Beschleinigung 323BG 1,8 4*4 Allrad gegen 323bg 1,9 GT

Diskutiere Beschleinigung 323BG 1,8 4*4 Allrad gegen 323bg 1,9 GT im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute, jetzt habe ich mal eine Interessante Frage. Und zwar lt. Internetseiten ist der Mazda 4x4 mit 106PS von der Beschleunigung her...

  1. #1 mstyle83, 09.02.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute,

    jetzt habe ich mal eine Interessante Frage. Und zwar lt. Internetseiten ist der Mazda 4x4 mit 106PS von der Beschleunigung her fast gleich auf mit dem Mazda 323 GT mit 128PS. Unterschied:

    323 1,8 Allrad: 8,9 Sec von 0 auf 100
    323 1,9 GT: 8,2 Sec von 0 auf 100

    Jetzt eine Frage da ich noch nicht weiß welches Auto ich mir genau kaufen soll kommt jetzt die Frage ob ich mir nicht den Allrad zulegen sollte. Würde weniger in der Versicherung kosten und 0,7 sec. unterschied würde man ja auch nicht spüren. Also erzählt mal eure Erfahrungen bitte.

    Ist der Unterschied sehr groß oder wenn man beide nebeneinander fahren lassen würde, wäre der GT viel schneller als der Allrad?

    Möchte nämlich mal ein schnelleres Auto haben und jetzt kommt eben diese Frage noch auf?

    Danke Leute :D
     
  2. #2 yasashiku, 09.02.2005
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hi

    ich geb ehrlich zu, dass der 4WD 0.7 sekunden langsamer ist, wegen den 20PS unterschied, aber meine Meinung zu dem Thema ist, wenn du die chance hast dir einen AWD 323 BG zuzulegen, würd ich es machen, den kann man am ende auch viel einfacher zu einem GTX bzw. GTR umbauen, falls du an sowas denkst:D
     
  3. #3 mstyle83, 09.02.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @yasa

    Also das wäre mir schon klar wegen dem Umbau, aber meine Frage ist ja eigentlich ob der 4WD auch so schnell von der Beschleunigung ist wie der GT? Kann der 4WD mithalten mit dem GT oder ist der GT um einiges schneller? Durch die 20PS unterschied ist mir auch klar das er 0,7 Sec. langsamer ist aber 0,7 Sec sind fast null was man spüren würde. Und wenn ich rechne 20PS mehr steuern für fast null diverenz zum Allrad wärs schon zum überlegen. Möchte das Auto auch nicht mehr umbauen auf GTX oder Sonstiges.

    Also Leute bitte um eure Meinungen. :D
     
  4. #4 yasashiku, 09.02.2005
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich würd mcih für den AWD entscheiden, hat der eigentlich einen SOHC oder schon nen DOHC? (gibt ja so 1.8 SOHC glaubsch) sonst könntest ja, wenn du en billiges Angebot hast den GT Motor da reinpacken:]

    beim AWD is es das Vorteil, dass du unter anderem en perfektes Winterauto hast

    von der beschleunigung her merkt man diese 0.7 sekunden kaum, bei nem viertelmeile Rennen, wenn beide gleichviel gas geben und genausoschnell schalten, würde der GT auch vielleicht ne knappe Fahrzeuglänge vorne liegen, aber mehr auch nicht:]
     
  5. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Das ist ganz einfach Erklärt, der Allrad hat beim wegfahren viel bessere Haftung als der 2WD darum nur der kleine Unterschied :!:
    Von 50km/h weg schaut die Welt schon wieder ganz anders aus :!:

    Der Umbau auf Turbo od. GTR ist meiner meinung nach etwas ein schwachsinn, weil die Kosten den Aufwand nicht rechtfertigen, wenn würd ich mir gleich einen Orig. kaufen :!:
     
  6. #6 mstyle83, 09.02.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wäre der Unterschied extrem oder wäre er auch nur gering? Was wäre wenn man die 1,8 Liter Maschine umbaut in einen anderen BG ohne Allrad?
    Danke für eure Meinungen wäre nämlich sehr wichtig für mich.
     
  7. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich würde den AWD bevorzugen. Der Unterschied auf der Gerade beim Beschleunigen ist gering, aber...
    Situation: du steht an der Ampel und willst links rum, neben dir steht auch einer und will auch links rum (es sind 2 Spuren pro Richtung :) )
    Es ist feucht.
    Nun überlege mal, mit welchem Fahrzeug du schneller weg bist? Der Fronttriebler dreht nur durch (Kurve und Nässe) - der AWD hingegen hat hier um einiger mehr Traktion, ist also seeeehr viel schneller.

    PS: Genau dieses Problem habe ich oft auf meinem Weg zur Arbeit. Ich wurde hier schon öfter von einem Octavia 90 PS TDI 4x4 abgehängt. Nach der Kurve wahr er 2 Wagenlängen vor mir :( , aber auf der Geraden bekomme ich ihn immer wieder ein :)


    Bis denne

    Daniel
     
  8. Ingo

    Ingo Guest

    Ich würd das auch nicht von der Beschleunigung abhängig machen.
    Da machts mehr Unterschied wenn du nen schlechten Tag hast. ;)

    Ich würd den 4WD nehmen. Hat man ein seltenes Modell, Allrad und der Motor lässt sich später upgraden wenn man unbedingt will. :wink:

    Aber kommt halt auch drauf an ob man einen in akzeptablem Zustand findet.
     
  9. #9 mstyle83, 10.02.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke für die Zahlreichen antworten. Hab gestern ein super Angebot für einen 1,8 Liter SOHC Motor bekommen. Jetzt kam ich auf die Idee diese Maschine in meinen Mazda zu bauen natürlich dann ohne Allrad. Jetzt ist es aber so wenn ich mir das ganze antue wäre es besser z.b. in Ebay einen GT Motor zu kaufen und auf GT umzubauen oder wäre es besser die 1,8 Liter Maschine zu verbauen.

    Mir gehts ja darum das ich ein Auto habe das bis 100 km sehr gut beschleunigt. Mein 1,6 geht schon verdammt gut für so eine kleine Maschine. Aber jetzt wäre die Frage was besser wäre?

    P.s. Nur so neben bei ich hab ja schon die Sonderedition 1,6 GT mit Scheibenbremsen wären die Bremsen HINTEN die selben wie beim GT oder sind das größere? Vorne kann ich mir sehr gut vorstellen das größere drin sind aber hinten? Danke für eure Hilfe :D
     
  10. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Ich wäre stark für den GT! Mit sowas kommst du einen 16V Calibra nach!

    Wenn du unbedingt einen Allrad willst der nicht allzuviel PS hat dann würd ich den BF Turbo nähmen :!:
     
  11. #11 mstyle83, 10.02.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also Allrad brauch ich nicht unbedingt, da ich sowieso nicht im Winter mit dem Auto fahren will *g* da muß dann schon ein Winterauto her. Wüßte vielleicht jemand wer einen GT mit Unfallschaden zu verkaufen hätte und nicht mehr alzu teuer wäre, bräuchte davon nur den Motor und den Typenschein? Natürlich nur aus Österreich bitte?
     
  12. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Kleiner Tipp schau bei den Schrotthändlern :!:

    Wenn du keinen GT zufällig zuhause hast braust du aber noch ein bisschen mehr:
    - Steuergerät
    - Kabelbaum
    - Getriebe
    - Schwung
    - Halbwellen
    - Achsschenkel
    - Bremsscheiben
    - glaub auch den Bremskraftverstärker
     
  13. #13 mstyle83, 10.02.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Paul

    Danke für deinen Rat aber ich bräuchte ja auch einen Typenschein damit ich die Maschine überhaupt eingetragen bekomme, das ist nämlich mein Problem wenn ich mir das ganze Antue möchte ich wenn schon illegal damit rumfahren könnnen. Weil in Österreich wie du ja weißt die Polizei nicht so erfreut wäre :D Weil an eine Maschine zu kommen ist ja auch gar nicht so schwer sonder ich bräuchte einen Typenschein auch wenns ohne Auto wäre z.b. Unfall mit Totalschaden oder so wäre ich dankbar. Würde natürlich für den Typenschein alleine schon was zahlen so wärs natürlich nicht? Also Leute wenn ihr was wisst bitte melden (brauch aber einen Typenschein aus Österreich)
     
  14. #14 Japanerfahrer, 16.02.2005
    Japanerfahrer

    Japanerfahrer Guest

    Und überhaupt und ausserdem ist der GT viel besser,weil ich hab auch einen!!!!!!!!!!!!!!! 8)
     
  15. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Jaja :lol:
     
  16. #16 mstyle83, 17.02.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute,

    wie siehts eigentlich bei einen Umbau mit dem Kühler aus und mit dem Innenraum muß da auch der komplette Kabelbaum getauscht werden!

    Achja nochwas, muß ich auch

    Kühler
    Auspuffanlage
    Luftmengenmesser
    Zündspule
    Stoßdämpfer usw. austauschen oder sind di gleich?

    Wie siehts eigentlich mit der Lichtmaschine und der Servopumpe aus sind dich identisch. Bitte um eure Hilfe. Achja ich möchte gerne wissen was getauscht werden muß für eine Eintragung und nicht ob es auch von meinen Auto paßt ;-) und dann keine Eintragung möglich ist.

    Und nochwas müssen auch die Antriebswellen getauscht werden weil meiner hat ja auch schon ABS?

    Danke für eure Hilfe

    Achja nochwas und zwar hat schon mal einer in Österreich einen normalen BG in einen GT umgebaut und typisiert????????

    Vielen Dank
     
  17. #17 yasashiku, 17.02.2005
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    der 323 GT is schon nicht schlecht irgendwie, aber denk mal aus dem 4WD lässt sich im enteffekt irgendwo en bissl mehr machen, reicht ja auch aus en GT Motor einzubauen, dann hatter wieder en Vorteil gegenüber den GT:D
     
  18. #18 yasashiku, 17.02.2005
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    soweit ich weiss, hat in D schonmal jemand einen normalen 1.4er BG zu einem BG GT umgebaut und das ganze sogar angemeldet, bei www.mazda-team.de ist der da gründer des clubs:]
    denk ma in Österreich wirds so ähnlich sein dann
     
  19. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Ja du musst alles umbauen :!:
     
  20. #20 yasashiku, 17.02.2005
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ist zumindest nicht so leicht, wie es aussieht:\

    am einfachsten ist, du holst dir nen GT zum ausschlachten und baust halt alles um, kommt dich günstiger, als die teile so zu holen
     
Thema:

Beschleinigung 323BG 1,8 4*4 Allrad gegen 323bg 1,9 GT

Die Seite wird geladen...

Beschleinigung 323BG 1,8 4*4 Allrad gegen 323bg 1,9 GT - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX3 1,8 129PS Bj.1997

    Mazda MX3 1,8 129PS Bj.1997: Wagen startet normal, jedoch beim vom Gas gehen stirbt der Motor ab! Lässt sich aber jedes mal sofort wieder starten??Mögliche Fehler?LG Karl
  2. Suche Seitenwand links hinten komplett für Mx5 na 1,8 Bj94

    Suche Seitenwand links hinten komplett für Mx5 na 1,8 Bj94: Seitenwand im ganzen müsste es schon sein Durch den rempler ist mein Schmuckstück leider ein Totalschaden Will mit ihm nächstes Jahr im...
  3. Ölfilter 6 GY 1,8

    Ölfilter 6 GY 1,8: Hallo zusammen, ich bin gerade am zusammensuchen der Ersatzteile für mein 140k Service und bin ein wenig verwirrt was den Ölfilter betrifft. Auf...
  4. Nagelneuer 323 F 1.8i 16v GT

    Nagelneuer 323 F 1.8i 16v GT: ...da bin ich gerade zufälligerweise drüber gestolpert und konnte es kaum glauben. Was wohl sonst noch alles für Schätze in Europas Garagen und...
  5. 3BM asiatische originale Stoßstange 4-Türer

    3BM asiatische originale Stoßstange 4-Türer: Hallo zusammen, Im Urlaub in Vietnam ist mir an vielen (nicht allen) Mazda 3 BM 4 Türer eine hübsche Heckstossstange aufgefallen. Scheinbar ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden