Beste Winterreifengrösse

Diskutiere Beste Winterreifengrösse im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Wie in vielen Foren(auch hier) wird bei der Winterreifengrösse immer diskutiert welche Grösse die Beste ist. Jahre lang galt ja immer- schmaler...

  1. #1 stephan-jutta, 16.01.2017
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie in vielen Foren(auch hier) wird bei der Winterreifengrösse immer diskutiert welche Grösse die Beste ist.
    Jahre lang galt ja immer- schmaler ist besser. Test dazu gab es nicht. Nun haben sie in AutoBild 1/17 endlich mal diese Thema aufgegriffen.
    Diesem Test kann man auch nicht nachsage das er "manipuliert" ist da ja am Ende keine Marke gewinnt sondern es nur um die besten Eigenschaften geht wenn man auf dem gleichen Wagen die gleichen Winterreifen in verschiedenen Grössen montiert.
    In diesem Test wurde auf einem Golf 15 Zoll mit 195/65 , 16 Zoll mit 205/55. 17 Zoll mit 225/45 und 18 Zoll mit 225/40 getestet.
    Ergebniss- der 18 Zoll ist fast überall der Beste und gewinnt den Test.
    Der 17 Zoll hat die besten Winterqualitäten ,verliert aber etwas auf nasser und trockener Strecke
    Der 15 Zoll ist der Schlechteste.
    Einziger Nachteil des 18 Zoll ist der etwas höhere Preis.
    Für mich persönlich kommt noch hinzu das der breitere Reifen auf einer gröseren Felge viel besser aussieht (was in dem Test aber keine Rolle spielte)
     
  2. #2 Mazda_neuling, 16.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2017
    Mazda_neuling

    Mazda_neuling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Nakama in Graphitgrau
    Ich fahre auch die original Reifengröße vom Nakama (215/45 18" )als Winterreifen und bin bis jetzt sehr zufrieden :thumbs: einziger Nachteil ist die begrenzte Auswahl an Reifen und der relativ hohe Preis...
     
  3. #3 tuerlich, 16.01.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    494
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab die Serien 16" Felgen genommen und 205/60 aufgezogen.

    Ist halt bieder mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis!

    Die 16"er waren über und boten sich ideal an!

    Schön ist halt eben anders, ne Serien Sportsline 18" für den Winter würde mir zu 150% besser gefallen, den höheren Anschaffungspreis plus teureren Pneus schon im Hinterkopf mit einkalkuliert!

    Es gibt eben nur einen besonderen Vorteil von den 60er Flanken und zwar, sie verzeihen sehr viel!

    Ich bin mit den 18"ern mit 215/45 über nen etwas größeren Stein gefahren, Reifenflanke im Sack, Felge im Sack! Knapp 350€ Schaden!

    Liegt etwas Schnee sehe ich solche Steine schonmal gar nicht, da ist ein hoher Reifen schon sicherer. Von Rutschen auf glatter Fahrbahn gegen den Bordstein mal abgesehen!
     
  4. #4 stephan-jutta, 16.01.2017
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So haben wir es auch gemacht- mein Sohn fährt auf seinem 3er BM Sportsline auf den original 18 Zoll Winterreifen. Da es 215iger sind ist die Markenauswahl sehr begrentzt und somit etwas teurer, da stimme ich voll zu. Bei meinem MPS habe ich auf den original 18 Zoll auch Winterreifen aber 225er, da ist die die Auswahl gross und die Preise günstiger.
    Zum Felgenschaden an der 18 Zoll. Wenn die Felge verformt ist lohn eine Rep. meist nicht. Wenn sie aussen nur stark verkratzt ist hilft es nur Felgen zu kaufen sie durch geringen günstigen Aufwand die Möglichkeit bieten sowas zu Rep. z.B. sowas
    Motec - Programmübersicht Tuning
    da kann man die Edelstahllippe (also die Aussenkante mit dem Tiefbett) nch berührung austauschen
     
  5. #5 tuerlich, 16.01.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    494
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab ne Brock RC Design in so nem shine Chrome gepulvert.

    Mein Reifenprofi meinte mit ausbessern, im Idealfall röntgen, neu pulvern bin ich auch >100€ los, zudem keine Garantie auf Farbgleichheit.

    Da hab ich lieber für 185€ eben ne Neue bestellt.
     
  6. #6 Skyhessen, 17.01.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    807
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    GTÜ hat dies vergangenes Jahr auch schon getestet und kommt zu differenzierten Ergebnissen:
    http://pkw.de/ratgeber/winterreifen-breit-oder-schmal

    Schmal (205er) oder Breit (225er)?
    Ist man überwiegend in Gegenden mit fester Schneedecke und wenig Regen unterwegs, sind breite Winterreifen zu empfehlen.
    Wer jedoch öfter in wärmeren Regionen fährt, wo häufiger mit Schneematsch und Nässe zu rechnen ist, sollte besser zu den schmalen Winterreifen greifen.
    Ergo, in unseren Regionen, wo eh schnell gestreut wird und die Straßen zumeist eher nass sind, denn verschneit, ist man wohl mit den 205er besser beim Mazda 3 bedient.
     
  7. #7 MFseries, 17.01.2017
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich bin die ersten Winter auch auf 205/50/R17 gefahrn und seit letzten Winter schon auf 225/40/R18 mit den selben Reifen natürlich. Nokian WR A3

    Konnte keine Nachteile feststellen. Im trockenen natürlich besser aber bei Schnee nicht wirklich. Kam oftmals besser voran als Leute mit schmäleren Reifen
     
  8. #8 Bärenmarke, 17.01.2017
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    129
    Also ich fahr im Sommer und im Winter die selbe Felge (hab sie mir zweimal besorgt und die originallen verkauft) und bin im Winter auch recht zufrieden damit :)
    Von daher würde ich jederzeit wieder die 18 Zoll 225/40 Reifen für den Winter nehmen, eventuell 225/45 im Radkasten hat man ja mehr wie genug Platz :)
     
    stephan-jutta gefällt das.
  9. #9 stephan-jutta, 17.01.2017
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich weiss nicht wo du pulvern lässt. In meiner Ecke sind 90 Euro schon extrem teuer (mit Ausbesserung ohne Röntgen) und wenn du immer zum gleichen Puverer gehst sind die Farbunterschiede auch nicht da ( wobei es da auch etwas auf die Farbe ankommt)
     
  10. #10 SentinelX6, 25.01.2017
    SentinelX6

    SentinelX6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM "Black Limited" N° 126/250
    KFZ-Kennzeichen:
    225/40 18 --> alles bestens
     
Thema:

Beste Winterreifengrösse

Die Seite wird geladen...

Beste Winterreifengrösse - Ähnliche Themen

  1. Rx8, neu aufgebauten motor "wie"besten einfahren

    Rx8, neu aufgebauten motor "wie"besten einfahren: Hey leute hab vor nen halven jahr ca nen rx8 geschenkt bekommen, motor is "war" ausgebaut hab zum fahrzeug noch einen neu aufgebautn motor vom...
  2. Bestes Öl für 2.2 175 Skyactiv

    Bestes Öl für 2.2 175 Skyactiv: Welches Öl im 0w30 der 5w30 Bereich hat den höchsten hths wert? Nach acea c3 Hab bis jetzt nur eines von Mobil1 oder Aral gefunden wo die Werte...
  3. MX-5 (NC) "Beste" AUX Lösung

    "Beste" AUX Lösung: Heute war es soweit. Auf mobile.de ein gutes Angebot gesehen, hin gefahren, angeschaut, alles gecheckt und gekauft. So schnell kommt man an einen...
  4. Beste Xenon Brenner

    Beste Xenon Brenner: Guten Abend zusammen, möchte die Xenon-Brenner an meinem BM tauschen da Sie nicht die gewünschte Ausleuchtung und zu gelbliches Licht erzeugen....
  5. Bestes radio für meinen mazda?

    Bestes radio für meinen mazda?: Hallo ich habe einen mazda 3 bk bj 2007. ich würde gerne wissen welches das beste radio für mein kfz wäre. Der preis spielt keine rolle:) danke im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden