Belastbarkeit der CX-7 Kupplung

Diskutiere Belastbarkeit der CX-7 Kupplung im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Ich habe in den letzten Tagen 2 VW T5 Multivan abgeschleppt, bzw. angeschleppt, so dass sie wieder selber fahren konnten. Dabei ging es jeweils...

  1. #1 CX-7-TDI-CHM, 30.12.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Ich habe in den letzten Tagen 2 VW T5 Multivan abgeschleppt, bzw. angeschleppt, so dass sie wieder selber fahren konnten.
    Dabei ging es jeweils bergauf und der Untergrund war vereist und mit Pulverschnee bedeckt.
    Der CX-7 hatte keinerlei Probleme, die rund 2,3 Tonnen anzuziehen.
    Der ganze Vorgang hat jeweils nur rund 20-30 Sek. gedauert aber die Kupplung hat mächtig gestunken danach.

    Muss ich mir jetzt über die Haltbarkeit der Kupplung meines CX-7 Gedanken machen oder ist die Geruchsentwicklung völlig normal und die Kupplung kann solche Belastungen verkraften?
     
  2. #2 Nachtbro, 30.12.2010
    Nachtbro

    Nachtbro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR Expression
    Zweitwagen:
    BMW E 30 Cabrio,Polo 6N,Mazda 2
    Hallo , möchte mich der Frage anschließen.

    Meine Kupplung stinkt schon nach nur einem längeren Einparkmanöver, ohne etwas zuziehen.
    mfg
     
  3. #3 wolf351, 30.12.2010
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Das Stinken scheint Absicht zu sein...
    Wenn`s nicht so stinken würde, wäre meine schon des öfteren komplett abgeraucht ;-)
    Reiner Selbstschutz!

    Es ist halt keine "Rutsch"-Kupplung sondern eine "Geruchs"-Kupplung.

    PS: TCS war ausgeschaltet? Das wird oft vergessen.
     
  4. taklog

    taklog Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke das die Kupplungen des CX7 sieben sind unterdimensioniert, wenn mann sie ein bischen fordert stinkt es , ich denke das hat MAZDA vergeigt.
     
  5. #5 CX-7-TDI-CHM, 31.12.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Ja, TCS war ausgeschaltet. Das eine Kupplung stinkt, ist wohl völlig normal.
    Doch das die Kupplung so schnell diesen üblen Gestank von sich gibt, ist für mich neu. Ich werde mal an Mazda schreiben.
    Schließlich habe ich noch Garantie und möchte diese auch nutzen, falls in den nächsten1-2 Jahren ein Kupplungsdefekt auftritt.
    Gut das ist jetzt mein erster Mazda und evtl. ist das bei den anderen Modellen ähnlich, da würde ich mir jetzt nicht so viel Sorgen machen.
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also normal ist das definitiv nicht bei Mazda. Die Kupplung von meinem 626 hat rund 250.000km gehalten, 20.000km mit Anhänger musst hier ja eigentlich noch dazuzählen (Hänger-km zählen doppelt), also eher 270.000km. Die Kupplung ist selbst dann noch kein bisschen gerutscht und hat nie auch nur im Ansatz gestunken. Getauscht hab ich die dann nur, weil quasi kein Belag mer drauf war, ich ergo auch keinen Pedalweg mehr hatte! ;)
     
  7. #7 Honkitonki, 31.12.2010
    Honkitonki

    Honkitonki Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2,2 d highline
    Also die Kupplung macht mir auch etwas Sorgen.:|

    Gibt es jemanden im Forum der über etwas juristische Erfahrung verfügt und evtl. ein Schreiben an Mazda aufsetzt :?:
    Dieses könnten sich die user dieses Forums herunterladen und abschicken.

    So hat man zumindest seine Bedenken geäussert - bevor sich die Kupplung, kurz nach Ablauf der Gewährleistung, in Rauch auflöst.
    Und Mazda hätte zunächst mal den Ball....;)

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr...

    Honkitonki
     
  8. like59

    like59 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7 und MX5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zur Geruchsentwicklung der Kupplung reicht es schon, wenn sich die Räder im Schneematsch nur kurz festgesetzt haben und das Aggregat 5 Sekunden "odentlich" arbeiten muß.

    Nachdem ich bekanntlich schon meinen Unmut über die Lordosenstütze und mangeldem Kulanzverhalten seitens Mazda geäußert habe, habe ich mich nicht getraut auch dieses Thema anzusprechen.

    Ich habe bereits den MH hierzu kontaktiert. Angeblich hat er es selber probiert und die Kupplung "gestresst". Alles OK, bei Ihm hat es nicht gestunken.
    Genauso wie die Rückenlehne; Kein Mangel. "Wenn es den bei Ihnen so war (Anm.: Der Kunde lügt grundsätzlich, ist ja schließlich technischer Laie) so hat dies nicht zu bedeuten.
    Im übrigen war der Händler auch nicht bereit mir das Werkstattprotokoll in Kopie auszuhändigen. Ob er wohl weiß warum?

    Meine Bitte an das Forum: Wer auch immer das gleich Problem hat, schreibt es rein. Nur so ist es möglich den Damen und Herren von Mazda auf zu zeigen das dass Produkt CX7 weit weg von dem entfernt ist was der Kunde in 2010 /11 bereit ist zu akzeptieren.
     
  9. #9 Manni 66, 01.01.2011
    Manni 66

    Manni 66 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 Center Line 2,2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe auch Propleme mit der Kupplung ich habe nur 2 x zurückgesetzt und schon hat sie gestunken !!!??? Das war bei meinem Mazda 6 nicht !!!
     
  10. scooty

    scooty Stammgast

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Hi, hat bei mir am Anfang (bei ca. 3000 Km) im Stau bei längeren Stop and go gestunken. Seitdem (jetzt 16000 Km) war aber zum Glück nichts mehr. Langfristig macht mir die unterdimensionierte Kupplung aber schon Sorgen.
    gruss scooty:?
     
  11. Oldcar

    Oldcar Stammgast

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meinem Tribute hatte ich auch das Problem der stinkenden Kopplung nach einer Belastung.
    Von da an hatte ich bei kalter Kupplung oft ein Rucken im Pedal. War sie warm war alles OK. Eigentlich stinken die Beläge nur beim Durchrutschen.
    Auch den Belastungstest hat sie bis zu einer Laufleistung von 90000Km immer bestanden.
    Ich vermute das die Kupplung beim Durchrutschen -Überbelastung- verglast. Der Belag wird an der Oberfläche härter und rumpf im kalten Zustand. Bei den Bremsen kann es auch zu diesem Verglasen kommen. Neue Scheiben und Beläge soll man nach dem Einbau auch nicht brutal Einfahren.
     
  12. #12 Messehalle, 01.01.2011
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!
    Ich glaub mal, dass die Kupplung nicht in der Garantie eingeschlossen ist, da ja ein Verschleißartikel, also in der Anschlussgarantie bin ich mir da sicher- hab ich mir erst gestern durchgelesen- Kupplungsscheibe ist da nicht mit aufgeführt.
    Gruß Jörg
     
  13. #13 CX-7-TDI-CHM, 01.01.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    So, da haben ja nun schon einige ihre Erfahrungen mit der CX-7 Kupplung gepostet, die sich im wesentlichen mit meiner Erfahrung decken.
    Aber was kann man nun machen, um sich rechtlich abzusichern?
    Die meisten (CX-7 Diesel) Besitzer sollten ja noch in der Werksgarantie sein und wollen sicher nicht erst darauf warten, bis diese verfällt.

    Wie kann man Mazda einen Mängel mitteilen? Per Einschreiben oder geht das nur über das Autohaus?

    Die Frage ist halt, ab wann darf eine Kupplung Gestank von sich geben?
    Wie kann man fachgerecht eine Kupplung testen? Damit meine ich jetzt keine Probefahr eines :) .
     
  14. like59

    like59 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7 und MX5
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe heute meinen MH dazu nochmals angesprochen. Er sagt mir
    dazu ganz klar: Ihm wäre ein solcher Mangel bis Dato nicht bekannt.
    Auch führe Mazda selber in dessen "Mängelliste" dieses Problem derzeit nicht auf.
    Sein Rat:
    Er werde diese vom Kunden geäußerte Mangelanzeige an Mazda richten.
    Andere CX7 Fahrer sollten dies, wenn der Mangel vorliegt, ebenso tun.
    Umso mehr Mängelanzeigen Mazda zum gleichen Problem vorliegen hat, umso
    eher fangen die dortigen Räder an sich zu bewegen.

    Ansonsten ist es ein Verschleissteil und fällt nicht unter die Garantie.
     
  15. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo - aber es ist doch wohl kein Verschleißteil wie ein Bremsbelag, auch wenn Material und Funktion recht ähnlich sind. Manche fahren hunderttausende km mit einer Kupplung, ohne Probleme - aber bei "euch" treten die Probleme ja schon fast ab Beginn auf - das kanns ja echt net sein! :shock:
     
  16. BBausE

    BBausE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 5 Exclusiveline 2.0 AWD Benziner
    Also ich weis net...
    Ich fahr seit über 30 Jahren Auto, alle Autos zwischen 60000 und 150000km.
    Ich kann mich nicht erinnern bei einem der Autos die Kupplung gewechselt zu haben. Ich kann mich auch nicht daran erinnern das bei einem der Autos die Kupplung jemals gestunken hat.
    Wenn eine Kupplung stinkt hat sie der Fahrer zu lange schleifen lassen. Das kann höchstens beim Anfahren am steilen Berg mit Anhänger mal vorkommen. Wenn die Kupplung stinkt, d.h. durchrutscht wenn eingekuppelt (der Fuß vom Pedal ist) ist die Kupplung defekt oder zu schwach ausgelegt.
    Allen mit stinkender Kupplung würde ich empfehlen mal die Begleitumstände zu untersuchen:
    1. Fehler beim Fahrer, z.B. Kupplung schleifen lassen um das Auto am zurückrollen zu hindern.
    2. Normale Erscheinung, z.B. Stop and Go im Stau mit Anhänger am Berg.
    3. Defekte Kupplung wegen häufigem Kupplung schleifen lassen, dann keine Garantie oder zu schwache Kupplung dann Garantie.

    Bei meinem CX7 stinkt bis jetzt nichts (7500km). Auch nicht bei gelegentlichem Anhängerbetrieb (allerdings nur 750kg-Klasse) nicht.

    gruß
    Bernhard
     
  17. #17 CX-7-TDI-CHM, 14.01.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Der CX-7 ist für eine gebremste Anhängerlast von 2 Tonnen ausgelegt, so zumindest geben es die technischen Daten her.
    Das man die Kupplung bei einem solchen Gewicht beim Anfahren länger schleifen lassen muss, ist völlig klar.

    Wo ist hier aber die Grenze, d. h. ab wieviel Sek. darf die Kupplung stinken, wenn man mit solchen Gewichten rangiert?
    Selbst wenn der CX-7 lediglich mit Allrad fährt, stinkt die Kupplung ziemlich schnell (hatte mich vor kurzem festgefahren).
    Das TCS war dazu ausgeschaltet, allerdings muss man auf Eis (auch mit 4wd) mit viel Fußspitzengefühl auf dem Kupplungspedal anfahren. Das war scheinbar schon zu viel.

    Wenn der freundlichen ne Probefahrt macht, wird er natürlich nichts bemerken.
    Mal sehen wieviel Jahre die Kupplung hällt...
     
  18. leonid

    leonid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 - 2,2 l MZR-CD Exclusive-Line Anubisschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe den Wagen jetzt seit 10 Tagen und die Kupplung (oder was auch immer) hat schon 2 mal gestunken. Es ist ein penetranter süsslicher Geruch.

    Passiert war es einmal beim Anfahren im Schnee und einmal beim ganz banalen Wenden auf regennasser Straße. Ich hatte die Kupplung ganz bestimmt nicht übertrieben schleifen lassen, daher bin ich mir nicht sicher, ob der Gestank von der Kupplung oder vielleicht vom Allrad (?) herrührt.

    Ich werde das weiter beobachten.
     
  19. #19 CX-7-TDI-CHM, 15.01.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Der Allradantrieb hat hinten eine sogenannte Drehmomentkupplung(oft Haldexkupplung genannt), vielleicht ist damit wirklich der Gestank zu erklären.
     
  20. leonid

    leonid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 - 2,2 l MZR-CD Exclusive-Line Anubisschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für den Hinweis! Habe dazu etwas gefunden: Kuga (Bj. 08-**) DM2 Kuga riecht wie angebrannt - Ford-Forum.de

    Der Geruch kommt vielleicht tatsächlich von der Haldexkupplung? Mich wundert der sßssliche Geruch. Durchschleifende Kupplungsbeläge stinken meines Erachtens anders.
     
Thema: Belastbarkeit der CX-7 Kupplung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 7 kupplung wechseln

    ,
  2. mazda cx 7 kupplung kosten

    ,
  3. mazda cx7 kupplung wechseln

    ,
  4. Kupplung mazda cx 7 ,
  5. mazda cx 7 probleme,
  6. mazda cx 7 ruckelt,
  7. mazda cx7 forum kupplung,
  8. mazda cx 7 langlebig?,
  9. kosten kupplungswechsel mazda cx 7 benziner,
  10. 2012 mazda cx 7 problems,
  11. Mazda CX-7 Probleme,
  12. knarrendes Kupplungspedal mazda cx7,
  13. kuplung mazda cx7,
  14. neue Kupplung mazda cx 7 ,
  15. kupplung mazda cx 7 nachstellen,
  16. was für eine Kopplung hat ein mazda cx7,
  17. kupplung wechseln mazda cx 7,
  18. mazda cx 7 kupplung,
  19. mazda cx 5 kupplung einstellen,
  20. mazda cx7 rupfen ,
  21. mazda cx7 kupplung kosten,
  22. cx 5 kupplung rupft,
  23. wann muss man die kuplung bei mazda cx5 wechseln,
  24. was kostet eine neue kupplung für Mazda cx7,
  25. neue Kupplung für Mazda cx7
Die Seite wird geladen...

Belastbarkeit der CX-7 Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Kupplung und Lenkung schwergängig?

    Kupplung und Lenkung schwergängig?: Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel mit 100kW Hallo zusammen, entschuldigt dass ich euch schon wieder mit einer Frage belästigen muss...im Parallelthema...
  2. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  3. Maxda CX-9 Scheinwerfer

    Maxda CX-9 Scheinwerfer: Hallo! Frage in die Fachrunde. Sind beim Kauf des Mazda (Import aus USA) beschissen worden. Auto ist auf Basis eines gefälschten Datenblattes des...
  4. Mazda6 (GG/GY) Probleme mit der Kupplung

    Probleme mit der Kupplung: Moin moin liebe Mazda Liebhaber, ich hab da ein kleines Problem. Ich bin sozusagen taufrisch hier und brauche euch und euren technisch versierten...
  5. Inspektionskosten 80k CX-3

    Inspektionskosten 80k CX-3: Hallo zusammen, hab heute die Rechnung meiner Inspektion inkl. TÜV für die 80k KM Inspektion bekommen: Insgesamt: 682,12 € inkl. MwST. abzgl. der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden