Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr 2004

Diskutiere Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr 2004 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Mazda-User ! Vielleicht kann mir hier (bin Neuling hier) jemand bei meinem Problem weiterhelfen. Ich habe mir vor kurzen einen...

bobymiller

Dabei seit
11.05.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo Mazda-User !

Vielleicht kann mir hier (bin Neuling hier) jemand bei meinem Problem weiterhelfen.
Ich habe mir vor kurzen einen gebrauchten Mazda 6 Kombi, Baujahr 2004 zugelegt.

Habe mir für dieses Modell das folgende Navigationssystem (XENECASHOP by STILTEC - Mazda 6 (2002-2008) Navigation DVD GPS DVB-T Mazda6 MZ-40699D) zugelegt und eingebaut.

Soviel ich herausgefunden habe handelt es sich hierbei um ein Navi von der Chinesischen Firma Timeless (China car dvd, lcd Monitor, Display, Tft Lcd Monitor, Lcd, In Car Tft Lcd Monitor Manufacturer - Shenzhen Timeless-Long Industrial Co., Ltd.).

Das Navi soll sich laut Werbeaussage mit dem vorhandenen CAN-Bus System verbinden und somit per Lenkradsteuerung bedienen lassen. Ein entsprechender Adapter um das Navi am dem Radio anzuschließen w urde mit geliefert. Das Navi funktioniert sowei gut aber ich kann das Teil nicht über die Lenkradsteuerung bedienen. Benötige ich hier einen extra quadlock stecker oder so etwas in der Art? Verfügt mein Mazda Modell überhaupt hierfür über einen CAN-Bus?

Des Weitern wurde dem Navi ein Satz von Cinchkabel beigelegt, welche für die Audioausgabe des DVB-T, MP3 und DVD sein soll. Die Frage die sich mir hierbei stellt, wo soll ich die Chinkabel anschließen. Im Netz habe ich eine Seite gefunden
(Steckerbelegung ab 2001 - Mazda Audioanlage - Auto-HiFi - Tobias Albert), welche mir die Steckerbelegung aufzeigt. Ich möchte hierfür aber nicht das Kabel zerlegen nur um diese mit dem Chinchkabel verbinden zu können. Gibt es hierfür eventuell einen Kabelsatz hierfür?

Hat jemand von euch so ein Teil bei sich schon einmal Eingebaut und kann mir eventuell weiterhelfen bei den Problemen?

Technische Handbücher und Schaltpläne vo Mazda wären auch sehr interessant.

PS: Sollte zum besseren Verständnis Fotos benötigt werden, würde ich diese noch machen und hier reinstellen.

Danke schon einmal im Voraus.
Gruß,
bobymiller
 
Sunburst

Sunburst

Stammgast
Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
1.466
Zustimmungen
3
Ort
Hartberg&Wien
Auto
Mazda3 2.2 CD210
Zweitwagen
Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

Hy!

soweit ich weiß wird das China-Navi über den CD-Wechsler Stecker mit dem OriginalRadio verbunden, müsste ein kleiner stecker frei sein bei deinem originalradio auf der Rückseite!

Dein Navi wird dann vom Radio als CD-Wechsler erkannt und kann dann auch demensprechende Signale von der Lenkradfernbedienung bekommen.
Umschalten kannst wie folgt: 2 x den CD Knopf drücken oder mit der MODE Taste am Lenkrad - Erster Knopfdruck is dann das Interne Laufwerk und der zweite der "Wechsler"


Es kann aber sein das sich erstmal garnix tut wenn du das Teil anhängst bei den baureihen 2002-2005 müss bei den meisten Radios eine Lötbrücke geschlossen werden damit man auf den Wechsler umschalten kann, is aber keine Große operation. Genaueres zur Brücke kann ich dir bei bedarf erklären.
 

bobymiller

Dabei seit
11.05.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Benötige Hilfe beim verkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

Hi Sunburst!

Vielen Danke für die Hinweise. Das Navi habe ich definitiv korrekt eingebaut, wenn ich die Sache mit den 2 x drücken des CD Knopf oder mit der MODE Taste am Lenkrad ausprobiere, passiert absolut gar nichts. Alle test habe ich mit und ausgeschalteten Navi getestet.
Das Hauptkabel von dem NAvi, wird direkt in die freie Buchse des CD-Wechslers gesteckt.

Wie schon zuvor geschrieben funktioniert das Navi. Ich kann es nur eben nicht über das Lenkrad ansteuern und ich bekomme keinen Ton heraus von DVD, MP3 oder DVB-T.

Vielleicht würde die Sache mit der Lötbrücke zum Erfolg führen. Währe Dir also sehr dankbar, wenn die Sache beschreiben würdest (Steckerbelegung oder der gleichen).

Habe einmal ein paar Bilder von der Anleitung und dem Einbau unter dem folgendem Link (navieinbau) hinterlegt.

Danke noch einmal
So long…
bobymiller

Hy!

soweit ich weiß wird das China-Navi über den CD-Wechsler Stecker mit dem OriginalRadio verbunden, müsste ein kleiner stecker frei sein bei deinem originalradio auf der Rückseite!

Dein Navi wird dann vom Radio als CD-Wechsler erkannt und kann dann auch demensprechende Signale von der Lenkradfernbedienung bekommen.
Umschalten kannst wie folgt: 2 x den CD Knopf drücken oder mit der MODE Taste am Lenkrad - Erster Knopfdruck is dann das Interne Laufwerk und der zweite der "Wechsler"


Es kann aber sein das sich erstmal garnix tut wenn du das Teil anhängst bei den baureihen 2002-2005 müss bei den meisten Radios eine Lötbrücke geschlossen werden damit man auf den Wechsler umschalten kann, is aber keine Große operation. Genaueres zur Brücke kann ich dir bei bedarf erklären.
 
Sunburst

Sunburst

Stammgast
Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
1.466
Zustimmungen
3
Ort
Hartberg&Wien
Auto
Mazda3 2.2 CD210
Zweitwagen
Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

Hy,


ja wenn nix passiert beim 2 x Drücken auf CD is definitiv die Brücke nicht geschlossen.


Ist ein bisschen arbeit aber eigentlich keine Hexerei du musst folgendes tun:

- Deine Blenden vorher mal alle abbauen, das musstest du normal auch schon machen beim Navi einbau
- Alles abstecken
- Das Radiomodul(den Metallkäfig) von der Blende abschrauben
- Alle Metallabdeckungen soweit abschrauben das du auf die platine auf der Unterseite des Radios zugreifen kannst
- Dort ist die Lötbrücke L716
- Wenn du das Radio mit der Platine nach oben liegen kannst und der CD Einschub von dir wegsieht is die Brücke "Rechts-Oben" (glaub ich zumindest soweit ich mich erinner, wenn nicht muss das ding so lieben wie am Bild)

200031_1871458182656_1127178711_32248617_3792780_n.jpg

196006_1876559590188_1127178711_32256641_3507112_n.jpg

617735loetbrucke.png


Wenn du die beiden punkte verbindest is die Funktion freigeschalten und es wird funktioniern nachdem du alles wieder zusammengebaut hast ;)

Ich habs bei mir einfach mit etwas lötzinn verbunden und hat super geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobymiller

Dabei seit
11.05.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

Hallo !

Der Tipp mit der Lötbrücke war Gold richtig. :p Habe es heute Abend durchgeführt und es funktioniert einbandfrei. Habe im Internet noch einige Anleitungen gefunden bezüglich der Lötbrücke. Hier einmal die Links für all jene die eventuell auf das gleiche Problem stoßen sollten.

http://home.arcor.de/maxrockatansky/Radioplatine.pdf
http://audio-link.eu/einbauanleitung/images/Mazda6_mit_Bruecke_und_Link.pdf
M6 Mittelkonsole ausbauen :: Anleitungen :: Mazda - sysalyser.de
http://www.bymanne.de/downloader/Einbau_cd_md_modul_m6.pdf
Probleme beim Navi oder Einbau

Besten Dank noch einmal dafür.:-D
Der Thread kann damit geschlossen angesehen werden

Beste Grüße
bobymiller

Hy,


ja wenn nix passiert beim 2 x Drücken auf CD is definitiv die Brücke nicht geschlossen.


Ist ein bisschen arbeit aber eigentlich keine Hexerei du musst folgendes tun:

- Deine Blenden vorher mal alle abbauen, das musstest du normal auch schon machen beim Navi einbau
- Alles abstecken
- Das Radiomodul(den Metallkäfig) von der Blende abschrauben
- Alle Metallabdeckungen soweit abschrauben das du auf die platine auf der Unterseite des Radios zugreifen kannst
- Dort ist die Lötbrücke L716
- Wenn du das Radio mit der Platine nach oben liegen kannst und der CD Einschub von dir wegsieht is die Brücke "Rechts-Oben" (glaub ich zumindest soweit ich mich erinner, wenn nicht muss das ding so lieben wie am Bild)

200031_1871458182656_1127178711_32248617_3792780_n.jpg

196006_1876559590188_1127178711_32256641_3507112_n.jpg

617735loetbrucke.png


Wenn du die beiden punkte verbindest is die Funktion freigeschalten und es wird funktioniern nachdem du alles wieder zusammengebaut hast ;)

Ich habs bei mir einfach mit etwas lötzinn verbunden und hat super geklappt.
 

Dudo1988

Nobody
Dabei seit
21.03.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

hej kollege

hab mir überlegt von audiolink so ein ding zu bestellen an dem ich dann nen usb stick einstecken kann das ganze wird genau so hinten beim cd-wechsler mit nem stecker verbunden.. muss ich dann das selbe löten oder ???
 
Sunburst

Sunburst

Stammgast
Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
1.466
Zustimmungen
3
Ort
Hartberg&Wien
Auto
Mazda3 2.2 CD210
Zweitwagen
Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

Wenn du einen Mazda6 des Baujahres 2002-2004 hast, dann musst du das Löten ;)
 

Dudo1988

Nobody
Dabei seit
21.03.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

danke dir,.. naja dann muss der bruder dran der lötet beruflich :P
 
Sunburst

Sunburst

Stammgast
Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
1.466
Zustimmungen
3
Ort
Hartberg&Wien
Auto
Mazda3 2.2 CD210
Zweitwagen
Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

Das Löten selber is eh ein Kinderspiel, hatte das in 2 Minuten erledigt und hatte zuvor noch nie einen Lötkolben in der Hand :D

Das ganze zeug mal ausbauen dauert so 20-30 Minuten wenn man Schritt für Schritt der Anleitung folgt
 

Dudo1988

Nobody
Dabei seit
21.03.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

naja wenn man schon nen bruder hat der eh den lötkolben bringt dann soll er das auch machen hehe

naja 20-30 min werdens bei mir nicht da ich alle lämpchen in leuchtend weiß umzubauen will und die amatur von silber auf schwaz karbon oder silber karbon überziehen will :/
 

Dudo1988

Nobody
Dabei seit
21.03.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr

naja wenn man schon nen bruder hat der den lötkolben bringt dann kann ers auch gleich machen hehe

hmm 20-30 min werden schwer da ich alle lämpchen auf leuchtend weiß umbauen will und die amatur auf schwarz oder silber karbon überziehen möchte
 
Thema:

Benötige Hilfe beim everkabeln eines Navigationsgerätes / Mazda 6 Kombi Baujahr 2004

Sucheingaben

can-bus mazda 323

,

mazda 2 dy steckerbelegung von cd-wechsler

Oben