Biosprit E85

Diskutiere Biosprit E85 im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Ich war heute tanken fast mit Tränen im Auge. Aber naja egal. Ich schaute mich ein bissel um (Tank war leer hatte also Zeit) und sah das E85 an...

  1. #1 2006eiki, 06.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2008
    2006eiki

    2006eiki Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 C BA 1.4Liter 73 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich war heute tanken fast mit Tränen im Auge. Aber naja egal. Ich schaute mich ein bissel um (Tank war leer hatte also Zeit) und sah das E85 an der Zapfsäule. ich fragte darauf hin den Tankwart was das ist und er meinte - Biosprit für die neuen Autos. Die Alten Autos vertragen nicht soviel Alkohol.
    Nun möchte ich wissen ob ich evtl. wenn mein Tank so dreiviertelst voll ist einfach das E-Zeug rauftanken kann, weil dann ist es ja nur noch "E20" oder so und das müsste mein 323 ja abkönnen oder wäre davon voll abzuraten???
    MfG Eik
    Ich freu mich über jede gute Antwort.

    P.S.: habe mal rumgeschaut und habe das hier gefunden
    http://www.car-trading.eu/index.php/component/content/article/103.html
    Wäre dieses Teil empfehlenswert???
     
  2. #2 Schurik29a, 06.05.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,

    wie es in einigen Bereichen schon steht (unter anderem in Mazda allgemein) sind die älteren Autos nichtmal auf E10 ausgelegt.

    Was das Teil bringen soll weiß ich nicht - evtl kann Dir das jemand beantworten.

    Wenn Du eine genaue Aussage haben möchtest, dann schreibe mal Mazda Deutschland an (inkl. Fahrzeugidentifikationsnummer) und die werden Dir dann sagen inwieweit Dein Auto mit "BioSprit" zurechtkommt.

    Gruß Schurik
     
  3. #3 wirthensohn, 06.05.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Man kann sich herrlichst darüber streiten, ob ein Auto E10 verträgt oder nicht. Unsere Politiker mussten ihre Beimischungs-Pläne jedenfalls auf Eis legen, weil viele Hersteller ihren Autos eine Ethanol-Unverträglichkeit attestierten.

    Ansonsten gilt: bis E50 (50% Ethanol + 50% Superbenzin) kannst Du einfach so in den Tank kippen. Der Motor läuft damit einwandfrei. Ob der Alkohol dann irgendwelche Dichtungen oder Alu-Leitungen angreift oder nicht ist eine andere Frage.

    Für E85 jedoch muss Dein Motor, genauer Dein Steuergerät, ausgelegt sein.

    Moderne Flexifuel-Motoren von Ford und Volvo erkennen das Mischungsverhältnis von Ethanol und Benzin selbständig und stellen Einspritzung und Zündung automatisch passend ein.

    Möchtest Du Dein älteres Auto mit E85 betreiben, musst Du zu einem Umrüster gehen. Dieser baut Dir dann ein zusätzliches Steuergerät ein und schon kannst Du auch E85 fahren. Umrüstkosten: rund 1000 Euro.

    Apropos Umrüstkosten: willst Du günstiger fahren, solltest Du Dich besser mal mit Autogas beschäftigen. Das Zeug kostet im Schnitt 68 Cent pro Liter, der Steuersatz ist bis zum 31.12.2018 gesetzlich festgelegt, so dass sich am Preis nicht viel ändern wird und es gibt aktuell 3.700 Autogas-Tankstellen gegenüber gerade mal knapp 140 Tankstellen mit E50 und E85.

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 2006eiki, 06.05.2008
    2006eiki

    2006eiki Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 C BA 1.4Liter 73 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit der Gasanlage habe ich mir auch schon überlegt aber so lange wollt ich das Auto nun auch nicht behalten. Das der Umbau gleich mal 1000€ kostet hätt ich net gedacht, weil da muss ja nur das Steuergerät rein und fertig. Naja muss ich mal durchrechnen was sich für mich lohnt.
    Das nächste ist halt an meinen Karren geht zur Zeit so alles kaputt was kaputt gehen kann.
    MfG Eik
     
  5. #5 Schurik29a, 07.05.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hier in BS wirbt ein Umrüster mit knappen 1000 €uronen für die Umrüstung auf LPG (bei nem 4-Zylinder). Allerdings habe ich bisher noch nicht nachgefragt welche Anlage da verbaut wird usw.
    Wenn es Dich interessiert, dann beschaffe ich mal die Kontaktdaten - soweit mir bekannt ist es einer der ersten Umrüster hier und hat wohl auch bisher gute Arbeit geleistet (allerdings ist das keine Garantie auf derzeitige Leistungen).

    Gruß Schurik
     
  6. #6 2006eiki, 07.05.2008
    2006eiki

    2006eiki Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 C BA 1.4Liter 73 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Anrufen und erkundigen kann ja nicht schaden wäre voll net von dir wenn du mir mal die Kontaktdaten schickst.
    MfG
     
  7. #7 Schurik29a, 08.05.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Mache ich gern - bin morgen wieder in der gegend und dann schreibe ich das mal auf und schick Dir eine PN am WE.

    Gruß Schurik
     
  8. #8 2006eiki, 08.05.2008
    2006eiki

    2006eiki Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 C BA 1.4Liter 73 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Firma daankt *grins*:saufen:
     
  9. #9 Schurik29a, 11.05.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    upps, jetzt lese ich, was ich die Tage (Fahrzeugwechselstress) vergessen habe :? Hole ich auf jeden Fall nach - versprochen :p

    Gruß Schurik
     
  10. mhoerl

    mhoerl Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bei Biodiesel iss Mazda leider nicht topp....

    Teile dein Leid... Auch mir bereitet tanken mit meinem Mazda6 körperliche Schmerzen... Auf meine Anfragen bekomme ich von Mazda keine Antwort , also glaube ich: auch der neue 6er verträgt weder Biosprit noch Pflanzenöl...
    Sorry
    Mike!

     
Thema: Biosprit E85
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. E 85 mazda 323 f

Die Seite wird geladen...

Biosprit E85 - Ähnliche Themen

  1. 626 (GF/GW) 626 Erfahrungen mit Bioethanol betrieb E85

    626 Erfahrungen mit Bioethanol betrieb E85: Hi leute. Jemand von euch Erfahrungen zum Betrieb mit E85? Also ich fahre es gemischt ohne Probleme. 5 liter E10 und 20 liter E85 Gesendet von...
  2. Nutzung von E85

    Nutzung von E85: Moin moin, ich habe mit einem Bekannten gesprochen, welcher ein FFV-Fahrzeug (Flexible Fuel Vehicle) fährt und seit längerer Zeit nur noch E85...
  3. 323 (BJ/BJD) E85 umrüstung macht Probleme

    E85 umrüstung macht Probleme: Hallo! Habe einen Mazda 323F Bj 2001 mit 2,0L 131PS Motor. Aufgrund der Benzinpreise habe ich mich für eine Bioethanol umrüstung mittels...
  4. Mazda5 (CR) Erfahrungen mit E85?

    Erfahrungen mit E85?: Hallo zusammen wollte mal nachfragen ob jemand unter euch ist der Erfahrungen mit Spritumstellung auf E85 hat. Habe gerade einen Bericht im Netz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden