Beschleunigung gegen Null nach längerem Vollgas

Diskutiere Beschleunigung gegen Null nach längerem Vollgas im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi! Ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 323 P 1.5 mit 88PS. Wenn ich (länger) Vollgas fahre auf der Autobahn, und ich vom Gas runter...

Freak

Hi!

Ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 323 P 1.5 mit 88PS.

Wenn ich (länger) Vollgas fahre auf der Autobahn, und ich vom Gas runter gehe weil vor mir Verkehr is, dann zieht mein Mazda fast gar nicht mehr sobald ich wieder aufs Gas steige. Egal ob ich Vollgas gebe oder nur etwas Gas, die Karre beschleunigt fast nicht mehr, das geht dann so ne zeitlang wenn ich auf dem Gas bleibe und irgendwann fängt er an zu ruckeln und auf einmal zieht er wieder. (t~20s)

Beim nächsten Abbremsen und beschleunigen kommts wieder, ebenso wenn ich die Autobahn verlassen habe und dann in der Stadt rumfahre. Am schlimmsten ist es dann wenn ich von ner Ampel losfahren will :(
Da hab ich mir scho einige Hupereien anhören dürfen :D

Das Problem tritt wie gesagt nur auf wenn ich länger Vollgas gefahren bin.
Also wenn das Auto quasi warm ist.
Parke ich das Auto und fahr nach ner Stunde wieder los, passt wieder alles.

Hat jemand von euch ne Ahnung an was das liegen könnte oder hatte jemand schon mal das gleiche Problem?

Meine Werkstatt hat leider keinen Plan, ich müsste ihnen das Auto mal 2 Tage da lassen, dann würden sie "suchen", aber ich als Student würde mir diese Kosten lieber ersparen...

Vielen Dank im Vorraus

Gruss Freak
 
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Schwieriger Fall würde ich sagen. Was passiert denn wenn du nicht im Vollgas fährst und der Motor richtig warm ist, z. B. wenn du länger Landstrasse fährst, oder wenn du mal nicht mit Vollgas über die Autobahn fährst? Und wenn er kein Gas annimmt, was passiert eigentlich wenn du im Leerlauf aufs Gas trittst? :?:
 

Freak

@HMK

Wenn ich nicht mit Vollgas fahre, z.B. Landstrasse dann is alles in Ordnung. Wobei das Problem nicht nur bei wirklich Vollgas auftritt sondern auch bei hoher Geschwindigkeit (im Rahmen meines Autos) also so bei 150-160 km/h, aber bei 120 is alles paletti.

Was passiert, wenn ich beim Auftreten meines Problems, im Leerlauf Gas gebe kann ich jetz grad gar ned sagen :( aber ich werds das nächste Mal ausprobieren.... und berichten :)

Vielleicht weiss ja dann jemand mehr....

I hope so 8)

Gruss Freak
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Vielleicht geht ja die Kupplung bald meier :roll:
 

Freak

Was soll das ganze mit der Tankbelüftung zu tun haben? Bus-T??


Und mit meiner Kupplung hat das mit sicherheit nichts zu tun, wie ein mechanisches Problem hört sich das ganze nicht an Chriis4...
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Muss ja nicht mechanisch klingen, vielleicht sind die Kupplungsbelege schon sehr abgefahren - schlechte Kraftübertragung! Aber wenns nur ab und zu auftaucht?! :roll:
 

Bus-T

Naja, wenn du lange Vollgas fährst verbrauchst du sehr viel Spritt in kurzer Zeit. Normalerweise wird das ja mit Luft ausgeglichen, damit kein Unterdruck im Tank entsteht. Wenn die Belüftung aber nicht mehr richtig funktioniert, sondern nur noch sehr langsam Luft nachströmt, dann kann ich mir vorstellen, dass der Motor Probleme hat genug Benzin zu bekommen.
 
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Bus-T könnte gar nicht mal Unrecht haben. Wäre auch eine Möglichkeit das die Kraftstoffversorgung nicht mehr richtig funktioniert, sei es ein zu hoher Unterdruck im Tank oder ein verstopfter Benzinfilter. Ist aber nicht mein Favorit, ich tippe eher auf das Steuergerät oder einer der anhängenden Sensoren. Meine Theorie wäre, dass das Steuergerät nach längerer Vollgasfahrt nicht mehr in den Normalmodus zurückschaltet, irgendwann durch total abweichende Werte sich eine Fehlerkorrektur einstellt, der Motor dann ruckelt und sich das Gerät wieder umstellt.
 
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
Benzinpume??? Vielleicht sind bei dir auch zündkerzen hopsgegangen, aber dann müsste er beim ANgasen wackeln wie nix gutes wenn 1 oder 2 Zylinder ausfallen....
 
Thema:

Beschleunigung gegen Null nach längerem Vollgas

Beschleunigung gegen Null nach längerem Vollgas - Ähnliche Themen

Keine Drehzahl ... Turbolader oder Drosselklappe ??: Hallo liebe Gemeinde , zum Fahrzeug , ein CX 7 2.2l MZR Diesel bj. 2010 mit aktuell 83000 km . Zum Fehler: Nach einer längeren Autobahn fahrt...
323 BF verkaufen oder behalten ??? Brauche dringend Hilfe !!!!!: Hallo, ich brauche dringend Euere Hilfe !!!!!! Ich habe einen 323 BF 3-türig, Ez 11/1987, 166000 km, 44 kW (60 PS), Schaltgetriebe, Hubraum: 1313...
626 gw zieht nicht: Moin. hab mal die Suche bemüht, aber nix passendes gefunden. 98er GW 2.0 Benzin 116PS LPG. knappe 240.000 auf der Uhr. Seit ein paar Tagen...
323 (BJ/BJD) Verschiedene Fragen für die nächse HU: Hallo zusammen. Mir fiel kein besserer Titel ein, weil es mehrere Fragen sind :D Juni muss ich zur HU und da sind ein paar Mängel, mit denen ich...
800km+ mit Wohnwagen (oder Ferienhaus mit 163PS): Mein M6 als Zugpferd Endlich ist/war es soweit, die Reise nach Italien mit Wohnwagen stand an. Aber beginnen wir von Vorne Als ich Anfang...
Oben