Bremsassistenten

Diskutiere Bremsassistenten im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich bräuchte mal Hilfe zu den Bremsassistenten, speziell: welche habe ich überhaupt? Im Handbuch ist ja alles Mögliche beschrieben, ein Handbuch...

  1. BX13

    BX13 Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Bj. 2014 150 PS
    Ich bräuchte mal Hilfe zu den Bremsassistenten, speziell: welche habe ich überhaupt?

    Im Handbuch ist ja alles Mögliche beschrieben, ein Handbuch für alle Fahrzeuge, keine Ahnung, was mein Mazda hat / nicht hat. Wie finde ich das heraus?

    Ich habe versucht mein Garagentor zu rammen, hätte es sicher geschafft, hätte ich nicht gebremst. Kein Assi hat eingegriffen.
    Ich habe versucht auf der Autobahn von hinten in einen Lkw zu fahren, hätte auch das sicher geschafft, hätte ich nicht gebremst. Wieder kein Assi.

    Auf YT gibt es Videos, wie diese Assistenten reihenweise versagen...

    Wie kann ich diese Bremshilfen denn mal gefahrlos aus der Reserve locken?
     
  2. #2 tuerlich, 16.06.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    368
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Einige Angaben zu Modell und Ausstattungsvariante sind hierfür leider unabdingbar!

    Meine Glaskugel ist gerade in der Inspektion...:think:
     
  3. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Es sind HELFER, die den Schaden eines möglichen Aufpralles verringern sollen, nicht komplett komplett automatisch bremsen. Wie soll das denn funktionieren? Dann müsste das Fahrzeug ja jedes mal von alleine Bremsen, wenn einer vor dir anhält.

    Gibt es auch, das ist dann aber was ganz anderes, das ist dann der Abstandstempomat.

    Selbst wenn es testbar wäre - ist es nicht schöner, wenn man nicht herausfinden muss, ob sie funktionieren?

    Achja, gib bitte deinen Führerschein ab. Absichtlich fast wo drauf auffahren und gegen nen Tor fahren? Das mit dem Tor meinetwegen, aber Leben in Gefahr bringen, um etwas zu testen? Heisst du Kim Yong?
     
  4. #4 Skyhessen, 16.06.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @BX13
    Ein Sadomaso bist Du ja hoffentlich nicht ...? :rolleyes:
    Nee, im Ernst ... Du fährst nen 3er Bauj. 2014. Erst ab der Centerline-Variante konnte man den "City-Notbrems-Assisten" im Paket mitbestellen. Falls Du die Sportsline-Variante hast, ist er serienmässig an Bord. Funktionieren tut er nur unterhalb Tempo 30 !! Sobald Du aber nur selber leicht mit dem Fuß auf dem Bremspedal stehst, scheint er sogleich inaktiv zu sein.
    Ich habe ihn mir bei Auslieferung damals vom FMH vor dem Bezahlen testen und vorführen lassen. ;)
    Die Technik reagierte auf den letzten Drücker vor einer Schranke, da hätte ich schon längst panisch vorher abgebremst.

    Bestehe doch einfach mal auf einen praktischen Testlauf bei der nächsten Inspektion (schließlich muss die Funktionsfähigkeit ja auch mal geprüft werden, oder macht es der TÜA bei der Hauptuntersuchung? :cheesy:
     
  5. #5 Mistertp, 16.06.2017
    Mistertp

    Mistertp Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 Bm 120G
    KFZ-Kennzeichen:
    Bremst der ohne Automatische Schaltung bis zum Stillstand ? Wenn ja wie muss man sich das vorstellen wenn er zum stehen kommt und der Motor dann ansäuft. Macht der Wagen nicht einen Satz nach vorne ?
    Gruß Torsten
     
  6. BX13

    BX13 Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Bj. 2014 150 PS
    Ja, wenn ich nicht selber bremse. So jedenfalls, stelle ich mir das vor.

    Hab Sportsline und außer City Brake Sowieso hat der, glaube ich, auch einen Assi für höhere Geschwindigkeiten.

    Ich würde das gerne mal gefahrlos provozieren, so wie man auch ABS und ESP bei entsprechenden Bedingungen antesten kann.

    Hier wird ja auch berichtet, wie euer Mazda abrupt an eine Schranke stoppt.
     
  7. #7 Kipunji, 18.06.2017
    Kipunji

    Kipunji Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.09.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D150 Sports-Line
    Die Sportsline hat nur den City Notbremsassistenten. Den Bremsassistent für höhere Geschwindigkeiten (pre-crash safety) muss man mit dem Technik-Paket (ca. 1300 Euro) dazu kaufen. So lange du nicht weißt, was du eigentlich gekauft hast, wird es also schwierig.
     
  8. #8 Daniel_sun, 18.06.2017
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Mein Notbremsasi funktioniert. Wenn ich aus der Garage fahre geht's da ziemlich steil bergauf und oben dann gerade durch ein Tor welches nach oben aufgeht. Ich hatte die Angewohnheit immer schon bei halb geöffnetem Tor hindurchzufahren was sich problemlos ausgeht. Mein BM allerdings hat sich da gleich eingebremst. Weil meine Front durch die arge Schräge ja nach oben gerichtet war, und das Tor als Hindernis erkannte.
     
  9. BX13

    BX13 Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Bj. 2014 150 PS
    "Pre-Crash Safety" finde ich gar nicht im Handbuch. Nur City-Notbremsassistent (SCBS) und Notbremsassistent (SBS). Ersteres kann ich per Bordcomputer aktivieren oder deaktivieren. Der Zweite ist deaktiviert (laut Leuchtanzeige) wenn ich per Schalter (die über'n linken Knie) die DSC ausschalte.
    Technik-Paket habe ich wohl nicht, jedenfalls habe ich kein Abstandsregeltempomat, der ja drin wäre, oder?
     
  10. #10 injemato, 19.06.2017
    injemato

    injemato Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M3 STH 6G D-150 sportsline Tec|Leder-schwarz|Navi
    Zitat:"Darüber hinaus kann der Kunde zwischen verschiedenen Optionen wählen: Für 1.650 Euro ist das Technik-Paket mit adaptiver Geschwindigkeitsregelanlage, Fernlichtassistent, dynamischem Kurvenlicht und Spurhalteassistent verfügbar"
    Ich hatte das SCBS
    mal beim vorwärts Einfahren auf meinen Duplex Garagenplatz zu spüren bekommen. Der M3 bremste abrupt da die Wand der Garage als Hindernis erkannt wurde.
    Grüße
     
  11. #11 Skyhessen, 19.06.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
Thema:

Bremsassistenten

Die Seite wird geladen...

Bremsassistenten - Ähnliche Themen

  1. Bremsen-Problem vorm Anlassen..?!

    Bremsen-Problem vorm Anlassen..?!: Hallo.- na, da ist mir in letzter Zeit was Komisches aufgefallen- was ich so nach 30J Führerschein (u. gut 2 J. Mazda) nicht bemerkt habe:wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden