Blinker-Birnen-Tausch: Unmöglich?

Diskutiere Blinker-Birnen-Tausch: Unmöglich? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Servus, habe gestern (schönes Wetter und nichts anderes zu tun) meinen 5'er geputzt und dann noch ein bischen im Handbuch geschmökert. Bin so...
  • Blinker-Birnen-Tausch: Unmöglich? Beitrag #1
Bruckmandl

Bruckmandl

Einsteiger
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Ort
Regensburg
Auto
Mazda 5 Top 2.0l MZR 107kW (CR1 19F.2)
KFZ-Kennzeichen
Servus,

habe gestern (schönes Wetter und nichts anderes zu tun) meinen 5'er geputzt und dann noch ein bischen im Handbuch geschmökert.
Bin so über das Kapitel "Birnen-Tausch" gestolpert und wollte es an den Frontscheinwerfern gleich mal ausprobieren.

Fazit: Austausch/Wechsel der Standlicht-, Fernlicht- und sogar der Nebelbirnchen problemlos möglich, nur an den Blinkerbirnchen bin ich schier verzweifelt!

Als etwas überdurchschnittlich großer Mitteleuropäer (1,99m) mit dem entsprechend großen Händen hab ich keine Chance die Birnenfassung nach Anleitung zu entfernen. Das Zurückklappen der Kotflügelverkleidung war noch easy. Es entsteht ein ca. 10-15 cm großer Spalt, durch den man an die Fassung greifen kann.
Nun soll sie gedreht werden. Leichter gesagt als getan. Zwischen Kotflügel und Verstrebung ist so weing Platz, das man mit besagten großen Händen gerade mal mit den Fingerspitzen an die Fassung kommt! Und so ist drehen ziemlich unmöglich.
Hab dann nach etlichen Schnitten am Handgelenk, vom scharfen (nicht entgrateten!!) Kotflügelblech, aufgegeben.

Habt Ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Gibt es vielleicht eine andere Lösung? Denn wegen einem defekten Blinkerbirnchen extra zum Freundlichen zu fahren muß nun wirklich nicht sein.

Schöne Grüße, Bruckmandl
 
  • Blinker-Birnen-Tausch: Unmöglich? Beitrag #2

nkheimann

Neuling
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Ort
Hagen
Auto
Mazda 5 Benziner 2 Liter Exclusive Klimaautomatik
KFZ-Kennzeichen
Lösung?

Hallo, bei mir war die Birne im Blinker nach 500 m Fahrstrecke defekt,
also sofort zurück zum Freundlichen. Die haben genauso gefummelt wie du und letztendlich die Birne auf der Hebebühne von unten getauscht. Keine echte Hilfe für dich, aber vielleicht ein Trost, die können es scheinbar auch nicht von oben ;)
 
Thema:

Blinker-Birnen-Tausch: Unmöglich?

Oben