Benzin statt Diesel getankt

Diskutiere Benzin statt Diesel getankt im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi Leute, habe letzten Mittwoch meinen neuen Mazda 6 mit Benzin betankt und bin mit 10 km gefahren. (Der Tank war vorherfast leer) :| Der...

  1. #1 Stereol2, 25.04.2010
    Stereol2

    Stereol2 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,2l Diesel Bj. 06/09
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Leute,

    habe letzten Mittwoch meinen neuen Mazda 6 mit Benzin betankt und bin mit 10 km gefahren. (Der Tank war vorherfast leer) :|

    Der Motor hat natürlich irgend wann dann angefangen zu stotern und ich fuhr rechts ran und sah, dass ich kein Diesel getankt habe.

    Habe das Auto dann zu meiner Werkstatt abschleppen lassen. Die meinten, um Garantie für die arbeit zu geben, würde mich das mit neuem Motor 12.000€ kosten.

    Nun meine Frage, habt ihr vielleicht irgendwelche vorschläge oder ideen, wie ich diese reparatur kostengünstiger machen kann? Bin auf mein Auto angewiesen!
     
  2. shakz

    shakz Stammgast

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.3l bj 2002
    hmmm kann mir net vorstellen das das so viel geschadet hat...

    Wenn du einfach Tank leerst und wieder Diesel tankst.
     
  3. #3 DriverX, 25.04.2010
    DriverX

    DriverX Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH '09 Exclusiv Limousine 2.0 MZR - LPG
    Kann mir eingetlich nicht vorstellen das gleich der komplette Motor ersetzt werde muss. Soweit mein bescheindenes Wissen reicht, wird hauptsächlich die Einspritzpumpe beschädigt, möglicherweise auch noch die Commol Rail Einheit samt Einspritzdüsen. Denn Diesel hat schmierende Eigenschaften, Benzin nicht und ohne Schmierung geht eigentlich immer zuerst die Pumpe kaputt. Gut die kostet geschätzt dann auch mal eben so 1500€.

    Aber beschreibe doch erstmal ganz genau was die Werkstatt gemacht! Haben die denn Tank entleert und alle Leitungen und samt Pumpe gespült und versucht den Motor nochmal zustarten. So wie du das geschrieben hast könnte man meinen das sie gesagt haben: Tja Benzin getankt -> Motor kaputt -> Kostet 12k !!
     
  4. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    ...nicht ganz. Es geht hier wahrscheinlich darum dass die keine Garantie geben wollen auf die Arbeit wenn die jetzt versuchen die E-pumpe zu wechseln usw. und das Auto trotzdem nachher nicht läuft oder der Motor kurz darauf kaputt geht.


    Ich würde Benzin ablassen, Diesel einfüllen lassen, entlüften und erst mal schauen was der Motor sagt. Wenn er läuft Glück gehabt weiter fahren und mit der Garantie ist es nach Falschtankung sowieso kritisch. Sollte das nicht funktionieren E-pumpe neu wieder probieren usw. - das sollte Dir die Werkstatt aber besser erklären können vor Ort.
     
  5. #5 derwinter, 25.04.2010
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wir hatten damals bei Chrysler öfters mal welche, in der Regel haben wir nur die Einspritzpumpe und Injektoren neu gemacht. Kann dir aber nicht sagen wie weit die damit gefahren waren. Allerhöchstens könnten eventuell noch die Kolbendichtringe aufgrund der fehlenden Schmierung etwas abbekommen haben. An anderen Bauteilen sollte da eigentlich nichts sein.
     
  6. #6 Micky1985, 27.04.2010
    Micky1985

    Micky1985 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6-er MPS, Bj. 04/08 u. RX-7, Type FB, Bj.85
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda RX-7, Typ FB, Bj. 06/1985, 49.600km, rot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    es ist schade, dass du es nicht gemerkt hast.....
    nur so viel dazu:
    - die kraftstoffpumpe und die einspritzanlage ist sicherlich defekt,
    - ein diesel verdichtet viel höher
    - die verbrennungstemperatur von benzin ist wesentlich höher als bei diesel
    - die verbrennung erfolgt zu unterschiedlichen, nicht regelbaren zeitpunkten

    es liegt sicher auch ein kapitaler motorschaden vor !

    SORRY !

    ich würde, wenn es finanziell nicht tragbar ist, ausschau nach einem tauschmotor halten.......wegen der garantie wirds dann nichts mehr werden
     
  7. #7 Stereol2, 01.05.2010
    Stereol2

    Stereol2 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,2l Diesel Bj. 06/09
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau das hat die Werkstatt gemacht. Habe das Auto nun von der Werkstatt wieder abgeschleppt. Ein Kumpel (Werkstattmeister) meinte, er wird mir alle Leitungen reinigen, neuen Kraftstofffilter rein und mit diesel befüllen. Danach werden wir mal weiterschauen.
     
  8. #8 DriverX, 01.05.2010
    DriverX

    DriverX Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH '09 Exclusiv Limousine 2.0 MZR - LPG
    Ich hoffe für dich das alles gut klappt und vielleicht hast du ja Glück! ;-)

    Melde dich mal wenn dein Kumpel sich den Wagen angesehen hat.
     
  9. #9 Stereol2, 01.05.2010
    Stereol2

    Stereol2 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,2l Diesel Bj. 06/09
    KFZ-Kennzeichen:
    angesehen hat er sich diesen gestern.

    hat sich auch beide Dieselleitungen zum Motor bzw. einspritzer angeschaut/beschnuppert. Benzin konnte er schon erschnüffeln, wollen dann nächste Woche reinigen und versuchen den Motor zu starten.
     
  10. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stereol2,
    sorry, aber
    ich kenne einen solchen Fall mit einem Neuwagen auf Überstellungsfahrt, mit dem Ergebnis - ein kpl. neuer Motor war fällig, echt sorry und echt teuer.

    Siehe auch den Beitrag mit den fachlich richtigen Hinweisen von Micky1985!!!


    Hast Du denn gar kein abnormales Motorgeräusch gehört, oder gar überhört???


    Aber noch ein wichtiger Tipp, bei nächster Gelegenheit bitte Termine bei einem Augen- und einem Ohrenarzt vereinbaren. :p:p:p

    Moin, moin
    :):):)
     
  11. #11 2stroke, 01.05.2010
    2stroke

    2stroke Stammgast

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F Sportive
    Zweitwagen:
    Mazda 626, 3, 2 und Mx-5 NB
    nunja, als fachlich richtig kann man die aussagen meiner vorredner besitmmt nicht gelten lassen.

    - eine ferndiagnose ist sicher unmöglich !
    - normale arbeitssschritte bei solch einem "defekt", wo der motor noch durch den zündschlüssel abgestellt werden konnte, wären:

    absaugen - neubetanken - wenn der motor läuft >werte am tester auslesen - dann mit ordentlichem sachverstand in einer reparaturkette ausgehend vom kraftstofftank bis hin zum motor teile ersetzen bzw. reparieren.

    das ist der wirschaftlich günstigste und vernünftigste weg


    halt uns bitte auf dem laufen ;-)
     
  12. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 2stroke,
    sorry, aber jetzt hat der"wirkliche" Fachman seinen Super-Tipp losgelassen:
    Gratuliere! :x:x:x

    Moin, moin
    :):):)
     
  13. #13 2stroke, 01.05.2010
    2stroke

    2stroke Stammgast

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F Sportive
    Zweitwagen:
    Mazda 626, 3, 2 und Mx-5 NB
    wo ist dein problem, schildere doch lieber was dich stört anstatt merkwürdige kommentar ein talkshowmanier von dir zu geben?? die sachlichkeit misse ich hier, aber du scheinst ein reicher mann zu sein. einen kompletten motor ersetzen kann sich aber nicht jeder leisten und daher muss man ach mal unortodoxe wege einschlagen.
     
  14. #14 Prison39, 01.05.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist ja nicht die Frage ob man sich einen neuen Motor leisten kann.
    Wenn man aber Benzin statt Diesel tankt ist man selbst Schuld.

    Ich würde erstmal Kraftftofffilter wechseln und Diesel tanken.Anlassen und schauen was Sache ist.
    Manchmal hat man Glück,wenn nicht kann man den Motor so noch wechseln.
     
  15. #15 Stereol2, 13.05.2010
    Stereol2

    Stereol2 Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,2l Diesel Bj. 06/09
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein Auto läuft wieder!

    Habe nur alle Leitungen reinigen lassen und neuen Kraftstofffilter.
    Jetzt läuft er wieder.
     
  16. #16 DriverX, 13.05.2010
    DriverX

    DriverX Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH '09 Exclusiv Limousine 2.0 MZR - LPG
    Dann hoffe ich sehr für dich das es auch noch lange so bleibt, und nicht zu bald irgendwelche Folgeschäden auftretten werden. ;-)

    Wieviele Kilometer bist du inzwischen wieder gefahren? Hast du dabei vielleicht etwas bemerkt, das vorher nicht war?
     
  17. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Klasse, freut mich sehr für dich.

    Gleichzeitig kann man sich aber auch über die Werkstatt ärgern. Ohne groß zu prüfen oder auf die Brieftasche des Kunden zu achten, wird gesagt: Motor austauschen. Wer keine Erfahrung hat und gutgläubig ist, der macht das und hat anschließend die Kasse des Werkstattinhabers fett mit Kohle gefüllt. Es hat gerade und Deutsche einmal ausgezeichnet, alles wieder reparieren zu können. Jede noch so kleine Feder eines Fahrzeugs gab es als Ersatzteil, das ausgetauscht werden konnte. Die Zeiten sind vorbei und heute kommt es wohl nur noch aufs schnelle Geld an. Die Banker haben es vorgemacht und andere machen es ihnen nach. :x

    CU
    Jonni
     
  18. JoyJoy

    JoyJoy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Dynamic 185 PS'er
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    also das klingt ja alles ganz wild.
    Nun wollen wir ja mal realistisch bleiben.
    Er ist 10 km gefahren, nehmen wir mal an 8 L auf 100km so werden es 0,8 l Benzin Diesel gemsich sein.
    Er war ja nicht trocken, nur leer, so das ein rest vom Diesel von 2 bis 3 Liter drin gewesen ist und in den Leitungen sowie im Filter war ja auch Diesel.
    Bevor hier irgendwelche Motoren getausscht werden,würde ich erst mal Benzin raus aus den Leitungen aus dem Tank. So das überall Diesel drin ist dann alles wieder zusammen setzen, dann anmachen und erstmal im Leerlauf laufen lassen. Ohne Leistung abzuverlangen, dann mal hören wie er klingt. Würde Ihn ruhig eine halbe Stunde laufen lassen. Danach ganz behutsam fahren, keine hohen Drehzahlen und der gleichen.
    Zur anmerkung der Winterdiesel wird auch mit Kerosin verlängert zwar in einem anderen Verhältnis aber da brauchen wir ja auch nicht gleich alle neue Motoren. Er ist nicht noch eine Ewigkeit gefahren, die Werkstatt muß sich ja absichern und geht immer vom schlimsten Fall aus der muß ja gar nicht eingetreten sein.
    Notfalls kannst DU ja zum schluß wenn alles wieder läuft eine Kompressionsmessung machen dann siehst DU ja wie in weit der Motor was abbekommen hat. Falls der Motor wirklich schrott sein sollte kann man ja ruhig vor diesen weg gehen mehr als Schrott geht ja nicht die Chancen stehen 50/50.
    Denke aber das es klappt, wir haben in der Firma unser großen Diesel Genratoren, wenn sie Probleme gemacht haben, mit Waschbenzin gereinigt und zwar nicht aussen, sondern die Krafstoffzuführung und Verteilung und sie laufen heute noch mit voller Leistung .

    Grüße
     
  19. Gast

    Gast Guest

    @JoyJoy: sehr sachlicher Beitrag :clap:
     
  20. #20 2stroke, 13.05.2010
    2stroke

    2stroke Stammgast

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F Sportive
    Zweitwagen:
    Mazda 626, 3, 2 und Mx-5 NB
    Ein Jammer das einige Posts sehr unsachlich waren..
     
Thema: Benzin statt Diesel getankt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 benzin statt diesel getankt

    ,
  2. benzin statt diesel getankt und gefahren

    ,
  3. mazda cx 5 benzin statt diesel getankt

    ,
  4. 10 liter benzin statt diesel getankt mazda,
  5. benzin in diesel,
  6. mazda cx 5 benzin statt diesel,
  7. Mazda 6 2012 diesel falsch getankt,
  8. diesel statt benzin mazda6,
  9. mazda 3 benzin statt diesel getankt,
  10. benzin statt diesel getankt folgeschäden,
  11. super in diesel getankt mazda 6 sport,
  12. benzin statt diesel getankt BJ 2004,
  13. mazda cx5 super statt diesel getankt,
  14. Tank leeren Mazda 6,
  15. cx5 diesel mit benzin betankt,
  16. 5% super in diesel getankt,
  17. mazda cx 5 falsch betankt,
  18. Mazda 6 Diesel benzin getankt,
  19. 3 liter benzin statt diesel getankt mazda 3,
  20. mazda cx 5 diesel mit benzin betankt,
  21. falsch tanken super statt diesel mazda 6 skyactiv 2.2 diesel,
  22. falsch tanken Mazda 6 skyactiv,
  23. 0 6% benzin im diesel,
  24. Mazda 6 bj 2003 Benzin statt Diesel getankt,
  25. falsch getankt mazda 6 baujahr 2007
Die Seite wird geladen...

Benzin statt Diesel getankt - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle

    (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle: Servus meine Lieben, leider ist meine Servoleitung soweit durchgerostet, dass ich Hydrauliköl verliere und diese wohl tauschen muss. Nach einem...
  2. Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?

    Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?: Mein Mazda hat knapp 270000 gelaufen, und immer noch der erste dpf, Aber irgendwann verstopft auch der, Wollte nur fragen wieviel km hält so ein...
  3. Mazda3 2,2 Diesel

    Mazda3 2,2 Diesel: Ich habe Probleme mit meinem Mazda3 2,2 Diesel er Klapper ganz furchtbar wenn er warm ist kann mir jemand was dazu sagen woran es liegen kann...
  4. Mazda 3 1.6 diesel Baujahr 2004 diesel 109 PS ruckelt beim Fahren und geht dann aus

    Mazda 3 1.6 diesel Baujahr 2004 diesel 109 PS ruckelt beim Fahren und geht dann aus: Hallo ich habe seit ca. 2 Wochen ein Problem mit meinem mazda 3 Diesel (109ps) bj 2004. (193000 km) Wenn der Motor warm wird ruckelt das Auto...
  5. Mazda2 (DY) Diesel Frage Abgasnorm

    Diesel Frage Abgasnorm: Hallo, ich habe mir nen Mazda 2 Dy Diesel gekauft, mit Erstzulassung 27.12.2006. Was mich nun etwas verwirrt, der hat nur Abgasnorm Euro 3 müsste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden