Batteriewechsel am CX-3

Diskutiere Batteriewechsel am CX-3 im Mazda CX-3 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7, CX-9, CX-30, CX-60 & CX-80; Hallo zusammen, ich muss leider die (Original)-Batterie an meinem CX-3 (Baujahr 2016) tauschen. Der ADAC war schon da und hat geschaut, Batterie...

Lehnni

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Hallo zusammen,

ich muss leider die (Original)-Batterie an meinem CX-3 (Baujahr 2016) tauschen. Der ADAC war schon da und hat geschaut, Batterie ist völlig entleert, Lichtmaschine aber Ok. Laut ADAC haben sie aber nur Ersatz dabei für die gängigen europäischen Hersteller und würden mir auch keine bestellte Batterie einbauen weil wohl keine Erfahrung etc.

Jetzt überlege ich das selber zu tun (als Ersatz würde ich die VARTA Blue Dynamic N65 EFB 12V 65Ah nehmen). Jetzt meinte aber der Herr vom ADAC, das die Batterie wegen i-STOP angelernt werden muss. Ist das wirklich notwendig oder braucht man das bei Mazda generell bzw. beim CX-3 doch gar nicht machen?

Hat jemand Erfahrung mit Batteriewechsel am CX-3 und kann mir ein paar Tipps geben?

Danke
Lehnni
 
#
schau mal hier: Batteriewechsel am CX-3. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.683
Zustimmungen
818
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 Skyactiv-D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-5 / 2,2 Skyaktiv-D Automatik / 175 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ist leider nicht mehr so wie früher, alte Batterie raus und neue rein.
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.091
Zustimmungen
1.021
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Und wo war da jetzt der Tipp ? 🙄
 

Zebolon

Neuling
Dabei seit
22.01.2022
Beiträge
155
Zustimmungen
38
@Lehnni,
hier mal eine Info im Anhang aus dem Mazda Schulungshandbuch, ich bin zwar CX5 Fahrer, und im CX5 Forum gab es auch schon einige die nach dem Batteriewechsel ohne i-Stop Initialisierung einfach drauf los gefahren sind, und nach kurzer Zeit ging i-Stop von ganz alleine.
Ich habe ja i-Stop dauerhaft deaktiviert, weil ich der Meinung bin es stresst die Batterie nur, und den Benzin_Spar_Effekt ? na Ja. 🤔
Mein Tipp die neue Batterie extern mit geeignetem Ladegerät vor dem Einbau aufzuladen.
Link zum Schulungshandbuch:
Gruß Roland
 

Anhänge

  • Screenshot_20220814-182609.png
    Screenshot_20220814-182609.png
    905,5 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.777
Zustimmungen
2.955
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Lies mal aus dem Mazda3 Thema ... Batteriewechsel die Vorgehensweise sollte identisch sein.
Die Batteriegröße könnte vielleicht sogar für den CX3 identisch sein?
iStop lernt sich nach einer gewissen Fahrtzeit selber an.
Wichtig scheinen die Punkte 9 - 11 zu sein.
Die Lenkrad-Mimik betrifft das Initialisieren des Lenkwinkelsensors. Die Aufgabe des Sensors ist es, dem Fahrzeug den Lenkwinkel des momentanen Lenkeinschlages zu übermitteln... wird zum Beispiel für die korrekte ESP-Funktion benötigt.
 

Lehnni

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
4
Zustimmungen
1
@Skyhessen & @Zebolon vielen Dank für die Tipps.

Ich habe in einem anderen Forum noch folgende Anleitung gefunden:

Quelle: Mazda-iEloop/iStop-Handbuch

Batteriewechsel wie folgt durchführen:

Stecker am Stromsensor der Batterie abziehen
Minuspol der Batterie abklemmen
Pluspol der Batterie abklemmen
Batterie ausbauen
neue Batterie einbauen
Pluspol der Batterie anklemmen
Minuspol der Batterie anklemmen
Stecker am Stromsensor der Batterie anstecken

Damit sollte es keine Störung des Batteriemanagements geben.

Diese Woche sollte die Batterie kommen, dann berichte ich mal wie es geklappt hat.

Gruß,
Lehnni
 
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.683
Zustimmungen
818
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 Skyactiv-D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-5 / 2,2 Skyaktiv-D Automatik / 175 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Was heißt das nun genau?
Das nicht nur i-stop, sondern auch noch mehr neu angelernt werden muss. Im schlimmsten Fall muss das Radio auch neu kodiert werden. Außer du hast eine externe Stromquelle, dann ist das alles ein Kinderspiel.
 
Thema:

Batteriewechsel am CX-3

Batteriewechsel am CX-3 - Ähnliche Themen

Batteriekauf: Hallo zusammen, wie jedes Jahr eröffne ich diesmal das Thema zum Punkt Autobatterie. Erst mal zu meinen Auto Mazda 626 BJ. 98. Schlüsselnummer 1...
Oben