Biospritanteil ab 2009 kann Motoren gefährden..

Diskutiere Biospritanteil ab 2009 kann Motoren gefährden.. im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo Mazda Gemeinde, in der aktuellen ADAC Motorwelt (12/2007) wird berichtet, dass "der Biosprit-Anteil im Otto-Kraftstoff deutlich...

  1. #1 Malagutiharry, 09.12.2007
    Malagutiharry

    Malagutiharry Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF,100KW, 100 000Km, 6,8l/100Km, viele Extras
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    OPEL CORSA B Atlantik 60PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Mazda Gemeinde,


    in der aktuellen ADAC Motorwelt (12/2007) wird berichtet, dass "der Biosprit-Anteil im Otto-Kraftstoff deutlich angehoben werden soll. Autos, die das Gemisch nicht vertragen, MÜSSEN dann Premium-Benzin tanken.."

    Aber hallo, das bedeutet, dass in jedem Fall deutliche Kraftstoffmehrkosten auf die Autofahrer zukommen, da der Biokraftstoff zusätzlich besteuert wird. Diejenigen, die motortechnisch bedingt, das neue Kraftstoffgemisch nicht tanken dürfen (es greift u.U. Aluteile des Motors an) sind besonders gekniffen, weil sie auf die teuerste Spritsorte SUPER PLUS zurückgreifen müssen.
    Damit ist "allen" geholfen: diese SUPER PLUS Spritsorte erhält endlich den gewünschten Absatz und Umsatz, die Autoindustrie hofft, dass man das nicht lange aushält und einen neuen Wagen kauft und der Staat verdient (durch den höheren Literpreis) nochmehr Steuern.

    Weiss jemand jetzt schon, ob die MAZDA Modelle - etwa ab 1995 - mit der neuen Supermichung zurecht kommen werden?

    mfg

    Malagutiharry

    626 GF 1998 100 000 Km
    :(:x
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :wall: Na super! :gun:

    Ich würde die Frage gern erweitern auf ab 87er 2,2l 12V und ab 92er 2,0l 16V-Motoren???
     
  3. #3 hexemone, 09.12.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Also wenn ich mal davon ausgehe, daß die Oktanzahl z.B. in USA drüben nur 88 beträgt, wir bisher ja beim Normalbenzin 90 hatten, mit der Beimischung momentan da ja auch nicht mehr hinkommen und unser Mischsprit sich wohl momentan eher bei 88 Oktan befindet...noch geht es... aber wenn noch mehr beigemischt wird... könnte es sein, daß es wohl nicht mehr ganz so gut für unsere alten Motoren ist.

    Der Klopfsensor stellt sich zwar auf eine bestimmte "Reichweite" noch selbst ein, aber wenns dann gar nimmer passt, was passiert dann...:think: Ich weiss es ehrlich gesagt, nicht, ob wir mit z.B. 85 oder gar 82 Oktan so ohne Schäden davonkommen...
     
  4. #4 Schurik29a, 10.12.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich denke, wenn es wirklich zu weit in den Keller geht mit den Oktan, wird wieder irgendwas beigemischt, damit die Oktanzahl sich wieder bei mind. 90 einpendelt. Das hätte sogar viele Vorteile für die Ölmultis und den Staat ;) Es können dann erstmal die Preise angehoben werden, weil der Sprit "umweltfreundlicher" wird und dann nochmal, weil ihn alle tanken können.

    Gruß Schurik
     
  5. #5 Streifenhörnchen, 10.12.2007
    Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GTR
    Na bin froh dass mein Baby jetzt schon Super Plus braucht; so wie´s ausschaut wird das zukunftsweisend werden ;-)
     
  6. #6 hexemone, 11.12.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Zukunftsweisend aber nur in Deutschland - kein anderes Land kommt auf so viele Schmarrn auf einmal... :idiot::wall:

    Da sie ja die ganzen "alten" Autos loswerden wollen... fällt denen bestimmt bald noch viel mehr idiotisches ein...
     
  7. #7 Schurik29a, 11.12.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    :ja: dem ist nichts mehr hinzuzufügen

    Egal wie, hauptsache den/die Autofahrer/innen abzocken :x
     
  8. #8 Malagutiharry, 11.12.2007
    Malagutiharry

    Malagutiharry Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF,100KW, 100 000Km, 6,8l/100Km, viele Extras
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    OPEL CORSA B Atlantik 60PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Biosprit ab 2009

    :( Soweit wie ich es verstanden habe, nennt der ADAC die Unvertäglichkeit mancher Motore gegenüber der Beimischung von 10% Bio Sprit ( E10), als Grund - auf das teurere SUPER Plus umsteigen zu müssen!

    Zitat:" die in Deutschland zugelassenen Autos wurden für max. 5% Bioethanol entwickelt..."Es geht dabei nicht um evtl. veränderte Oktan Werte.

    In der Praxis heisst das, dass die Motoren technisch und/oder temperaturtechnisch den neuen 10%igen Sprit nicht vertragen.

    Zitat aus einem anderen Gutachten. "... Um jetzt aber aus der Wärmebilanz dieselbe Energiemenge abzuführen (was es nunmal muß), kann sich also nur ein höheres Temperaturniveau einstellen. Deshalb haben kurzkettige Kraftstoffe (auch Ethanol oder Methanol) im Motor immer eine höhere Abgastemperatur.
    Und dafür sind die meisten Motoren von Haus aus nicht ausgelegt..."

    Also sensibel bleiben für die Dinge, die da noch kommen werden und schon auf ein neues Auto sparen...

    MfG

    Malagutiharry
     
  9. #9 Dadalus, 11.12.2007
    Dadalus

    Dadalus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Das hier hat übrigens Mazda Deutschland zu meiner Anfrage bezüglich Super+ E10 von Avia gesagt. Passt auch in diesen Thread recht gut mit rein ;)

     
  10. #10 Schurik29a, 12.12.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Na, das nenn ich doch mal ne gute und verständliche Aussage :respekt:

    Dann sollte man doch wirklich schon auf nen jüngeres Auto sparen und die Umrüstkosten auf LPG gleich mit zusammenkratzen. Für die kurze Phase, in denen der LPG-umgerüstete-Motor Kraftstoff braucht, kann man ja (sogar gern) auf das teure SuperPlus zurückgreifen ;)

    Gruß Schurik
     
  11. #11 Dadalus, 12.12.2007
    Dadalus

    Dadalus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Ja, die Aussage fand ich auch recht brauchbar. Vor allem gings mit der Antwort recht fix. Freitag geschrieben, Montag kam die Antwort.
    Da mein MPS sowieso nur Super+ bekommt, wärs mir persönlich ja egal wenn mit 5% Bioethanolanteil nur noch dieser Kraftstoff zu bekommen wäre. Bei Avia läufts aber im Moment genau andersrum, die haben das Super+ abgeschafft und dafür dieses E10 Gemixe eingeführt. War ich wohl scheinbar doch der einzige Kunde der da Super+ getankt hat ;)
    Naja, jetz durfte ich mir ne andere Tanke suchen. War scho immer recht praktisch mit der Avia. Von der Arbeit raus, einmal ums Eck rum und scho war ich da. Naja, hab jetz noch ne Esso und ne OMV gefunden für die ich kaum nen Umweg fahren muss wenn ich nach Hause fahr.

    Grüße
     
  12. knotti

    knotti Guest

  13. #13 markus_kessel, 12.02.2008
    markus_kessel

    markus_kessel Stammgast

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ja, moment mal!?!?! In einer Anfrage bzgl. Avia E10 wird betont, dass man es nicht tanken darf. Aber bei den Angaben zur regulären Beimischung auf 10 % ab 2009 gibt Mazda an, dass alle aktuellen Modelle mit der Beimischung zu Recht kommen (http://www.auto-motor-und-sport.de/magazin/service/kataloge_-_listen/hxcms_article_510043_13987.hbs). Da die allgemeinen Angaben vor der offiziellen Einführung des neuen M6 gemacht wurden, heißt das ja:

    Momentan darf ich mit einem Mazda6 der ersten Generation noch nicht zu Avia fahren, aber ab 2009 ist das kein Problem, wenns nur noch solches Super gibt.

    Irgendetwas stimmt da nicht!?
     
  14. #14 Dadalus, 12.02.2008
    Dadalus

    Dadalus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Tja, das is mir auch schon aufgefallen. Könnte aber vielleicht auch daran liegen, dass ich meine Anfrage noch vor dem Presserummel durch die ADAC Motorwelt gestellt hab. In der Zwischenzeit waren vermutlich des nächtens irgendwelche Heinzelmännchen in meiner Garage und haben mein Auto umgerüstet ;) Und siehe da, plötzlich darf ichs doch Tanken. Is schon alles irgendwie seltsam.
    Naja, da ich sowieso nur Super Plus tanke, meide ich nun halt einfach neben Aral und Esso auch noch Avia, da bin ich dann auf jeden Fall auf der sicheren Seite ;)
     
  15. #15 Schurik29a, 22.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Heute in den Nachrichten gehört:
    Die Regierung überlegt auf den erhöhten Anteil Biosprit zu verzichten, da es gemäß Umweltschützer wohl unschöne Folgen haben wird, wenn sehr viele Landwirtschaftsflächen nur noch zum Anbau von "Biospritpflanzen" genutz werden. Wegen der Kosten würde wohl ein Großteil des Anbaus auch außerhalb Europas liegen - da habe ich allerdings nicht mehr so genau hingehört :?

    Gruß Schurik
     
  16. #16 tunneltopi, 24.03.2008
    tunneltopi

    tunneltopi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi in Weiß 2,5L 170 PS.........
    Grrr also da kriegt man ja angst ich habe mir den ganz neuen Mazda 6 bestellt Kombi und habe mich gefreut das er noch super frisst..........die Frage bleibt stehen darf er den neuen Sprit fahren .....???? Ich glaube ich werde Montag bei Mazda anrufen und nachfragen und zu dem auch gleich noch klären ob ich den neuen auf LPG umbauen lassen kann........

    Die Regierung ist für mich der größte Verbrecher in ganz Deutschland. Fürchterlich ich frage mich wie man denn noch gegen an verdienen soll alles wird um längen teuer nur mein Geld das wächst nicht Proportional zu den kosten.

    Wo werden wir noch landen......mit der Führung.

    LG
    Manuel [schild=standard fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Kotz[/schild]
     
  17. #17 Schurik29a, 24.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo Manuel,

    Deinen Frust kann ich verstehen - es geht Dir nicht viel anders als den meisten hier im Land ;)
    Was den "neuen" Sprit betrifft, da lies einfach mal den Beitrag über Deinem ;) Es ist nicht 100%ig sicher, dass der Biosprit wirklich und auch zum nächsten 1.Januar eingeführt wird. Wie wir diese Regierung kennen, machen sie viel Wind für oftmals letztendlich nicht viel - also ruhig bleiben und abwarten. Im Bereich Mazda 6 gibt es auch ein, oder zwei Themen bezüglich des Boikraftstoffes - da werden Dir evtl Deine Fragen beantwortet. Schau einfach mal rein.

    Gruß Schurik
     
  18. #18 tunneltopi, 24.03.2008
    tunneltopi

    tunneltopi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi in Weiß 2,5L 170 PS.........
    Jau ich werde gleich mal lesen gehen......der Beitrag über mir hatte ich gelesen besten Dank für den Hinweis, aber ich denke was die beschließen oder erwähnen wird leider allzu oft erfüllt.........und eingeführt......


    Na mal sehen bin gespannt......


    LG
    Manuel
     
  19. #19 Dirk M5, 02.04.2008
    Dirk M5

    Dirk M5 Guest

    Habe zu diesem Thema folgendes auf der Homepage meines Mazda-Händlers gefunden:

    Verwendbarkeit von E10-Kraftstoffen in Mazda Fahrzeugen
    Derzeit plant die Bundesregierung, die Pflichtbeimischung von Bioethanol in Normal- und Superbenzin von 5% auf 10% zu erhöhen.
    E10-Kraftstoffe können in den neuen Mazda Modellen problemlos verwendet werden. Für Mazda Fahrer bedeutet dies konkret: Alle Mazda Modelle der neuen Fahrzeuggeneration ab 2002 mit Ottomotoren (inklusive Benzin-Direkteinspritzer) beginnend mit der Einführung des Mazda6 sind laut Hersteller für die Verwendung von E10-Kraftstoff freigegeben.
     
  20. #20 hexemone, 02.04.2008
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Das ist genau das, was wir ja alle schon wissen, die Frage ist halt, was ist mit den älteren Motoren! Wie verkraften die das ganze Zeugs...:x
     
Thema:

Biospritanteil ab 2009 kann Motoren gefährden..

Die Seite wird geladen...

Biospritanteil ab 2009 kann Motoren gefährden.. - Ähnliche Themen

  1. Motor klopft

    Motor klopft: [GALLERY] Guten Abend, heute ist mir beim nach Hause kommen (zweiter Gang, langsam fahren, Parkplatz suchen) aufgefallen, dass es ein "leises"...
  2. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  3. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  4. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  5. 626 (GD/GV) Motor wird heiss trotz kompletten motorservice

    Motor wird heiss trotz kompletten motorservice: Hallo zusammen! Vielleicht gibt es hier einen madza fuchs der eine idee zu meinem problem hat.. Ich habe meinen kombi seit gut einem jahr in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden