Brauche Diverse sachen!

Diskutiere Brauche Diverse sachen! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; vorraus: ich habs eilig, schreibe deshalb seeehr schnell, könnten einige rechtschreibfehler drin sein! Hi, ich will meinen 626 jetzt fürn Tüv...

  1. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    vorraus: ich habs eilig, schreibe deshalb seeehr schnell, könnten einige rechtschreibfehler drin sein!

    Hi, ich will meinen 626 jetzt fürn Tüv fertigmachen und ihn dann verkaufen! So leute, ich brauch aber eure hilfe, also, ich brauche:

    Ne Zylinderkopfdichtung! WO bekomme ich eine her für max. 30€
    Nen, Zahnriemen, maximal 40€
    Reperaturset fürn Stabi vorn rechts - kostet ja etwa 35€
    Dann brauch ich dringend die Reihenfolge und Drehmomente für die Zylinderkopfschrauben und so. Dann evtl werte fürs Ventile EInstellen (Muss man das bei den Hydros eigentlich manuell machen?) - denn ich muss die Zylinderkopfdichtung wechseln, die ist AUSSEN kaputt, also es tritt kühlwasser aus! Sollte ja in ca. 3 - 6 Std easy gemacht wurde sein! Ansonsten den restlichen dichtsatz, also fürn zylikoppdeckel, ansaugbrücke usw....

    Achja, beim Lenken kommt ein Schleif/Quietschgeräusch, wo muss ich denn da schmieren? Welches Lager muss geölt werde, kommt man da easy ran oder muss ich Dafür die Gesamte LEnksäule demontieren? Kommt oben vom Lenkrad, maximal 10cm vom Lenkrad entfernt!

    Der Wagen muss nämlich weg und sollte mit 169tkm und nagelneuem Tüv noch mind. 1000€ bringen! Und da muss ich diese sachen noch machen! Danke im vorraus für eure hilfe!
     
  2. #2 chriis4, 27.03.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Servas,

    Zylinderkopfdichtung um €30,-?! Glaub kaum dass du die so billig bekommst!! Naja, und wenn dann alles repariert ist, willst du echt noch mind. €1.000,- dafür haben? Ich glaub kaum, dass dir das wer zahlt, aber bitte... :?

    Am besten, du klapperst alle Schrottplätze ab und schaust ob die einen zweiten 626 Stehen haben, dann machts aus zwei, einen :D

    mfg
    chriis
     
  3. #3 Gentleman, 28.03.2005
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Oha 1000 Euro??Da muss der Wagen ja von aussen und innen noch wie geleckt aussehen.Die Hydrostößel brauch man nicht einstellen.Stellen sich durch den Ölfluß und druck automatisch ein.
    Und für die Ersatzteile wie schon von Chriis4 erwähnt,würde ich Dir auch zum Schrottplatz raten um dort günstig ein paar teile abzustauben.Ich weiß es ist nicht easy immer was zu finden.
    Zylinderkopfdichting keine Ahnung was die nun kosten könnt.
    Die Schleif und Quietschgeräusche kommen die genau aus dem Lager??
    Oder schleift die Lenksäule eventuell woanders dran.An Verkleidung oder ähnlichem.
     
  4. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Naja, objektiv betrachtet ist er maximal 800 wert, aber man muss halt glück haben! Will niemanden bescheissen, daher soll er ja auch wieder hergestellt werden! Der Lack ist ok, bis auf ne Kleine Stelle an der Frotnzschürze, die ist eingedreückt und gerissen, die drück ich aus, und spachtel den riss! dann lack drüber! Innen sieht er nach ein wenig putzen aus wie geleckt! Aber wieso quietscht das Lenkrad, bzw wo ist das Lager? ne Kopfdichtung habe ich für 20€ bei Ebay ersteiegert, wo bekomme ich die anderen Dichtungen her? Ventildeckeldichtung und so? Die Muss ja mitgewechselt werden. Wegen den drehmomenten mach ich nen neuen Threat auf, hier schreibt ja anscheinend keiner rein. Woan die LEnksäule schleift kann ich nicht sagen, kan nverkjleidung oder lager sein, ist jedenfalls oben beim lenkrad, max. 10 cm entfernt! Schrottplatzt - neee, leider nicht! Dort steht bei uns nur ein GD und das ist der 2.2er ich hab den 2.0. Mal schauen was sich ergibt!
     
  5. #5 Gentleman, 28.03.2005
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Also Ventildekeldichtung bekommst Du sonst auch noch bei A.T.U.
    Obwohl ich bei denen die neg. Erfahrung gemacht habe nichts zu kaufen und zu reparieren lassen.Aber bei ne VDD sollte das schon OK gehn.
     
Thema:

Brauche Diverse sachen!

Die Seite wird geladen...

Brauche Diverse sachen! - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) CAN-Bus Fehler, diverse

    CAN-Bus Fehler, diverse: Hallo, unser Mazda 6 (Baujahr 04/2005) ist nicht durch den TÜV gekommen, weil die ESP Lampe dauerhaft brannte (Schleudersymbol). Beim...
  2. Brauche Hilfe beim Kauf einer neuen Batterie

    Brauche Hilfe beim Kauf einer neuen Batterie: Hallo Nach nunmehr 8 Jahren hat meine alte ( ich spreche von meiner Autobatterie :lol: ) schön langsam ausgedient. Ab und zu leistet sich meine...
  3. Mazda3 (BL) 1.6 MZR diverse Probleme

    1.6 MZR diverse Probleme: Liebe Leute, hoffe dass mir hier geholfen werden kann. Ich habe mir einen Mazda 3 BL 1.6 MZR (Baujahr 2013) mit 90.000km auf der Uhr gekauft....
  4. MX-5 (NA) Eintragung 9x16 ET30 (Borbet) - Was brauche ich

    Eintragung 9x16 ET30 (Borbet) - Was brauche ich: Moin zusammen, so ich hab schon das ganze Internet durchleuchtet hab aber nie die Antworten gefunden die ich brauche, daher hoffe ich mal auf...
  5. Öl Verlust bzw Undichtigkeit brauch mal hilfe!

    Öl Verlust bzw Undichtigkeit brauch mal hilfe!: Hallo Mazdafan's ich hab da ein kleines Problem und bin mir nicht sicher wie ich es angehen soll bzw. wo ich die Teile herbekomme. Also: ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden