Benzinpreise!

Diskutiere Benzinpreise! im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hi! Also, ich bin ja aus dem westlichsten Westen Österreichs - und darf mit Stolz (?) behaupten, jedes mal beim Tanken nur knapp einem...

  1. #1 Skippyy, 11.05.2004
    Skippyy

    Skippyy Guest

    Hi!
    Also, ich bin ja aus dem westlichsten Westen Österreichs - und darf mit Stolz (?) behaupten, jedes mal beim Tanken nur knapp einem Herzinfarkt zu entgehen. 1 Liter Super stolze 1,014 bis 1,044 Euro :shock: . Aber - meinereiner fährt halt 10 Minuten nach Liechtenstein zum Tanken - spart dort 10 Cent pro Liter (zumindest wars noch vor 1,5 Wochen so...).

    Im übrigen Österreich sind ja die benzinpreise (was ich weiss) IM VERGLEICH noch "recht günstig". Im benachbarten Deutschland ists ja aber noch schlimmer! Was denkt ihr über die lustigen Benzinpreise?

    Freu mich schon auf eure Meinung!
    Lg
    Skippyy
     
  2. #2 infectedbrain, 11.05.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    HAHAHAHA...darüber kann ich nur lachen...bei uns lag der preis pro liter super bei 1,26 euronen... :evil: :evil: :evil:
    das ist ne absolute sauerei...vor allem hier im osten...für 60-80% vom westlohn arbeiten aber volle mieten, sprit usw. bezahlen dürfen...ich will echt nicht barmen, weil ich eigentlich gutes geld verdiene, würde sagen sogar weit übern durchschnitt, aber das ist mehr als unfair...auch weil in meinem wohnkreis die arbeitslosigkeit z.T. über 30 % :shock: liegt...und am besten sind dann die die sagen: "Ihr ossi´s müsst erstmal richtig arbeiten lernen"...wie ein volk zweiter klasse...

    nur mal ein bsp.: ich bezahle hier in S/A auf dem Dorf :!: für eine 75m² wohnung 520 Euro warmmiete+15 Euro stellplatz und das ist im westteil nicht so teuer...darüber hinaus liegen wasser und abwassergebühren deutlich über denen im westlichen teil deutschlands und das geht überall so weiter.
    dann stellt euch mal vor das ein elektriker hier im schnitt für 6-8 euro die stunde arbeiten geht...

    bei uns nebenan (von meiner arbeitsstelle) gibts ein sprengstoffwerk, die bauen z.B die zünder für gurtstraffer und andere sachen, da gibt es zwei strecken, an der einen arbeiten westdeutsche arbeiter und werden für westlohn bezahlt und an der anderen ostarbeiter die ostlohn bekommen der dann natürlich deutlich unter dem westlohn liegt...was soll man dazu sagen :?:
     
  3. Balder

    Balder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    bamm...
    das ganze ossi-wessi gequatsche ausn fernsehn is also garnicht so übertriebn,hm?
     
  4. #4 infectedbrain, 11.05.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    musst oben nochmal lesen..hab noch etwas ergänzt...
     
  5. #5 Skippyy, 11.05.2004
    Skippyy

    Skippyy Guest

    infectedbrain hat geschrieben:
    Was Mieten und Benzinpreis betrifft, ist es aber in Österreich auch so. Im Westen ists teurer. Wir zahlen für 60m² genauso viel, wie du für 75. Dazu die deutlich teureren Benzinpreise - und essen gehen ist hier um 1/3 teurer als im Osten. Wenn du hier zu zweit essen gehst, zahlst du knapp 30 euro - aber in einem "normalen" Gasthaus - kein Haubenlokal! Und das Vorurteil, dass man im Westen mehr verdient stimmt auch nicht - selbst die Grenzgänger die in der Schweiz bzw. Liechtenstein arbeiten. verdienen im Endeffekt nur eine Spur mehr.

    Also, ich bin immer froh, wenn am Ende des Gelds kein Monat mehr übrig ist :lol:
    Was aber den Benzinpreis noch betrifft. In Deutschland sind ja die Steuern daran schuld. Der Nettopreis (abzügl. jeglicher Steuern, etc.) ist in Österreich immer noch über dem deutschen Preis...

    Lg
    Skippyy
    PS: Is mal fein, seinen Frust sich von der Seele schreiben zu können *jammer*
     
  6. #6 infectedbrain, 11.05.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    Also meine Ex hat in Oldenburg gelernt da waren die mieten deutlich preiwerter...man muss aber auch bedenken das ist echt ein 5000 man dorf wo ich wohne...auch in bayern, nee sind mehr oberfranken aufm dorf , da wohnen verwandte meiner freundin waren die mieten auch günstiger, da hatten wir mal geschau als wir zu besuch waren...

    und mal im ernst...du glaubst doch nicht ehrlich das ein elektriker im westen 6-8 euro verdient, oder :?:

    mein bruder z.B arbeitet als krankenpfleger im altersheim, 3 Schichten, Samstag+Sonntag und hat 900 Euro auf die kralle...wie soll man da vernüftig leben?

    meine mutter ist heilerziehungpfleger und hat sich mal erkundigt was im westen bezahlt wird...das waren fast 40 % mehr....

    eine gute freundin von mir arbeitet als leiter einkauf in einem unternehmen, die entscheidet über 3 stellige milionenbeträge im jahr, hat ein abgeschlossenes studium und 1200 euro auf der kralle...das finde ich nicht normal und das findet man im westen nicht...

    ich hoffe das waren genügend beispiele...


    **DITO**
     
  7. #7 Skippyy, 11.05.2004
    Skippyy

    Skippyy Guest

    Infectedbrain hat geschrieben:
    geht uns nicht viel anders. Ok, ich krieg etwas mehr, aber wir kommen zu zweit grad mal so plus/minus 0 durch jeden Monat - und wir leben bei Gott nicht im Luxus. Der M3 ist das einige, was nach "mehr" ausschaut *gg*

    Das mit dem Elektriker hab ich vorher nicht gelesen :oops: da hab ich schon an meiner Antwort gebastelt :lol:

    Aber - eigentlich müssten wir trotzdem mit dem zufrieden sein, was wir haben - solang was zum Essen daheim ist, ohne dass wir darum bitten und betteln müssen, geht es uns um einiges besser, als vielen anderen Menschen..

    Jetzt sind wir aber weit vom Benzinpreis abgeschweift... :lol: hab gar nicht gewusst, was ich da alles ins Rollen bring! Ist aber echt interessant, was man hier so alles erfährt! DANKE auch für eure Offenheit und hoffentlich noch weitere einträge :wink:
     
  8. #8 Black-Shark, 11.05.2004
    Black-Shark

    Black-Shark Guest

    na mit oldenburg hast du ja die richtige wohngegend getroffen nur so als info da oben richtung nordsee gibts die billigstens wohnungen in deutschland :-)

    zum thema bayern fahr mal nach münchen und such da ne 75qm wohnung mal sehen ob du dir die für 500 euro überhaupt ansehen darfst

    hier bei mir kostet ne 75qm Wohnung auch um die 500 euro allerdings kalt das heist plus nebenkosten

    ok im westen wird mehr verdient da geb ich dir recht und ungerecht ist es auch aber die politik kannste da nicht mehr verantwortlich machen mitlerweile sollten die firmen dafür sorgen gerechtigkeit walten zu lassen desweiteren schrumpfen hier im westen die löhne also wirds das wohl bald allen gleich gehen aber ihr da drüben werdet wohl nicht mehr bekommen :-)
     
  9. #9 infectedbrain, 11.05.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    Recht hast du :!:
     
  10. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Tolle Benzinpreisdiskussion die ihr da habt :D

    Wenn ich auch mal meinen Senf dazugeben darf, ich lebe im Westlichen Westen Deutschlands (nahe Luxemburg) und ihr sind die Mieten (auf´m Land) eigentlich genauso. Das mit den Lohnunterschieden könnte auch an der Nähe zu Polen etc. liegen, da dort die Löhne (und sonstiges) ja noch niedriger sind, und wenn jetzt alles auf einmal auf westniveau wäre, würden die Firmen alle abwandern, und die Arbeitslosenzahlen erst recht in die Höhe schnellen.

    Nochmal zu den Benzinpreisen: Finde das auch ziemlich Scheiße, aber sie sind ja auf dem richtigen weg: bald werden die fetten SUV´s mal etwas schwerer besteuert. Die jüngste Benzinpreiserhöhung lag doch aber am Rohölpreis und am schwächelndem Euro so weit ich das mit bekommen habe. Luxemburg (die haben auch den euro) hat nämlich diesmal auch um 4,2cent pro Liter angezogen, da sinds nun 94,1Pro Liter Super
     
  11. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich halt die Benzinpreise einfach für überzogen, was bei uns hier in Deutschland natürlich auch mit Mineralöl- und Ökosteuer zusammenhängt. Demnächst wird dann die Mehrwertsteuer noch "angepaßt" - die wissen einfach nicht mehr wo das ganze Geld was die Politiker, Manager usw. verprassen, noch herkommen soll.

    Meiner Meinung nach, zumindest in Deutschland, haben die Politiker sowie auch viele Manager in den Firmen usw., den Bezug zum "arbeitenden Volk" verloren. Wenn das so weiter geht nimmt das kein gutes Ende !

    Da wird immer erzählt wie schlecht es mit der Wirtschaft steht und dann hört man heute aktuell in der Tagesschau das der Export im März 2004 um 16 % zum Vorjahr gestiegen ist !? Wenn man ein Auto bestellt wartet man länger als je zuvor, irgendwas stimmt in diesem unseren Lande nicht !!!
     
  12. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Neuer Stand in LF (100 Oktan) 1,092€ :evil:
     
  13. #13 Skippyy, 12.05.2004
    Skippyy

    Skippyy Guest

    Nachdem der Rohölpreis heute wieder einen historischen Höchststand erreicht hat, werden die Preise wahrscheinlich eh bald wieder angehoben werden... *grmpf*

    Jojo schrieb:
    Ich weiß zwar den aktuellen Wechselkurs nicht, aber der Euro ist im Vergleich zum Vorjahr immer noch um einiges stärker. Dieser Preisvorteil ist zumindest in Ö nie an den Endverbraucher weitergegeben worden.
    Die stärksten Ausreden der OMV: Zu hoher Dollar-Preis, zu viele Tankstellen, der Mitbewerber ist raufgegangen, dann gehen wir auch rauf, etc. Im Erhöhen sind die Konzerne Weltmeister - kein Wunder, dass die OMV jedes Jahr aufs neue Rekordgewinne erzielt. :evil:

    Lg
    Skippyy
     
  14. #14 RedRider, 12.05.2004
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    will ja nichts sagen, aber ich zahle lieber die spritpreise der deutschen und verzichte lieber auf die 4% mehr mehrwertssteuer die wir in Ö haben und auf die NOVA (=Luxussteuer) :evil: :roll:

    (denn wenn ich an die preisdifferenz denke was ich bezahlt habe zwischen Ö und D, wird mir schwindlich, da kann ich nämlich lange tanken)
     
  15. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Ist doch in A billiger der Sprudel :!:
     
  16. #16 yasashiku, 14.05.2004
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also die Preise sind schon ganz schö krass, wenn ich das letztens auch richtig mitbekommen habe, sind in etwa allein 75Cent nur für Steuern...
    (als Zivi darf ich doch keine Steuern zahlen oder?)
    hier is der Spritpreis so 1.239 und das is mir zu viel, mein Auto hat kein Sprit mehr, beschleunigt nich mehr richtig und steht schon Wochen einfach nur zu Hause, bei den Spritpreisen warte ich zumindest, bis es unter 1.10€ is (obwohl das mir zu teuer is)
    is halt nachteil, wenn man aufm Dorf is, wo's max. 5 Tankstellen gibt... in (bin ja zu meiner Freundin gezogen, um dort Zivi zu machen)
    in Berlin war das höchste 1.02€ und das is auch scho recht teuer, wenn wir mal bedenken, dass wir uns aufgeregt hatten, dass der Sprit 2DM gekostet hat pro Liter und jetzt schon fast 3DM, denk ich, die spinnen doch alle... ich glaub, das haben die mit absicht gemacht, vielleicht hört sich ja 40Cent für Diesel oder 84Cent für Super einfach zu wenig an, da hamse die Preise schon zu DM Zeiten erhöht und damit'sn bissl weniger aussieht, hamse halt Euro draus gemacht dann....
    als der Euro letztens so nen guten Kurs hatte, gabs den Sprit bei uns für weniger als 1€ für den Liter Super...
    naja... jedenfalls laufe ich jetzt jeden Tag so 7Km zur Arbeit und wieder zurück(is doch nen gutes Training und belastet die Umwelt keinesfalls)bin deswegen in besserer Kondition gekommen, was mir bei meinem Leistungssportarten sehr entgegenkommt*gg*)
    schadet auf jeden Fall niemanden, mal das Fahrzeug stehen zu lassen...
    (ich jedenfalls kassiere die Kohle für den Sprit, den ich beim Zivi für den Arbeitsweg bekomme und das Auto bleibt daheim, so hab ich naher mehr kohle für mich und nen besseres Auto*gg*)
     
  17. #17 prati323, 15.05.2004
    prati323

    prati323 Guest


    Außer den Spritpreisen ist man in Deutschland so gut wie in jeder Hinsicht besser dran, was das Auto anbelangt.
    Das beginnt bei den günstigeren Preisen (nicht zuletzt durch die vielen Internet-Autobörsen und EU-Importöre), die unendlich größere Auswahl usw.
    Eine der Nova vergleichbare Schweinerei gibt es afaik auch nicht.
    Darüber hinaus ist auch alles, was man sonst zum Leben braucht, billiger (möglicherweise vom Wohnen an sich abgesehen, das kann ich nicht beurteilen).
    Generell sind allerdings die Spritpreise derzeit ein Wahnsinn, es hat den Eindruck, als wollten derzeit sowohl die Erdölproduzenten als auch die Mineralölfirmen austesten, wie weit sie gehen können.
     
  18. #18 yasashiku, 15.05.2004
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    als ich denke, irgendwann läuft das Fass über, die Tankstellen werden sich halt nur wundern, dass niemand (oder nur sehr wenige) tanken...
    hier bei Jet gibts so ne Werbung, wo draufteht, umso mehr Tanken, umso billiger wirds, da der Sptitpreis da fast täglich immer teurer wird (war seit nem monat mindestens nich mehr unter 1.209€) heißt das wohl, dass kaum noch welche dort Tanken...
    außerdem... ich find das eh ne sauerei mit den ganzen Steuern... da habe ich mir schon nen Auto oder Haus gekauft, es gehört mir ganz allein und was ist? sche** Parasit Staat will von mir noch was dafür haben, dass es mir gehört, anscheinend müssen nur die Obdachlosen nix zahlen...versteh ich nicht... es gehört schon mir und trotzdem muss ich was dafür abdrücken... kann man sich ja gleich fragen, ob mieten billiger währe oder was weiß ich...
    irgendwann läuft doch jedes Fass mal über....
     
  19. #19 infectedbrain, 16.05.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    @yasashiku

    DITO :!: :!: :!: :evil:
     
  20. #20 Tha Rob, 18.05.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Nee isses nicht. Und das Schlimme daran ist, daß es nach fast 15 Jahren Wende so ist. Gute Nacht Deutschland, sag' ich da nur...

    @infected:
    Als "Flüchtling" aus dem Osten regt mich hier (NRW) das bescheuerte Gequatsche über die "ach so faulen Ossis" auch manchmal ganz schön auf. Und wer bitte ist so flexibel und zieht mal eben 600, 700 km nur wg. Job oder Ausbildung um...? Die faulen Ossis natürlich.
    Meine Herrschaften schaffen jetzt in Schwaben und da gibt's wohl auch derlei Ansichten über Ossis. Mein Vater hat bei sich im Betrieb mal einen Kollegen zusammengeschissen, weil er auch so seine Ossi-Schoten abgezogen hat. Die These von meinem Vater lautet: Wer nicht mindestens 10 oder 15 Jahre im Osten gelebt UND gearbeitet hat, der sollte sich mit vorschnellen Urteilen über den Osten arg zurückhalten. -Seh' ich ähnlich.

    Mit dem Sprit hab' ich's noch ganz gut getroffen. In der Nähe meines derzeitigen Domizils gibt's 'ne Billig-Tanke, die immer 2 oder 3 ct unter dem Preis der "großen" Tanken liegt und wenn ich gen Heimat fahre, isses nicht weit ins Tschechische zum günstig Tanken. Frage mich nur, was der EU-Beitritt schon am Spritpreis bewirkt hat. Über Himmelfahrt werde ich's ja sehen...
     
Thema: Benzinpreise!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bring Schuld die Benzinpreise

Die Seite wird geladen...

Benzinpreise! - Ähnliche Themen

  1. 22 Gründe, warum der Benzinpreis immer weiter steigt

    22 Gründe, warum der Benzinpreis immer weiter steigt: Es geht gar nicht anders. Solltet Ihr schon hochgerechnet haben und herausgefunden, dass Ihr im Jahr 2012 für eine Tankfüllung Super-Benzin das...
  2. Euer günstigster Benzinpreis?

    Euer günstigster Benzinpreis?: Hi! Gestern die Sensation! Nach langem 1,45.9 Euro gab es gestern eine Stunde lang diesen Preis für Super Bleifrei: [IMG] Ich habe...
  3. Hintergründiges zum Benzinpreis...

    Hintergründiges zum Benzinpreis...: Hintergründe zum Benzinpreis. Benzinpreisentwicklung 1. Die OPEC-Länder steigern ihre Produktion: - der Benzinpreis steigt....
  4. Benzinpreis.

    Benzinpreis.: hi, keine ahnung ob das thema schon hier irgendwo unterwegs ist bzw. der link. wichtig durchlesen. http://www.edsraziel.de/Benzinpreis.pdf
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden