Bei Vollbremsung abgestorben.

Diskutiere Bei Vollbremsung abgestorben. im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; hallo leute! ich musste vor ein paar tagen eine vollbremsung machen und dann ist mir unter dem bremsen das auto abgestorben und somit auch der...

  1. #1 323f BA tirol, 24.02.2010
    323f BA tirol

    323f BA tirol Guest

    hallo leute!

    ich musste vor ein paar tagen eine vollbremsung machen und dann ist mir unter dem bremsen das auto abgestorben und somit auch der bremskraftverstärker.
    weis jemand woran das liegen könnte?

    lg martin
     
  2. #2 Razorblade, 24.02.2010
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist das eine ernste Frage?
    Was siehst du da Abnormales dran?

    5 Gang: Vollbremsung bis Stand -> ohne Kupplung zu treten -> Motor abgestorben -> Bremskraftverstärker weg. doch recht normal, oder?
     
  3. #3 323f BA tirol, 24.02.2010
    323f BA tirol

    323f BA tirol Guest

    hab die Kupplung getretten...

    lg martin
     
  4. #4 Razorblade, 24.02.2010
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Probiers auf einer abgelegenen Straße ohne Verkehr nochmal aus. Vl. wars nur blöder Zufall.
     
  5. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.003
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    du warst zu langsam mit der Kupplung. ;) oder der Untergrund richtig glatt.
    aber wenn ich mich nicht irre, dürfte der Bremskraftverstärker nicht versagen wenn du die Bremse nicht zwischen durch loslässt oder pumpst. Weiß aber nicht genau was passiert wenn das ABS dabei arbeitet.
     
  6. #6 323f BA tirol, 24.02.2010
    323f BA tirol

    323f BA tirol Guest

    hat sich erledig. ist grad ein kolege meiner schwester gekommen und denn hab ich gleich gefragt da er automechaniker ist.
    trotzdem danke

    lg martin
     
  7. #7 ollotec, 24.02.2010
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja und was hat der gesagt?
     
  8. #8 323f BA tirol, 25.02.2010
    323f BA tirol

    323f BA tirol Guest

    das kann bei älteren Autos sein wenn sich das Gewicht durch das bremsen nach vorn verlagert das die Benzin Einspritzung kurz unterbrochen wird oder sowas.

    lg martin
     
  9. #9 Markus, 25.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2010
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.003
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    wieviel Sekunden dauert so ne Vollbremsung?
    und da soll der Sprit im Einspritzsystem so knapp werden das ein Motor in Standgas keinen Sprit bekommt?
    Das war doch bestimmt so ne Mechaniker Ausrede, die denen in teuren Schulungen beigebracht wird.
     
  10. #10 ollotec, 26.02.2010
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Nee, das tut mir leid, das kann nicht sein. Ehrlichgesagt habe ich ohne zu prüfen jetzt auch keine Patentlösung parat, aber das da was wegen Gewichtsverlagerung (!) unterbrochen wird, oder der Motor kurzzeitig keinen Sprit bekommt, ist auszuschließen.
    Das war vor 25 Jahren bei Vergasermotoren immer mal ein Schwimmerkammerproblem.
    Schau mal nach, ob dein Problem einmalig war, vielleicht hast Du ja doch die Bremse einen Wimpernschlag vor der Kupplung voll getreten. Wär ja auch vernünftig. Scheiß auf die Kupplung, hauptsache das Auto steht rechtzeitig....
     
  11. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.003
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    selbst dabei dürfte das nicht passieren, dazu müssen ja beide Vorderräder sofort blockieren, ist zwar möglich aber bei normaler Haftung und Geschwindigkeiten über 30 km/h auch auszuschließen.
    Dazu müsstest du schon ganz schön spät die Kupplung treten. Oder eben auf glattem Untergrund sein auf denen die Räder recht schnell die Haftung verlieren.
     
  12. #12 hardelinjo, 26.02.2010
    hardelinjo

    hardelinjo Stammgast

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 DPF 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    ???
    Never. Der Bremsservo arbeitet mit Unterdruck vom laufendem Motor.
    Zu Langsam mit der Kupplungbetätigung gewesen-Motor dadurch abgestorben-Bremsservo dadurch ohne Funktion!
     
  13. #13 323f BA tirol, 27.02.2010
    323f BA tirol

    323f BA tirol Guest

    wenn das andere fahrzeug nicht ausgewichen hätte wär ich ihm rein gefahren und ich möchte nicht das sowas nochmal passiert.

    ich weis nicht mehr genau was er gesagt hat da ich da schon etwas getrunken habe aber irgentwas mit dem benzin und der gewichtsverlagerug.

    ich hoffe halt das sowas nicht öfters passiert.
     
  14. #14 Offshorebulle, 27.02.2010
    Offshorebulle

    Offshorebulle Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 5 Touring (e34)
    Dies wäre vielleicht eine mögliche Erklärung !

    Bremsfading

    Erscheinung, die bei anhaltendem Bremsen auf Gefällstrecken auftreten kann. Bei gleichbleibendem, oftmals sogar verstärktem Bremspedaldruck läßt die Bremswirkung nach. Grund: ungenügendes Wärmeaufnahmevermögen der Bremse oder unzureichende Wärmeabfuhr.
     
  15. #15 Markus, 27.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2010
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.003
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    @323f BA tirol

    das war definitiv Nonsense, zu mindestens bei halbwegs modernen Motoren.
    Ich hab schon einige Vollbremsungen hinter mir, teils zu Übungszwecken und teils weil es halt nötig war. Aber der Motor ist mir nie ausgegangen es sei denn ich war zu langsam auf der Kupplung.
    Und wie schon erwähnt müsste der Bremskraftverstärker eine Vollbremsung selbst ohne Motor schaffen ohne das er ausfällt. Wenn du bis zum Stand VOLL auf der Bremse bleibst. Also nicht die Stellung des Bremspedals änderst.
    Das solltest du beides mal testen (lassen) bzw mal an deiner Bremstechnik arbeiten. ZB. bei einem Sicherheitstraining.
    Denn die nächst Vollbremsung kommt auf jeden Fall.


    @Offshorebulle

    Bei einer Vollbremsung?? niemals bei einer Bremse die soweit in Ordnung ist. Glaube nicht das er gerade auf der Rennstrecke war.
     
  16. #16 323f BA tirol, 28.02.2010
    323f BA tirol

    323f BA tirol Guest

    Ein Sicherheitstraining hab ich schon gemacht und ich bin mir auch sicher das ich mit der Kupplung nicht zu langsam war.
    ich bin so mit 50 km/h gefahren und ein anderer von rechts kommender hat den Vorrang verletzt und ich hab eine Vollbremsung machen müssen und während dem bremsen ist der Motor abgestorben und das Bremspedal hat nicht mehr nachgegeben obwohl ich fest gedrückt hätte...
    hatte dieses Problem aber vorher noch nie.
     
  17. #17 ollotec, 01.03.2010
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Gut, das nix passiert is. Hoffentlich bleibt das auch so.
     
  18. #18 323f BA tirol, 01.03.2010
    323f BA tirol

    323f BA tirol Guest

    hoffe ich auch...

    lg martin
     
  19. #19 Smeschnoj, 01.03.2010
    Smeschnoj

    Smeschnoj Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda M6 4T Facelift 2.0L. MZR Activ Noblesgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Dahon - Faltrad!!!
    Normale weise wird auch bei ausgegangenem Motor der Bremsverstärker nicht gleich ausfallen, den Druck reicht noch für 2-3 Tritte. "normaleweise"
    Das was der 323f BA tirol beschreibt ist meine Meinung nach nicht ganz in Ordnung. Ich würd auf jeden Fall die Leitung prüfen. Auch der kleinste Riß kann sowas verursachen.
    Schau mal alles genau durch.
     
  20. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Das Bremspedal sollte dann auch nicht nachgeben?! Der Druck wird ja gehalten, solange du auf der Bremse bleibst.

    Ich glaub man redet hier an ein ander vorbei. So hab ich das Gefühl.

    Vllt. doch zu langsam mit der Kupplung. Damit ich mich an gesagte Sätze nicht mehr erinnern kann, muss ich zumindest schon nen bissle was Intus haben. Nach 2 Bier weiß ich zumindest noch was man zu mir sagt.
     
Thema: Bei Vollbremsung abgestorben.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vollbremsung differenzial

    ,
  2. mazda Vollbremsung

    ,
  3. mazda 3 1.6 benzin bremsen unterdruck problem was tun

Die Seite wird geladen...

Bei Vollbremsung abgestorben. - Ähnliche Themen

  1. Autom. Blinklicht bei Vollbremsung

    Autom. Blinklicht bei Vollbremsung: Mahlzeit, gibt es eine Möglichkeit die Funktion irgendwie abzuschalten? Ich finde das System total überempfindlich. Ich habe jetzt schon ein paar...
  2. 626 (GF/GW) Handbremsen Lampe nach Vollbremsung

    Handbremsen Lampe nach Vollbremsung: Hallo ihr lieben, beim 626 bj 2001 GF meine Eltern ist (nach ihrer aussage) nach einer Vollbremsung (50km/h - 0km/h plötzlich das...
  3. 3er diesel einfach abgestorben

    3er diesel einfach abgestorben: hello! mazda 3 110cd bj.09/2004 vorgestern ist, nachdem er normal angesprungen ist, etwa 20 sek danach der motor beim zurückschieben einfach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden