Benzinverbrauch Mazda 6 Modell 2010

Diskutiere Benzinverbrauch Mazda 6 Modell 2010 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Folgendes habe schon 5000 km aufs Auto ,mit einem durchschnittsverbrauch von 7,8 liter ,im handbuch steht 7,0 liter .Mein benziner 2,0...

  1. #1 turimoon, 27.08.2010
    turimoon

    turimoon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Bj.2010 Sport-Line 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Folgendes habe schon 5000 km aufs Auto ,mit einem durchschnittsverbrauch von 7,8 liter ,im handbuch steht 7,0 liter .Mein benziner 2,0 liter ist er noch
    nicht eingefahren oder sind die unterschiede normal.Fahre Normal also kein Vollgas oder Ähnliches.

    was meint ihr.
     
  2. #2 driver626, 27.08.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit einer Abweichung von unter 1l/100km kannst du mehr als zufrieden sein.
     
  3. #3 Sportsline, 27.08.2010
    Sportsline

    Sportsline Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Kombi 2.0 DISI Sportsline
    Schätze dich lieber glücklich mit deinem Verbrauch. Bei mir liegt er momentan bei 9,5 l. Hab 3500 km weg, davon 80% Autobahn mit 150 km/h im Schnitt.
     
  4. #4 turimoon, 28.08.2010
    turimoon

    turimoon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Bj.2010 Sport-Line 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ihr werdet schon recht haben , der unterschied ist nicht so groß,es geht aber ums Prinzip,habe mal einen Artikel gelesen welches sagte das ein Autohersteller VW oder Audi einen Käufer entschädigen musste weil die Verbräuche nicht stimmten.Hat noch jemand Angaben zu seinen eigenen Durchschnittsverbrauch,übrigens habe 6500 km drauf.
     
  5. #5 Tombstone84, 28.08.2010
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist doch absolut normal bei so einer hohen Durchschnittsgeschwindigkeit...

    @turimoon

    Alle Hersteller geben Werte an die sie unter absoluten Ideal Bedingungen erzielen, noch dazu nicht auf der Teststrecke sondern im Labor.
    Ist also bei allen so das man nur schwer den angegeben Verbrauch erreicht.
     
  6. #6 M6 GH Driver, 28.08.2010
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Fahre nen 2009er GH + der Verbrauch ist zwischen 8,6-9l auf 100Km.Liegt aber daran,das wir fast nur um den Kirchturm fahren(Kurzstrecke)
    Die Motoren sind zwar ausgereift,aber nie Spritwunder gewesen+beim neuen 2010er ist da auch so.
    Tip:Egal was er verbraucht,ich tanke immer für 20,-Euro :p
     
  7. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    M6 und M2
    Wenn ich lese 150 kmh im Schnitt sind die Verbauchswerte total ok. Ein Schnitt von 150 ist schon beachtlich. Ich fahre mit meinem 80% BAB und 15% Land und habe im Schnitt laut BC 65 km/h.

    Und das Gericht hatte damals meine ich auch gesagt, das man ab 30% Mehrverbrauch von "Täuschung" reden kann.
     
  8. #8 Sportsline, 28.08.2010
    Sportsline

    Sportsline Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Kombi 2.0 DISI Sportsline
    Das war meinerseits ja auch nicht als Beschwerde gemeint. 8) Mir ist schon klar, dass ich einen Expresszuschlag bezahle - und damit habe ich auch kein Problem.
     
  9. #9 taurielnath, 30.08.2010
    taurielnath

    taurielnath Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,

    also 150 schnitt ... damit kann unmöglich die bc-anzeige gemeint sein.

    grüße
     
  10. #10 Sportsline, 30.08.2010
    Sportsline

    Sportsline Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Kombi 2.0 DISI Sportsline
    Um Ungereimtheiten vorzubeugen - ich hab mich leicht mißverständlich ausgedrückt: Ich fahre mit Tempomat, welcher auf 150km/h eingestellt ist, ddazu kommen dann natürlich Baustellen- oder Staubedingte Abbremsaktionen inkl. der danach aber wieder notwendigen Beschleunigungen. Der BC-Schnitt auf der Autobahn liegt bei 139 km/h.

    Ich fahre also wo es geht 150 km/h und so komme ich auf ca. 9,5l/100km.
     
  11. #11 taurielnath, 05.09.2010
    taurielnath

    taurielnath Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    @sportsline,

    alles klar, für solche berechnungen/anzeigen stellts du deinen bc jeweils zurück.

    war nur kurz schockiert, weil ich mit meinem ständigen stadtverkehr OHNE rückstellen des bc selten 40 km/h durchschnitt überschreite ...

    grüße
     
  12. #12 Gerhard 01, 04.11.2010
    Gerhard 01

    Gerhard 01 Einsteiger

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit August 2010 bin ich Besitzer eines M6 Sportsline 2L.
    Mein Verbrauch liegt bei überwiegend Kurzstreckenbetrieb
    zwischen 9,5-10,2 Liter auf 100km. (Km Stand 1900km)
    Nach Aussage des Mazda Händler ist dieses noch in Ordnung.
    Der Verbrauch geht laut seiner Aussage nach der Einfahrtzeit
    zurück.
    An den im Prospekt angegebenen kombinierten Verbrauch von
    6,9 Liter ist überhaupt nicht zu denken.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  13. #13 Sportsline, 04.11.2010
    Sportsline

    Sportsline Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Kombi 2.0 DISI Sportsline
    Die Prospektangaben wirst du vermutlich nur im freien Fall erreichen.
    Ich hab mittlerweile 8500 km runter und auf Winterräder mit 205er Breite (Sommer ist 225/45 R18 drauf) gewechselt. Die letzten 600 km habe ich mit ähnlichm Fahrprofl wie bisher (80% BAB - Rest Landstraße und Stadt) ca. 8,4 l/100km verbraucht. BAB fahre ich mit Tempomat 140. Durch den Tempomat verbrauche ich sicher auch noch n ein oder zwei Zehntel mehr - der Komfortgewinn macht das aber allemal wett.
    Anfangs war ich auch not amused - mittlerweile kann ich aber mit den Verbrauchswerten ganz gut leben.
     
  14. #14 6_Biker, 07.11.2010
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Verbrauchsangaben werden nach einem bestimmten Fahrzyklus ermittelt. Schaut man sich etwas genauer an, wie dieser Fahrzyklus definiert ist, dürfte rasch klar sein, dass man die Werte im besten Fall in der Schweiz oder Österreich erreichen kann. Nur da gelten Tempolimits von 80 auf Landstrassen und 120 auf Autobahnen - sobald man schneller unterwegs ist steigt der Verbrauch rasant an.

    Immer ein wichtiges Thema ist auch die Länge der Fahrstrecke. Stelle ich den BC zu Hause auf Null, habe ich nach 5km einen Durchschnitt von 10l, welcher dann bald sinkt - nach ca 200km bin ich dann bei den beschränkten Geschwindigkeiten in der Schweiz oft bei 6,2l - 6.4l. Die Langstecke macht sehr viel aus!
     
  15. #15 Sportsline, 07.11.2010
    Sportsline

    Sportsline Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Kombi 2.0 DISI Sportsline
    Wobei es für uns Deutsche durchaus noch einen klitzekleinen positiven Nebeneffekt gibt: stellt euch mal vor, wir müssten für die tatsächlichen Verbrauchswerte Steuern entrichten - da kommen ganz schnell hundert und mehr Euro im Jahr zusammen (ab 120g/km CO2 kostet jedes Gramm mehr 2 €).

    Wenn man sich also beim Kauf im Klaren darüber ist, dass die Normverbrauchsangaben im realen Fahrerdasein ca. 20% überboten werden, dann kann ich damit leben, für die Phantasieangaben wenigstens weniger Steuer zu bezahlen. Und da die KFZ-Steuer weder für Straßenbau noch für Umweltschutz zweckgebunden ist, hab ich noch nicht mal n schlechtes Gewissen dabei ;)
     
  16. #16 Piepmatz, 11.11.2010
    Piepmatz

    Piepmatz Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift 2.0 DISI 118KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Pontiac Fiero GT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hab den GH Facelioft Kombi Bj. 2010 2.0 17.000 gelaufen
    Liege im Schnitt auch um die 9l, dies ist allerdings im Berufsverkehr auf Kurzstrecke ~20km. Auf der Autobahn, warmgefahern, Tempomat 160Km/h liegt er laut BC bei 8,7l. Ich finde das ist ein guter Wert für einen 2.0er Benziner.
    Mein alter 323F GT lag bei dem Tempo bei 10L und mein Pontiac liegt da schon bei über 20L, naja, der ist auch bei Vollgas nach 80Km leer.
     
  17. #17 Charle48, 04.03.2011
    Charle48

    Charle48 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe seit November einen neuen Mazda 6 in der Hatchback-Version. Der Wagen ist schön, aber Spritverbrauch katastrophal (insbesondere bei diesen Spritpreisen).
    Der Wagen hat jetzt 2000 km runter. Lt. Bordcomputer verbraucht der Wagen im Stadtverkehr so 13,5 Liter Super. Auf der Autobahn wirds weniger, da liegt er so bei 9,5 Liter.
    Kann es dran liegen, dass der Wagen noch nicht richtig "warm" ist?
     
  18. #18 vampire1984, 05.03.2011
    vampire1984

    vampire1984 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH, 1.8l, Excl.
    Mit meinem Kambi GH (1.8l, BJ 2008) kann man es zwar nicht vergleichen, aber ich habe im Schnitt einen Verbrauch von 7,3l. Wobei ich fast nur Langstrecke mit einem großen Anteil an Autobahn habe. Im Stadtverkehr liege ich irgentwo bei 8-9 l. Von den Verbrauchswerten bin ich schon sehr zufrieden.

    Ich muss aber dazu sagen, dass ich keiner bin, der mit seinem Auto auf die absehbare nächste rote Ampel in der Stadt sprintet (aber bin auch keine Schnecke!!!!). ;) Auf der Autobahn habe ich eine meist entspannte und stetige Reisegeschwindigkeit von 130 km/h. Sprit ist ja derzeit zu kostbar und teuer als es sinnlos hinten raus zu blasen. ;)
     
Thema: Benzinverbrauch Mazda 6 Modell 2010
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 kombi baujahr 2010 forum

    ,
  2. mazda 6 1.8 verbrauch

    ,
  3. mazda 6 GH 1.8 2010 tatsachlicher benzin verbrauch

    ,
  4. benzinverbrsuch mazda 6,
  5. mazda 6 2.0 disi problem,
  6. Mazda 2 Bj 2009 Verbrauch,
  7. mazda 6 kombi 2009 gh momentanverbrauch,
  8. mazda 6 2.0 benzin 2010 verbrauch,
  9. mazda 6 gh 1.8 test,
  10. mazda 6 2.0 i verbrauch 2010,
  11. mazda 6 2.0 disi probleme,
  12. mazda 6 sportsline 2010 Benziner ,
  13. mazda 6 gh 1.8 verbrauch,
  14. mazda 6 verbrauch benzin,
  15. mazda 6 bj 2010 verbrauch
Die Seite wird geladen...

Benzinverbrauch Mazda 6 Modell 2010 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Türprojektion

    Mazda 3 Türprojektion: Hallo liebe Mazdagemeinde, ich habe vor 2w meinen neuen Mazda 3 BP erhalten. Dieser hat auch eine Türprojektion, jedoch finde ich, dass das...
  2. Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten

    Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten: Hi, hab ein paar Fragen zum Mazda 3 BM und wäre euch hier seeeeeeeehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! 1. Kann mir bitte jemand die...
  3. Mazda 6 flackernde öllampe

    Mazda 6 flackernde öllampe: Hallo Mazda freunde. Ich hatte fast schon den Mazda Verkauft für 4000€, aber ich kann mich einfach nicht trennen. Ich habe mir sogar schon...
  4. Mazda 3 bl tackern der Lüftung

    Mazda 3 bl tackern der Lüftung: Hallihallo, Habe seit heut morgen ein nerviges tackern der Lüftung. Habe gelesen das sich gelegentlich ein Blatt verfangen kann, das klingt aber...
  5. Modellauto Mazda 3

    Modellauto Mazda 3: Hallo zusammen Ich bin auf der suche nach einem Modell vom Mazda 3 bk MPS. Der Hersteller ist AutoArt und das Modell ist im Massstab 1/43 Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden