Bedienung / Funktionsweise Klimaautomatik

Diskutiere Bedienung / Funktionsweise Klimaautomatik im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen! Ich bin kurz davor, einen Madza 2 zu kaufen. :D Dieses Forum hat mir dabei "passiv" schon sehr geholfen, aber jetzt habe ich...

  1. Mara27

    Mara27 Einsteiger

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin kurz davor, einen Madza 2 zu kaufen. :D Dieses Forum hat mir dabei "passiv" schon sehr geholfen, aber jetzt habe ich eine zu spezielle Frage, um mit der Suchfunktion weiterzukommen...

    Bisher fahre ich noch einen Uralt-Corsa, der keine Klimaanlage hat und einfach nur 3 Drehknöpfe für Heizung, Lüftungsstärke und Luftstromrichtung... Eine (manuelle) Klimaanlage soll's jetzt dann schon sein, aber es ist offenbar sehr schwierig, an die entsprechende Ausstattung "Center-Line" zu kommen. Überall steht nur die "Active"-Sonderausstattung und die hat "leider" standardmäßig Klimaautomatik. Ein "Active" käme trotz höherer Ausstattung wahrscheinlich sogar günstiger als ein "Center-Line" und ich könnte möglicherweise sogar direkt einen mitnehmen statt erst monatelang zu warten...

    Aber irgendwie traue ich der als so komfortabel gepriesenen Technik nicht über den Weg... Bei Klimaautomatik habe ich nämlich Bedenken, dass sie unnötig arbeitet und Sprit wegfrisst. Ich möchte auch eigentlich lieber selbst entscheiden und regeln, ob ich mehr warm oder mehr kalt brauche. Die Kühlung möchte nur sehr selektiv einsetzen, wenn es eben wirklich unerträglich heiß wird und z.B. auch selbst entscheiden können, ob die Luft, die durch die Lüftung von draußen kommt, noch genug Abkühlung bringt. Also genau das, was eine "normale" Klimaanlage machen würde.

    Deswegen wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir so genau wie möglich beschreibt, wie man die Klimaautomatik bedient, wie sie dann arbeitet und ob man sie auch wie eine "normale" Klimaanlage einsetzen kann. Folgende Punkte sind mir dabei besonders wichtig:

    Wenn ich den A/C-Knopf betätige, so dass das Kontrolllämpchen nicht leuchtet, ist die Klimaautomatik dann auf jeden Fall komplett aus und kann ich dann über die Drehrädchen "ganz normal" regeln, wo es wie viel bläst und mit welcher Temperatur (natürlich nur von der Außentemperatur aufwärts ;))? Und wie kriege ich die Lüftung auf Außentemperatur, muss ich dafür den Temperaturregler auf unterste Stufe / 15° stellen?

    Gibt es irgendwelche Situationen, in denen die Klimaautomatik "auf die Idee kommt", sich von selbst zu aktivieren und anzufangen zu kühlen? Z.B. wenn die Temperatur über die auf dem Temperaturregler eingestellte Temperatur steigt (bei nicht leuchtendem A/C)? Bei der Probefahrt hat es mich nämlich irritiert, dass das A/C-Lämpchen anging, als ich nur die Lüftung stärker stellen wollte (es war wirklich nicht sonderlich warm und die Außenluft war richtig kühl, also aus meiner Sicht überhaupt kein Anlass, eine Klimaanlage zu verwenden). Es wäre echt übel, wenn ich ständig wie ein Schießhund aufpassen müsste, dass bei irgendwelchen Veränderungen an der Lüftung die Klimaautomatik ungewollt anspringt...

    Und was passiert bei den "AUTO"-Einstellungen der Lüftungsregler? Machen die nur Sinn bzw. sollte man sie wählen, wenn man die Klimaautomatik aktiviert?

    Vielen lieben Dank schonmal für alle Antworten!

    Mara
     
  2. #2 Timme Tiger, 02.07.2011
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein altes Auto hatte auch ne manuelle Klima. Jetzt im Mazda hab ich ne Automatik und bin total zufrieden. Eigentlich nutz ich se genauso wie ne Manuelle weil ich se öfter nur zum kurzzeitigen runterkühlen nehme, da ich eh versuche sparsam zu fahren mach ich se auch nur selten an.
    Wenn du die Klima ausstellst ist sie aus. Hab noch nicht erlebt, dass sie sich von allein zu schaltet esseidenn man belüftet die Frontscheibe, dann geht se automatisch mit an.
    Ansonsten wenn die LED aus ist, drehst du das Rädchen auf 15°C runter und du hast Außentemperatur.
    Wenn du die Lüftung auf "Auto" stellst dann registriert er halt über einen Sensor wie stark er Lüften soll. Bei mir sind immer bloß die untersten 3 Striche in Betrieb (wenn überhaupt), da ich dieses laute Rumgepuste nicht ab kann.
    Die Klima stellst du halt wenn es sein muss auf die gewünschte Temp ein und dann kühlt die von allein auf die Temp. runter. Wird sicher auch über nen Sensor gemacht. Beim Vorfacelift sitzt der glaube ich in der Nähe vom rechten Knie unter ner Abdeckung.
    Wenn ich die Wahl hätte würde ich immer wieder eine Automatik nehmen. Bei der Manuellen damals musste ich immer wieder nachregeln wenn es zu warm oder zu kalt wurde, weil er einfach die Temperatur nich wirklich gehalten hat.
     
  3. M2_Kid

    M2_Kid Stammgast

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1,3 (86PS) Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Was ich bisjetzt festellen konnte, ist das die Klimaautomatik sich aufjedenfall nicht von selbst einstellt egal welche Außentemperatur.

    Die "Auto" Kennzeichnung auf Gebläserichtung und -stärke ist eigentlich sinnvoll, weil ja dann deine eingestellte Temperatur im Innenraum konstant bleibt.

    Bei warmen Temperaturen geht das natürlich net so gut wie bei kalten.

    Da musste schon das A/C Lämpchen dauerhaft an lassen um die Temperatur halten zu können.

    Jedoch läuft das Klimaagregat net dauerhaft, sondern schaltet sich immer je nach Gebrauch zu.
    Kommt ja auf die Außentemperatur an wie schnell die das Auto aufheizt.

    Die derzeitige Außentemperatur erfährst du über deinen Bordcomputer und musste dann dementsprechend selbst im Innenraum regeln selber macht die Klimaanlage das net.

    Die Klimaanlage geht von selbst an, wenn du das Gebläserichtungsrad auf Fontscheibe stellst.
    Aber nur auf der Position springt die Klimaanlage von allein an, wenn du ne andere Position wählst geht se wieder aus. (man kann sie dann aber auch über den A/C Knopf ausschalten)
     
  4. M2_Kid

    M2_Kid Stammgast

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1,3 (86PS) Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit dem auf 15°C stellen wusst ich noch gar net. xD

    Dachte der haut mir dann auch 15°C rein.
     
  5. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Klimaautomatik kannst du ohne Bedenken nehmen.
    Grob gesagt, lässt sie sich in einen Vollautomatischen Modus versetzen (Temp. wird nach eingestelltem Wert geregelt,auch Gebläsestufe und Ausströmrichtung, sowie A/C Zu- und Abschaltung).
    Dann im teilautomatischen Modus (wenn z.B. Gebläsestufe manuell nachgeregelt wird) bleibt diese Funktion im manuellen Modus und wird nicht mehr automatisch nachgeregelt, bis wieder die "Auto"-Taste gedrückt wird.
    Oder fast komplett manuell. Hier wird nur noch die eingestellte Temp. gehalten, der Rest wird komplett manuell geregelt.
     
  6. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Dann war die AC wohl schon vorher eingeschaltet und die Lüftung komplett aus. Ich müsste jetzt zum Auto gehen, um nachzusehen, aber wenn ich mich ganz täusche, schaltet sich die AC ab, wenn man die Lüftung auf null stellt. Dementsprechend geht sie auch wieder an, wenn man das Gebläse wieder einschaltet.

    Nimm ruhig die AC-Automatik. Du kannst sie praktisch auch manuell betreiben, indem du die Regler halt nicht auf "Auto" stellst. Insgesamt kann man sagen, dass Auto-ACs weniger Sprit brauchen als manuelle, weil sie sich besser regeln.

    epm2f
     
  7. Mara27

    Mara27 Einsteiger

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wow, ihr wart ja echt fix! Und ihr habt mir auch wirklich weitergeholfen und mich "beruhigt". :)

    Es kann gut sein, dass bei der Probefahrt entweder die Frontscheibenbelüftung gewählt war oder die Klimaautomatik von der vorherigen Fahrt noch an war, als ich das Gebläse (von 0) hochgedreht habe, und die "Geisterhand-Aktivierung" daran lag. Sie ist dann auch brav ausgeblieben, nachdem ich den Knopf gedrückt hatte, obwohl ich noch ein paar Mal an den Rädchen herumgedreht habe.

    Dass Automatiken generell weniger Sprit verbrauchen als manuelle KAs, glaube ich zwar noch nicht so ganz. ;) Wenn man sie ganzjährig stur auf einer bestimmten Temperatur laufen lässt, braucht sie sicher mehr als eine manuelle, die nur im Sommer kurzzeitig zum Runterkühlen eingeschaltet wird. Aber es leuchtet mir ein, dass bei bedachtem Gebrauch die Automatik wirtschaftlicher ist, weil sie nicht mehr tut, als sie muss und man nicht so leicht überheizt oder unterkühlt (man kennt ja den "Frosch im Kochtopf"-Effekt :D).

    Eine allerletzte Verständnisfrage habe ich dann noch: Muss zum Heizen A/C aktiviert sein oder wird es auch warm, wenn ich das Temperatur-Rädchen ohne A/C höher als 15° einstelle, dann also nach dem Prinzip stinknormale Heizung?

    Nochmal danke an alle! :)

    Mara
     
  8. #8 verleihnix, 03.07.2011
    verleihnix

    verleihnix Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2x M2 Impression 86PS, Bj 09, CX-5 SL FL Bj 15
    AC nur zum Kühlen, im Winter bleibt die aus, mache sie aber auch im Winter
    1x die Woche für 5min an, damit der Kompressor und Dichtungen geschmiert werden (Ist neben Kühlmittel auch PAX-Öl drin).

    Ich will die Automatik nicht missen, im Winter steht der Regler immer auf 22°C und das passt. Mit der Zeit sollte man den Fühler rechts vom Lenkrad ausblasen, da sammelt sich staub, weil ein kleiner Lüfter die Luft zum messen ansaugt.

    Ich mache die Klima auch nur an, wenn es wirklich warm ist, bei 24°C reicht das Fenster :) Aber letzte Woche waren es 31° und da nützt auch das Fenster nix mehr, gibt nur rote Augen.
    Mein alter B-Corsa hatte nur Klima, aber manuell ist besser als keine. Nur der kleine 3-Zylinder war etwas schwach, wenn der Kompressor auch noch dran zerrt.
     
  9. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Naja, bei mir dient die AC mehrheitlich zum Beseitigen von Scheibenbeschlag.

    Wenn ich die hypothetische Wahl hätte zwischen
    - einer AC, die nur kühlen kann
    - einer AC, die nur Scheibenbeschlag entfernen aber nicht kühlen kann
    würde ich glatt letztere nehmen.

    Bei meinem großen Familienauto, mit dem man auch über lange Strecken in den Urlaub fährt, sähe es anders aus. Aber beim Kleinwagen für den täglichen Arbeitsweg hat die sofortige freie Sicht Priorität.

    Aber die AC kann ja zum Glück beides ;)

    epm2f
     
  10. #10 verleihnix, 03.07.2011
    verleihnix

    verleihnix Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2x M2 Impression 86PS, Bj 09, CX-5 SL FL Bj 15
    Das eine Klima immer entfeuchtet liegt an der Natur der Sache und ist keine techniche Maßnahme.

    Ich brauche die Klima zum kühlen, die Scheiben beschlagen nicht, zumindest nicht so, dass ich die Klima einschalten müsste.
     
  11. m@zda2

    m@zda2 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen:
    Im Mazda 3 habe ich eine Klimaautomatik. Die möchte ich nicht missen. Immer angenehme Temperaturen. Sie geht zudem in einen Energiesparmodus über. Über hohen Spritverbrauch kann ich da nicht klagen.

    Das Gebläse der manuellen Klimaanlage im Mazda 2 ist m. E. insgesamt keine gute Lösung. Auf den ersten beiden Stufen kommt zu wenig Luft. Das wurde glaube ich schon an anderer Stelle diskutiert? Keine Ahnung, ob die Klimaautomatik das anders oder besser macht?

    Mein 2er ist auch ohne Klimaautomatik ein Spritfresser.
     
  12. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Schon klar, ist aber ein sehr positiver Nebeneffekt.
    Kann ich für mich absolut nicht bestätigen. Gerade bei feuchtem Klima hätte ich sonst immer wieder beschlagene Scheiben.

    Vielleicht liegt es auch daran, dass man sich an deutlich geringere Gebläsestufen gegenüber früher ohne AC gewöhnt hat. Um ohne AC die Scheiben frei zu kriegen, müsste ich das Gebläse merklich mehr aufdrehen. Mit AC fahre ich praktisch durchgängig mit den untersten beiden Gebläsestufen rum (schön leise!), wobei die AC nur anfangs eingeschaltet werden muss, bis die Scheiben auch ohne AC frei bleiben.

    Naja, da gibt es unterschiedliche Empfindlichkeiten oder Fahrweisen. Also ich kann mit meinem neuen M2 1.5 bereits nach dem 2. Tank feststellen, dass der Verbrauch gegenüber meinem schwächer motorisierten Opel Corsa gesunken ist. Insofern hat der Fahrzeugtausch schon Vorteile gebracht: mehr Hubraum, mehr Drehmoment, deutlich bessere Fahrleistung bei weniger Verbrauch (ca. 6.5l)!

    epm2f
     
Thema: Bedienung / Funktionsweise Klimaautomatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 6 Klimaautomatik anleitung

    ,
  2. klimaautomatik funktion

    ,
  3. klimaautomatik mazda 3 bk bedienen

    ,
  4. mazda cx 5 klimaautomatik bedienung,
  5. mazda 3 klima bedienen,
  6. mazda 6 klimaanlage einstellung,
  7. mazda 2 klimaautomatik,
  8. mazda 2 1 generation klimaanlage,
  9. klimaautomatik ausschalten mazda 2,
  10. muss man bei klimaautomatik den ac knopf anschalten?,
  11. lieber klimaautomatik bedienungsanleitung,
  12. mazda 3 bk 2006 klima einstellen,
  13. mazda cx 5 autotaste lüftung,
  14. mazda cx 5 automatik taste lüftung,
  15. funktion klimaanlage mazda 3 2009,
  16. Bedienung Klimaanlage OMSi 2,
  17. mazda 626 gf klimaanlage bedienen,
  18. klimaautomatik Steuerung Mazda 626,
  19. richtig klima bedinen mazda,
  20. klimaanlage auto mazda 626 anleitung,
  21. mazda 3 klimaautomatik forum,
  22. bedienungsanleitung mazda demio,
  23. wi stelle ich im mazda cx5 die automatische klimaanlage im winter ein,
  24. Umluft Bedienung mazda 2,
  25. mazda cx 3 klimaanlage bedienen
Die Seite wird geladen...

Bedienung / Funktionsweise Klimaautomatik - Ähnliche Themen

  1. Eigenarten der Klimaautomatik

    Eigenarten der Klimaautomatik: Hallo, Ich fahre seit kurzem einen Mazda 3 2018. Jetzt wollte ich mal nachfragen ob diese Eigenart der Klimaautomatik normal ist, denn zufrieden...
  2. GH - Bedienung Xenon Scheibenwaschanlage

    GH - Bedienung Xenon Scheibenwaschanlage: Grüß euch ! Hab ne Frage: Weiß jemand ob es möglich ist bei eigenschaltenen Xenon-Scheinwerfer das man beim M6 GH (Facelift) die...
  3. Mazda 3 BL komisches Rattern beim einschalten der Klimaautomatik

    Mazda 3 BL komisches Rattern beim einschalten der Klimaautomatik: Hallo liebe User, Heute in der Früh hörte ich zum ersten mal beim Einschalten der Klimaautomatik (zwecks heizen) ein komisches ratterndes...
  4. Mazda2 (DJ) Klimaautomatik vom neuen 2er

    Klimaautomatik vom neuen 2er: Wie gut oder schlecht funktioniert bei eurem neuen 2er die Klimaautamatik? Ist häufiges nachregeln erforderlich? Bei meinem 2er Typ DE muss ab...
  5. Klimaautomatik Luftstromeinstellung

    Klimaautomatik Luftstromeinstellung: Moin zusammen, seid ca. 3 Monaten bin ich stolzer Besitzer eines Mazda 3 BM Center-Line. Soweit bin ich auch super zufrieden, bis auf die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden