benzinverbrauch 2l-maschine

Diskutiere benzinverbrauch 2l-maschine im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; hab hierzu keinen speziellen thrade gefunden, obwohl das thema schon anderweitig zerkaut wurde. ich will bloß anmerken, dass der verbrauch nicht...

  1. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    hab hierzu keinen speziellen thrade gefunden, obwohl das thema schon anderweitig zerkaut wurde. ich will bloß anmerken, dass der verbrauch nicht geringer wurde nach inzwischen ca. 7000 km. ich hab gestern sommerreifen draufgemacht und heute zu dritt auf der autobahn wurde wiederum bei ca. 130 - 180km/h über ca. 350 km auf den schnitt 10,5 l eingepegelt (war im dezember bei 11 l). waren natürlich auch mal vollgasmeter dabei. im übrigen alltag brauche ich nach wie vor - gemischt landstraße/ stop and go - 9,7 liter. meiner meinung nach zu viel. wie sind eure bc-werte (ohne bc-justierung)?
     
  2. dr_max

    dr_max Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 / 2.0 TOP Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Also auf der Autobahn muß ich dir Recht geben, ist der Verbrauch bei etwa 140-150 km/h mit 10-11 Litern auch bei mir zu hoch :( . Im Alltag (120 auf der Autobahn, ein bißchen Stadtverkehr und Landstraße - jeweils etwa ein Drittel) liege ich sowohl per BC als auch errechnet bei 8,5 Litern/100km und Das auch noch auf Winterrädern. Ich habe jetzt etwa 10500 km runter.

    Damit kann ich ganz gut leben und hoffe, dass die Sommerreifen noch einen halben Liter bringen. 8)
     
  3. Lancie

    Lancie Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 MZR Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Citroen C3 VTR 16V
    Ich bin auch etwas enttäuscht von dem doch sehr hohen Verbrauch bei einem so modernen Motor. Ich bin vorher ein 91-er Audi Coupé gefahren. Okay, der hatte etwas weniger Gewicht und auch nicht so viel Windfläche, aber das war ein Motor mit einer 15 Jahre alten Technik. Ich musste mich schon sehr anstrengen, dass ich mal auf 9 liter im Durchschnitt gekommen bin.

    Ich berechne meinen Verbrauch über 5 Tankfüllungen (das minimiert die Fehler) denn der Bordcomputer ist so ziemlich das überflüssigste, was Mazda in das Auto gebaut hat. Bin auch im Moment über 9,5 Liter / 100 km (mit Winterreifen). Das ist noch weit weg von den angegebenen 8 Liter im Drittelmix. Ich mache mir aber keine Hoffnungen

    Normalerweise kannst du auf die Herstellerangaben gut 0,5 bis 1 Liter draufrechnen, weil die unter optimalsten Bedingungen testen. Dann noch die Winterreifen (max. 0,5 l) ... schon relativiert sich mein Verbrauch von etwas mehr als 10 l / 100 km zu einem normalen Wert.

    Ist halt kein Lupo 3L ....
     
  4. #4 Siebensitzer, 08.04.2006
    Siebensitzer

    Siebensitzer Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top 2.0 Benziner mit Navi und Login
    KFZ-Kennzeichen:
    schaut doch mal bei skn-tuning nach die haben ein eco tuning für 450 euro welches den benzinverbrauch um 7-22% reduzieren soll.kam auch ein bericht im fernsehen darüber.wie das dann allerdings mit der garantie aussieht weiss ich auch nicht.
     
  5. #5 Anniversary, 08.04.2006
    Anniversary

    Anniversary Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX Special Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 10th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich glaub nicht das das Eco-Tuning was bringt bei einem Saugmotor.
    Lerne jedoch gern was dazu :idea:
     
  6. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    :wink: also ich glaub mein schwein pfeift! jetzt fährt meine frau den 5er und sie hat den schnitt (bc-anzeige) auf 8,6 gebracht. und das auf ihrer letzten fahrt über knappe 300 km - gemischt autobahn und landstraße. und sagt, dass sie autobahn so zwischen 130 und 160 fuhr. und ich kenn ja ihren relativ zügigen fahrstil auf der landstraße. mir ist das alles ein rätsel. ich war immer auf 9,7 l. was mach ich falsch? wahrscheinlich fahre ich doch zu "sportlich". ja ja die frauen - fahren jetzt auch noch ökonomischer...
     
  7. dr_max

    dr_max Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 / 2.0 TOP Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Irgendwas muß ich falsch machen 8) , mehr als 8,5 Liter verbraucht er nur auf der Autobahn.
     
  8. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    wieso machst du was falsch? du fährst wie meine bessere hälfte - scheinbar!!! sei doch zufrieden! ich zweifele an mir - in letzter zeit sowieso...
     
  9. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    so - ich hab es auch geschafft: ich halte überland die verbrauchswerte meine holden göttergattin. sie wollte sich schon groß tun, als bei der osterfahrt bei 5 leutchen im auto der schnitt sich um zwei zehntel hochschraubte - aber im verlaufe von rund 150 km krabbelte er wieder auf 8,6 liter bc-angabe runter. damit kann ich gut leben - darf eben bloß nicht rasen. ich denke mal - die sommerräder und vorallem die inzwischen gefahreren kilometer (ca. 7000) lassen endlich normalwerte für diese fahrzeuggröße zu. ich bleibe dennoch dabei, dass ein 6. schongang fehlt - er bei hohen drehzahlen zu viel verbraucht.
    noch ostergrüße (verregneter montag - wollte motorrad fahren - scheiße!)
    vons moser.
     
  10. #10 Mazda4ever, 17.04.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Moin,
    mal ne bescheidene Frage, berechnet ihr den Verbrauch eigentlich auch noch richtig oder verlasst ihr Euch stumpf auf den BC? Ich bezweifel mal, dass das Teil richtig rechnet bzw. anzeigt. Bei meinem Premacy war vorher auch ein halber Liter Differenz...
     
  11. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    ich für meinen teil hab schon paar mal angefangen, buch zu führen und mal ordentlich auszurechnen. wird nie was, weil ich in der richtung eine schlampe bin und die kassenzettel auch versiehle. ich verlass mich auf den bc - weil ich denke - sooo ungenau kann er nicht sein: der zeigte mir fast auf den kilometer genau mal die rest-autobahnreichweite an und als ich tankte, passten fast die vollen 60 liter rein. außerdem würde ich mich auch nicht viel wohler fühlen, wenn ich den gaaaaanz genauen verbrauchswert wüsste. ich vergleiche einfach mit meinem früheren premy - wie weit ich mit dessen - glaub ich - 58 litern auf den gleichen strecken mit dem gleichen fahrstil kam. ich hab's schon mal beschrieben -da lag ich das ganze Jahr bei 8,8 - 8,9 litern. und schließlich: ich mach bloß noch was kaputt, wenn ich die ausgerechneten werte nehme und am bc lt. anleitung rummanipuliere. ich hab auch noch einen trick, damit ich mich nicht aufrege: wenn raseetappen auf der autobahn und paar beschleunigungsorgien dabei waren und partout der schnitt zulange versaut bleibt, stell ich zurück und fahre ne weile friedlich! lach lach.
    ich sprach jetzt bloß für mich allein - weshalb andere auch nichts ausrechnen, wissen sie allein... frank. (übrigens führt mein alter herr pappa - 72- schon sein leben lang ein verbrauchsbuch - ganz penibel. der hat noch seins von der 57er touren-awo)
     
  12. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Ich pack das mit dem Fahrtenbuch führen auch nicht, das ist einfach zu nervig, ich hatte das ganze mal über meinen PALM gelöst, aber selbst das pack ich nie...
     
  13. Macom

    Macom Guest

    Mein Verbrauch ist sogar gestiegen

    Ich fahre seit Mai 2006 einen M5 mit 2l Benziner. Im Sommer waren wir im Urlaub. 2 x 600 km mit 8,2 l/100km. Jetzt im Winter ohne Klima haben wir 2 x 300 km mit 9,3 l/100 km zurückgelegt. Beides nach BC. Gerechnet waren es zuletzt 10l. Alles mit 120-140km 100% AB.

    Hat jemand 'ne Erklärung für die wundersame Erhöhung der Schluckfreudigkeit?
     
  14. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    denke, die 2x600 bist du wesentlich moderater gefahren (neues Austo schonen) als die 2x300. außerdem haste jetzt winterreifern drauf, da schluckt er auch mehr.
    würde nicht beunruhigt sein deswegen. bisschen mehr bzw. öfters aufs Gas auf der AB und 1 - 2 L mehr sind schnell verbraucht.

    war jetzt auch in Österreich (2x500 km), siehe da, bei der Hinfahrt fast 11 L ... hatte ich bis jetzt noch nie. die gleiche Strecke hab ich schon mal mit gut 8,5 L geschafft.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    also ich kann euch nur von unserem 6er 136er diesel berichten! wir brauchen im schnitt 8,22l wo man aber vorraussetzen muß, daß die klima immer an ist und im winter auch die standheizung regelmäßig benutz wird, achja und langsamer fahrer bin ich auch keiner ;-) !. mein geringster verbrauch war bis jetzt 6,97l und der höchste 10,17l. benziner mit gleichem hubraum brauchen da schon etwas mehr und ich denk mal, daß der verbrauch des threaderstellers durchaus im grünen bereich liegt. ich hat zuvor einen chrysler pt cruiser auch mit einer 2,0l-maschine und da war der durchschnittsverbrauch zwischen 10,00-14,00l.
     
  16. #16 greathumunguss, 31.12.2006
    greathumunguss

    greathumunguss Guest

    Habe zwar keinen 5er oder 6er , sondern einen 626 GF mit 100kw .
    Der Verbraucht so 7-8 Liter egal wie ich fahre . OK fahre eher moderat aber hin und wieder geb ich auch mal Gas .
    Apropo Gas , fahre seit ca 11000 km mit einer Landirenzo Venturi Gasanlage , brauche mit der im Schnitt so 9-10 Liter Gas . Was ich nicht verstehe wie kann ein relativ neuer Motor soviel Verbrauchen ? Eigentlich müßte die Technik doch fotrtgeschritten sein was den Verbrauch angeht ?
    Mein GF wiegt mit der Gasanlage auch über 1400kg , kann also am Gewicht nicht liegen .
    Guten Rutsch euch allen .
     
  17. Gast

    Gast Guest

    na in deutschland habt es gut mit dem autogas, in österreich gibts so gut wie keine tankstellen die das bislang anbieten. das ist alles erst im aufbau!
     
  18. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Um nochmal drauf zurück zu kommen - meine erste Aussage stimmt schon lange nicht mehr. Die Verbrauchswerte bei meinem haben sich auf 9,2 und 9,3 l/ 100 km eingepegelt. Autobahn klettert es nach rasanter Strecke auf max. 9,3 Liter und sackt im Laufe der Arbeitswoche ohne Autobahn auf die 9,2. BC-Angabe. Meist mit Licht, Radio - jetzt mit Winterbereifung, nicht immer Klima und gemischter Besetzung. Mehr will ich vom Benziner nicht erwarten und bin zufrieden.

    LPG-Gas in Deutschland: Ja - Tankstellen gibt es schon einige. Aber beileibe nicht so viel, dass jedermann gleich eine erreichen kann. Wir haben eine um die Ecke - bei einem Subaru-Händler. Ich fahr ab und zu nach Polen - dort hast du fast bei jeder Tanke Gas dabei. Dass Österreich den Gastrend ganz verschläft, ist sicher ärgerlich. Mir kommt es hier wie da so vor, als sei das Thema Gasantrieb politisch gar nicht recht gewollt bzw. Nebensache.
    Hauptsache, es kommt 2007 infolge neuer Gesetzeswirksamkeit (Beimischungsplicht von Biotreibstoffen bei gleichzeitiger Versteuerung ebendieser) mehr Geld in die deutsche Staatskasse.
     
  19. Gast

    Gast Guest

    das österreich den gastrend verschläft, würd ich gar nicht mal so sagen! evt. is die nachfrage diesbezüglich einfach ned da, oder die leut sind draufkommen, daß es ned so wirtschaftlich is wie angenommen. es gab einige verkehrsunternehmen bei uns, die als testphase auf gas umstellten, doch nach einem jahr ham alle wieder rückgerüstet bzw. teilweise auf die alternative "strom" umgestellt. es gelbe vom ei dürft es also ned sein.
     
  20. #20 onefinger, 07.01.2007
    onefinger

    onefinger Guest

    Der Verbrauch beim 5er Benziner wird sich nur durch ein 6Ganggetriebe reduzieren lassen. Der 6er hat bei gleichem Motor auch 6Gänge. Müssen wir vielleicht auf`s Facelift warten...
    Gruß
     
Thema:

benzinverbrauch 2l-maschine

Die Seite wird geladen...

benzinverbrauch 2l-maschine - Ähnliche Themen

  1. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  2. Mazda 3 / 7118 ACX Anzeige Benzinverbrauch & Kmh

    Mazda 3 / 7118 ACX Anzeige Benzinverbrauch & Kmh: Hallo zusammen, habe seit einer Woche einen Mazda 3 7118 ACX (Erstzulassung 12.2012) und frage mich seit ein paar Tagen, warum vorne auf der...
  3. Motorgeräusche 2l Benziner

    Motorgeräusche 2l Benziner: Moin, Vielleicht kann jemand helfen . Habe seit ca 6monaten ein Klackergeräusch im Leerlauf . Es ist ein 2l Benziner mit Kette BJ 2009 150PS ....
  4. Leerlauf, Ventilschaftabdichtungen, blauer Qualm, Benzinverbrauch

    Leerlauf, Ventilschaftabdichtungen, blauer Qualm, Benzinverbrauch: Hallo,mein Leerlauf ist immer noch zu hoch und ich habe irgendwo im Forum gelesen das, wenn man den Stecker vom Leerlaufregelventil abzieht die...
  5. Mazda 3 BL 2l MZR-Disi Luftfiltermatte K&N

    Mazda 3 BL 2l MZR-Disi Luftfiltermatte K&N: Hi wie man im Link sieht verkauf ich die Luftfiltermatte weil ich auf Simota umgestiegen bin. K&N Tauschfilter 33-2663 Mazda 3 BL 2l MZR-Disi in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden