Mazda3 (BN) BN: Reifenbreite auf Standardfelge (7J X 18)

Diskutiere BN: Reifenbreite auf Standardfelge (7J X 18) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo allerseits, ich habe als Sommerfelgen eine der Standard-Felgen (laut Zubehör-Katalog müssten es die BHR1-V3-810 sein, auf der Felge steht...

lightnin4u

Dabei seit
12.03.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hallo allerseits,

ich habe als Sommerfelgen eine der Standard-Felgen (laut Zubehör-Katalog müssten es die BHR1-V3-810 sein, auf der Felge steht allerdings folgende Nr: 124R-000545).
Aktuell sind dort 215/45 Reifen drauf. Würden da auch 225er draufpassen? Habe leider keine passenden Antworten gefunden hier im Forum.
Vielen Dank!

Gruß
Frank
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.336
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Zuletzt bearbeitet:
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Zuletzt bearbeitet:

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
Ich hatte vor einiger Zeit bei Dekra und TÜV in Sachsen angefragt, auf 7J18 dürften nur 225/45 R18 montiert werden, 225/40 R18 nicht, der Abrollumfang bei den 45er wäre zu groß und nicht eintragungsfähig.
 
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@malajo du meinst sicher andersrum. Bei 225/40 ist der Abrollumfang der gleiche wie bei 215/45.

Daher wäre er bei 225/45 zu groß. Die Felgenbreite ist dabei egal.

Ob man jedoch einen 225er auf eine 7J Felge quetschen muss.... Sieht sicher extrem bescheiden aus.

Ich fand schon 225/40 auf ner 7,5J Felge optisch grenzwertig.

IMAG1163.jpg

Hier mal ein Beispiel mit 225er auf 7J: 7.0-225-45-R16-Bridgestone - Tyrestretch.com
🤮🤮🤮
 
Zuletzt bearbeitet:

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
Das ist schon richtig so, der 225/45er ist zu groß, dürfte aber rein technisch auf 7J montiert werden, der 225/40er würde vom Umfang passen, darf aber auf Grund der zu niedrigen Reifenhöhe nicht auf 7" Felgen montiert werden. Aussage von beiden Prüforganisationen
 
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
der 225/45er ist zu groß
der 225/40er würde vom Umfang passen
darf aber auf Grund der zu niedrigen Reifenhöhe nicht
Das ist doch widersprüchlich.

215/45 hat 198cm Umfang (Anzeige 100 bei Tempo 100)
225/40 hat 194cm Umfang (Anzeige 102 bei Tempo 100)
225/45 hat 201cm Umfang (Anzeige 99 bei Tempo 100)

Kannst du hier nachrechnen: Reifenrechner - Reifenumfang rechner

Kannst auch von der anderen Seriengröße 215/50R17 ausgehen. Da wird es noch deutlicher.
Der Tacho darf bis zu 10% zu viel anzeigen, aber nie zu wenig.
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
486
Zustimmungen
88
Ort
Moritzburg
Das eine hat mit dem anderen nix zu tun, rein technisch darf auf einer 7 Zoll breiten Felge kein 225er Reifen mit 40er Flankenhöhe montiert werden (warum auch immer, das haben mir die Herrschaften von Dekra und TÜV nicht verraten, nur das es lt. ihrer Listen nicht eintragungsfähig ist), vom Umfang wären sie perfekt. Rein technisch darf ein 225 Reifen mit 45er Flankenhöhe auf einer 7 Zoll Felge montiert werden. Das kann durchaus etwas mit dem walken zu tun haben, ich war bis 1991 Reifentester für Pneumant Heidenau für Motoradreifen. Für die MZ ETZ 250 wurden u.a. Niederquerschnittreifen entwickelt. Ich habe auch 110/80 18 und 110/90 18 hinten getestet. die flacheren hatten durchaus Probleme mit runterspringen von der Felge bei niedrigen Luftdruck und meines Wissens sind einige wenige 110/90 18 in den Verkauf gelangt.
 
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.687
Zustimmungen
894
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
rein technisch darf auf einer 7 Zoll breiten Felge kein 225er Reifen mit 40er Flankenhöhe montiert werden (warum auch immer, das haben mir die Herrschaften von Dekra und TÜV nicht verraten, nur das es lt. ihrer Listen nicht eintragungsfähig ist), vom Umfang wären sie perfekt. Rein technisch darf ein 225 reifen mit 45er Flankenhöhe auf einer 7 Zoll Felge montiert werden.
Okay, so ergibt das natürlich Sinn.

Das "Warum auch immer" kann man sich schon denken wenn man sich das von mir verlinkte Bild ansieht ;)
Bei 40er Höhe ist nicht genug Material vorhanden, damit sich der Balkon aufblähen kann.
 

s-ok

Neuling
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
138
Zustimmungen
72
Auto
M3 BN G165

Anhänge

  • Reifen.jpg
    Reifen.jpg
    87,2 KB · Aufrufe: 24
mrthomas

mrthomas

Neuling
Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
123
Zustimmungen
30
Auto
Mazda 3 BN G165
KFZ-Kennzeichen
Wie dir hier schon beschrieben wurde, ist 225/40 offiziell aufgrund der Flankenhöhe in Verbindung mit der Maulweite der Felge nicht eintragungsfähig, so mancher Prüfer trägt das aber wohl trotzdem ein. Ob das dann so richtig ist, muss jemand anderes entscheiden. :shhh:
Ich hab jedenfalls 225/45 legal eingetragen, 1,5% mehr beim Abrollumfang ist übrigens erlaubt und wenn du mal nach der Borbet V schaust, findest du auch ein Vergleichsgutachten mit gleicher Felgengröße wie Serie und 225/45 als erlaubte Größe.

Ob die Eintragung Sinn macht, hängt davon ab, ob dir die Reifenauswahl bei z.B. Winterreifen wichtig ist und ob du noch etwas anderes am Fahrwerk geändert hast, dann wird die Eintragung nämlich schnell doppelt so teuer und lohnt sich nicht unbedingt.


Das sieht dann so aus, falls dir/euch das hilft:
 

Anhänge

  • 20210207_131656.jpg
    20210207_131656.jpg
    492,8 KB · Aufrufe: 19
  • 20210207_131642.jpg
    20210207_131642.jpg
    476,3 KB · Aufrufe: 18

s-ok

Neuling
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
138
Zustimmungen
72
Auto
M3 BN G165
Merkst du einen Unterschied beim Beschleunigen und Spritverbrauch?
 
mrthomas

mrthomas

Neuling
Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
123
Zustimmungen
30
Auto
Mazda 3 BN G165
KFZ-Kennzeichen
Die Beschleunigung ist dadurch nicht merklich langsamer geworden (ich bin da aber auch nicht besonders empfindlich) der Spritverbrauch ist aber schon etwas höher.
Das schreibe ich aber nicht unbedingt den breiteren Reifen an sich, sondern eher Reifenmischung bzw. Art der Reifen zu. Mit den Contis verbrauche ich gut 0,5l mehr als mit meinen Sommerreifen in gleicher Breite, also im normalen Rahmen für Winterbereifung.
 
Thema:

BN: Reifenbreite auf Standardfelge (7J X 18)

BN: Reifenbreite auf Standardfelge (7J X 18) - Ähnliche Themen

[MAZDA 3 BP] alufelgen 18 Zoll Komplett mit Reifen: 18 Zoll kompletträder 7J 5x114 Alu Felgen mit sommerreifen mazda 3 Verkaufe hier meine originalen mazda 3 Felgen in 18 Zoll. Felgen sind in einem...
Mazda 6 Reifen+Felgen Frage: Hallo Liebe Mazda Fahrer, ich habe diese Seite schon länger verfolgt, nur hab ich auf meine Frage leider nix gefunden. Daher jetzt meine...
Passen unsere Wunschfelgen auf den 6er Kombi, Bj. 2004? Und Neblerfrage...: Hallo, wir haben uns mal ein neues (okay, gebrauchtes) Fahrzeug gegönnt. Unser erster Mazda. Es ist ein 6er Kombi, Bj. 2004 mit 2 Liter...
Pressemappe: Mazda6 MPS: [glow=red:d309f4d339]Mazda auf dem Automobilsalon Paris 2004[/glow:d309f4d339] Mazdaforum ist Stolz darauf als erster Forum die neuesten und...
Oben