Benzinverbrauch M6 2,0 MZR

Diskutiere Benzinverbrauch M6 2,0 MZR im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo! Mein M6 Ez 09/2009 hat jetzt ungefähr 9000Km runter+verbraucht laut Bordcomputer 8,8 Liter Benzin.:? Finde das ziemlich hoch,denn im...

  1. #1 M6 GH Driver, 22.07.2010
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo!

    Mein M6 Ez 09/2009 hat jetzt ungefähr 9000Km runter+verbraucht laut Bordcomputer 8,8 Liter Benzin.:?
    Finde das ziemlich hoch,denn im Prospekt wird von 7,2 l/100km geschrieben.
    Dienstag ne Tagestour von 400Kmgemacht.Wagen war mit 4 Leuten besetzt,normales Gepäck an Bord,Klima+Licht war immer an.Verbrauch=9,2l
    Welchen Verbrauch habt ihr mit der 147PS Maschine+ab wann regelt der Spritverbrauch sich eigendlich ein?
    Kumpel meint,bei seinem 2006er M6 hat es ein Jahr gedauert,bis sich der Verbrauch eingepegelt hat.
    Danke schonmal im Vorraus für die Antworten!

    Gruß Detlef
     
  2. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann dich schonmal enttäuschen- Verbrauch lt. Prospekt erreichst du nur unter sehr günstigen Bedingungen (lange Strecken, cruisen auf der Landstrasse, Fzg. unbeladen, nur mit Fahrer belegt...usw.)
    Du kannst schonmal davon ausgehen, dass es nicht weniger wird- bei gleicher Strecke und Fahrweise.
     
  3. #3 DriverX, 22.07.2010
    DriverX

    DriverX Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH '09 Exclusiv Limousine 2.0 MZR - LPG
    Als ich meinen M6 GH Stufenheck von einem Jahr gekauft habe, bin ich die ersten 1000 km laut Bordcomputer mit einem Verbrauch von 7,4 Litern unterwegs gewesen.
    Aber ich habe denn Motor erstmal einfahren wollen und bin deshalb nie schneller als 130 km/h gefahren und beim Beschleunigen nur bis knapp über 3000 U/min, höchstens mal bis 4000 U/min gedreht. Dabei war ich meistens alleine und mit leerem Kofferraum unterwegs (ja gut bis auf den LPG-Muldentank ;-)) und weil dann Herbst war, wurde auch die Klima nie angemacht.

    Also sollten wohl 7,2 Liter auch möglich sein, aber nur wenn man sich wirklich zurückhält und fast schon zur Verkehrsbehinderung wird.

    Inzwischen habe ich einen Verbrauch von etwa 8,7 Litern, aber auch nur weil ich zweimal die Woche mit 200 km/h über die Bahn bretter.


    @M6 GH Driver

    Wenn du noch einen Kombi hast ist das Gewicht sicher nochmal etwa 50 Kilo höher, das mit vier Personen, Gepäck und Klima...ist der Verbrauch wohl verständlich.
    Du solltest mal den Durchschnittsverbrauch reseten und dann mal schauen wie der sich unter *normalen* Bedingungen einpendelt.
     
  4. #4 6_Biker, 22.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2010
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Zum Normverbrauch gibt es einige interessante Artikel, z.B. hier:
    ÖAMTC - Der Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring Club

    Wichtig ist, dass der Normverbrauch mit Geschwindigkeiten bis max. 120 km/h (ganz kurz) ermittelt wird und eher sehr sparsam gefahren. Das ist allenfalls in der Schweiz möglich. So kommt dann ein sehr tiefer Verbrauch zustande. Meine Werte sind aber immer 1-2l höher, wenn ich in Deutschland unterwegs bin.
    http://www.oeamtc.at/netautor/download/document/auto/normverbrauch_ermittlung.pdf

    Auf Landstrasse 100 statt 80 und Autobahn über 120 braucht einfach einiges mehr an Kraftstoff.
     
  5. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    ...und dann ist der Sprit bei euch auch noch günstiger!
    ...und wenn man in der Nähe von Samnaun wohnt, noch günstiger[schild=1&fontcolor=FF0000&shadowcolor=C0C0C0&shieldshadow=1]Steuerfrei!!![/schild]
     
  6. #6 M6 GH Driver, 23.07.2010
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
     
  7. sejazo

    sejazo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BM 2.2D sedan+licht+touring+rearcam
    Bei mir zeigt der Bordcomputer seit letztes jahr immer 8,6l an aber ausgerechnet sind es 8,5l.

    Gib den Wagen gerne mal hohe Drehzahlen fahre ziemlich viel Kurzstrecke und max 1-2x im Monat Autobahn.

    schätze mit einer passiveren fahrweise und längeren strecken sind auch 7,5 - 8 drin. ganz am anfang als ich ihn gekriegt hab bin ich die ersten wochen vorsichtiger gefahren und hatte bei einer tankfüllung auch mal 7,2l drauf.

    andere frage zieht euer motor bei aussentemperaturen von mehr als 30°C auch zwischen 2500 und 3000 u/min schlecht durch als ob er sich kurz verschluckt (kaum spürbar).
    ich schätz mal das er dann zuwenig sauerstoff bekommt. die luftzufuhr ist ja auch richtig sch.... gemacht. muss ich mir mal was überlegen. zieht ja nur heiße luft aus dem motor.
     
  8. #8 DriverX, 23.07.2010
    DriverX

    DriverX Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH '09 Exclusiv Limousine 2.0 MZR - LPG

    Ich finde auch das der Motor etwas spritziger wirkt, solange er noch kalt ist.
    Hatte mir deswegen auch schonmal überlegt die Luftführung zu überarbeiten, so das er direkt kalte Luft von vorne ansaugen kann. Komme allerdings nicht dazu mal die Stoßstangenverkleidung vorne abzunehmen und mir das Ganze mal anzugucken.
     
  9. h.wei

    h.wei Guest

    Bist du sicher das das nicht die Klimaanlage ist die sich Zyklusweise ein und ausschaltet?
    Ist mir bei meinem schon am 2. Tag aufgefallen:
    Wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist und man will "seidenweich" beschleunigen, merkt man einen kurzen Leistungseinbruch - dann zieht er wieder.
    Ich habe mir das mit dem Einschalten des Klimakompressors erklärt.
    Probier es mal ohne Klimaanlage bei Temperaturen um die 30°C - du wirst sehen er verschluckt sich nicht mehr!

    mfg
    h.wei
     
  10. #10 King Alex, 24.07.2010
    King Alex

    King Alex Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport GH1 2,0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Civic Coupé EJ6 1,6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus Allerseits!!

    also 8,8 l ist schon `ne menge.
    mein mazda 6 gh 2.0/2009 (feiert heute seinen ersten geburtstag):p
    verbraucht laut bordcomputer 7,8l (vollbesetzt und natürlich bei "vernünftiger" fahrweise). die abweichung von der werksangabe
    kann ich deshalb locker verkraften.
     
  11. #11 ploxisch, 24.07.2010
    ploxisch

    ploxisch Einsteiger

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe auch das gleiche Auto und verbrauch ist ok für diesen motor. Auto wigt auch paar Kilo und wenn alles eigeschaltet ist. finde ich selber verbrauch ok.
     
  12. ResDog

    ResDog Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe zwar nicht den Kombi, aber dieselbe Maschine.
    Und mein Verbrauch liegt auch immer zwischen 8.4 und 8.9 liter nutze spritmonitor.de.
    Laut Boardcomputer schwangt es zwischen 8.8 und 8.9. Liter.
    Finde es auch ein wink zu hoch aber ER wiegt ja auch ein paar Grämmer^^.

    Gruß
     
  13. #13 M6 GH Driver, 24.07.2010
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hab grad mal geguckt,wo der Motor Luft zieht.Wenn du vor dem Auto stehst,ist der Ansaugstutzen vor dem Luftfilterkasten(nach oben gerichtet).Daneben ist der Lüfter+somit zieht er sich den Fahrtwind rein.Man könnte versuchen,ein flexibles Rohr auf den Ansaug zu stülpen+das ganze direkt in den Wind zu legen(Lüftungsgitter Stoßstange z.B.)
    Werde die Tage mal drüber nachdenken!
     
  14. #14 Prison39, 24.07.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Leider sind knapp 9l beim M6GH 2.0 normal.
    Das ist für die gebotene Leistung definitiv zu viel.
     
  15. #15 DriverX, 24.07.2010
    DriverX

    DriverX Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH '09 Exclusiv Limousine 2.0 MZR - LPG

    Unter dem Luftfilterkasten sitzt noch der Resonanzkasten,der wohl irgendwo hinter der Stoßstangenverkleidung zusätzlich Luft zieht. Aber ich habe mir das noch nicht genau angesehen.
     
  16. sejazo

    sejazo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BM 2.2D sedan+licht+touring+rearcam

    hab ich schon getestet. ist nur minimal besser.

    Hab vorgestern noch 300km runtergerissen kombiniert und diesesmal sooft es geht tempomat, vorrausschauent fahren und nicht so oft voll aufs gas ( autobahn 130-140km/h), das resultat daraus waren gute 6,8l :?: hat mich gleich selbst gewundert. von 8,6 auf 6,8 mit ein bisschen spritzsparendem fahren. macht aber weniger spaß. fahre ende august 740km zu den verwantern meiner frau und da werd ichs nochmal auf langstrecke test.
     
  17. sejazo

    sejazo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BM 2.2D sedan+licht+touring+rearcam
    Mein schwiegervater hatte nen neuen lancia delta mit 1,4l turbo, benziner mit 120ps und stellenweise einen verbrauch von 9l und mehr. das ist definitv zu viel für die leistung. aber jetzt hat er ihn umgetauscht zu diesel mit 1,6 und 120ps und liegt momentan auch noch bei über 7l, hat ihn aber erst seit einer woche.
     
  18. #18 Prison39, 25.07.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Die kleinen Turbomotoren mit 1.4l Hubraum können genauso saufen wie die großen,auf der Autobahn genehmigen die sich noch mehr.
    Das kuriose ist ja das es dieses Prinzip seid den 80er gibt,da hat sich Lancia an dieser Technik probiert,genauso wie der von VW Fans vergötterte VR6.Den hat auch Lancia erfunden und dann fallen gelassen.

    Bei einen 1.6er Diesel darf der Verbrauch aber nicht bei 7l liegen,dann fährt dein Schwiegervater aber sehr sportlich,ist der vorher schonmal Diesel gefahren?
     
  19. sejazo

    sejazo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BM 2.2D sedan+licht+touring+rearcam
    Der is lkw fahrer und hatte vor dem einen lancia fast nur diesel und fährt auch nicht sehr sportlich bei den 7l ist auch ein kurzes stück autobahn dabei.
     
  20. #20 Prison39, 25.07.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Achso,aber 7l Verbrauch.Das ist schon rechtviel für die gebotene Leistung.
     
Thema: Benzinverbrauch M6 2,0 MZR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda verbrauch 130

    ,
  2. mazda verbrauch 130 2.0

    ,
  3. mazda 6 2.0 benzin mzr

    ,
  4. mazda 6 2009 mzr 2.0 benzin verbrauch
Die Seite wird geladen...

Benzinverbrauch M6 2,0 MZR - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) 2.0 MZR DISI Ernüchternde Fahreindrücke

    2.0 MZR DISI Ernüchternde Fahreindrücke: Letztes Wochenende konnte ich meinen M3 BL erstmalig richtig ausfahren und war doch ganz schön ernüchtert: Untenrum (bis ca. 4000U/min) ist er...
  2. Lenkradfernbedienung M6 Gj Ez 2013

    Lenkradfernbedienung M6 Gj Ez 2013: Hallo an alle. Gleich vorweg ich habe die Suchfunktionen hier im Forum genutzt aber nichts gefunden. Folgendes Problem. Fahre einen Mazda 6 GJ...
  3. M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich

    M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich: Hallo zusammen, Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein Problem und ich möchte mich an euch wenden. An meinem M6 GH funktioniert nur noch der...
  4. Mazda6 (GH) 2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?

    2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?: Hallo Liebe Gemeinde, Ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 6 Diesel. gelaufene KM 225.000km Wenn ich die Gänge ausfahre und in die...
  5. Carplay M6 bj2003

    Carplay M6 bj2003: Hallo zusammen wir haben seit kurzem einen M6 Bj 2003. leider ist CD Player defekt aber wir möchten eh auf CarPlay Umrüstung. Ist das überhaupt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden