Brauche dringend eure Hilfe, mein M6 GY 2.0D 100kw Raucht extrem!

Diskutiere Brauche dringend eure Hilfe, mein M6 GY 2.0D 100kw Raucht extrem! im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, hoffe das jemand hier reinschaut. Technische Daten: Mazda 6 GY Topline 03/2004 2.0 Diesel 100kw/136PS 203.000km Ich habe zur...

  1. #1 Martin81, 08.09.2015
    Martin81

    Martin81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC Topline 2,0l Diesel 136PS
    Hallo, hoffe das jemand hier reinschaut.

    Technische Daten:
    Mazda 6 GY Topline
    03/2004
    2.0 Diesel 100kw/136PS
    203.000km

    Ich habe zur Zeit mit meinem schwere Probleme und bekomme auch kein Pickerl mehr.
    2 Mechaniker haben sich schon versucht, jedoch ohne Erfolg.

    Mein Problem ist, ich hatte einen Unfall und bin vorne in einen Peugeot 806 (glaube der heißt so, war ein großer Van) gerutscht.
    Bei mir Waren beide Scheinwerfer, der Kühler, die Motorhaube und Grill kaputt. Also Kühler wurde nur zum Motor gedrückt und oben das Plastik ist gebrochen, deshalb war er defekt (Fotos vorhanden, falls es jemand genau sehen will PN).
    Mir wurde dann alles in einer Spenglerei repariert, teilweise mit Neuteilen und auch mit gebrauchten, da es sonst ein Totalschaden gewesen wäre.
    So nachdem alles Repariert war, merkte ich, das ich nicht mehr die volle Leistung habe und er nicht mehr richtig zieht. Kurz darauf hat auch schon die Motorleute und dieses Schleudersymbol aufgeleuchtet. Laut Diagnosetest: P0403, P0404, Also AGR/EGR Fehler. Tja habe es immer wieder gelöscht und missachtet. Dann stand das Auto die letzten beiden Jahre mehr herum als es gefahren wurde. In den letzten beiden Jahren gerade mal ca. 1000km gefahren.
    Als vor ein paar Monaten sich eine Xenon Lampe verabschiedet hat, habe ich gleich beide gewechselt und festgestellt, das ein Unterdruckschlauch der vom Luftfilterkasten zum AGR geht nicht zusammengesteckt war. Habe das natürlich gemacht, jedoch kommt der Fehler immer noch.
    Danach wurde das AGR ausgebaut, gereinigt und getestet (ohne Geräte nur vom Mechaniker), Turbolader funktioniert einwandfrei, Schläuche dicht, LLK auch dicht.

    Die Abgaswerte sind jenseits von gut und böse, wenn ich beschleunigen will tut sich bis ca 2,500 Touren wenig und dann noch weniger, wie als ob man gleichzeitig leicht aufs Bremspedal tritt, nur das schlimmste ist, das er so stark aus dem Auspuff raucht ab 2500Touren, das hinter mir niemand mehr etwas sieht. Ist eine sehr dicke schwarze Wolke.

    Ölverbrauch hab ich überhaupt keinen, Diesel hab ich auch schon leer gefahren und frischen getankt auch ohne Besserung.

    Hat jemand eine Idee was da los sein kann?

    Würde auch bei meinem vorsichtshalber die Flammschutzdichtung tauschen und das Sieb reinigen, nur ich finde für den 100kw Diesel nirgends diese Dichtung nur für den 89kw Diesel.

    Danke schon mal für die Hilfe
     
  2. #2 Nichtraucher, 08.09.2015
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Flammschutzdichtungen brauchst du nicht tauschen wenn du keinen Motorölverbrauch hast, dir hilft nur eine gute Mazda Werkstatt weiter, z.B. Mazda Koller im Mannsdorf ist schon sehr gut, ist auch nicht weit weg von Wien.
     
  3. #3 Martin81, 08.09.2015
    Martin81

    Martin81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC Topline 2,0l Diesel 136PS
    Okay danke für die Info und wie sieht es mit dem Sieb im Öltank aus? Wie gesagt habe gestern bzw. heute in der Früh sehr viel im MPV Forum gelesen die alle einen Motorschaden haben wegen der Verdreckung vom Sieb, oder hat das der 6er nicht?
    Tja danke für die Info zum Mazda Händler, nur leider hab ich das Problem das ich null Kohle habe und Mazda Händler nicht gerade billig sind ;-(
    Da das ganze Geld jetzt in den Renault der Freundin gegangen ist, da uns auch dieser Wagen mit einem Aufheulen und Rauschwaden gezeigt hat, das er einen Turboschaden hat und naja wir zur Zeit kein Auto haben, bzw. nur dann, wenn ihn uns ein Freund/Bekannter seinen borgt.

    Deshalb möchte ich so gut wie möglich alles selber probieren und hoffe, das es vielleicht wirklich nur eine Kleinigkeit ist.
    Habe gestern auch über Autodata mal meinen Wagen genau angeschaut und laut der Zeichnung hat mein 6er zwischen linkem Scheinwerfer und Luftfilterkasten 3 AGR Ventil bzw. Leitungen? Stimmt das?
    Denn so wie ich es im Kopf habe gehen die Leitungen bei mir vom Luftfilterkasten direkt zum AGR Ventil am Motorblock und nicht noch nach vorne.

    Hoffe das es vielleicht noch andere Ideen gibt, aber trotzdem danke dir für die schnelle Antwort.
    Es ist immer gut zu wissen, welcher Mazda Händler empfehlenswert ist, habe leider nur sehr Negative Erfahrungen gemacht, sowohl in Wien als auch in Kottingbrunn, wo ich meinen gekauft hatte.

    Danke, Martin81
     
  4. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Ich würde den Wagen auch zu Mazda bringen und eine DIAGNOSE machen lassen, was defekt ist. Musst es ja nicht gleich austauschen lassen.

    Hatte ich bei dem alten Wagen meiner Frau auf, wo die Kopfdichtung durch war, haben wir auch erst einmal beim Vertragshändler prüfen lassen, was es ist und dann woanders reparieren lassen, weil es sich sonst nicht gerechnet hätte. Haben wir nur machen lassen, da wir den Meister persönlich kennen (Familie) und so nur Teilekosten angefallen sind.
     
  5. #5 Martin81, 08.09.2015
    Martin81

    Martin81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC Topline 2,0l Diesel 136PS
    Ja das ist wie gesagt zur Zeit leider nicht möglich.
    Kann es sein das die Unterdruckschläuche falsch angeschlossen wurden?
    Bei mir sind die oberen beiden vom Luftfilterkasten nach vorne hinter dem linken Scheinwerfer und dort jeweils angeschlossen und ein Stecker mit Kabeln dran und der untere Schlauch geht direkt zur Unterdruckdose vom AGR Ventil? Stimmt das?
    Gibt es irgendwo die Unterdruckschläuche zu kaufen oder nur Original?
    Stahlgruber und Forstinger habens auf alle Fälle nicht mal als Meterware, beide sagten mir, das es die nur Original gibt?
    Will sie sicherheitshalber mal tauschen, das kann sicher nichts schaden.

    Danke

    Martin81
     
  6. #6 Martin81, 08.09.2015
    Martin81

    Martin81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC Topline 2,0l Diesel 136PS
    Was natürlich auch noch erschwerend dazu kommt ist, das das Pickerl jetzt komplett abgelaufen ist und ich dann auf alle fälle mir Blaue Kennzeichen ausborgen muss! ;-(
     
  7. #7 Nichtraucher, 08.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2015
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Es ist möglich das bei dir die zusätzliche Sicherungsscheibe des hydraulischen Zahnriemenspanners nicht verbaut wurde und dein Zahnriemen um ein Zahn übergesprungen ist! Das ist eine häufige Ursache, das erklärt auch dein Leistungsverlust und den Rauch.

    Schausberger.net

    Unbedingt die Markierungen der Steuerzeiten anschauen und ob die Sicherungsscheibe(so ein weißes Plastik) am hydraulischen Zahnriemenspanner vorhanden ist!
     
  8. #8 ImmalovemaGTR, 08.09.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Falls es so ist wie mein Vorredner sagt, dann wirds teuer. Neuer Zahnriemen und Spanner, und je nachdem wie alt der Riemen war auch Umlenk und Spannrolle dazu. Evtl. auch Wasserpumpe, zur Sicherheit -> SAU TEUER

    Der Übergesprungene Riemen würde meines Wissens das Rußen aber nicht erklären. Der überfettet, und ich vermute auch dass es ein AGR Fehler ist. Genaues aus der Ferne diagnostizieren - puh, schwierig. In Autodata gibt es ein paar Hilfen zur Fehlersuche.

    Ach ja, @Nichtraucher: Das Teil was du reingestellt hast ist vom RF2A, nicht vom Common Rail!

    Unterdruckschläuche als Meterware... Bist du aus der Gegend Wien @Martin81? Ich kann dir einen Teilehändler empfehlen der dir sicher Tipps zur Anschaffung von so kleinteilen geben kann.
     
  9. #9 Nichtraucher, 09.09.2015
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Das ist schon die richtige Sicherungsscheibe, die habe ich mir im GG Diesel selber verbaut.
     
  10. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    Mit komplett meinst, Du bist die 3 Monate auch drüber? Dann wird es sowieso teuer, so oder so.

    Was mir so überhaupt nicht gefällt: Das Auto hat vor dem Unfall funktioniert?
    Nach der Reparatur funktioniert etwas nicht, dann fahrt man natürlich in die Werkstatt und läßt es überprüfen und reparieren.
    Wie lange ist die Reparatur schon her?

    Wie man es auch immer dreht, es wird teuer, aufgrund Deiner Ignoranz.
    Zuerst läßt das Auto in die nächste Werkstatt schleppen und Sie sollen den Fehler eingrenzen >> selber den Fehler finden ist wie die Suche nach der "Nadel im Heuhaufen", da einerseits die gebrauchten Teile ein Problem, genauso die Werkstatt Fehler gemacht haben könnte.
    Weiters hat das Fahren mit dem Fehler sicher nicht dazu beigetragen, daß die Repartur billiger wird.

    Falls der Fehler gefunden wird und es nicht gerade 1000-2000 Euro ausmacht, kannst dann Deine Überprüfung machen und soweit ich mich erinnere, darf man zur Überprüfung fahren.


    Ich als Schwarzmaler glaube, daß Du das Auto mit dem nächsten Schiff nach Afrika senden kannst, da es finanziell ein Totalschaden ist.
     
  11. #11 Martin81, 09.09.2015
    Martin81

    Martin81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC Topline 2,0l Diesel 136PS
    Hi, so danke erstmals für eure Hilfe,
    Also das Auto hat bis vor dem Unfall einwandfrei funktioniert!
    Zahnriemen ist frühestens nächstes Jahr fällig, da er zuletzt 2008 direkt bei Mazda gemacht wurde als ich ihn gekauft hatte mit 118.000km.
    Also Zahnriemen usw. ist komplett in Ordnung.
    Der Unfall wahr im Winter 2012. Danach ist das Auto nachdem es hergerichtet war nur noch herumgestanden. Voriges Jahr wurden neben Ölwechsel, beide hintere Bremszangen samt Beläge und Handbremsseil erneuert. Das Auto ist in den letzten beiden Jahren gerade mal ca. 1000km gefahren worden. Das nimmt er mir jetzt leider übel.
    Warum ich es nicht gleich angeschaut habe, tja ich habe eigentlich immer auf den Sommer gewartet um nachzusehen, jedoch ist immer etwas dazwischengekommen, und da ich von einem Bekannten sein Auto hatte, bin ich immer mit dem gefahren bzw. mit dem Renault der Freundin, da es ein Scenic ist und man dort auch genug laden kann und Rauchen kann. Bei meinem Auto ist das nicht so, da ist Rauchverbot und da wird auch nicht wirklich etwas damit geführt.
    Ja mein Pickerl war bis 03/2015! Aber das ist das kleinste Problem, wenn der Fehler behoben ist, kann ich ganz normal zur Werkstatt fahren und das Pickerl machen.

    Ich vermute, da ich mir die Unterdruckschläuche genauer angeschaut habe, das vielleicht die Schläuche vertauscht worden sind beim zusammenbauen, da die Werkstatt wie gesagt "nur" eine Spenglerei war. Oder das dort irgend ein Kabel defekt ist. Deshalb will ich am Wochenende, da sie da schönes Wetter angesagt haben mal den Luftfilterkasten rausnehmen und die Schläuche testen bzw. erneuern. Dabei will ich auch schauen ob vorne irgendwelche Kabel verlegt sind und ob diese in Ordnung sind. Gibt es zwischen dem Luftfilterkasten und dem Scheinwerfer bzw. vorne hinter der Stoßstange irgendwelche Kabel die da herumgelegt sind, oder nur die beiden bei denen die Unterdruckschläuche angeschlossen sind?

    @ImmalovemaGTR: Ja ich bin aus Wien. Wenn du mir sagen könntest, wo ich 1 Meter Unterdruckschlauch in der Dimension bekomme, damit ich die Originalen mal sicherheitshalber wechseln kann, wäre das super!

    PS: Kann mir jemand von euch sagen wo die drei Unterdruckschläuche hingehen?
    Bei mir gehen die oberen beiden nach vorne zu 2 Steckern und der eine untere geht zur Druckdose vom AGR, stimmt das?

    PPS: Nein ich werde mein Auto sicher nicht nach Afrika schicken! Wenn wirklich der Motor getauscht gehört, dann werde ich das nächstes Jahr investieren. Dafür ist er zu schade und ist zu viel schon reingesteckt worden. (Ich rede damit nicht von den Reparaturen)!

    Danke

    Martin81
     
  12. #12 Martin81, 09.09.2015
    Martin81

    Martin81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC Topline 2,0l Diesel 136PS
    Ach ja habe auch mit einem Autoverwerter für Mazda geredet und dieser hat zu mir gesagt, wenn der Fehlerspeicher ein defektes AGR anzeigt es zu 99% nicht das AGR ist sondern unten beim Ladeluftkühler 2 Sensoren (glaube ich) hat er gesagt oder oben beim Motorbloch eine von den 6 Sensoren. Leider hatte er genau für meinen keine Sensoren vom Ladeluftkühler mehr da zum Testen. In Internet hab ich überhaupt nichts darüber gefunden auch nicht im Autodata.

    Wollte ich damit nur mal ergänzen.
     
  13. #13 ImmalovemaGTR, 10.09.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Also genau sagen kann ich dir nichts. Aber frag mal bei S+S Autoteile gegenüber vom Bahnhof Meidling nach. Vielleicht können die dir sagen wo man diese Schläuche bekommt, wobei ich eher zweifle dass es da Meterware gibt.

    Mehr kann ich dir leider auch nicht helfen. Bei solchen langwierigen Fehlersuchen braucht es jemanden der sich auskennt. Du könntest versuchen die Unterdruckschläuche auf verdacht hin zu tauschen und schauen ob sich was ändert. (Markierungen setzen, damit du sie nachher wieder richtig montieren kannst!)

    Ansonsten kann ich dir leider nicht mehr viel weiterhelfen.

    LG, Stefan
     
  14. #14 Nichtraucher, 10.09.2015
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Wer nicht hören will muss fühlen
     
  15. #15 ImmalovemaGTR, 10.09.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Vielleicht zahlt es sich aus, die ZR-Markierungen zu checken. Ich glaube zwar nicht dass es daran liegt, aber sicher ist sicher. Nichtraucher hat recht: Einen Motorschaden fühlen ist ungut...
     
  16. #16 skymaster, 10.09.2015
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Martin,

    so richtig verstehe ich dein Problem nicht:
    Du hast deinen GY nach Unfall in ner Spenglerei zusammenschustern lassen? 1000 km in 2 Jahren gefahren? Klingt, als ob du die Karre nicht wirklich brauchst oder gern hast oder Pflegst...
    Geh zum fMh in deiner Nähe, die kennen sich aus, hoffentlich...

    LG Mario.
     
  17. #17 Kabelkasper, 10.09.2015
    Kabelkasper

    Kabelkasper Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Für mich hört sich das nach defekter Unterdruckdose vom Turbo an. Mir hatte mal ein Marder den Schlauch angeknabbert und die Symptome waren ähnlich.
    a) keine Leistung
    b) qualmt wie Helmut Schmidt
    c) Mickey-Maus-Kino geht an
    d) Fehler laut Diag. AGR

    Die Dose sitzt vorne links am Kühler. Schau mal ob der Schlauch dran ist und die Kabel i.O. sind.

    MfG KK
     
  18. #18 Martin81, 17.09.2015
    Martin81

    Martin81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC Topline 2,0l Diesel 136PS
    So neuester Stand! Ich habe herausgefunden, das die Spenglerei einfach ein paar Unterdruckschläuche weggegeben hat die für die Abgasentgiftungsanlage zuständig ist. Ebenfalls sind bei beiden Unterdruckventilen die hinter dem Kühler bzw. Scheinwerfer befestigt sind jeweils ein Anschluss abgebrochen ist. Habe jetzt gebrauchte eingebaut nur jetzt brauche ich die Hilfe von einem von euch, die genau den selben Typ M6 fahren wie ich. Leider hat Mazda keine Pläne mehr von dieser Serie und können mir da leider auch nicht mehr weiterhelfen. Beim Autoverwerter stehen leider auch nur M6 mit DPF und die haben andere Anschlüsse. Kann mir bitte jemand ein paar Fotos machen von den Unterdruckschläuchen die vom Luftfilterkasten aus weggehen bis zu den zwei Ventilen?
    Anbei habe ich ein Foto von den defekten Ventilen angefügt.

    Danke schon mal im Voraus.

    PS: Nichtraucher du erwartest eh keine Antwort auf deine super tolle Hilfe, oder?

    20150915_164554.jpg
     
  19. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
  20. #20 Gladbacher, 18.09.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    563
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    tut mir leid, aber ich muss Nichtraucher recht geben! Wenn ich nach einer Reparatur feststelle, dass das Auto nicht mehr fehlerfrei funktioniert, dann mache ich eine Wende und konfrontiere die Werkstatt mit dem Problem! Du hast sicher dafür bezahlt...dann steht dir auch eine fehlerfreie Leistung zu!
     
Thema: Brauche dringend eure Hilfe, mein M6 GY 2.0D 100kw Raucht extrem!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 2.0d schwarze qualmt

    ,
  2. mazda 6 2.0d Qualmt blau dann schwarz

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend eure Hilfe, mein M6 GY 2.0D 100kw Raucht extrem! - Ähnliche Themen

  1. M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich

    M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich: Hallo zusammen, Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein Problem und ich möchte mich an euch wenden. An meinem M6 GH funktioniert nur noch der...
  2. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  3. Carplay M6 bj2003

    Carplay M6 bj2003: Hallo zusammen wir haben seit kurzem einen M6 Bj 2003. leider ist CD Player defekt aber wir möchten eh auf CarPlay Umrüstung. Ist das überhaupt...
  4. M6 DPF Lampe blinkt - P1336

    M6 DPF Lampe blinkt - P1336: erster Teil: Die Geschichte beginnt vor einem Jahr, zu diesem Zeitpunkt hatte mein M6 (Typ GH 2.2 MZR-CD) ca. 118.000 Km auf dem Puckel. Die DPF...
  5. Mazda Neuling braucht Hilfe

    Mazda Neuling braucht Hilfe: Moin, ich 24 Jahre alt habe mir vor 3 Wochen einen Mazda Mx5 nb gekauft. Das Auto hat 180.000 Kilometer runter, Motor wurde vor 10.000 Kilometer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden