Blinken im Kreisverkehr

Diskutiere Blinken im Kreisverkehr im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; mir ist jetzt aufgefallen das ich nach dem Kreisverkehr immernoch den Blinker an hatte. wenn ich den Blinker anmache raste ich den SCHALTER...

  1. #1 claudiaschoko, 17.08.2009
    claudiaschoko

    claudiaschoko Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 103PS Sport Schwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    mir ist jetzt aufgefallen das ich nach dem Kreisverkehr immernoch den Blinker an hatte.

    wenn ich den Blinker anmache raste ich den SCHALTER voll ein, dann müsste er nach dem Kreisel wieder alleine ausgehen. Entweder sind unsere Kreisel zu groß oder die einteilung am " Schalter" ist nicht gelungen.
    Das problem hätte ich warscheinlich nicht mit dem Komfortblinker.
    Da haste nun einen neuen zoom zoom und fährst wie ein Anfänger rum.
    Bin das von meinem Passatso gewöhnt das er alleine ausgeht!!!

    Bin ich verwöhnt worden oder ist bei unserem kleinen was nicht i.O. :?::?::?:
     
  2. #2 justus-jonas, 17.08.2009
    justus-jonas

    justus-jonas Stammgast

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DJ Skyactiv-D 105 - Satinweiß Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    das ist mir auch schon aufgefallen. wenn man das lenkrad weiter dreht (was manchmal nicht geht) dann geht der blinker wieder aus....ansonsten mache ich das immer mit der hand manuell
     
  3. #3 fruchttiger, 17.08.2009
    fruchttiger

    fruchttiger Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,3l Impression 86PS Metisgrün
    Das hab ich auch schon festgestellt. Find ich persönlich sehr nervig immer wieder den Blinker auszuschalten wenn man aus dem Kreisverkehr rausfährt.
     
  4. #4 Simon Sommer, 17.08.2009
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Problem haben viele Japaner... ich hatte es noch nie!
     
  5. #5 justus-jonas, 18.08.2009
    justus-jonas

    justus-jonas Stammgast

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DJ Skyactiv-D 105 - Satinweiß Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    ich halte den immer nur kurz und lass den dann wieder lo...also ich schalte den nicht ein sondern halte den nur kurz fest
     
  6. #6 Tombstone84, 18.08.2009
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, das hat jeder Mazda... ist gewöhnungssache... ich gehe meistens automatisch nochmal über den Hebel, das merke ich meistens garnicht. Bei engen Kurven geht er aber immer automatisch aus.
     
  7. #7 Maryjolisa, 18.08.2009
    Maryjolisa

    Maryjolisa Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Impression 1,3 Festivalschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist das Problem eigentlich weg wenn man die Komfortblinker nachrüstet:?:
     
  8. Mindi

    Mindi Stammgast

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Komfortblinker meint, dass man mit einmal Antippen dreimal blinkt.
    Ich denke - und habe es irgendwo auch schon mal hier bestätigt bekommen - dass es nur eine Funktionserweiterung ist aber das Grundproblem nicht behebt
     
  9. #9 wirthensohn, 18.08.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Komfortblinker bringt Euch bei diesem Problem gar nichts, wenn Ihr den Blinkerhebel komplett einrasten lasst.

    Ich fahre seit 17 Jahren Mazda und ausnahmslos alle Modelle haben die sinnvolle Funktionalität (wie eigentlich jedes andere Auto auch), dass man den Blinkerhebel mit geringer Kraft bewegen kann und so ein Blinken auslöst, ohne dass der Blinkerhebel einrastet. Sobald man den Finger vom Blinkerhebel wegnimmt, hört das Blinken auf.

    Das ist eigentlich ideal, auch ausgangs des Kreisverkehrs. Man darf halt nicht den Blinkerhebel immer gleich mit Gewalt bis Anschlag / Einrasten hochknallen, sondern nur mit Gefühl einen kurzen Moment mit dem Finger halten. Wer nicht gerade ein ausgeprägter Grobmotoriker ist, braucht dafür sicher keinen hochmodernen, elektronischen Blink-Assistenten.... ;)

    Gruß,
    Christian
     
  10. #10 claudiaschoko, 18.08.2009
    claudiaschoko

    claudiaschoko Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 103PS Sport Schwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Gewalt hin oder her.

    Bei meinem Passat kannste ihn einrasten lassen und er geht nach dem Kreisel wieder aus. Egal ob mit Gewalt einrasten oder mit Gefühl.

    Hier gehts ums einrasten !!! Wie, dass ist doch egal!!!
     
  11. #11 Thommy86, 18.08.2009
    Thommy86

    Thommy86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Genau das is mir schon öfters negativ aufgefallen und ich hatte vorher nen Mazda 323 f BG, also kanns nich Mazda spezifisch sein.


    Wozu gibt es die Funktion einrasten bzw ausrasten ( lol das mach ich auch öfters mal :gun: ) wenn man sie dann nich ´sinnvoll benutzen kann.
     
  12. #12 Maryjolisa, 18.08.2009
    Maryjolisa

    Maryjolisa Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Impression 1,3 Festivalschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Das scheint wohl ein Japaner-Problem zu sein.
    Selbst bei meinem 14 Jahre alten Corsa ging der Blinker im Kreisel wieder aus. Jetzt gehts bei dem selben Kreisverkehr aber neuen Auto nicht mehr!
    Das hat auch nix mit Grobmotoriker zu tun;)
    Auf der Autobahn tippe ich den Blinker auch nur kurz an, aber beim Kreisel oder beim Abbiegen in Straßen drück ich den Blinker schon ganz runter.
    Find es halt schade das selbst bei stärkeren Einlenken der Blinker nicht automatisch ausgeht, aber bei vielen anderen Autos schon.
     
  13. #13 claudiaschoko, 18.08.2009
    claudiaschoko

    claudiaschoko Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 103PS Sport Schwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    aber beim Kreisel oder beim Abbiegen in Straßen drück ich den Blinker schon ganz runter.

    Also wenn du in runterdrückst im Kreisel fährst du falschherum. ;-);-);-)
     
  14. #14 wirthensohn, 18.08.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Ein generelles Japaner-Problem ist das mal definitiv überhaupt nicht. Auch kein generelles Mazda-Problem.

    Ich bin bisher schon alle erdenklichen Mazda-Modelle gefahren, angefangen vom '85er 323, 323 BG, 626 GC, 626 GD, Xedos 6, Xedos 9 und und und - aber das hier beschriebene Problem habe ich noch bei keinem Mazda vorgefunden. Auch wenn ich bei einem der genannten Modelle den Blinker richtig habe einrasten lassen, ist er zuverlässig automatisch immer ausgegangen, sobald das Lenkrad wieder in Mittelstellung zurück gekehrt ist.

    Wenn hier mehrere User dieses Problem berichten, glaube ich nicht, dass es sich dabei um ein "Grobmotoriker-Problem" handelt. Aber wenn, dann ist es ein reines M2-Problem. Allerdings: Mazda baut schon so lange so gute Autos, da können die doch nicht eine solche Standard-Sache verpfuschen?!

    Gruß,
    Christian
     
  15. #15 miggel69, 18.08.2009
    miggel69

    miggel69 Stammgast

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 MZR Sport 1.5
    Zweitwagen:
    Volvo V40 T4


    lach mich krummm...:):-D:-)
     
  16. #16 astra_driver, 18.08.2009
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein Japaner-Problem ist es nicht... Der damalige Micra meiner Freundin hatte dieses Phänomen auch... Aber der neue 207er das gleiche Spiel... Also kann man es nicht an einer Marke oder Hersteller festmachen...

    Wenn es jemanden stört, muss er halt zum Komfort-Blinkmodul (34 Euro ohne Montage) greifen... Das blinkt bei einmal antippen 3mal und man muss den Blinker nicht ganz einrasten...
     
  17. #17 Nightstorm2911, 18.08.2009
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Is bei meinem auch so...hab mich aber dran gewöhnt und halte den Finger nur leich auf dem Blinker.
     
  18. #18 DevilsFA, 19.08.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.283
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    So, gehen wir doch einfach mal logisch an die Sache ran und veranschaulichen uns mal, wie ein Blinker bzw. die Funktion des Zurückschnappen des Blinkers nach einer Kurve funktioniert. Bitte beachten, es sind nun meine eigenen Gedanken zur Blinkerrückstellung. Ob diese wirklich so funktioniert, ich weiss es nicht (klingt aber ganz logisch).

    Sobald wir den Blinkstockhebel komplett nach unten oder oben drücken rastet der Blinker ein. Sobald ich dann eine Kurve fahr und das Lenkrad in die entsprechende Richtung dreh müsste es eine Vorrichtung am Lenkrad geben, die den noch immer nach unten oder oben stehenen Blinkstockhebel "zurückholt" also quasi in die Ausgangsposition. Das wird bei einem bestimmten Lenkeinschlag der Fall sein. Nun geh ich mal nicht davon aus, daß sowas genormt ist, jeder Hersteller wird da so seinen eigenen Lenkeinschlag haben ab wann die Blinkerrückstellung greift. Ich persönlich denke aber nicht, daß der Lenkeinschlag bei einem Kreisverkehr schon so gewaltig ist als daß die Blinkerrückstellung schon greift. Erlebe ich auch jedesmal bei recht weiten Kurven, bei denen man aber blinken sollte. Ging mir erst heute Abend wieder so. Die Kurve war einfach nicht eng genug als daß der Lenkeinschlag dafür gereicht hätte.

    Hab ich an selber Kurve aber auch schon bei BMW erlebt, daß die Blinkerrückstellung da nicht greift ;)

    Ist also kein spezielles Mazdaproblem sondern bei weiteren Kurven einfach nicht vermeidbar.
     
  19. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Ganz genau - so halte ich da auch, Finger leicht drauf und loslassen wenn z.B. im Kreisverkehr abgebogen wurde, auch bei sonstiges Situationen wie Überholen, Einscheren usw. (apropos "Blinken" - zumindest machen das ab und an schon ein paar Leuts im Straßenverkehr... :!: ). Das leichte Halten des Blinkerhebels mach ich eigentlich schon immer, nicht nur weil beim Mazda zumindest mal beim 2er die Rückstellung ziemlich spät mechanisch eingreift - regt mich also nicht auf. Von der 3maligen Komfortschaltung halte ich persönlich nichts, denn ich will selbst bestimmen wann ich den Blinker aushaben möchte und hab keine Lust mitzuzählen und aufzupassen, dass er nicht zu früh ausgegangen ist...
     
  20. #20 rippchen_, 19.08.2009
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    Jeder von uns hat eine andere Vorstellung, wann und wie der Blinker automatisch ausgehen soll - wie soll da der Hersteller nun reagieren? Mit einem justierbaren Blinker? Eventuell wo auch noch die Blinkfrequenz einstellbar ist?
    Ich bin kein großer Fan mehr vom 5er, aber was den Blinker angeht, ist meiner Meinung nach alles im grünen Bereich!
    Grüße
    Henrik
     
Thema:

Blinken im Kreisverkehr

Die Seite wird geladen...

Blinken im Kreisverkehr - Ähnliche Themen

  1. Blinker aktivieren?

    Blinker aktivieren?: Hallöchen! Ich hätte da mal folgende Frage... mein MX5 NBFL besitzt zwei runde Seitenblinker, die mir gar nicht gefallen wollen. Nun habe ich mal...
  2. LED Blinker & DAB+ in Mazda 6 GL

    LED Blinker & DAB+ in Mazda 6 GL: Hallo, ich habe mir für meinen Mazda 6 Kombi GL 2.0 (Bj 2016) LED Leuchtmittel WY21W mit integriertem Widerstand für die Blinker gekauft, um die...
  3. Mazda3 (BM) LED Blinker mit integriertem TFL

    LED Blinker mit integriertem TFL: Wieder etwas neues eingebaut ;-) LED Blinker mit integriertem Tagfahrlicht. Hier Paar Bilder im anhang...
  4. Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot

    Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot: Habe ein merkwürdiges Problem, hatte ein neues(gebrauchtes) Komfortmodul eingebaut, das vorhergehende hat sich beim Vorbesitzer in Rauch...
  5. 323 (BG) Blinker und bordcomputer ausgefallen

    Blinker und bordcomputer ausgefallen: Blinker und bordcomputer ausgefallen woran kann es liegen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden