Boxen und Anlage, ich brauch prof. Hilfe ;)

Diskutiere Boxen und Anlage, ich brauch prof. Hilfe ;) im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Soooo ich besitze nen schnuckeligen Matzda 323f BJ (Sporty) siehe auch: http://www.mazda-forum.info/showthread.php?p=130096#post130096...

  1. #1 chris323MD, 29.05.2008
    chris323MD

    chris323MD Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BJ (Sporty)
    Soooo

    ich besitze nen schnuckeligen Matzda 323f BJ (Sporty)

    siehe auch: http://www.mazda-forum.info/showthread.php?p=130096#post130096

    derzeit habe ich hier jedoch nicht die perfekte soundausstattung, ich habe als heckablage vom vorbesitzer noch eine spanplatte die mit blauem velur überzogen ist (:idiot: ) und dort sind 2 Magnat Boxen eingearbeitet ... standardmäsig sind noch die 4 boxen in den vorderen und hinteren türen eingebaut.

    das passende radio habe ich mir schon vor einem jahr geholt jedoch nie weiter gemacht in sachen sound .... (radio: JVC KD SH1000)

    ich will demnächst zu Mazda und fragen was es kostet eine standard heckablage einzubauen und will dort dann 2 boxen rein bringen, die 4 Boxen imn den Türen sollten eigentlich auch erneuert werden das es allgemein ein guter klang im auto ist .. den subwoofer sowie die endstufe bekomme ich kostengünstig von meinem Kumpel.

    Was ich hier fragen wollte ist: kann mir jemand etwas raten, was für Boxen ich am besten nehmen sollt (vielleicht auch mit hoch und tieftoner) und wie ich sie anordne (ob in die heckablage wirklich 2 boxen sollen) um einen guten sound in meinem Auto zu erziehlen

    ps: kabel liegen schon für endstufe und subwoofer
    pps: ich zähle auf euren fachlichen ratschlag :)
     
  2. #2 astra_driver, 29.05.2008
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich würde in die Heckablage keine Lautsprecher mehr bauen... Die Heckablagen kosten meistens im Zubehör nicht wenig... Von meinem Astra her weiß ich, das eine Heckablage 150 Euro neu kostet... Ich denke mal bei Mazda wird das net viel anders sein... Oder halt eine für 20 Euro vom Schrott besorgen... Oder die Magnat raus und neu beziehen (so hab ich es z.B. gemacht).

    Also am besten hinten keine (spart auch den ganzen Kabelsalat an der Ablage), denn wie sage ich immer: "Bei einem Konzert steht man ja auch nicht mit dem Rücken zur Bühne."

    Was das sonstige System angeht, kommt immer ganz auf den Geschmack, das Gehör und den Geldbeutel des Hörers an...

    Ich hatte mal ein Infinity-System vorne und hinten... Infinity ist für mich gestorben, nachdem die Membranen zerbröselt sind.
    Habe momentan ein Compo-System von AudioSystem (XION 165 FL) drin. Die sind gut geeignet für Stellen, wo nicht viel Platz ist, da der Magnet sehr klein gehalten ist. Es ist ein System mit Mitteltöner und Hochtöner. Das würde ich für die vorderen Türen nehmen...

    Hinten ist kein muss... Außer du hast Kinder oder nimmst hinten oft Leute mit... Einen besseren Klang bekommst du meistens eh net, weil der Klang vom Bass übertönt wird... Wenn du hinten aber was machen willst, dann würde ich nur ein Coax-System verwenden... Außer es sind hinten Hochtöner vorgesehen... Dann kannst du auch ein Compo-System nehmen...

    Ich muss sagen ich habe mit AudioSystem gute Erfahrungen gemacht... Es gibt auch noch viele andere Hersteller... Vielleicht haben andere ja auch noch Erfahrungsberichte...

    Zur Anordnung... Vorne ist ja klar... Der Mitteltöner in der Tür und der Hochtöner in das Spiegeldreieck. Wenn du viel Zeit hast, kannst du die Hochtöner auch in die A-Säulen einarbeiten (hab ich z.B. gemacht). Diese dann immer auf den Rückspiegel ausrichten oder halt direkt auf dich (musst dann eventuell mit Laufzeitkorrektur arbeiten; wenn das Radio sowas kann).

    In den hinteren Türen hast du ja sicher nicht viel Spielraum... Also so wie es soll...

    Und zur Heckklappe steht meine Meinung ja oben...
     
  3. #3 chris323MD, 29.05.2008
    chris323MD

    chris323MD Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BJ (Sporty)
    also heckablage wollte ich eigentlich schon neu machen, da ich ne spanplatte hinten einfach nich wirklich elegant finde ... und die kofferraumklappe die auch garnicht mit nach oben ziehen kann ... die liegt also die ganze zeit nur auf ner blöden höhe, ich wollte schon ne orginal wieder haben damit die mit der klappe wieder mit nach oben gezogen werden kann ...

    das mit den hochtönern muss ich mir überlegen ob die inne seite kommen oder vorn ... oder ob ich die überhaupt einzeln platzieren will ... hinten habe ich kaum platz das haste richtig erkannt (zumindest nicht soviel wie in nem kombi) jedoch ist der klang hinten bescheiden schön (ich bin selber schonmal bei mir hinten mit gefahren) und da ich meist viele leute mit nehme und das öfter auffällt soll sich das nun ändern ... sie solln annähernd so guten klang wie ich bekommen ... in der ablage die boxen draußen zu lassen unterstützt ein wenig meine meinung, da ich es auch nicht wirklich für sehr effektiv halte hinter den kopflehnen boxen zu haben wenn auchnoch der bass ausm kofferraum kommt ....

    alles in allem erstmal danke

    aber der rest muss sich nicht scheuen seine meinung ab zu geben bin für viele ideen offen ;) jedoch nicht für zu teure, habe knappe 100 -200 euro dafür parat
     
  4. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, also für 200€ kann man leider nicht viel machen. Nochmals 200€ dann schon eher.

    Bei deinen Mitteln würde ich auch nur zu einem Frontsystem greifen.
    Denn zwei Systeme einfach so in die Türen zu verbauen macht "Klanglich"
    keinen Sinn!!!

    Es mag Lauter sein, nur Lautstärke ist nicht alles, der Klang ist das Wichtigste.
    Wenn rate ich dir auch zu den AudioSystem X-Ion, nur würdest dann nicht viel
    mehr von deinen 200€ übrig haben! Denn was ich immer wieder hier lese ist das
    die Dämmung vergessen wird. Du kannst qualitativ hochwertige LS verbauen,
    aber Klingen würden sie nie. Also dämmen, und da brauchst ca. 40 - 50€ für
    beide Türen vorn.

    Die HT sollten mindestens in das Spiegeldreieck, besser währe die
    angesprochene A-Säule. Dadurch verschiebst du die Bühne recht weit nach vorn.

    Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben.
    Aja, nimm nur kein Coax-System, denn dann spielen die Höhen im Fußraum
    und mit den Füßen lässt es sich schlecht horchen ;).
     
  5. #5 astra_driver, 30.05.2008
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Stimmt schon, mit den 200 Euro kommst du nicht weit... So grob über den Daumen kostet ein AS X-Ion ca. 200 Euro und wenn das auch noch hinten hin soll, dann sind wir bei 400 Euro. Falls hinten kein Platz für Hochtöner sind, dann muss ein Coax rein... Also nur 350 Euro. Wenn du dann noch auf die Idee kommen solltest die Türen zu dämmen um Vibrationen vorzubeugen wirst du pro Tür sicher nochmal mit 60 Euro rechnen müssen (und das Dämmen ist kein Zuckerschlecken... Bei mir ist mit flexsiblen Alubytulmatten ein ganzer Samstag draufgegangen). Das würde dein Budget auf jedenfall sprengen...

    Gut du kannst natürlich auch in einen großen Elektronikfachmarkt gehen und da Toxic oder dergleichen kaufen. Aber ich kann dir versichern, das du damit auf jeden Fall nicht zufrieden sein wirst... Zum Krachmachen super, aber zum Musikhören völlig ungeeignet...
     
  6. #6 chris323MD, 30.05.2008
    chris323MD

    chris323MD Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BJ (Sporty)
    mehr feedback bitte ;)

    ihr dürft auch internetseiten posten oder ganze zusammenstellungen, aber bitte nich zu teuer, ihr kennt ja meine mittel ... anosnten machen wir dann halt nur vorn erstmal und hinten später ;) (soll nich heißen das ich jetzt gleich die 200 euro nur für vorn ausgeben will ;) )
     
  7. #7 astra_driver, 30.05.2008
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Links:
    Axton Compos ACR: Compos
    Axton Coax ACR: Coax

    Emphaser Coax/Triax ACR: Coax/Triax
    Emphaser Compo ACR: Compos

    AudioSystem XIon Compos: Compos
    AudioSystem MXLine Coax: Coax (weit unten)

    Ich such mal noch ein bisschen... Editiere es dann...
     
  8. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schau auch mal bei rs-hifi.de nach RAINBOW SAX Serie, die sind Klanglich für den Preis Top.

    Und wenn du nun nicht gleich eine High end Dämmung haben willst auf Grund deiner Finanzen,
    dann schau bei hier mal bei den Herren.
    Mittlerweile bestell ich dort regelmäßig, denn billiger bekomme ich das zeug auch nicht bei meinem Großhändler.

    Du solltest für deine beiden vorderen Türen dieses Paket nehmen:
    80 Bitumen 3,4 mm ADM
     
  9. 3Speed

    3Speed Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2,0 Liter 16 V
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Volvo FM II 480PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    War heute den ganzen Tag damit beschäftigt mein neues Auto mit Hifi zu bestücken, wobei ich die Anlage so auch in meinem alten Auto habe.

    Als Front- und auch Hecksystem kann ich die JL Audio als 2 Wege Kompo (165mm )für vorne nur empfehlen. Jeder der nen 3er hat weiß, das da normal Ovalis eingebaut sind, für einfache Montage ohne was zu bohren, hab ich die Adapterplatten von AIV genommen. Die Adapterplatte sind eigentlich für den Ford Focus. Als Endstufe dazu eine JBL GT 75.4.

    Im Subwooferbereich setzte ich 2x12" JBL CS 12 ein, die mit je einer Monogebrückten JBL GT 75.2 Endstufe angesteuert werden.

    Mit dem ganzen System liegst Du noch unter 1000 Euro und hast wirklich einen sehr guten Klang aber auch wenns drauf ankommt, genügen Bumms.
    Angemerkt sei noch, das ich das ganze System, auf Klang ausgelegt habe und nicht als reines Boomcar aufgebaut habe. Alle Komponenten im Passagierbereich, sind unsichtbar eingebaut. Selbst das Originalradio habe ich verwendet, damit ich mir nicht die schöne Optik zerstöre. dazu muß man allerding etwas am Radiokabelbaum herumfrimmeln.

    Hab so schon bei 2 Car-Hifi Veranstaltungen mitgemacht und 2x den 3ten Platz gemacht, mit gemessenen 142,6 db!!

    Ich weiß zwar nun nicht genau, welche größe bei dem alten 323er eingabut sind, aber ich denke auch da solltest Du bei JL Audio, das passende finden.
    Aber wie auch der Kollege schon sagte, die Musik kommt von vorne. Die hinteren Lautsprecher dienen nur um, den Raumklang etwas zu vergrößern.
     
  10. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    koaxe haben vorne echt NIX zu suchen, sowas taugt höchstens als hecksystem. mit den integrierten und viel zu tief sitzenden hochtönern reisst du dir die bühne ja förmlich nach unten, von nem klangraum kann da keine rede mehr sein.

    nen compo ist da IMMER vorzuziehen. die kleinen hochtöner dann ordentlich verbaut und ausgerichtet und schon hat man ein ganz anderes hörerlebnis.

    den rest lasse ich mal unkommentiert stehn.
     
  11. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, wie kann man bitte schön 143db erreichen mit diesen Komponenten?
    Wenn du 124 db erreicht hast nehme ich dir dies ab, aber 143db :?::?:;-)

    Ich war erst in Dessau und in Halle zum db Drag, der Weltrekord liegt mom bei 169 db und er Wert der da reingesteckt wurde würde nen neuer Mazda2 werden!

    Die von einem Kollegen gemessenen 144db im Octavia wurden nur erreicht mit mehr als 1,5KW Leistung und 2 15" DD Woofer, also kann bei dir was nicht passen ;).

    Gruß
    M6xxl
     
  12. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    ich mach gemessene 140 mit 1,4kW und 2 10er woofern in nem musikgehäuse und das am termlab auf nem offiziellen event, mit seinen zeug kann er da auch schon höher kommen als die von dir geschätzten 124 je nach gehäuse etc...

    achja, der weltrekord liegt höher, es sei denn, du meinst grade ne kleinere klasse.
     
  13. 3Speed

    3Speed Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2,0 Liter 16 V
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Volvo FM II 480PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Unterschätze mal nicht die JBL Kompo´s. Ich kann ja auch nur das sagen, was die gemessen haben, dazu gibts aber mehrere Zeugen, zudem wurde auf zwei Veranstaltung das selbe Ergebniss gemessen, daher denke ich schon das das stimmt.

    Zu den Kompos kann ich nur sagen, das die Gehäuse exakt auf die Subwoofer abgestimmt sind, ebenso die Endstufen. Der Wirkungsgrad bei den Woofern ist recht hoch, so dass sie nicht mal so doll viel Leistung benötigen. Es haben sich aber auch viele Leute, die wesentlich teurere Teile drin haben und nicht den Wert erreicht haben.
     
  14. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ok, man muss die Fahrzeugakustik mit einbeziehen. Aber ich kann mir echt bei weitem dies nicht vorstellen das man mit den JBL´s 143db erreicht.

    Ok Jojo, dann bin ich nicht auf dem neusten Stand.
     
Thema:

Boxen und Anlage, ich brauch prof. Hilfe ;)

Die Seite wird geladen...

Boxen und Anlage, ich brauch prof. Hilfe ;) - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  2. Mazda Neuling braucht Hilfe

    Mazda Neuling braucht Hilfe: Moin, ich 24 Jahre alt habe mir vor 3 Wochen einen Mazda Mx5 nb gekauft. Das Auto hat 180.000 Kilometer runter, Motor wurde vor 10.000 Kilometer...
  3. Mazda2 (DJ) HILFE!! neue Winterkompletträder!!

    HILFE!! neue Winterkompletträder!!: Hallo liebe Mazda Gemeinde! Ich (w/27) habe mir dieses Jahr einen neuen Mazda 2 Skyaktive G90 angeschafft! Jetzt steht der kauf von...
  4. Mazda3 (BM) Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS

    Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS: Hallo zum ersten Mal, ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Meine Frau hat sich einen gebrauchten Mazda 3, Bj. 2014, 2,2 Liter...
  5. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden