Biodiesel

Diskutiere Biodiesel im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo an alle! Ab 1. Oktober wird ja in Österreich ein kleiner Teil Biodiesel dem Diesel zugefügt. Da meines Wissens für alle Mazda-Modelle...

lenny5

Hallo an alle!

Ab 1. Oktober wird ja in Österreich ein kleiner Teil Biodiesel
dem Diesel zugefügt. Da meines Wissens für alle Mazda-Modelle
keine Freigabe für Biodiesel von Mazda-Seite besteht (zumindest
hab ich im Internet noch nichts gegenteiliges gefunden) würd mich
interessieren ob das Probleme macht und wenn ja an wen kann man
sich dann wenden, an das Salzamt? :(

Ich hab übrigens einen Premacy DITD 2.0 (BJ. 2000)
 
#
schau mal hier: Biodiesel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Avathar

also ich glaub, dass es da kein problem gibt...mein vater beschäftigt sich viel mit alternativen energiequellen und mein onkel presst auch selbst pflanzenöl als kraftstoff aus sonnenblumenkernen..

und soweit ich das mitgekriegt hab, kann man ohne bedenken bis zu 30% pflanzenöl beimengen, ohne einen nachteil zu haben

bei mehr also 30% oder wenn man überhaupt mit pflanzenöl fahren will muss man allerdings einen umrüstsatz verwenden (andere schläuche, elektronik usw..)
 

BlueEagle

Neuling
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
183
Zustimmungen
0
Ort
Leonberg
Auto
Mazda Xedos9 Miller
Es gibt auch kein Problem.
Seit dem 01.01.2005 wird in Deutschland dem Diesel auch BIO Diesel beigemischt.

Das einzige was ich gemerkt habe, ist eine etwas stärkere Russentwicklung. (323BJ 2,0 DITD Baujahr2002)
 

poelpremacy

Nobody
Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Österreich
Auto
Pflanzenöl-Premacy Bj2001
KFZ-Kennzeichen
biodiesel beimischung

hallo lenny,

da biodiesel giftig und ätzend ist greift er besonders gummi-dichtungen und leitungen an. ich hatte bei etwa 90000km (nach einführung der biodieselbeimischung) ein leck beim ventil der einspritzpumpe (premacy 2001 -> ca. €1500). soweit ich herausfinden konnte ist das in letzter zeit öfter vorgekommen.

soweit ich weiß wird beim diesel schon länger ein paar prozent biodiesel beigemischt. der start heuer betraf hauptsächlich die benziner mit ethanol-beimischung. beim diesel wurde nur der prozentsatz etwas angehoben.
 

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Moin poelpremacy,
lenny wird Dir nicht mehr antworten - der Thread ist über 2 Jahre alt und den User gibt es hier nicht mehr ;)

Gruß Schurik
 

poelpremacy

Nobody
Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Österreich
Auto
Pflanzenöl-Premacy Bj2001
KFZ-Kennzeichen
sorry, hab die jahreszahl nicht beachtet...
 
Thema:

Biodiesel

Biodiesel - Ähnliche Themen

Mazda3 (BL) Leistungsaussetzer beim Turbobereich: Hallo Community, Geht um folgendes Modell: 3er Mazda BJ 10/12 77.000 km, letztes Service bei 72.000 (großes Service mit Filtertausch etc.) 1.6...
Mazda2 (DY) Kaufberatung Mazda 2 DY: Hallo zusammen! Ich habe mich hier angemeldet, da wir momentan auf der Suche nach einem neuen gebrauchten für meine Frau sind. Bei der Suche im...
Kaufberatung Mazda 6 2.2 Skyactive: Hallo zusammen, ich bin neu hier und plane mir in kurzer Zeit ein neues Auto zu kaufen. Habe 3 Autos, die ich zu meinen Favoriten gemacht habe...
626 (GF/GW) DITD Probleme beim Starten: Jaja, ich weiß, oft diskuttiertes Thema. Leider ist es bei mir nicht wie in den üblichen Fällen. Ich erzähle mal die ganze Geschichte: Ca. Mitte...
MPV (LW) Mysteriöser Leistungsverlust: Hallo liebe Mazda Community, in der Hoffnung, dass vlt. jmd schonmal dasselbe Problem hatte bzw. Tipps o.ä abgeben könnte um den Fehler vlt...
Oben