Bescheidenes Xenonlicht. Wer noch?

Diskutiere Bescheidenes Xenonlicht. Wer noch? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo an alle, wollte mal fragen, ob noch jemand von Euch ein Problem mit dem Xenonlicht hat. Der Mazda 6 ist nun mein 4. Auto mit Xenon und von...

  1. #1 Dojokun, 24.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2009
    Dojokun

    Dojokun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford S-Max 2.2 TDCI Titanium-S
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo an alle,

    wollte mal fragen, ob noch jemand von Euch ein Problem mit dem Xenonlicht hat.

    Der Mazda 6 ist nun mein 4. Auto mit Xenon und von allen Autos vorher Ford und Opel hat er das *bescheidenste* Xenonlicht. Genaugenommen in Punkt Helligkeit (da dachte ich früher schon, Opel wäre schlecht) und in der Reichweite. Das Abblendlicht reicht bei mir maximal 40-45 Meter weit. Das kann man ja schön an der Lichtgrenze im Dunkeln sehen, wenn man an einer 50-Meter-Fahrbahn-Randbake (was für ein Wort) steht.

    Die Reichtweite bei meinen anderen Autos war ca. 70 bis ca. 100 Meter.

    Schalte ich das Fernlicht dazu, habe ich eine ungefähre Fahrbahnausleuchtung in Punkto Helligkeit/Reichweite, wie ich es eigentlich beim Abblendlicht erwarte. Leider blendet es den Gegenverkehr.

    Auf zweispurigen Strassen fällt die ganze Schice richtig auf, wenn welche von der Konkurrenz vorbei fahren. Deren Xenon reicht entsprechend weiter und ist auch bedeutend heller. Halt so, wie ich es früher gewohnt war.

    Frage: Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht oder kann man evtl. am Stellmotor was einstellen, dass er die Scheinwerfer höher einstellt? Wegen der Helligkeit könnte ich mir ja auch denken, daß die Brenner langsam nachlassen. Mein Maz' ist BJ.2003 und hat 80.000km weg. Ich hatte ihn gebraucht gekauft, weiß also nicht, wie lange die Brenner schon drinne sind.

    Stephan
     
  2. #2 burner, 24.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2009
    burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    ich habe bei mir auch festgestellt, das die ausleuchtung großer mist ist...

    meine scheinwerfer habe ich etwas höher als normal einstellen lassen, um diesem problem halbwegs zu begegnen.

    so richtig zufrieden bin ich aber nicht wirklich...


    by the way: unterliegen xenon-brenner eigentlich verschleiß?
    habe bei mir den eindruck, das die brenner stark nachgelassen haben.

    wenn ja, welche würdet ihr als ersatz empfehlen???
     
  3. #3 Dojokun, 24.01.2009
    Dojokun

    Dojokun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford S-Max 2.2 TDCI Titanium-S
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Brenner unterliegen Verschleiß. Die gehen zwar relativ selten kaputt, aber die Leuchtkraft lässt nach, da sich Metallatome lösen und innen am Glas festsetzen.

    Also ich schwöre schon immer auf Philips Color Match. Die gibts aber nicht überall zu kaufen und sind relativ teuer. Kosten ca. 95 Euro das Stück.

    Wo haste denn die Dinger höherstellen lassen? Muss das ne Fachwerkstatt machen oder geht auch ne freie Werkstatt. Was haste dafür bezahlt?
     
  4. #4 burner, 24.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2009
    burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    ist im rahmen der inspektion erledigt worden, hab da nüscht für bezahlen müßen, nur überzeugungsarbeit leisten . . .

    nach den philips-dingern werd ich mal schauen . . .


    edit: hat der 6er eigentlich d2s oder d2r?
    kenne den unterschied nicht wirklich...
     
  5. #5 der_joerg, 24.01.2009
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der M6 hat D2S-Brenner drin, Unterschied liegt in der Sockelform usw. ...
    Der mit den Metallatomen war echt gut!;)

    Osram Xenarc Cool Blue kann ich als Brenner nur empfehlen, wenn eure mal die Hufe hochreißen sollten, dann aber bitte gleich beide wechseln!

    Gruß an Alle,
    Jörg.
     
  6. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    kann jemand, am besten aus eigener erfahrung schildern, wie die unterschiede zwischen den farbtemperaturen in der ausleuchtung sind???

    ich tendiere ja zu 5000k oder 6000k . . .
     
  7. AGM

    AGM Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Mx5 NB 1.8l
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    wenn du auf ausleuchtung aus bist hol dir 6000er, die sind schön weiss.
    ich hatte vorher 8000er drin, jetzte 10000er.
    Optik: 1A++, sehr schönes blau, jeder guckt und wiedererkennungswert ist hoch, auf der autobahn hat es auch seine vorteile

    allerdings bei nässe eher von nachteil, da du schwerer was siehst :)

    hier kleines bild, man erkennt schon recht gut wie blau es ist
     
  8. #8 Gast200311, 25.01.2009
    Gast200311

    Gast200311 Guest

    6000k° sind klasse.Sehr gute Ausleuchtung im Dunkeln.Gibt nur wenige Situationen wo die an ihre Grenze kommen finde ich (z.T Dämmerung oder Mischlicht).Man erkennt die auch so recht gut-dieser leicht Stahlblaue-Look.
     
  9. #9 der_joerg, 25.01.2009
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die von mir erwähnten Osram Xenarc Cool Blue haben ne ungefähre Farbtemperatur von 5.000K sind damit also blau-weiß und meiner Meinung nach der totale Hammer.

    Zu blau gefällt mir irgendwie gar nich und ab 10.000K wird die Farbtemperatur unter bestimmtem Winkel betrachtet sogar schon ins rosarot changieren, das is echt nix für mich und davon abgesehen auch gar nich erlaubt.

    Die Osrams sind selbstverständlich nach allen gängigen Normen zertifiziert und zugelassen für den Straßenverkehr.

    Hier mal n Link für euch:

    http://catalogx.myosram.com/zb2b/b2...%203.0.04506%29&browsermajor=4&browserminor=4

    Sind aber schwer zu bekommen und nich ganz billig, hab aber eben gesehen, wo man die kriegt:

    http://www.fuers-auto.de/index.php?cat=c38_Xenonbrenner.html&XTCsid=32f6c625e0ac567c55d6496869c9f8c9

    Gruß an Alle und nen schönen restlichen Sonntag,
    Jörg.
     
  10. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16


    boah, der laden ist ja schei$$e-teuer...
    egal bei welchem von denen angebotenen artikel ich schau, die preise sind extrem hochklassig...

    beispiel scheibenwischer bosch aerotwin: bei ebay bekomme ich die für die hälfte. kein witz, einfach mal nachsehen.

    und die xenonbrenner werden dort wohl auch in gold aufgewogen...
     
  11. #11 der_joerg, 25.01.2009
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, du hast vollkommen recht, aber woanders hab ich die im Netz noch nich gefunden.
    Bei meinem Stamm-Autoteile-Dealer bekomm ich für den Kurs auch zwei Brenner davon...

    Gruß an Alle,
    Jörg.
     
  12. #12 Dende77, 25.01.2009
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
  13. #13 Dojokun, 25.01.2009
    Dojokun

    Dojokun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford S-Max 2.2 TDCI Titanium-S
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist übrigens auch der Laden, wo es z.B. die Color Match gibt.

    @der_joerg
    An Deiner Äußerung "Der mit den Metallatomen war echt gut!" entnehme ich, daß Du mir nicht zustimmst. Nun, alles kann man nicht im Kopf behalten aber im Prinzip habe ich schon recht. Ich zitiere mal aus der weitere oben genannten Brenner-FAQ:

    Das wohl deutlichste Merkmal eines alten Brenners sind schwarze Ablagerungen um die Elektroden herum, die von zur Glashülle abgeflogenen Metallteilen der Elektroden stammen. Diese werden stärker, je häufiger ein Brenner gezündet wurde. Fazit: Brenner mit schwarzen Enden und weißer Ablagerung sind (lange) gebraucht.
     
  14. #14 derwinter, 25.01.2009
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Kurze frage, was sind original für welche drin? 4000k??
    Was haltet ihr von denen:
    http://cgi.ebay.de/Philips-Xenon-ColorMatch-D2S-5000k-85122-CM-2-Stueck-SET_W0QQitemZ400010511357QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item400010511357&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318
     
  15. #15 Dojokun, 25.01.2009
    Dojokun

    Dojokun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford S-Max 2.2 TDCI Titanium-S
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Echte ColorMatch sind über jeden Zweifel erhaben. Sicherlich gibt es welche, die "blauer" sind. Aber meiner Meinung nach gehts nicht nur um die Optik, sondern auch um die bestmögliche Fahrbahnausleuchtung. Und da sind die ColorMatch halt super. Die sind blau, sehr hell, hervorragende Farbneutralität und haben nicht zuviel Kelvin und sind deshalb auch bei nasser Strasse gut. Der Preis ist auch OK.

    Irgendwer hier schrieb auch, das der Mazzel D2S-Brenner hat. Also sollten die passen.
     
  16. Slawo

    Slawo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    VW Passat Variant
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja das Problem mit den Xenon hab ich auch! Die Ausleuchtung beim Mazda 626(kein Xenon) meiner Eltern ist um einiges besser als bei mir! Ich denke, da miene Xenons auch relativ gelb werden, ist eine Brennertausch bald notwendig!

    Kann man ide Brenner selber tauschen?
     
  17. #17 Dojokun, 26.01.2009
    Dojokun

    Dojokun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford S-Max 2.2 TDCI Titanium-S
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe zufällig jetzt am WE im Handbuch geblättert, weil bei mir ein Standlicht kaputt ist. Lt. Handbuch kann man alles außer Fernlicht selber wechseln, wobei die natürlich warnen, die Xenonbrenner selber zu wechseln wegen Hochspannung und so. Ist meiner Meinung nach alles Quark wenn man
    1. vorsichtig ist
    2. das Auto ne Weile aus lässt, so daß sich evtl. Spannung abbauen kann
    3. die Zündung beim Umbau aus lässt
    4. nicht auf den Glaskörper tatscht

    Hab es damals beim beim Vectra gemacht und es war problemlos.

    Aber wo wir grade dabei sind. Ich habs einfach nicht hinbekommen, gestern das Standlicht zu wechseln. Den Kontrukteuren müsste man die Finger abhacken. Möchte mal wissen, was die sich dabei gedacht haben? Lt. Anleitung muß man den Luffi halb rausbauen (habsch gemacht) und dann eine Dingsbumms-Klemme entfernen. Hab mir den Wolf nach dieser Klemme gesucht und bald die Finger gebrochen. Das Bild im Handbuch stimmt in keinster Weise mit meiner Realität überein. Selbst wenn ich die Klemme gefunden hätte, möchte ich mal wissen, wie man bei diesem schmalen Spalt (links und rechts) die Birnen rausbekommen soll. Werde jetzt wegen Standlichtbirnenwechsel in die Werkstatt fahren. Bin momentan unschlüssig, ob ich vor Wut kotzen oder mich lieber schämen sollte.

    Stephan
     
  18. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    kotz ruhig! schämen brauchst dich nicht, viele haben probleme mit der teilweisen "ultrakompakten" bauweise...
     
  19. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    da frage ich doch nach Gesunden Menschenverstand....
    Wollen wir Nachts was sehen, oder mit der Farbe der Lampen angeben ???
     
  20. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    also ich will nachts was sehen, definitiv!

    von meinen alten brenner ist die ausleuchtung echt schlecht, deswegen werden sie getauscht.

    die diskussionen über die brenner"farbe" hat meiner meinung nach absolut nichts mit angeben zu tun, sondern eher mit den persönlichen vorlieben und subjektiven eindrücken, was besser ist!
     
Thema: Bescheidenes Xenonlicht. Wer noch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. s max xenonbrenner wechseln youtube

    ,
  2. ford s-max xenon brenner selber wechseln

Die Seite wird geladen...

Bescheidenes Xenonlicht. Wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat `ne ledierte MX-3-Heckklappe

    Wer hat `ne ledierte MX-3-Heckklappe: Hallo miteinander, hat jemand noch eine alte ausgetauschte Heckklappe vom MX-3 die er/sie günstig abgibt? Das Teil kann ruhig lediert, bzw....
  2. wer hat noch die "Premacy Do it youreself Anleitung"?

    wer hat noch die "Premacy Do it youreself Anleitung"?: Leider geht der Link von hier nicht mehr: Premacy Do it youreself Anleitung Hat dieses Dokument noch jemand gespeichert? Falls legal stelle ich...
  3. Bose Amp Assy-Audio NH61 66 020 wer kann bitte helfen

    Bose Amp Assy-Audio NH61 66 020 wer kann bitte helfen: Hallo in die Runde, wie das Thema schon lautet, so bitte ich euch um eine kleine Hilfe zur Boseanlage im NCFL Baujahr 2013. Gibt es irgendwo...
  4. TIDM 2017, wer fährt hin ?

    TIDM 2017, wer fährt hin ?: Wir haben uns gerade wieder angemeldet, wie stehts bei euch ?
  5. MX-5 NCFL wer kennt sich aus mit der Schließbügeleinstellung der Türen

    MX-5 NCFL wer kennt sich aus mit der Schließbügeleinstellung der Türen: Hallo in die Runde der aktiven Schrauber... Wer kennt sich mit der Schließbügeleinstellung aus ? Ich muß meine Fahrertür nachstellen, was im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden