Bose-Anlage ja oder nein?

Diskutiere Bose-Anlage ja oder nein? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich steh jetzt kurz vor dem Kauf des neuen 3er. Frage: lohnt sich die Bose-Anlage für 930 € oder eher nicht? Höre besonders auf Autobahnen...

  1. #1 Ginger83, 11.05.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Ich steh jetzt kurz vor dem Kauf des neuen 3er.

    Frage: lohnt sich die Bose-Anlage für 930 € oder eher nicht?

    Höre besonders auf Autobahnen gerne laut Musik, mein 323 ist mit einer nachträglich eingebauten Anlage ausgestattet, die ich aber aus optischen Gründen nicht in den neuen einbauen will..
     
  2. #2 Nils200, 11.05.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist gesagt worden die BOSE Anlage vom 3er sei Schrott im gegensatz zur BOSE Anlage der 6ers, aber ich habe für sowas zwei linke Ohren bin mit der
    Serienanlage recht zufrieden :)
     
  3. #3 RaiKeY_M3, 11.05.2009
    RaiKeY_M3

    RaiKeY_M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford Mondeo 2.2 TDCi Black Magic [ab. 27.12.]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    14.11.2008 - 27.12.2010 Mazda 3 2.0 [Active Plus]
    Der Sound vom Bose-System ist gut...kann mich nicht beklagen...und würde sie beim nächsten Mazda wieder nehmen.. 8)
     
  4. #4 Manuela, 11.05.2009
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:

    Ich habe die Anlage vom 6er gehört, da gibt es für meine Ohren keinen Unterschied. Ich denke, vom neuen 3er wird die Bose- Anlage noch besser sein, immerhin hat der dann 10 Lautsprecher zu jetzt 7.
    Trotzdem ist die jetzige Anlage im "alten" 3er sehr gut, ich hatte vorher Alpine, das ist was ganz Feines, aber auch sehr teuer und nicht besser, ich bin sogar der Meinung, das in meinem 3er der Klang besser ist als im Mondeo mit Alpine.
     
  5. #5 Ginger83, 11.05.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    So, hab heut bei der Probefahrt die Serienanlage getestet und bin mehr als zufrieden. Auch wenn man ganz aufdreht schrebbelt nix. Da lohnen sich die 930 € für die Bose-Anlage m.E. nicht.
     
  6. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Die Bose - Anlage beim neuen 3er ist mehr als gut, ich bin begeistert von ihr, ob man nun House Musik hört, oder wirklich Gute Musik wie U2 oder Toto, aber über geschmack lässt sich nun streiten ;)
     
  7. #7 Ginger83, 11.05.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Wie kommst du auf House Musik?

    Ich glaube ja, dass die Anlage einfach super sein muss, da die Serienanlage schon wirklich gut ist, aber da steck ich die 930 € lieber in anderen Schnickschnack bzw. Raten ;)
     
  8. #8 Prison39, 13.05.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Bose Sound Anlage lohnt sich meiner Meinung.Aber an die Anlage im CX7 kommt sie nicht ran.Die ist die absolute Sahne.
    Kostet aber auch mehr.
    Bose würde ich auf jedenfall wieder nehmen,allein schon wegen den 6 Fach CD Wechsler.8)
     
  9. #9 letschnbase, 13.05.2009
    letschnbase

    letschnbase Stammgast

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 Diesel 150 PS 201100 km 11/2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 7 2.3 Expression Schwarz Akt. 406 200 km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn ich meinen Sechser zur Wartung schaffe freue ich mich immer wenn ich für diese Zeit den CX7 bekomme die Soundanlage hat bis zu einen gewissen Bereich richtig Druck und ich höre ständig Musik..Sonst finde ich in meinem Sechser der zwar von 2003 ist die Bose Anlage nicht das Geld wert und auch im neuen Modell bzw im neuen 3 Mazda...Für das Geld bekommt man etwas besseres. Es kommt auch darauf an wie viel man für die Entwicklungskosten ausgegeben hat für die genaue Berechnung der Türen, Gehäuse etc...
    Leider geht das über den Preis was meistens nur die Premium Hersteller ausgeben dafür...

    Mein Tip nehm einen CX7 oder teste ihn mal..:D

    Gruss Letschnbase
     
  10. #10 strauchrauber, 13.05.2009
    strauchrauber

    strauchrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0
    Hm ... Bose oder nicht ...

    Ich sage mal nach OBEN gibt es keine Grenzen aber die Standart Anlage ist eigentlich schon ausreichend!
     
  11. #11 Holgi, 13.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2009
    Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Nabend,

    also zum Glück sind die Ansprüche unterschiedlich. Mein CX war die letzten beiden Tage in der Werkstatt, und ich hatte einen 6er als Leihwagen. Also die Bose geht ja mal gar nicht. Total blechern, zugegeben nachdem sie warmgespielt war, und meine Ohren sich dran gewöhnt haben, war es zu ertragen.

    Die Bose im CX ist besser, keine Frage. Ich habe sie mittlerweile einigermaßen für meine Bedürfnisse eingestellt (mit den geringen Mitteln die zur Verfügung stehen), aber toll ist das immer noch nicht.

    Und wenn man die beim 3er optional bestellen kann (im CX ja leider im ExpressionPaket mit drin) würde ich es sein lassen.

    Für Tausend Euros bekommst Du hinter das Serienradio eine Top Anlage eingebaut, die Dir zu 100% Gänsehaut bringt und der Druck vom Sub die Nackenhaare aufstellt.[​IMG]


    Und vor allem Surround im Auto (beim CX jetzt). Das ist schon kompliziert genug Staging aufs Armaturenbrett zu bekommen, und dann sowas??? Mein Fader ist komplett auf den Frontlautsprechern. Ich will als Fahrer Musik hören, was schert mich das Elend auf der Rückbank? Wenn ich den Fader verteile, dann hört sich das wahrscheinlich wie im 6er an. bäääh, geht gar nicht. Von der Theorie her müßten die hinteren LS dann ja auch Effektlautsprecher sein. Und das bei einer StereoCD.

    Edith - um das mal auszuweiten, in dem Preisbudget bekommst Du mit einem vernünftigen Carhifihändler an deiner Seite auch ohne Prozessoren und mit Serienradio einen mehr als zufriedenstellenden Klang hin. Einen Klang der Spaz macht. Und gerade in der kompakten Autoklasse. Im CX und wohl auch schon im 6er ist viel zu viel Volumen, um mit den Werksanlagen den Innenraum gut zu beschallen.

    Meine Meinung mag etwas extrem klingen, aber im Hifi-Bereich bietet der Aftermarket einfach bessere Preis/Leistung. Das ist unabstreitbar.
     
  12. #12 letschnbase, 14.05.2009
    letschnbase

    letschnbase Stammgast

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 Diesel 150 PS 201100 km 11/2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 7 2.3 Expression Schwarz Akt. 406 200 km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich stimme dir voll zu, die Autohersteller verlangen zu viel und bieten zu wenig.
    Eine Anlage die ich richtig toll finde ab Werk ist im Audi Q7 von Bang und Olufsen aber die verschlingt gleich um die 6155 Euro..Fazit der freie Handel ist so gross und bietet mehr..

    Gruss Letschnbase
     
  13. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Also nach allem was ich gehört habe, lohnt es sich beim M3 nicht eine Bose Anlage zu kaufen. Habe mir um gut 300 Euro nen Woofer+Verstärker+Kondensator besorgt. Wenn man will kann man noch bessere Boxen kaufen. Und dann ist man bei Weiten besser bedient als bei der Bose Anlage und man hat weniger ausgegeben.
     
  14. #14 RaiKeY_M3, 14.05.2009
    RaiKeY_M3

    RaiKeY_M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford Mondeo 2.2 TDCi Black Magic [ab. 27.12.]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    14.11.2008 - 27.12.2010 Mazda 3 2.0 [Active Plus]
    Gibt aber auch Leute die nicht erst rumbasteln wollen, so wie ich :p ...sondern lieber schon ab WERK einen guten Sound wollen. Brauch diese Monoblockverstärker/Subwoofer nicht, würde ja Platz verlorengehen. Ach'ja und ein Einbau einer "besseren" Anlage vom Fachhändler z.B. ACR / RSA und wie sie alle heißen, kostet locker über 300!!! Möchte mein Bose Soundsystem nicht mehr missen, klar besser geht immer.. ;)
     
  15. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    @RaiKeY_M3

    bessere Anlage von ACR? Dann behalte ich auch lieber das Bose.:D Und gerade bei ACR da geht auch was unter 300.

    Das war ja auch nur die Rechnung von Speed_Control. Wir reden über ein Budget von 930 €.

    So, 150 für ein Frontsystem, 275 für Kabelage (incl. vernünftigem Hi/Lo fürs Radio ~150€, mit SW-Steuerung und Aux-In für MP3 etc.), 200 für einen Sub und 300 für einen Amp. Da sind wir bei 925 haben allerdings noch keine Dämmung und nicht den Einbau. Da läßt man sich eh vom Händler ein Paket schnüren, dessen Passion CarHifi ist. Zu den Verkäufern von ACR, EP oder so braucht man nicht hingehen. Es gibt Ausnahmen, aber so eine Elektronikkette will vorsätzlich verkaufen und nicht den Kunden eine Freude machen.

    Fachhändler wissen auch welche Geräte miteinander harmonieren, wie die Eigenschaften von den Fahrzeuginnenräumen sind etc. Fachwissen halt ;) Einfach anmailen, "Hier ich hab ein Tausi, erzähl mal was wir machen können". Dann noch etwas vergleichen, und das was einem am besten gefällt nehmen. Und es geht nix über probehören, probehören, probehören ...

    Aber Ginger hat es ja auch schon geschrieben, die Serienanlage reicht ihm. Von daher ist eh alles nur eine Sache des eigenen Gehörs und des Anspruchs. Mir reichts ja im Prinzip auch mit der Bose im CX. Ich werde da bestimmt keine großen Umbauten starten (auch wenn ich ernsthaft drüber nachgedacht habe). Aber wenn man die Möglichkeit hat, sollte man die Chance wahrnehmen. Ein Kumpel hat in seinem Seat Leon auch Bose. Das finde ich z. B. ohne Einschränkungen gut.
     
  16. #16 Ginger83, 14.05.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    IHR! Die Serienanlage reicht IHR :mrgreen:
     
  17. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Entschuldige bitte. Ich war aber auch einen Moment am Überlegen, Ginger hört sich weiblich an. Es war eine 50/50 Chance.;) Wie kann ich das bloß wieder gutmachen?
     
  18. #18 Ginger83, 15.05.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Verziehen ;)
     
  19. #19 Thomas1982, 15.05.2009
    Thomas1982

    Thomas1982 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport CD120 TE
    Ich fahre momentan den Mazda 6 und bin mit der Anlage bedingt zufrieden.
    Wenn die Bose im neuen mazda 3 etwas besser ist bin ich schon ganz zufrieden.
    Bei mir wäre Bose serienmäßig weil ich die teurere Ausstattung nehme.
     
  20. #20 sambeat, 29.05.2009
    sambeat

    sambeat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS '09 black, Techno, Easy
    KFZ-Kennzeichen:
    Bose oder nicht?

    Offensichtlich ist Dir die Lautstärke und das Basswummern wichtiger als ein nahezu perfekt abgestimmtes und brillantes Klangbild. Dass Bose - Klangerzeuger zu den besten ihrer Art gehören, ist tatsächlich wissenschaftlich erwiesen. Und die Tatsache, dass Bose für jeden Fahrzeugtyp ihr System individuell abstimmt und einstellt (Abstand zur Fahrerposition, schallschluckende oder -reflektierende Materialien, Glasposition, Fahrgeräusche, Körperresonanz, etc.) sollte auch darauf hinweisen, dass Klangliebhaber aus aller Welt sich nicht irren können.

    Ich würde auf alle Fälle ein solches System einbauen lassen!

    Gruss und schönes Wochenende
     
Thema: Bose-Anlage ja oder nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bose ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Bose-Anlage ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Bose Verstärker im Mazda 6 GH gibt den Geist auf

    Bose Verstärker im Mazda 6 GH gibt den Geist auf: Hallo! Ich bin neu hier im Forum und brauche Hilfe. Hat jemand vielleicht eine Ahnung wo ich einen Bose Verstärker mit der Teilenummer GER466A20...
  2. Mazda 3 bm Sound anlage

    Mazda 3 bm Sound anlage: Hi comunity hab mir von JBL Stage 600CE 6,5" gekauft doch allerdings hab ich keine Ahnung wo ich die kleinen Hochtöner einbauen Soll. Hat jemand...
  3. Bose Lautspecher für Mazda 3 BL 2014

    Bose Lautspecher für Mazda 3 BL 2014: Hallo habe einen Mazda 3 BL 2014 und Bose an Bord . kann mir einer Helfen suche 2 Lautsprecher meine beide Lautsprecher sind Defekt !!! Membran...
  4. Mazda 3 BK Carplay+Bose?

    Mazda 3 BK Carplay+Bose?: Hallo [IMG] Ich stehe vor dem Kauf eines Mazda 3 (2007 mit Bose System) und wollte mich vorab mal informieren wie die Lage bezüglich eines Radios...
  5. Mazda3 (BK) Bösen Erlebnis beim TÜV

    Bösen Erlebnis beim TÜV: Hallo zusammen, ich habe heute mein Auto (M3 2.0 Sport - BJ 04) beim TÜV vorgestellt zur HU/AU. Bin mit gutem Gefühl hin gefahren da mein Onkel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden