Beschleunigungsprobleme

Diskutiere Beschleunigungsprobleme im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; hallo Welt Vielleicht kann mir ja jemand helfen hatte vor 1 Monat Beschleunigungsprobleme beim Pedal durchtreten ab 4000 Umdrehungen ging die...
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #1

Schlappi

Dabei seit
12.10.2014
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Weil der Stadt
Auto
Na 85KW Bj.92
hallo Welt
Vielleicht kann mir ja jemand helfen hatte vor 1 Monat Beschleunigungsprobleme beim Pedal durchtreten ab 4000 Umdrehungen ging die Drehzahl bis zum Anschlag aber beschleunigt nicht. Dachte das es die Kupplung sei hab eine neue einbauen lassen und er sagte mir das Getriebe ist verölt aber es ist kein Getriebeöl konnte aber nicht sagen woher. Ich dachte vielleicht war das Bremsflüssigkeit weil kurz davor der Geberzylinder kaputt war. Nun ja jetzt einen Monat später fängt das gleiche wieder an mit neuer Kupplung. Denke mal das Getriebe wieder verölt. Vielleicht der Simmerring? wenn jemand eine Idee hat bin ich sehr dankbar über eine Nachricht und Tips von euch. Vorallem wieviele km kann ich noch fahren? Was für kosten kommen da auf mich zu. Mazda MX5 Na Bj 1992
Im vorraus vielen Dank
Grüßli Schlappi
 
#
schau mal hier: Beschleunigungsprobleme. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #2

Der C.E.

Hallo Schlappi,

also eins ist schonmal klar, deine Kupplung rutscht durch. Verschlissen ist sie nicht, da sie ja neu ist. Wahrscheinlich ist deine alte Kupplung auch noch gut gewesen.
Wahrscheinlich ist die Kupplung verölt. Da kommen dann nur zwei Quellen in Frage. 1. Getriebe oder 2. Motor ( Simmerring Kurbelwelle ).
Das zu beheben wird so oder so teuer. Du wirst das Getriebe abbauen müssen, um dann festzustellen, woher das Öl stammt. Egal ob Motor oder Getriebe, die Reparaturkosten würden die Kosten eines gebrauchten Motors oder Getriebes übersteigen. Solltes du selbst nicht die Möglichkeit oder Kenntnisse haben, Motor und/oder Getriebe in Eigenregie zu tauschen, solltest du vielleicht schonmal überlegen, wie sehr du an dem Wagen hängst.
 
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #3

Schlappi

Dabei seit
12.10.2014
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Weil der Stadt
Auto
Na 85KW Bj.92
Schönen guten Morgen Chris ja das dachte ich mir schon hab aber schon sehr viel Arbeit in das Auto gesteckt und investiert ich hänge sehr daran
was denkst du wieviel Km ich damit noch fahren kann?
Vielen Dank für deine Nachricht
Gruß Schlappi
 
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #4

Der C.E.

Naja.... wenn du fleißig Öl nachkippst, kannst du solange fahren wie du Lust hast :D .... ne keine Ahnung. Ist schwer abzusehen, wie sich der Schaden weiterentwickelt, jedoch kann man davon ausgehen, dass die Undichtigkeit größer wird. Wahrscheinlich wird das Problem mit der Kupplung auch nicht extremer, also dass sie schon früher anfängt zu rutschen. Kann man aber auch nicht genau sagen. Im Prinzip kannst du es nur drauf ankommen lassen.
 
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #5

Schlappi

Dabei seit
12.10.2014
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Weil der Stadt
Auto
Na 85KW Bj.92
Ok ich danke dir für die Hilfreiche Information......jetzt werde ich mal schauen wie ich das am besten hinbekomme
Du hast mir sehr geholfen
Wünsche dir ein supi Start ins We.
Grüßle Schlappi
 
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #6

Der C.E.

Danke, und dir natürlich auch ;)

Ja, der MX5... da ist das manchmal sone Sache. Eigentlich nicht kaputt zu kriegen, aber wenn dann mal was defekt ist........ wenn man selbst aber etwas Ahnung und die Möglichkeit hat, ist er ja sehr schrauberfreundlich. Ich habe den Motor fast einmal im Monat ausgebaut :D
 
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #7

Schlappi

Dabei seit
12.10.2014
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Weil der Stadt
Auto
Na 85KW Bj.92
Ja ich hab schon viel an ihm rumgeschraubt und steht echt super da aber da hatte ich auch die Möglichkeiten und das Werkzeug dazu jetzt leider gar nicht mehr hab mir schon überlegt mal eine Hebebühne zu mieten aber alleine das Getriebe abmonieren ist auch bescheiden von daher bin ich auf eine Werkstatt im Moment angewiesen. Ich hatte den selben Mx5 schonmal und nach einem leichten Unfall war der Rahmen verzogen. Mindestens 2000 Euro da hab ich meinen alten zerlegt als Ersatzteillager und mir den gleichen gebraucht für 1100 nochmal gekauft. Aber meine Ersatzteile lagern bei meiner Ex Freundin 400 Km entfernt. Alles nicht so einfach grins
Gruß Schlappi
 
  • Beschleunigungsprobleme Beitrag #8

ichmussweg

Neuling
Dabei seit
20.12.2015
Beiträge
131
Zustimmungen
4
Auto
MX-5 ND Skyactiv-G 160 Sportsline Arachneweiß
Hallo Schlappi, es ist für die Mitleser besser das Modellkürzel in der Thread-Bezeichnung zu vermerken. Das spart viel Zeit. Danke.
 
Thema:

Beschleunigungsprobleme

Beschleunigungsprobleme - Ähnliche Themen

MX-5 (NB) Motor läuft rau - Zündung?!: Hallo, mein Name ist Sebastian und ich fahre seit August meinen zweiten Mx5. Zum Fahrzeug: NBFL, EZ'01, 1.8L, 140000km, 6-Gang Getriebe...
Mazda2 (DY) Fragen zum Getriebeöl und Zahnriemen und Kupplung: Hallo, und ein weiteres mal "plane" ich etwas an meinem kleinen. Fangen wir mit dem Zahnriemend an: Mein Mazda hat zwar noch keine 160k km drauf...
323 (BJ/BJD) Schlechte Gasanahme und Aussetzer: Hallo zusammen. Seit ein paar Wochen habe ich das Problem, dass ich das Gas sehr schlecht dosieren kann. Wenn ich das Gaspedal schneller...
323F BJ Getriebe und Kupplungsproblem: Hallo Leute Eventuell muß ich etwas weiter ausholen und ich hoffe, das der eine oder andere Mechaniker oder Profischrauber mir helfen kann. Ende...
Mein Ei geht aus!! Brauche schnelle Hilfe!!!: Hallo! Habe einen Problem mit meinem Mazda 121. Baujahr 97, 50PS. Bin mir nicht ganz sicher ob ich hier richtig bin, handelt sich ja eher um...

Sucheingaben

Mx 5 na verölte kupplung

Oben