Bockeln hinten rechts - Ratlosigkeit schleicht sich ein...

Diskutiere Bockeln hinten rechts - Ratlosigkeit schleicht sich ein... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, seit etwa einem Jahr sind wir stolze Besitzer eines M5 BJ2012, doch seitdem plagt mich ein Bockeln, Scheppern - man kann das Kind...

  1. afrii

    afrii Einsteiger

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    seit etwa einem Jahr sind wir stolze Besitzer eines M5 BJ2012, doch seitdem plagt mich ein Bockeln, Scheppern - man kann das Kind nennen wie man will, es nervt tierisch, wenn man über Bodenwellen, Schlaglöcher oder Gullis fährt - hinten rechts.
    Die Vorgeschichte zur Einordnung: Kurz nach dem Kauf mit 45tkm beim (Renault-Händler; Ankauffahrzeug) fing das Bockeln an und wurde schnell lauter. Zurück beim Händler, er verbaute hinten 2 neue Stoßdämpfer und tatsächlich war der rechte angeschlagen. Soweit so gut, doch recht schnell war das Geräusch wieder da, ging ganz leise wieder los und mittlerweile ist es wieder störend laut. Im Nachhinein bin ich mir nicht mal sicher, ob es wirklich mal weg war...
    Ich bin nun also zur freien Werkstatt meines Vertrauens, gemeinsam mit dem Mechaniker haben wir uns das 1,5h angeschaut. Seine 1. Vermutung nach der Vorgeschichte waren die Stabis, was ja ein nicht ganz unbekanntes Phänomen ist. Also die Stabis komplett rausgemacht, kurz eine Runde gefahren - am Geräusch hat sich nichts verändert. Er hat jedes Lager, rechts wie links, geprüft und kann partout nichts feststellen. Er meinte aber natürlich auch, dass es Lager gibt, die von außen tiptop sind und sobald man sie ausbaut, fallen sie auseinander. Auch im Kofferraum ist nichts lose und es kommt auch eindeutig aus dem Fahrwerk.
    Sein Ratschlag war nun, zur Mazda-Werkstatt (die nächste ist in Stuttgart-Plieningen) zu gehen und dort mal anzufragen. Das kann ich gerne tun, aber es wird darauf hinauslaufen, dass man Baustelle A anfängt und schaut, ob es daran liegt...

    Ich habe nun die Hoffnung, dass man die "Favoriten" zumindest etwas einschränken kann oder vielleicht hat ja auch Jemand einen entscheidenden Tipp, den man mal testen kann, bevor ich am liebsten das ganze Fahrrwerk tauschen würde...

    Danke Euch!
    Daniel
     
  2. #2 rcstorch, 18.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Daniel und Willkommen im Forum!

    Mein 3er hat ein ähnliches, wenn nicht sogar das gleiche Problem, wie das von Dir geschilderte und auch hinten rechts. Bei mir fing das 2015 an. Zur Werkstatt, Probefahrt, Meister sagte sofort: Storßdämpfer. Da ich sowieso ein komplett anderes Fahrwerk mit Tieferlegung wollte, habe ich das dann zum Anlass genommen, ein solches einbauen zu lassen, inkl. neuer Domlager. Das Geräusch hat den Wechsel des Fahrwerks aber überlebt und ist heute immer noch präsent. Bin mittlerweile bei 3 verschiedenen fMHs, zwei freien Werkstätten und einer Ford-Werkstatt gewesen. Jeder, der das Geräusch hört, sagt sofort, dass es von den Stoßdämpfern kommen muss. Eine freie Werkstatt hat sogar die hinteren Stroßdämpfer ausgebaut und wir haben eine kurze Probefahrt nur mit den Federn gemacht. Keine Änderung, Geräusch war da...
    Gewechselt wurden auch die Koppelstangen und zwei Lager vom Querlenker. Die letzte Maßnahme, die ich habe machen lassen, war der Wechsel der Lager vom Längslenker hinten. Hat mich 500 Euro gekosten, aber das Geräusch ist unverändert da. Jetzt zucken alle nur noch mit den Schultern und vermuten, dass es wohl eher von der Karosserie kommen müsse...
    Bei der Ford-Werkstatt war ich, weil die Hinterachse die gleiche ist wie beim Focus. Aber auch da zuckt man nur mit den Schultern, wenn bekannt wird, dass die Stroßdämper schon gewechselt sind und man kenne so einen Vorfall auch nicht vom Focus.

    Das Geräusch ist bei mir hauptsächlich bei kurzen Bodenwellen zu hören und am deutlichsten, wenn es bergab geht. Ab ca. 70 km/h tritt es in den Hintergrund und bei höheren Geschwindigkeiten höre ich es eigentlich gar nicht mehr. Habe mich damit jetzt erstmal abgefunden, weil die Experten in den Werkstätten ja eh nur im Trüben fischen...
     
  3. #3 Skyhessen, 18.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    331
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    stoßdämpfer defekt
    Lest mal ab Beitrag 373 bis etwa 409 ... da ist von einem klappernden Röhrchen die Rede und von ausgeschlagenen Koppelstangen, denen man es optisch nicht ansieht, aber zu dieser von euch beschrieben Geräuschkulisse führt.
    Ansonsten ... ist die Fahrwerksfeder richtig kontrolliert worden auf Bruch? Wir hatten so etwas mal an einem Benz C200. Ganz oben an der Aufnahme war eine Feder gebrochen und verursachte ebensolche Geräusche beim überfahren von Unebenheiten, Bodenwellen. Erst bei einem gezielten Nachschauen war dies dann aufgefallen.
     
  4. #4 rcstorch, 18.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei mir wurde bis jetzt getauscht:
    - Komplettes Serienfahrwerk inkl. Federn gegen ein Gewindefahrwerk von Vogtland.
    - Domlager
    - beide Koppelstangen hinten
    - zwei Lager des Querlenkers hinten
    - Lager des Längslekers hinten

    Der Tausch dieser Komponenten hat das Geräusch in keinster Weise beeinflußt, leider. Es bleibt nach wie vor ungeklärt, was das Geräusch verursacht. Das blöde ist, dass bis jetzt jede Werkstatt nur auf Verdacht etwas getauscht hat. Da gibst Du dann Geld aus und am Ende des Tages wäre es gar nicht nötig gewesen.
     
  5. #5 Grabber28, 18.10.2018
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Kurze Frag nebenher: Mein 626er vom 2002 und mein 6er von 2004 hatten beide hinten im Radkasten eine Öffnung, ich glaube für Druckausgleich oder so, die mit einem Deckel mit "Filtermatte" versehen war. Kann es nicht sein, dass diese Ding, oder was anderes im Radhaus hinter dem Innenkotflügel die Geräusche verursacht?
    Meinen derzeitigen 6er hab ich nicht so weit zerlegt, dass ich sagen könnte ob´s das noch gibt.
     
  6. #6 rcstorch, 18.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du meinst die Kofferraumentlüftung. Leider nein, daran liegt es auch nicht.
     
  7. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    127
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
  8. #8 rcstorch, 22.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das wurde bei mir auch überprüft, das Geräsch bleibt unverändert, egal, ob ich bremse oder nicht. So langsam bin ich auch bei der Vermutung, dass es evtl. von der Karosserie kommt.
     
  9. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    127
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Sind noch alle Clipse an der Heckschürze, bevorzugt die unten ?
    Wurden mal die Radhausschalen runter genommen, eventuell liegt das etwas, ein Stein oder so ?
     
  10. #10 rcstorch, 22.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, im hinteren Bereich wurde zur Fehlersuche schon so ziemlich alles mal abgebaut, außer der gesamte Hinterachse. Bin den 3er jetzt 217 000 km gefahren, bis 300 000 wollte ich ihn schon noch scheuchen, die knapp 80 000 km halte ich auch noch mit dem Geräusch aus. Wenn man selber nicht so der Schrauber ist, kostet das ja alles auch immer gleich Geld. Wenn dann aber ungewiss ist, ob die geplante Maßnahme zum Erfolg führt, bin ich jetzt irgendwie nicht mehr bereit, in die Fehlersuche zu investieren.
     
  11. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    228
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    :confused:
     
  12. afrii

    afrii Einsteiger

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an Alle, die sich bisher an der Diskussion beteiligt haben!
    So wie ich das allerdings lese, würde es, wenn ich nun mal auf Verdacht mit dem 1. Teil anfange, so enden wie bei rcstorch - und darauf habe ich ja verständlicherweise keine große Lust.
    Völlig unversucht lassen möchte ich es aber nicht und so gehe ich mal unverbindlich zum Mazda-Menschen... die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt.
    Sobald sich ein Wunder einstellt, lasse ich es euch wissen!
     
  13. #13 rcstorch, 23.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn der fMH bei Dir etwas findet, was das Geräusch verursacht und somit abgestellt werden kann, dann lass es mich bitte wissen. Vielleicht werde ich das dann auch nochmal versuchen.
     
  14. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    127
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hast Du schon mal mit einem Endoskop in die Innenkotflügel geschaut. Ich meine vom Kofferraum aus. Könnte ja sein das da was rumliegt was mal abgefallen ist !
     
  15. #15 rcstorch, 25.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit dem Endoskop noch nicht, aber der Kofferraum wurde schonmal praktisch komplett "entkernt". Da war nichts.
     
  16. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    127
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    ok, ich meine aber den Hohlraum wo Aussenhaut (hinteres Seitenteil) und die Radschale zusammen treffen. Also praktisch der Radlauf von innen !
     
  17. #17 rcstorch, 25.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glaube nicht, dass da mal jemand reingeschaut hat. Wäre ja nochmal ein Ansatz, danke.
     
  18. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    Bei mri scheppert es auch hinten. Ob links oder rechts kann ich nicht genau sagen. Ich sage links, meine Frau rechts.
    Wenn es unter 7 Grad hat scheppert nichts. Erst wenn es wärmer wird fängt es an.
    Die Werkstatt kommt leider nicht darauf welches Teil es sein kann :-(
     
  19. #19 rcstorch, 03.12.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei mir ist es temperaturunabhängig.
     
  20. #20 Beastie, 04.12.2018
    Beastie

    Beastie Stammgast

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH 2,5l Top 170PS Bj.02 2008
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Impression 1,5l 103 PS Bj.07/2008
    Moin! Schonmal die Fixierung des Wagenhebers geprüft? Bei unserem 2er war die etwas locker und hat geklappert.
    War schnell gefunden das klappern damals........:)))))) Der schlug immer gegen die Karosserie weil er etwas locker war. Nur als Idee, einen Versuch ist es Wert.

    Ich weiß allerdings nicht genau, ob der beim 3er auch hinten rechts hinter der Plastikverkleidung sitzt.

    Gruß
     
Thema: Bockeln hinten rechts - Ratlosigkeit schleicht sich ein...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bockeln bei unebenheiten auto

Die Seite wird geladen...

Bockeln hinten rechts - Ratlosigkeit schleicht sich ein... - Ähnliche Themen

  1. Abs sensor hinten

    Abs sensor hinten: Beim Abs sensor hinten ist das Kabel aus der buchse raus welche farbe kommt an welchen pin? Hab Frau und weiß
  2. Mazda 6 Kombi; TÜV meckert rechten Nebelscheinwerfer an.

    Mazda 6 Kombi; TÜV meckert rechten Nebelscheinwerfer an.: Mazda 6 Kombi; TÜV meckert rechten Nebelscheinwerfer an. Ich habe einen Mazda 6 Kombi; Mazda (J) 7118 GG/GY. 259000; Erstzulassung: 2004...
  3. Mazda 6 Kombi; TÜV meckert rechten Nebelscheinwerfer an.

    Mazda 6 Kombi; TÜV meckert rechten Nebelscheinwerfer an.: Ich habe einen Mazda 6 Kombi; Mazda (J) 7118 GG/GY. 259000; Erstzulassung: 2004 Ich war letzte Woche beim TüV. Mein Mazda Auto ist...
  4. Bremsscheiben Hinten

    Bremsscheiben Hinten: Hallo! Hat jemand die Bremscheiben aus dem Nachfolgenden link verbaut! Und welche Erfahrungen :pPasst oder schrott! Rotinger Sport Bremsscheiben...
  5. Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest

    Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest: Moin zusammen, Bei meinem Mazda 3 BM wurden vor ca. 5 Monaten die Scheiben und Beläge hinten zusammen zum 1. Mal gewechselt, weil ein Belag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden