Bedi - Reinigung in Zossen (Raum Berlin) Erfahrungsbericht

Diskutiere Bedi - Reinigung in Zossen (Raum Berlin) Erfahrungsbericht im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Heute war ich in Zossen für eine Bedi - Reinigung und berichte mal kurz: Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI 111KW Bj. 2011 mit knapp 100TKM, Benzin...

  1. #1 Wolf2019, 14.12.2019
    Wolf2019

    Wolf2019 Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 Bj. 2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Heute war ich in Zossen für eine Bedi - Reinigung und berichte mal kurz:

    Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI 111KW Bj. 2011 mit knapp 100TKM, Benzin Direkteinspritzer, bei Mazda scheckheftgepflegt, 60% Innenstadt, 30% Landstraße, 10% Autobahn, meist Kurzstrecken. Ich habe das Auto kürzlich gebraucht gekauft und mir ist der etwas unruhige Leerlauf aufgefallen sowie dass der Motor etwas schweratmig hochdreht und müde wirkt.

    Da es im Raum Potsdam / Berlin und weiterem Umland leider kaum Anbieter für eine mechanische Bedi - Reinigung mit Walnussgranulat gibt, habe ich einen Termin bei Wladimir von der Techgarage in Zossen gemacht (etwa 40 - 50Km südlich von Berlin / Potsdam). Die Kosten richten sich je nach Fahrzeugtyp auch nach dem Aufwand, was alles runter muss, dazu gibt man bei der Terminanfrage die Fahrgestellnummer durch.

    Mechanische Bedi Reinigung mit Walnussgranulat Einlasskanäle EKR

    www.facebook.com/techgarageberlin

    Um 15:00 Uhr habe ich das Auto abgegeben und kurz nach 19:00 Uhr kam der Anruf, dass ich abholen kommen kann. Zossen ist eine traurige Kleinstadt, in der man nicht tot über dem Zaun hängen will und man kann sich da auch nicht die Zeit vertreiben - sprich man braucht einen zweiten Fahrer mit Auto, der einen beim Hinbringen wieder mitnimmt und nochmal zum Abholen. Abholung einen Tag später auch ok, ich habe alles heute gemacht.

    Bezahlt habe ich 330€.
    Der unruhige Leerlauf und das unwillige Hochdrehen sowie die Müdigkeit sind weg, einen so deutlichen Effekt habe ich nicht erwartet. Mal gucken, ob der Verbrauch etwas runtergeht.

    Wladimir ist gewissenhaft, erklärt alles und macht einen durchweg seriösen Eindruck, ebenso wie sein Kollege. Die Werkstatt ist ziemlich klein und auch nicht gut ausgeschildert, dafür penibel sauber und ordentlich. Diesel machen sie momentan noch nicht, nur Benziner.

    Anbei noch ein paar vorher - nacher Bilder vom heutigen Tag:

    Motor offen.jpg Ventil_alt.jpg Ventil_alt2.jpg Ventil_alt3.jpg Ventil_neu.jpg Ventil_neu2.jpg Ventil_neu3.jpg
     
    HELAN, nikki80 und 2000tribute gefällt das.
  2. #2 Gladbacher, 15.12.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.026
    Zustimmungen:
    1.021
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin @Wolf2019,
    da glaube ich gern den spürbaren Unterschied vorher zu nachher, schön, dass du so zufrieden bist!
     
    Wolf2019 gefällt das.
  3. #3 2000tribute, 15.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    1.402
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...sauber ! Das scheint sich ja gelohnt zu haben :thumbs:
    Dann sollte es mit eurer "Ross- und Reiterverbindung" nun endlich klappen :respekt:

    PS: Haben die sich um dein EONON-Projekt gekümmert ?
     
    Wolf2019 gefällt das.
  4. #4 Wolf2019, 15.12.2019
    Wolf2019

    Wolf2019 Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 Bj. 2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Leider nein, Radios und Elektrik / Elektronik machen sie generell nicht.
    Die Begründung war, dass sie sich nur auf Motoren und Mechanik spezialisiert haben und von Dingen, für die sie nicht das Ergebnis garantieren können die Finger lassen. Fand ich ungewöhnlich die Ansage aber ehrlich.

    Gestern früh fiel mir noch mein wackliger Heckspoiler auf, der klapperte beim Kofferraum schließen, den haben sie ohne Aufpreis gerichtet, da hatte sich eine Schraube gelöst. Der Mechaniker meinte noch, dass sich das Auto allgemein in außergewöhnlich gutem Zustand befindet und dass Mazda bei der letzten großen Inspektion (vor einer Woche) beim Unterbodenschutz etwas übertrieben hätte, da der ganze Unterboden sehr dick & tiefschwarz "eingejaucht" wäre. :cheesy:
     
    Gladbacher und 2000tribute gefällt das.
  5. #5 2000tribute, 15.12.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    1.402
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...das hört man doch gerne ! :thumbs:
     
    Wolf2019 gefällt das.
  6. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Werde mir die Bude mal merken, falls sie irgendwann auch mal Dieselmotoren reinigen.
     
    Wolf2019 gefällt das.
  7. #7 hondacivic, 04.03.2020
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Verkoken die Benziner denn auch? Mit ist das egal , wenn das Auto nicht so spritzig wirkt . Hauptsache der Motor mach seine 200.000 bis 250.000 km
     
  8. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja auch Benziner verkoken, am schlimmsten betroffen sind die TFSI/TSI Motoren von VW.
     
  9. #9 2000tribute, 04.03.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    1.402
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...das machen die "Direkteinspritzer" leider...:think:
     
  10. #10 hondacivic, 04.03.2020
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Also mein Alter 3er bk Benziner hat jetzt bei seinem neuen Besitzer 220.000 drauf und er läuft wie am ersten Tag . Weder ich noch er haben in 220.000 km jemals irgendeine Reinigung durchführen lassen. Warum auch ? Dann is er vielleicht verkokt , fährt doch genauso . Am Verbrauch hat sich auch nix geändert.
     
  11. #11 2000tribute, 04.03.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    1.402
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...ist auch kein Direkteinspritzer...
     
  12. #12 Mr. Mazda, 04.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    549
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jup sollten alles MZR Motoren sein mit Saugrohreinspritzung.

    Diese haben zwar auch nach 200tkm auch gewisse Ablagerungen in Zylindern, aber nicht so viele wie Direkteinspritzer und schon gar nicht an den Einlassventilen (das Benzin reinigt diese nämlich) :arrow:
     
    Ostseekieker gefällt das.
  13. #13 hondacivic, 16.03.2020
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Sind dann also alle Benziner der skyactive Generation Direkteinspritzer? Und müssen gereinigt werden?
     
  14. #14 Mr. Mazda, 16.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    549
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    MZR Motoren nicht, die Disi Motoren inkl. aller Skyactiv Motoren müssen gereinigt werden.

    Ist bekannt ob das Tanken von Aral Ultimate oder V-Power wirklich weniger Ablagerungen im Motor macht?
     
    3bkDriver gefällt das.
  15. #15 3bkDriver, 16.03.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    363
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Naja, ich würde da nicht wirklich drauf wetten. Machnach 100tkm ne Reinigung und du hast ein gutes Gefühl dabei. Selbst wenn jetzt einer sagt "ja hilft" - wann setzt du dann die Reinigung an? Nach 120tkm oder 150tkm..? Ich meine, wenn die öffnen um nachzuschauen kann ja auch gleich gereiningt werden...
     
  16. #16 Mr. Mazda, 16.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    549
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @3bkDriver
    Beim Skyactiv G ist die Ansaugbrücke ja leicht/vorne zugänglich anders sieht dies beim Diesel und X aus, beide Triebwerke sind ziemlich verbaut :roll:
     
    3bkDriver gefällt das.
  17. #17 3bkDriver, 16.03.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    363
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Trotzdem - Ultimate/SP hin oder her, die Frage für mich wäre nicht, ob ich die Reinigung machen soll, sondern wann... und da wäre ich für lieber zu früh als zu spät. Am Ende ist das mit 98er / 100er / 103er Benzin doch immer eine Glaubensfrage. Seit ich in USA und Thailand Säulen mit 89er und 91er Sprit gesehen habe (und die fahren dort ja +- die selben Autos wie wir hier), fühl ich mich schon mehr als gut wenn ich 95er-Suppe reinkippe :cheesy:
     
  18. #18 Wolf2019, 16.03.2020
    Wolf2019

    Wolf2019 Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 Bj. 2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich muss hier nochmal kurz meinen Anfangspost korrigieren:

    Der unruhige Leerlauf war nach der Bedi - Reinigung nur scheinbar weg, da war ich leider etwas voreilig mit meinem Bericht. Das Ganze lag an Elektronikproblemen durch die schwache Batterie.

    Der bessere Durchzug war und ist seit der Reinigung aber auf jeden Fall da. Der Verbrauch ist leider kaum bis gar nicht runtergegangen, der MZR 2.0 DISI ist leider gerade im Stadtverkehr und bei Kurzstrecke auch mit sehr vorsichtigem Gasfuß enorm durstig (nicht unter knappen 10L/100Km). Bei viel Landstraße und gemütlich Autobahn auch nicht unter 8,5L zu bekommen. Wenn man regelmäßig Beschleunigung will, sind min. 4500 - 5000U/min aufwärts nötig und dann gönnt er sich richtig was. Für Vielfahrer oder Pendler ist der Motor keine Empfehlung, der macht einen arm. :megalach:
     
  19. #19 3bkDriver, 16.03.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    363
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Echt jetzt? Das ist ja heftig. Unser 2.5er MZR im GH bewegen wir mit 8.5l durchschnittlich... davon sind ca. 80% Kurzstrecke.
     
  20. #20 Wolf2019, 16.03.2020
    Wolf2019

    Wolf2019 Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 Bj. 2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Das scheint laut diverser Berichte beim MZR 2.0 DISI leider die Regel zu sein. Der Motor ist untenrum sehr träge und säuft auch da schon ordentlich. Zum Leben erwacht er erst ab min 4500U/min, wird dann deutlich durstiger, aber fühlt sich auch keineswegs nach 151PS in einem kleinen Auto (M3) an, eher wie ein alter 1,8L aus den 90ern mit 115PS. Das ist mein subjektives Empfinden, was die träge Beschleunigung angeht. Die echten Verbrauchswerte habe ich gemessen und die liegen regelmäßig etwa 0,5L unter der Anzeige des Bordcomputers.

    Zur Verteidigung des Motors kann ich lediglich sagen, dass die Autos ja immer schwerer werden und der M3 BL (wenn ich nicht falsch liege) laut Fahrzeugschein um die 1,4t wiegt. Fahrspaß und zumindest ein bißchen Spritzigkeit sucht man aber in der Kombi M3 BL mit diesem Motor vergeblich. Da gerade der 2. Gang sehr lang ausgelegt ist, kann man ihn im Stadtverkehr auch nicht mal ein bißchen treten. Kommt man in den Drehzahlbereich, wo etwas Leistung kommt, ist man schon viel zu schnell. Dafür ist der 6. Gang so kurz ausgelegt, dass man bei 130 schon jenseits der 3000U/min ist.
     
    3bkDriver gefällt das.
Thema: Bedi - Reinigung in Zossen (Raum Berlin) Erfahrungsbericht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bedi reinigung zossen

    ,
  2. bedi reinigung berlin

    ,
  3. bedi-reinigung zossen

Die Seite wird geladen...

Bedi - Reinigung in Zossen (Raum Berlin) Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Bedi Reinigung

    Bedi Reinigung: Hat jemand im Raum Sachsen -Anhalt eine gute Adresse für eine mechanische Reinigung ? ( Wallnussstrahlen finde ich besser als die chemische...
  2. BeDi Reinigung / Walnussstrahlen Benziner

    BeDi Reinigung / Walnussstrahlen Benziner: Hey Community , ich erstelle mal ein neues Topic für die Benziner. Ich habe eine BeDi/Walnussreinigung der Einlassventile an einem 2,3 DISI...
  3. BeDi-Reinigung / Verkokung Skyactiv D

    BeDi-Reinigung / Verkokung Skyactiv D: Hallo Community und Mazda-Fans, wie einige von euch mitbekommen habe beschäftige ich mich mit dem Thema BeDi-Reinigung / Ansaugwegreinigung /...
  4. Anfrage BeDi Reinigung anbieten.

    Anfrage BeDi Reinigung anbieten.: Hallo zusammen. Ich habe eine Anfrage von Rocksteddi erhalten. "Hallo Paddy. Ich bin Kfz-Meister bei Mazda und würde gerne BeDi Reinigung...
  5. BEdi reinigung Saarländische mps fahrer gesucht

    BEdi reinigung Saarländische mps fahrer gesucht: suche noch pasr leute zwecks bedi reinigung bei interesse mehrerer leute kmmere ich mich um einen tag und treffpunkt mit einem erfahren techniker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden