Bose Lautsprecher scheppern bei "Kälte" ? (Jetzt nicht mehr!)

Diskutiere Bose Lautsprecher scheppern bei "Kälte" ? (Jetzt nicht mehr!) im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute, habe mir zu meinem 6er Rostloch-Kombi jetzt einen 2006er MX-5 gegönnt. :D Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden damit und hab viel...
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Hallo Leute,

habe mir zu meinem 6er Rostloch-Kombi jetzt einen 2006er MX-5 gegönnt. :D
Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden damit und hab viel Spaß! 8)

War damals wohl die Top-Austattung "Expression"


Die Bose Anlage zeigt leider ein wirklich nerviges Verhalten:

Wenn ich in der Früh bei momentan 10-15 Grad wegfahre, scheppern die Türlautsprecher(ich denke die tieftöner) ganz fürchterlich.
Nach der Arbeit bei 25-30 Grad klingt alles perfekt.:?:

Hat irgendwer eine Idee dazu?

Edit: Also die Auflösung ist das die Bose Lautsprecher einfach defekt sind. Auf Seite 2 gibts dann neue, günstige Lautsprecher. 8-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Küffi

Küffi

Einsteiger
Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Ort
Bergisch Gladbach
Auto
Mazda MX-5 NC 2.0
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Ford Fiesta ST MK8 2020
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ist bei mir auch so, jedoch nur wenns stark geregnet hat.. Eine Lösung habe ich dafür noch nicht, habe aber bisher auch keine gesucht. Meine Vermutung ist dass es irgendwas mit der Feuchtigkeit zu tun hat..
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Stimmt....feucht ist es im Moment auch in der früh... :!:

Würde aber schon gerne etwas dagegen unternehmen. Das klingt wirklich grausam. :x
 
Küffi

Küffi

Einsteiger
Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Ort
Bergisch Gladbach
Auto
Mazda MX-5 NC 2.0
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Ford Fiesta ST MK8 2020
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wenn ich eine Lösung hätte würde ich es auch angehen. Dämmen hilft bestimmt. Da ist dann natürlich die Frage wo und womit? Aber habe auch schon mal irgendwo gelesen dass ein Austausch der Bose Lautsprecher in den Türen nicht nur das Scheppern sondern auch den Klang deutlich verbessert (in Kombination mit Dämmen natürlich)
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Die Frage ist, was da relativ einfach reinpasst, gut klingt und halbwegs günstig ist...;)

Ich glaub meine Tieftöner sind erledigt...klang jetzt am Abend auch schon sehr dröhnig. Dabei ist es weder sonderlich feucht noch kalt...
 
Toddymax

Toddymax

Neuling
Dabei seit
01.03.2015
Beiträge
115
Zustimmungen
26
Ort
22869 Schenefeld
Auto
MX 5 NCFL Sendo 2.0l
Dafür plug and play.
Ich hatte damals in meinem NC ohne Bose
Ein zwei Wege System von Pioneer verbaut.
Die Pioneer Hochtöner in die Rahmen der original Hochtöner
eingelassen und am original Einbauplatz montiert.
Türen gedämpt und trotz original Radio ein sehr gutes Ergebnis erzielt.

Pioneer TS-E170Ci Test Car-HiFi-Lautsprecher

Die Lautsprecher gib's schon für knapp 110 Euro
Torsten
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Ja sowas in der Richtung! Ein wenig basteln wäre schon ok....
Womit hast du denn die Türen gedämmt?

Wo gibts die denn um 110€? ;)
 
Toddymax

Toddymax

Neuling
Dabei seit
01.03.2015
Beiträge
115
Zustimmungen
26
Ort
22869 Schenefeld
Auto
MX 5 NCFL Sendo 2.0l
Hab ich damals im Praktiker Baumarkt gekauft.
Rollenware ca.30 cm breit, selbstklebend.
Benutzt man um den Schornstein zum Dach abzudichten.
Ist irgendwas mit Bitumen.
Hat auch bei fast 40° im Schatten gehalten.
Lautsprecher mußt Du mal googlen
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Bin mir nicht sicher ob die passen würden...weiß jemand welche Ipendanz die original Bose Tieftöner haben?

Hatte die Türe heute mal offen. -> Sub ausgebaut->10min in den Tiefkühler-> angeschlossen-> prellt. :shock:

Da muss was neues her. Abmessungen:

Lochdurchmesser 180mm
Lochabstand 200mm
Tiefe: max 70mm

Impendanz?
Leistung?
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11

pate2005

Einsteiger
Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
29
Zustimmungen
4
Auto
NC1 2,0L Baujahr 2006
KFZ-Kennzeichen
Es liegt definitiv an der Feuchtigkeit bei mir.

Habe bisher auch nichts anderes außer den Clear Water gefunden.
Habe nur gelesen, das es ohne Probleme funktioniert.

Hab noch immer den Bose mist drin und mir ist nichts bekannt, dass man etwas anderes vernünftiges einbauen kann.

Wenn du etwas findest, bitte posten.
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Hab noch ein wenig nachgeforscht und hatte auch testweise mal einen 4 Ohm Lautsprecher drann....
Das passt leider nicht so recht, viel zu leise im Vergleich.

Die Bohse Tieftöner haben 1 Ohm Impendanz.
Leider gibt es in dem Bereich genau garnichts zu kaufen... :x


Eventuell sowas hier: Audio Exklusiv GmbH - Elektronik unerhört preiswert > Shop
Allerdings könnte ich mir vorstellen das einem dann die Mitten fehlen. Außerdem haben die entweder 2 oder 0,5 Ohm...je nach Schaltung.

Die Clearwater gabs wohl mal um knapp über 200$. Jetzt kosten sie 400....?

Die Original Lautsprecher kosten beim Mazda Händler wohl ~250€ pro Stück. :!:
Wert sind die vielleicht 20€.

Gebrauchte bei E-Bay kaufen dürfte sinnlos sein.


Hätte nicht gedacht das es so schwierig sein kann Türlautsprecher auszutauschen. :(
 

neuerhasenflitz

Dabei seit
10.10.2015
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Das scheppern der Bose-LS bei hoher Luftfeuchtigkeit/Kälte war ein bekanntes Problem.
Wurde bei meinem neuen NC damals kostenlos behoben.
Neue geänderte LS wurden verbaut, danach war Ruhe... bester Sound!
 
Küffi

Küffi

Einsteiger
Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Ort
Bergisch Gladbach
Auto
Mazda MX-5 NC 2.0
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Ford Fiesta ST MK8 2020
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
meiner ist von 2006 und besitze ihn erst seit März. Damit dem kostenlosen Austausch wird bei mir wohl nichts :D Mal sehen, da kommen bestimmt bald neue rein. Morgen kommt erst mal der ESD, dann Fahrwerk und dann langsam die Lautsprecher ;)
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
So, ich habe jetzt mal diese Lautsprecher bestellt.

JBL GX600C 2-Wege Komponenten Lautsprechersystem mit: Amazon.de: Elektronik

Gibts beim Media Markt um 80€....

Meine Hoffnung:
Die Impendanz liegt mit 2,3 Ohm recht niedrig. Vielleicht reicht das. Ich nutze die Maximalleistung des Verstärkers ja ohnehin nicht aus. Adapter auf 200mm habe ich auch gleich bestellt. 10€

Knappe 500€ für die Clearwater sind mir einfach zu viel für das gebotene. Da reiß ich vorher den ganzen Mist raus.

Ich werde berichten ob das Ergebniss zufriedenstellend ist. Die Bose Tröten halte ich auf jeden Fall nicht mehr aus. :kotz:
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
So, heute war es soweit! :cool:

Ich habe auch gleich die Türen halbwegs gedämmt. Dazu habe ich Alu-Butyl Matten verwendet. Die Türen klingen jetzt echt viel satter beim zuwerfen!

Zuerst habe ich die Lautsprecher rechts getauscht und verglichen... zuerst wollte ich die Original Bose Hochtöner drinnlassen, nach einem kurzen Test der JBL Hochtöner kam das aber nicht mehr in Frage. :!:
Hab die Orignalen Tweeter rausgesägt und die JBL in den Rahmen eingeklebt, ist ein Adpater dabei, der passt ziemlich gut.

Es ist wirklich unglaublich wie schlecht das Bose Zeug im direkten Vergleich klingt!
Dieser dumpfe labrige Bass (mit prellgräuschen) und die unscharfen Höhen der Bose sind echt fürchterlich!

Die (billigen)JBL klingen dagen echt top! Schöne klare Höhen, Knackiger Bass. Es fehlt ein wenig das Low-End, war ja aber bei 165mm Lautsprechern nicht anders zu erwarten. Die Frequenzweichen passen so perfekt als wären ie extra für den MX-5 gebaut.
Trotzdem, im nachhinein betrachtet wäre wohl genug Leistungsreserve da für die 3 OHM Focal.
Würde die auf jeden Fall probieren!

Ob die Clearwater um 500€ da soooo viel besser sind? :?:

Ich habe ein Vergleichsvideo gemacht...bin aber nicht sicher ob man das so genau hört.
(Leider in Deutschland Aufgrund Urheberechten nicht ansehbar...:idiot:)

Hier noch eines bevor es fertig war, vielleicht geht es ja damit:
 
Zuletzt bearbeitet:

pate2005

Einsteiger
Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
29
Zustimmungen
4
Auto
NC1 2,0L Baujahr 2006
KFZ-Kennzeichen
Hi bist du noch immer zufrieden?
Hab das selbe vor ....
Die kleinen Boxen, welche sind das genau und wo hast du die verbaut?
Kannst du mir vielleicht alles auflisten was du gekauft hast und worauf ich achten muss...

Danke dir im vor raus
 
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Hi bist du noch immer zufrieden?
Hab das selbe vor ....
Die kleinen Boxen, welche sind das genau und wo hast du die verbaut?
Kannst du mir vielleicht alles auflisten was du gekauft hast und worauf ich achten muss...

Danke dir im vor raus

Ja, bisher bin ich sehr zufrieden, vorallem um den Preis!

Die Lautsprecher sind diese: https://www.amazon.de/JBL-Komponent...TF8&qid=1469947588&sr=8-1&keywords=jbl+gx600c

Dazu diese Adapterringe: Lautsprecher Reduzierringe / Reduzierplatten 200mm auf 165mm Durchmesser

Und diese Dämmung: Reckhorn Alubutyl: 2mm stark direkt vom Importeur 50cm: Amazon.de: Elektronik

Außerdem brauch man noch ca 3m Lautsprecherkabel und ein paar Flachstecker mit Aufpresszange...man könnte aber auch löten.

Dann noch eine Säge um die Originalhochtöner vom Einbauring zu trennen und Superkleber bzw Heißkleber um die JBL Hochtöner reinzukleben.

Der Einbau erfolgt in der Originalöffnung mithilfe des Adapterrings.

Eventuell kann ich später noch ein paar Fotos posten wenn gewünscht ;-)
 
Thema:

Bose Lautsprecher scheppern bei "Kälte" ? (Jetzt nicht mehr!)

Sucheingaben

lautsprecher scheppert

,

lautsprecher scheppern kindersitz

,

lautsprecher mazda mx5nc hinten Ohmzahl?

,
mazda 3 bose l Hochtöner autsprecher defekt www.mazda-forum.info
, lautsprecher scheppern, kalte lautsprecher kaputt
Oben