Beim Bremsen gehts nach Links!

Diskutiere Beim Bremsen gehts nach Links! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Also wenn ich Bremse und die räder kur vorm oder beim Blockierne sind dann zieht mein wagen nach lins und das Lenkrad dreht von selbst (wenn ichs...
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
Also wenn ich Bremse und die räder kur vorm oder beim Blockierne sind dann zieht mein wagen nach lins und das Lenkrad dreht von selbst (wenn ichs net festhalte) so ne viertel umdrehung nach links, wenn ich links einschlage und es geradeaus geht, dann zentriert er bis zum selben punkt und zieht entsprechend nach Links! Und nach rechts lenkts sich schwerer, da brauch ich 2 Finger am Lenkrad, nach links gehts mitm Kleinen..... Im Tüv Bericht steht drin das rechts die Stabilisatorbefestigung defekt sei, das isses sicherlich oder? Spureinstellen hab ich gerade erst machen lassen..... Oder kann das noch was anderes sein?
 
Sir Andrew

Sir Andrew

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
838
Zustimmungen
0
Ort
Matzendorf-Hölles
Auto
Mazda6 Sport CD120/TE
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
323BG
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo!!!

Naja, dass mit den Stabilisatoren könnte schon der Grund dafür sein, und wenn du die Spur stimmt dann bleiben nur mehr vielleicht die Stoßdämpfer, dass eben einer defekt ist und so beim bremsen dieses nach links ziehen auslöst.

cu
Sir Andrew
 
lukyrx7

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
362
Zustimmungen
5
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Hallo

Ich würde sagen eine Seite der Bremsen vorne ist fest und bringt nicht mehr volle Leistung. Wenn du voll auf die Bremse steigst, bremst eine Seite mehr und darum zieht dein Auto auf eine Seite. Normal sieht man das beim Bremsentest beim TÜV-Bericht.
An der Spur kann es nicht liegen. Weil wenn sie verstellt wäre, würde das Auto auch wenn du gerade ausfährst auf eine Seite ziehen. Und nicht nur beim Bremsen.
Beim Stabilisator bin ich mir nicht sicher. Normal hört man die, wenn man eine Kurve fährt oder über einen Kanaldeckel. Da muss er schon ziemlich stark ausgeschlagen sein, dass man es beim bremsen merkt.

Hoffe etwas geholfen zu haben.

Gruß

Lukyrx7
 
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
Bremsen sind beide neu! Und Naja, wenn man nach links Lenkt gehts auch vieeeel einfacher! Das kann also nix mit den stosdämpern sein, er federt auch gleichmäßig ein und so! Naja, wird sicher der stabi sein! Muss ich bei gelegenheit mal wechseln....
 
Realgod

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
vielleicht ist auch einfach der zylinder der servo defekt dann ist nämlich der druck ungleichmässig und es lenkt sich zb wie bei dir jetzt nach links leichter als nach rechts!
 
Thema:

Beim Bremsen gehts nach Links!

Beim Bremsen gehts nach Links! - Ähnliche Themen

Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Individuelle Fahrwerksgeometrie: Ich habe gestern eine Aktion hinter mich gebracht, die mich schon länger interessiert hat. Das wollte ich Euch nicht vorenthalten, da ich es...
Bremse flattert: Zu meiner Geschichte. Es handelt sich um einen Mazda 3 BL Facelift 2.2 185PS Diesel. Da ich mit meinem AccordR öfters eine Rennstrecke besucht...
Lenkungsprobleme beim Mazda 6 GH Diesel: Hallo Bei unserem Mazda 6 Kombi 2.2 Diesel Baujahr 2011 hat die Lenkung ein Problem. Das Auto zieht nach rechts, außerdem geht die Lenkung nach...
Ungleiche Lenkkraft, Geradeausstellung: Liebes Forum, Seit Mai 2013 haben wir einen neuen Mazda 3 BL, 2.0 L Kenko. Das Auto wurde als Neuwagen mit Erstzulassung gekauft. Bereits...
Oben