 323 F BG: Hallo Forum, ich bräuchte mal eure Meinung. Meine Frau ist begeisterter Anhänger vom 323 F BG, fuhr früher so einen, und ich bin schon seit knapp...
  5. Mazda 6 Sport Combi CD140 TE kaufen?

    Mazda 6 Sport Combi CD140 TE kaufen?: Hallo liebe Community, ich hätte die Möglichkeit oben genannten Mazda zu kaufen. Hatte vorher einen Mazda 3 und das Angebot scheint recht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden