Bose Sound von Mazda 6 zu Mazda 3 MPS

Diskutiere Bose Sound von Mazda 6 zu Mazda 3 MPS im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Zusammen Ich habe eine Frage zur Bose Sound anlage. Ich habe ein Mazda 6 Sport Kombi 4x4 Jahrgang 2004 welcher die Bose Anlage verbaut had....

  1. #1 FREDU93E, 25.02.2016
    FREDU93E

    FREDU93E Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    Ich habe eine Frage zur Bose Sound anlage. Ich habe ein Mazda 6 Sport Kombi 4x4 Jahrgang 2004 welcher die Bose Anlage verbaut had. Wufi im Kofferraum und Box unter beifahrersitz. das Auto ist hinüber Rost und Getriebe schaden. jetzt möchte ich mir ein 3er Mps 2009 gönnen. Super Angebot aber leider ohne Bose. Frage: kann ich die Bose vom 6er nehmen und beim 3er Mps einbauen?
    Gruss
     
  2. #2 Killarusse85, 26.02.2016
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Hallom,

    so einfach geht das leider nicht. Rein theoretisch ginge es, aber du müsstest ALLES Verpflanzen also auch Verstärker und Kabelbaum, vorne am Radio Stecker Anlöten und das Radio vom 3'er muss Bose beherrschen. Und selbst dann weis man nicht ob es funktioniert, wegen der Codierung.

    Mir persönlich wär es die mühe nicht wert. Ich würde lieber die Bose Anlage ausbauen und verkaufen. Dafür im 3'er vernünftige Boxen, Verstärker einbauen, evtl. noch Türen Dämmen. Dann wirst du schon wesentlich besseren Klang haben als die "Bose" Anlage aus dem Mazda.
     
  3. #3 MFseries, 26.02.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Funzt nicht und klingt auch nicht.

    1. Anderer Fahrzeuginnenraum (der 6er hatte da glaub schon 20cm Tieftöner)
    2. Anderer Frequenzgang wegen anderer Fahrgastzelle
    3. Umrüsten auf BOSE lohnt bei Mazda NIE!!! Der Unterschied ist kaum vorhanden.

    Wenn du nen BL haben willst, dann kannst notfalls auch selber alles aufrüsten. Beim BL nämlich kein Problem und es lohnt sich :)
    Ich bin froh, keine BOSE mehr zu haben
     
  4. #4 Killarusse85, 26.02.2016
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Da kann ich MF Series nur recht geben. Ich hatte auch vor BOSE in meinem BK nachzurüsten. Dank der ausführlichen und geduldigen Beratung von MFSeries und anderen zahlreichen Usern hier, abe ich mich dann aber entschlossen mit vernünftiger Aftermarket Ware nachzurüsten und bin zufrieden.
     
  5. #5 Levishadow, 26.02.2016
    Levishadow

    Levishadow Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    MX-5 Skyactiv-G 160 Sportsline
    Ob man sich zum Thema bose von jemandem beraten lassen sollte, der seine Abscheu groß in der Signatur zu Tage trägt, sei mal außen vor. Auch in Zeiten des NDs wirken solche Aussagen sehr.... Fragwürdig.
    ... Aber abgesehen davon hat er zu diesen speziellen Thema hier recht.
     
  6. #6 MFseries, 26.02.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Entschuldigung, wenn ich einfach erkannt habe, dass BOSE nix mit Klang zu tun und meines Erachtens den Aufpreis nicht wert ist. Das bleibt ja letztendlich meine Sache und Erfahrung und die tue ich kund ;)

    Es gibt auch viele Leute, die wirklich auf Klang aus sind, haben noch nie ne BOSE gehört und kaufen sich das mit bestem Gewissen und sind dann maßlos enttäuscht. Kenne da einige MPS Fahrer und ich einschliesslich.

    Für Normalo-Leute mag es ja gut klingen, bzw minimal besser als die Originalanlage. Es bleibt ne Anspruchssache.


    Machbar ist das oben stehende Vorhaben jedenfalls nicht P&P. Und wenn man die Teile von nem BL mit BOSE kauft, kann man auch gleich was besseres einbauen. Denn ich könnt mir vorstellen, dass unterm Beifahrersitz auch nicht die Kabel etc für die vollaktive Ansteuerung schon liegen.
    Man wird zu 95% den halben Karren auseinander bauen können ;)
     
  7. #7 FREDU93E, 26.02.2016
    FREDU93E

    FREDU93E Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten dann ist das wohl vom Tisch;) Was könnt ir mir dann so empehlen? ich möchte nur einen schönen klang aber etwas bas wäre natürlich auch schön:)
     
  8. #8 MFseries, 26.02.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Frage ist jetzt erstmal, was hast du fürn Budget?

    Und hast du Plan von Hifi-Einbauten oder nicht?

    Bei mir stecken momentan ca. 1700€ in der Anlage, aber ich hab alles selber eingebaut und eingemessen etc.


    Beginnen würd die Sache bei einem anständigem Radio. Das ist Quasi die Wurzel des Klangs ;)
    Jenachdem was du haben willst, ob 1Din oder 2 Din gehts meist bei 200€ aufwärts los.

    Gute Marken: Alpine, Pioneer, Clarion, manche Kenwoods
    Zum Radio brauchst dann den Radioblendenadapter (50€) und ein Lenkradinterface(wenn du eine Lenkradfernbedienung hast) (ca. 70-150€)

    -------------------------------------------------------------

    Dann brauchst nen ordentliches Frontsystem. Rechne da auch mal 150€ aufwärts.
    Gute Marken: Gladen, AudioSystem, Focal, Hertz, Helix, Rainbow, Eton, Alpine(teure), Rockford...

    --------------------------------------------------------------

    Subwoofer ist auch empfehlenswert, denn beim BL reicht nen FS nicht mehr alleine aus, um während der Fahrt noch gut Tiefgang zu haben.
    Jenachdem, ob du ein Fertiggehäuse willst oder das Gehäuse selber baust wie ich, variiert eben auch der Preis.

    Gute Subwoofer-Lautsprecher gehen meist ab 50€ los.

    ------------------------------------------------------

    Für die 2 Geschichten dann ne gescheite Endstufe dazu. Am besten gleich ne 4 Kanal. Mein persönlicher Fav ist die Eton ECS500.4
    Denn die hat ne asymetrische Kanalaufteilung bzgl. der Leistung und das ist geil, denn dann hast für dein FS glaube ca. 70WRMS und fürn Woofer glaube über 400WRMS zur Verfügung ;)

    -----------------------------------------------------------

    Ganz wichtiges Thema: DÄMMEN, DÄMMEN, DÄMMEN. das größte Problem bei den BOSE Anlagen, weswegen sie auch gerne dröhnen.
    Ohne Dämmung klingt selbst nen 1000€ FS wie nen 20€ Küchenradio :megalach:

    ----------------------------------------------------------------------------

    Kabelverlegung ist ebenfalls eine wichtige Sache, denn ohne vernünftige Stromversorgung bekommst nicht nur die angegebene Leistung NICHT aus der Endstufe, sondern riskierst im schlimmsten Fall sogar nen Fahrzeugbrand. Bitte da nur mit Wissen was machen. Hab da üble Sachen schon ausbauen müssen :pray:



    Wenn man die Sache abstimmungstechnisch noch toppen will, dann kann man noch nen Soundprozessor dazukaufen ;)


    Alles in allem ist CarHifi ne kostenintensive Sache, zumal es auch fürn BL keine P&P Adapterringe gibt soweit ich weiss
    Ich weiss preislich wird dir erstmal die Kinnlade runterfallen, aber auch ich musste in meinen Jahren lernen, wer billig kauft, kauft zweimal ;)
     
  9. #9 FREDU93E, 27.02.2016
    FREDU93E

    FREDU93E Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön beschrieben;)
    Da ich das auto schon länger fahren möchte, werde ich auch investieren und es solte keine Bastelbude werden wie mein erstes auto:)
    Ist denn das Radio schlus entlich nur ein Gehäuse welches dann via kabel zu den Tasten geht die man von Ausen an der Armatur sit? Denn Radio austausch kenen ich nur: Original Radio raus ziehen neues Einschieben Vertig. :) so
     
  10. #10 MFseries, 27.02.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja um das OEM Radio auszubauen, muss die Lüftungseinheit darüber raus. Die ist nur geclipst. Dann sind beim Radio oben 2 Schrauben links und rechts und dann kannst es eigtl rausclipsen.

    Dann diesen Radioblendenadapter rein und das Lenkradinterface (Adapter für die LFB und gleichzeitig Adapter für die normalen Lautsprecher-Stromanschlüsse zwischen Fahrzeugkabelbaum und ISO-Radio-Kabelbaum anschliessen.

    Je nach Radio brauchst nen Antennenadapter noch (15€) von Mazdastecker auf den DIN/ISO. Da ist dann gleich die Phantomspeisung für die Antenne mit integriert.

    Evtl noch deine Cinchkabel für die Endstufen mit ziehen und fertig ;)
     
  11. #11 FREDU93E, 27.02.2016
    FREDU93E

    FREDU93E Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MFseries hast du mall ein Foto von deinem Einbau?
     
  12. #12 MFseries, 27.02.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Radio: (Mir gings ja nur um Klang und nicht um Bildschirme ;) )

    [​IMG]


    Kofferraum mit Subwoofer

    [​IMG]



    Die FS-Endstufe ist unterm Beifahrersitz, die Substufe unterm Fahrersitz.

    Verbaut ist:

    -Radio: Alpine CDA137Bti
    -FS: Gladen RS165
    -Sub: Gladen SQX08 im geschlossenen Gehäuse
    -FS-Stufe: Hifonics TSI 400II
    -Substufe: Eton ECC300.2
    -Soundprozessor: Mosconi 4to6

    und der restliche Kram an Dämmung, Kabel, etc ;)
     
  13. #13 Daniel_sun, 28.02.2016
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    aber auch Bildschirmradios haben nen guten Klang. :) Vor allem ist die MP3 Auswahl viel leichter mit Bildschirm.
     
  14. #14 MFseries, 28.02.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Mag sein ;)

    Hatte aber das CDA137 noch vom Colti und wollte es weder verkaufen, noch wegtun.

    Auch sind glaub nicht alle Alpine's imprintfähig gewesen. Und warum soll ich mir nen 1000€ Bildschirmradio kaufen, nur um meine Titel größer zu sehn :mrgreen:

    Die Zusatz-€ hab ich da lieber anders in der Klang investiert ;)
     
  15. #15 FREDU93E, 28.02.2016
    FREDU93E

    FREDU93E Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schöne Sache;) Irgenwo im Netz habe ich noch gelesen, das bei gewissen das Infobort wegfalt so wie bei dir. diese Anzeigen kann man dann knicken oder gibt es die möglichkeit es zu behalten?
     
  16. #16 MFseries, 28.02.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir fällt garnix weg. Nicht beim BL. Das einzige was weg is, ist die Radiosenderanzeige oben im Display. Da steht halt "mazda"

    Der Rest geht alles noch.

    Radiosenderanzeige hast alles aufn Radio. Ich brauch die Anzeige da oben nicht

    Klimaanzeige was unter dem Strich is, funz ja weiterhin tadellos und der ganze Rest auch ;)
     
  17. #17 FREDU93E, 28.02.2016
    FREDU93E

    FREDU93E Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke. dann werde ich mall den Wagen kaufen gehen;)
     
  18. #18 RienSte, 29.03.2016
    RienSte

    RienSte Stammgast

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 CD116 TX Navi, BJ 11/2012
    Guten Tag zusammen,

    ich klinke mich hier mal ein. Auch mein 6er ist hinüber und es wird wohl ein gebrauchter BL werden. Ein CD116 TX Navi, also er hat das große Navi drin. Gibts denn irgendwelche ganz einfachen und seh kostengünstigen Methoden, um den Klang gleich mal auf ein erträgliches Level zu heben? Also ohne große Investition. Bei vielen Autos gibts ja so Maßnahmen, wo man einfach die Tiefmitteltöner tauscht, ein bisschen an den Schwachstellen dämmt und dann gleich ein völlig neues "Klang"erlebnis hat. Kosten um die 100€, Aufwand ein Nachmittag.

    HU tauschen oder gar das halbe Fahrzeug zerlegen möchte ich eigentlich nicht...

    Gibts so Tipps für den M3 BL auch? Da das Fzg bei mir eigentlich ein reines Pendlerfahrzeug ist, möchte ich ungern 100e Euros für die Soundanlage investieren. Als Anhaltspunkt für meine Ansprüche: die BOSE Anlage im M6 GG hat mir eigentlich immer gereicht. Bis auf das Scheppern der Türverkleidung :schlag:

    Vielen Dank schon mal!
     
  19. #19 MFseries, 29.03.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Hat denn deiner BOSE?

    Wenn ja, dann kannste maximal dämmen und den "subwoofer" rauswerfen.

    Wenn nein, dann lass es entweder, oder mach alles neu. Zwar kannst auch hier dämmen, nur das bringt auch nix... So blöd es klingt, aber selbst die BOSE ist das billigste vom billigsten und das geht mit der HU eben los.

    Dort kann man auch bei der BOSE noch einiges rausholen, wenn man gekonnt am EQ spielt ;)
     
  20. #20 RienSte, 30.03.2016
    RienSte

    RienSte Stammgast

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 CD116 TX Navi, BJ 11/2012
    Nein, hat kein BOSE, sondern das große Navi (TomTom... das gabs ja nicht in Kombination mit BOSE). Ist das denn halbwegs was vernünftiges?
    Ich dachte mir schon, dass das so einfach nix wird. Hat dann die Nicht-Bose Variante überhaupt Hochtöner im Spiegeldreieck? Auf den Fotos konnte ich nichts dergleichen ausmachen...
     
Thema: Bose Sound von Mazda 6 zu Mazda 3 MPS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bose mazda 3 dammen

    ,
  2. mazda 6 2017 bose klang ungenügend

    ,
  3. Mazda 6 2017 bose sound subwoofer

    ,
  4. mazda cx 3 sportsline radio Endstufe anschließen,
  5. mazda 6 gj 2014 car hifi Einbau,
  6. mazda 3 facelift 2017 mit bose ,
  7. Mazda 3 mps bk bose subwoofer wo verbaut ,
  8. mazda 3 kofferraum subwoofer
Die Seite wird geladen...

Bose Sound von Mazda 6 zu Mazda 3 MPS - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  2. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden