Batterie(n) tauschen? Selber?

Diskutiere Batterie(n) tauschen? Selber? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo @ alle, Mein 3er BL startet immer wieder nicht. Ich fahre ihm auch nicht so sehr oft in der letzten Zeit, da ich ein Firmenauto bekommen...

  1. #1 kosta, 16.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2015
    kosta

    kosta Stammgast

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ alle,

    Mein 3er BL startet immer wieder nicht. Ich fahre ihm auch nicht so sehr oft in der letzten Zeit, da ich ein Firmenauto bekommen habe und der 3er wird verkauft. Nun leider entlädt sich die Batterie immer wieder von selber, wie es aussieht...
    Ich habe ihm 2x schon die Starthilfe von unseren anderen 6er Mazda gegeben, und dann bin ich so 45min gefahren. Danach startete das Auto normal. Nichts desto trotz 1 Woche später ist die Batterie wieder tot.

    Was soll ich tun? Batterie tauschen? Länger fahren? Gibts dass etwas die Batterie entlädt, obwohl kein Licht o.ä. brennt?

    Und wenn Batterie tauschen, hat der BL mit i-stop 2Stk. davon. Beide oder nur welche? Kann mich da wer ein bisschen "einführen", oder gibt's irgendwo ne Anleitung...? Ganz dumm bin ich nicht in Punkto Technik, aber die Batterie selber getauscht habe ich noch nie.

    Heute ist noch dazu gekommen dass der Servo spinnt, aber ich vermute dass es irgendwas mit der leeren Batterie zu tun hat und sich das wieder von selber "behebt".

    Und selber habe ich auch ein wenig gesucht:
    Varta soll als empfohlene Batterie sein? Und mir wird diese angezeigt:
    Silver Dynamic AGM 580 901 080
    Die soll beim Händler um €179 geben, und eine kleinere auch, mit 60mAh um €159. Batterietausch ist ein Service (kostenlos).
    Ich finde diese Batterien online nicht wesentlich günstiger, wenn dann €155, zzgl. Versand.

    Danke!
     
  2. #2 HolgerB, 16.04.2015
    HolgerB

    HolgerB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda CX-3, G120AT, Exlusivline. Turmalinblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 AT, Sportline, LED, Navi
    Hallo Kosta,

    ich würde zum Händler fahren und erst einmal die Batterie testen lassen. Die haben einen Belastungstester der feststellt ob die Batterie wirklich defekt ist oder du einen schleichenden Verbraucher hast wie z.B. einen brennendes Kofferraumbirnchen o.ä. Einen ständigen Entladestrom hast du schon, allein die ganzen Steuergeräte ziehen immer etwas Saft. Meinen damaligen BL hatte ich mit 5 Jahre alter erster Batterie noch drei Wochen stehen lassen können ohne Probleme. Ansonsten lass sie beim Händler tauschen wenn der Service umsonst ist und du aus anderen Quellen nichts günstigeres findest, und sie wissen welche die Startbatterie ist. Bei der i-stop Batterie ist nämlich eine lange und umständliche Einlernphase erforderlich.
     
  3. #3 MFseries, 16.04.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie sieht denn der Flüssigkeitsstand in der Batterie aus? ;)

    Oftmals bringt auffüllen schon Wunder
     
  4. kosta

    kosta Stammgast

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Das Testen könnte ich machen, es gibt sogar einen Händler in Wien der gratis Umbau macht, ich schätze auch schnell testen würde er auch gratis. Es ist aber kein Mazda, sondern praktisch ein Batterie-Händler.

    Das mit dem Flüssigkeitsstand weiß ich absolut nicht was du meinst... soll ich das irgendwo sehen können? Und wenn auffüllen, womit und wo ist das Loch? :)
     
  5. #5 FredFlint, 16.04.2015
    FredFlint

    FredFlint Stammgast

    Dabei seit:
    13.02.2015
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 Sport G100 Attraction
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 G165
    Wenn du nicht sehr viel Ahnung von der Batterie hast würde ich empfehlen du fährst direkt dort hin. Auch wenn er etwas verrechnet, bist du auf der sicheren Seite - und als Batterie-Händler ist er eventuell sogar günstiger als Mazda selber.
     
  6. #6 MFseries, 16.04.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Eigtl haben die Originalbatterien oben diese Stöpsel und dort drin ist die Batteriesäure glaub ich. Wird beim Service sogar mit geprüft der Säurestand

    [​IMG]
     
  7. #7 mellissengeist, 17.04.2015
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo,
    wenn du den 3er sowieso verkaufen möchtest, brauchst du keine Batterie mehr erneuern.

    Kaufe dir eine Ladegerät oder leihe dir vom Kumpel oder Nachbarn eines aus. Hänge
    die Batterien dann ein paar Tagen ans Ladegerät und verkauf die Kiste. Fertig.
     
  8. herbi

    herbi Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sports-Line
    Zweitwagen:
    Chrysler Crossfire
    Und bei einem BL mit iStop und den 2 Batterien:
    du wirst keine passenden 2 Batterien finden. Glaube mir...

    Geh zum Händler, lass testen und nehme 2 neue. Gerade die kleine Batterie leidet durch das iStop und ist nach ein paar Jahren einfach durch.
     
  9. Ionic

    Ionic Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0l DISI Stufenheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Alter Schwede.

    Die Originalakkus scheinen Sonderanfertigungen von Panasonic (siehe hier im Forum und BATTERY. A (LFG1-18-520A) 46B24L(S) PANASONIC ILLUST. NO.2 46B24L-S+26B17L BATTERY W/I-STOP - 120101; BL1*** -525891; u.a.) zu sein.

    Ich brauche selber neue Akkus und bin seit Stunden auf der Suche nach irgendwas passendem.

    Gerade der kleine Akku ist nirgendwo zu finden.

    Moll hat einen Akku im Angebot, der den großen theoretisch ersetzen kann (545 084 030) -- allerdings natürlich nichts im EFB-Bereich, was mit dem Start-Stopp-System schon sinnig wäre.

    Hier mal meine ungefähren Messungen (in cm):

    Hauptakku: 23.5 x 12.5 x 22
    Nebenakku: 16-17 x 12.5 x 22

    Ob standardmäßig nun normale Nasszellen oder EFB-Akkus verbaut sind, weiß ich auch nicht, der andere Forenbeitrag meint aber es seien normale Nasszellen.

    Gibt es echt keine Möglichkeit sowas anderweitig zu beziehen? Mir geht es hierbei nicht primär um den Preis, sondern um die Qualität. Eigentlich hatte ich geplant zwei neue EFB-Akkus zu kaufen, allerdings sind alle EFB-Akkus mindestens 17.5 cm breit. In zwei Teile sägen wollte ich den Kram eigentlich nicht...



    Mihai
     
  10. Ionic

    Ionic Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0l DISI Stufenheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Ah, ich habe ganz vergessen: vergesst AGM-Akkus. Die haben nichts im Motorraum zu suchen, es sei denn der Besitzer ist auf schnelles Ableben der Akkus aus.

    AGM-Akkus vertragen Hitze nur sehr schlecht und werden daher nur in der Fahrgastzelle oder im Kofferraum verbaut.
     
Thema: Batterie(n) tauschen? Selber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 batterie wechseln

    ,
  2. mazda 3 bl batterie

    ,
  3. mazda 5 batterie wechseln

    ,
  4. mazda 5 istop batterie wechseln,
  5. mazda 3 bl batterie wechseln,
  6. mazda 323 f batterie ausbauen,
  7. mazda 3 batterie tauschen,
  8. mazda 5 starterbatterie ausbauen,
  9. mazda cx 5 sykactiv batterie selbst wechseln moglisch,
  10. batterie wechsel mazda 3,
  11. 26b17l,
  12. mazda 2 batterie wechseln,
  13. cx-5 batterie selber wechseln,
  14. mazda 5 batteriewechsel,
  15. kann ich die batterie beim cx5 selber tauschen,
  16. batterie anlernen mazda3 bm,
  17. mazda 5 batterie tauschen,
  18. marda cx-5 batterie erneuern,
  19. Batterie mazda 3 wechseln,
  20. 2014 mazda 3 batterie,
  21. mazda 323 f batterie wechseln,
  22. mazda 3 sportsline wo sitzt die batterie,
  23. autobattarie mazda3mps bl,
  24. mazda 2 autobatterie wechseln,
  25. panasonic autobatterie mazda 6
Die Seite wird geladen...

Batterie(n) tauschen? Selber? - Ähnliche Themen

  1. Dreiecksfenster Gummi ersetzen,selber machen?Anleitung

    Dreiecksfenster Gummi ersetzen,selber machen?Anleitung: Hallo,ihr lieben,da es bei mir seit Jahren rein regenet,habe ich nun eine neue Dichtung gekauft.kann ich die alleine einbauen?Wenn ja,gibt es eine...
  2. BM Xenonbrenner tauschen

    BM Xenonbrenner tauschen: Irgendwie finde ich keine Anleitung um die D4S Xenonbrenner bei einem BM G120 zu tauschen (nur informativ, es leuchtet alles). Geht das mit...
  3. MZD Connect Update von 56.00.513 EU N auf 70.00.021EU N

    MZD Connect Update von 56.00.513 EU N auf 70.00.021EU N: Hallo ich würde mein Mazda 6 MZD Connect updaten von 56.00.513 EU N auf 70.00.021EU N. Ich möchte aber das zusätzliche Kabel für Apple CarPlay...
  4. Zündkerzen tauschen

    Zündkerzen tauschen: Hallo Leute, ich will demnächst mal die Kerzen tauschen. Was mich am meisten interessieren würde, kann ich den Ladeluftkühler einfach runter nehmen ?
  5. Mazda5 (CR) CD-Player-Tausch

    CD-Player-Tausch: Hallo zusammen, ich besitze einen Mazda 5 CR Bj. 2007. Nun hat der CD-Player eine Macke. Ein Kumpel hat mir einen CD-Player aus einem Mazda 5 CR...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden