bei 200 km/h abgeriegelt??!!

Diskutiere bei 200 km/h abgeriegelt??!! im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; hi @ all hab sowas letzten gelesen das beim cx-7 bei 200 km/h elektronisch abgeriegelt werden soll... :evil: hat da jemand auch sowas...

  1. #1 akimsafri, 09.07.2007
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    hi @ all

    hab sowas letzten gelesen das beim cx-7 bei 200 km/h elektronisch abgeriegelt werden soll... :evil:

    hat da jemand auch sowas gehört oder weiß jemand mehr?

    gruss

    akimsafri
     
  2. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    die Angabe Vmax = 200 km/h in der Broschüre läßt darauf schließen ... ich kann es mir aber nicht vorstellen, denn es sollte wohl jedem selber überlassen sein, ob er mit 25L/100km herumdüsen möchte oder nicht.
     
  3. Landi

    Landi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    naja kann doch sein das in den nächsten jahren die 250 auf 200 abgesetzt wird 8) und der cx 7 schon ein vorreiter ist :)
     
  4. #4 axela_MPS, 11.07.2007
    axela_MPS

    axela_MPS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda626 BJ 99
    Zweitwagen:
    Mazda3 MPS
    garnicht lustig find! :x ;)
     
  5. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    lol, ihr seid lustig, kann aber gut sein, viele SUVs sind abgeregelt (Zb die Lexus RX...)..
     
  6. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich gehe mal davon aus, dass es auch in Deutschland irgendwann ein allgemeines Tempolimit (z.B. 130 km/h) auf Autobahnen geben wird. So wie es in vielen anderen Ländern schon der Fall ist und was sich auch bewährt hat.
    Und dann sind selbst 200 zuviel ;)
     
  7. Landi

    Landi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Warum glaubst freun wir Österreicher uns wenn wir nach Deutschland fahren können und endlich legale 160 zu pressen oder 220..... bei uns hat ma ab 150 ein komisches feeling in der bauchgegend...
     
  8. #8 Hagen_77, 12.07.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Da muss ich Landi recht geben, es macht zwar spaß Gas zu geben, aber ab 150 wird aus dem Spaß Bauchweh und wird so aufmerksam und steigt sofort auf die Bremse wenn man was blau blinken sieht :lol:

    Das mit der 200er Begrenzung liegt sicher hauptsächlich an der Größe und der max Belastung usw. also is ned nur um die Käufer zu ärgern, aber z.B.: in Japan sind alle Autos bei 160 Begrenzt und der RX-8 hat dort unter anderem 260PS :|

    Aber da kommt mir wie immer die Frage, wozu nen Suv wenn ich dann eh lieber Sportlich unterwegs bin...

    MFG
    Hagen
     
  9. Landi

    Landi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    was ich weiß sind sie in japan auf 180 gedrosselt und haben die volle leistung!

    in amerika volle leistung und ungedrosselt dafür sehr genaue beschränkungen!

    in europa ein teil der leistung und teilweise ungedrosselt dafür beschränkungen wegen geschwindigkeit und abgasnorm was bei uns das schlagkräftigste argument ist.
     
  10. #10 akimsafri, 12.07.2007
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    hi
    magst du uns erklären wieso es an der größe und der max. belastung liegt?!
    ist ja nicht so das SUV nicht über 200 fahren oder?
    denke da nur an audi Q8 oder BMW X5, garnicht zu reden von Porsche....
    ich weiß ist kein vergleich aber von der größe und art des autos schon.
    gruss

    akimsafri
     
  11. #11 Hagen_77, 12.07.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab mal sowas aufgeschnappt das die ganzen Suv's eigentlich nicht so schnell fahren dürften... gut tun sie aber, daher denke ich das es ne neue Verordnung gibt die anscheinend beim CX-7 schon eingesetzt wird... oder Mazda meint es braucht eh keiner so schnell fahren ;-)
     
  12. #12 FlensburgsM5, 12.07.2007
    FlensburgsM5

    FlensburgsM5 Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR- CD, Top, Vollausstattung, Standheizung
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda mx 5 nb, Passat Variant 3b
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ab auf eine Hinterhof werkstadt 200 Euro in die Hand drücken und Computer dran, sperre weg.

    mfg
     
  13. #13 wirthensohn, 12.07.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Leute, selbstverständlich wird es auch in Zukunft für SUVs keine besonderen Tempolimits geben, die dann nicht auch für normale PKWs gelten würden. Auch SUVs gelten als normale PKW.

    Nur MÖCHTE man vielleicht mit einem 2 oder 2,5 Tonnen Ungetüm lieber nicht so schnell über die Bahn rasen. Das mag bei einem Cayenne noch möglich sein, dessen Fahrwerk und gigantische Bremsanlage extra für solche Geschwindigkeiten konzipiert ist. Bei jedem anderen Auto dieser Größe sollte man das doch schon aus Sicherheitsgründen tunlichst unterlassen.

    Hinzu kommt, dass Fahrzeuge dieser Kategorie in der Regel schon aerodynamisch nicht geeignet sind, mit Geschwindigkeiten zu fahren, bei denen eine Boeing 747 abhebt. Da wirken Kräfte, die lebensgefährlich werden können. Auch hier wurde der Cayenne extra mit hohem Aufwand dafür konstruiert, auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht abzuheben. Den Aufwand hat Mazda aber sicher nicht unternommen.

    Kleines Beispiel dazu vom anderen Ende der Fahrzeugkategorien: mit einem Brabus Smart Black Star 101, einem Smart von Brabus getunt, mit satten 101 PS, könnte man locker 200 fahren. Das MÖCHTE man aber lieber nicht, so dass er trotz speziellem Sportfahrwerk auf 160 km/h begrenzt ist. Das Serienmodell ist auf 145 km/h begrenzt, obwohl schon der Serienmotor mehr hergeben würde.

    Denkt mal drüber nach. Ihr fändet es auch nicht toll, wenn Euch ein Mercedes Sprinter mit Tempo 250 auf der Bahn am plötzlich auftauchenden Stauende ungebremst ins Heck donnert.... ;)

    Gruß,
    Christian
     
  14. #14 akimsafri, 12.07.2007
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    da ist schon was dran.....
    bloß hat mazda bis zu 30 % extra für den europäischen markt verändert / verbessert und auch auf deutschen a-bahnen und der nordschleife den cx7 für höhere geschwindigkeiten getestet....
    und so nebenbei bemerkt ist der cx7 mit 1,8 tons ca. 170 kg schwerer als der m6 mps. also die maße ist fasst identisch...
    bis auf das der cx7 höher gebaut ist, oder?!
    und ob mir ein sprinter, ein cayenne oder ein golf "ungebremst" hinten reinfährt..... ich glaub da tut sich dann nicht viel.....:-?
    weil wenn der fahrer versagt und nicht bremst.... da nützt auch die besten bremsen nix...... :neeee:
     
  15. #15 jürgen fd, 14.07.2007
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    tjo, und wenn mazda das getestet hat auf deutschen autobahnen und am nürburgring werden sie wohl mit gutem grund die vmax auf 200km/h begrenzt haben (falls das wirklich der tatsache entspricht)

    es sei denn du sprichst dir selber, der das auto noch nie gefahren hat, in dieser frage mehr kompetenz zu als den mazda-technikern die dieses fahrzeug schon intensiv erprobt haben und zu dieser entscheidung gelangt sind ;)

    klar wird´s dir irgendeine hinterhofbude für kleines geld entsperren. ich bezweifle jedoch dass die vorher fahrversuche bei verschiedenen situationen und bedingungen durchführen um zu garantieren dass das fahrzeug auch bei 230km/h sicher und ruhig auf der straße liegt... :)
     
  16. #16 akimsafri, 14.07.2007
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    @ jürgen fd
    ich hab doch nie danach gefragt ob man die begrenzung rausnehmen kann oder nicht, bloß obs stimmt, das sie drin ist....

    bislang konnte doch keiner dies bestätigen, vieleicht ist es nur ein gerücht, oder da geht wirlich nicht viel mehr.
    siehe lexus rx
    der 350 hat 276 ps ist mit vmax 200 angegeben fährt jedoch nach tacho knappe 220 (selbst gefahren.....)
    vieleicht wirds beim dem cx7 genauso oder ähnlich sein.

    gruss

    akimsafri

    ps: und gefahren bin ich den cx7 auch schon, zwar ami version, aber.....
     
  17. #17 jürgen fd, 17.07.2007
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    vielleicht ist der lexus ja auch abgeriegelt?
    220 am tacho, da können echte 200-205 schon hinkommen ;-)
     
  18. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Im "Motor"-Teil der Salzburger Nachrichten ist heute ein Bericht vom neuen CX-7 drinnen, der in Österreich ja schon im August eingeführt wird, darin heißt es:

    [...] die Spitzengeschwindigkeit ist bei 210 km/h elektronisch abgeregelt. [...]

    :|
     
  19. #19 AlfonsS, 08.10.2007
    AlfonsS

    AlfonsS Stammgast

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 9 12-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bulls Green Mover E45
    Sobald ich ihn habe...

    GPS einschalten und auf die Piste und testen :)

    Dann pack ich auch noch die Daten zum Audio System dazu,
    was der Wechsler an Formaten unterstützt ect.
    Ich bin gerade dabei, einige CD's zu brennen!
     
  20. Wolf7

    Wolf7 Neuling

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich in einem meiner Beiträge schon berichtet habe. Der CX-7 wird tatsächlich abgeriegelt und zwar bei Tacho 225km/h. Sehr weich und nicht plötzlich. Es ist ein Gefühl, wie von einem Gummiband gebremst zu werden.
    Die dabei erreichte Geschwindigkeit ist mehr als ausreichend, obwohl zumindest gefühlsmäßig Bremsen und Fahrwerk mehr aushalten dürften.
    Viel schöner und auch beeindruckender ist die Beschleunigungskraft und Elastizität nach Autobahnbaustellen gleichmäßig stark von 80km/h bis 200km/h oder das gleichmäßige Dahingleiten mit 160km/h mit extrem geringen Fahrgeräuschen.
    Wolf7
     
Thema: bei 200 km/h abgeriegelt??!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum sind audi abgeregelt 210

    ,
  2. mazda cx3 höchstgeschindikeit begrenzt

    ,
  3. welche autos sind abgeriegelt bei 200

    ,
  4. neuwagen abgeriegelt ,
  5. mazda cx 5 abgeriegelt,
  6. mazda cx 5 abgeregelt,
  7. cx3 bei 200 abgeregelt?,
  8. autos werden ab 200km/h abgeriegelt,
  9. mazda abgeriegelt 2.0,
  10. mazda 2 neuwagen abgeriegelt,
  11. mazda neuwagen höchstgeschwindigkeit abgeriegelt,
  12. japan autos abgeriegelt elektronisch,
  13. mazda cx 9 abgeriegelt,
  14. rx8 fährt nur 200kmh
Die Seite wird geladen...

bei 200 km/h abgeriegelt??!! - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h

    Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h: Hallo 3er Gemeinde, habe mal wieder Probleme mit meinem BM 2.2D Wenn ich auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kräftig in die Eisen gehe,...
  2. Mazda 3 (BP) stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h

    stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h: Hallo,- wir hatten zwecks Durchzug das Fenster rechts im Fond geöffnet. Bei der Beschleunigung von 60 auf 90 km/h dachten wir, dass über uns ein...
  3. H&R Monotube Gew. FW in MX5 NC1 2.0

    H&R Monotube Gew. FW in MX5 NC1 2.0: Hallo Leute, fährt noch jemand dieses H&R Monotube Gewindefahrwerk? Wäre auf Erfahrungsberichte gespannt und ob ihr es ohne Probleme...
  4. H&R Feder für BP Mazda 3 2019

    H&R Feder für BP Mazda 3 2019: Huhu zusammen. Also mein neuer Mazda 3 ist nun aufn Schiff und unterwegs und ich bin auf die Federn von H&R gestoßen 30/30. Hat die zufällig schon...
  5. Tank Reichweite nach 0 KM Anzeigen

    Tank Reichweite nach 0 KM Anzeigen: Hallo ist mir aufgefallen, das beim meiner mazda cx5 Tank Reichweite nach 0 anzeigen 10 bis 15 KM in Stadt gefahren danach fängt an zum Hüpfen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden