batterie laden / entladen

Diskutiere batterie laden / entladen im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; hallo alle miteinander! warum entlaed sich die zelle,die am + pol anliegt tiefer als die anderen 5 ? und warum fuellt sie sich beim laden sehr...

  1. #1 laetitia, 27.01.2010
    laetitia

    laetitia Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323f bj 1999
    hallo alle miteinander!

    warum entlaed sich die zelle,die am + pol anliegt tiefer als die anderen 5 ?
    und warum fuellt sie sich beim laden sehr viel langsamer als die uebrigen fuenf?

    gemeint ist eine 12v batterie mit 6zellen.

    hat jemand eine schluessige erklaerung?

    mfg laetitia:?
     
  2. #2 yggdrasill, 27.01.2010
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Bei gleichen Innenwiderstand der einzelnen Zellen, wird diese Zelle immer mehr entladen.
    Einfach weil die ganzen Zellen in einer Reihenschaltung verbunden sind und die Zelle am Pluspol nur den eigenen Innenwiderstand als "Strombremse" hat.
    Die Entladung der anderen Zellen wird schon allein dadurch verringert weil der Strom durch die Innenwiderstände der vorgelagerten Zellen geringfügig weniger ist.

    Umgekehrtes Spiel beim Laden, da ja auch die Stromrichtung anders ist.
    Die Innenwiderstände der anderen Zellen verringern den Strom der bei der letzten ankommt.
     
  3. #3 laetitia, 28.01.2010
    laetitia

    laetitia Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323f bj 1999
    hallo yggdrasill,

    danke fuer die erklaerung,die fuer mich so auch schluessig ist.

    mfg laetitia:)
     
  4. #4 Zefram Cochrane, 28.01.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dadurch, daß Du eine Reihenschaltung von 6 Zellen hast, ist der Strom, den jede Zelle "sieht" natürlich immer der gleiche. Dies gilt sowohl beim Laden als auch beim Entladen.
    Die Innenwiderstände sind nur dann interessant, wenn Du erklären möchtest, warum eine alte Batterie trotz nominell 12V Spannung Dein Auto nicht startet.
    Die Zellen in der Batterie sind nicht 100% identisch. Dies ist schon durch den Herstellungsprozeß nicht möglich. Deswegen haben nicht alle Zellen exakt die gleiche Kapazität. Wird die Batterie vollständig entladen, wirst Du immer eine Zelle haben, die zuerst leer ist. Da Du aber immer nur einen Teil der Energie entnimmst, ist das kein Problem.
    Wie hast Du überhaupt festgestellt, daß die Zellen ungleichmäßig ge-/bzw entladen werden ??
     
  5. #5 yggdrasill, 28.01.2010
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Und jetzt erklärst du mir bitte noch wieso die Zelle mit der geringsten Kapazität dann am längsten zum Laden braucht? ;)
    Deiner Meinung nach müsste die ja dann auch am schnellsten wieder voll sein, oder? ;)
     
  6. #6 Zefram Cochrane, 28.01.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe bislang nur erklärt, warum sich die Zellen innerhalb der Batterie unterschiedlich entladen können. Kapazitäts- und damit auch Innenwiderstandsunterschiede spielen eine Rolle.
    Daß sich die Zelle am Pluspol weiter entladen soll, macht keinen Sinn. Außerdem haben wir bislang keine Antwort darauf, wie das festgestellt worden sein soll. Durch eine Messung der Säuredichte z.B., die aber mehr eine Schätzung als eine Messung ist ?
     
  7. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    ich würd auch gerne mal wissen, wie er die einzelnen zellen gemessen hat...
     
  8. #8 laetitia, 31.01.2010
    laetitia

    laetitia Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323f bj 1999
    hallo,ihr schlauberger,:)natuerlich ueber die sauredichte.
    schnell,preiswert,verlaesslich und durchaus genau.
    im uebrigen fahre ich meine batterie bis zum "umfallen".
    wenn man das kunststueck des entsulfatierens ab und an anwendet,haelt
    so ein teil sehr,sehr lange.
    das hat mir mein gescheiter vater beigebracht.

    burner,dir moechte ich auch noch eine kurze zeile widmen.
    der "er" ist eine sie,26j, rechtsreferendarin und schraubt (unter sehr guter anleitung) seit kindertagen an allem was zwei oder vier raeder hat.8)
    faellt dir ein guter grund ein,weshalb sich hier ein kerl als weib ausgeben sollte?
    lass es mich,so du magst,bei gelegenheit wissen.

    mfg laetitia
     
  9. #9 LongJohnSilver, 01.02.2010
    LongJohnSilver

    LongJohnSilver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Demio 1.4 Bj.2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Sulfatierung ist nur eines von mehreren Problemen, welche die Batterie mit fortschreitendem Alter bekommt.
    Hier dürfte vielmehr Schlammbildung vorliegen. Das Plattenmaterial (Blei, Bleisulfat, Bleioxid) löst sich in kleinen Mengen ab und lagert sich am Boden an. Durch diese Schicht bildet sich eine leitende Verbindung zwischen den Platten. Mit zunehmender Schichtdicke fließt immer mehr Entladungsstrom innerhalb der Zelle. Man spricht dann irgendwann von Zellenkurzschluss.
    Das ist wie ein Eimer mit nem Loch. Du füllst den Eimer auf, sein Inhalt verschwindet aber allmählich aus dem Loch. Es wurden zwar 10 Liter eingefüllt, aber Du kannst nur noch 7 Liter herausholen und denkst, der Eimer hat eine Kapazität von 7 Litern.
    Die Schlammbildung versucht man bei höherwertigeren Batterien zu vermeiden mit Vlieseinlagen, raffinierte Plastikgitter zwischen den Platten oder am besten als Gel-Batterie.

    Dem Strom ist es egal, ob er den Widerstand vor oder hinter sich sieht. Genau genommen fließt er ja von Minus nach Plus (Bewegungsrichtung der Elektronen). Entscheidend für den Stromfluss ist der Gesamtwiderstand des Stromzweigs.

    Grüße
    Gunther
     
  10. #10 laetitia, 02.02.2010
    laetitia

    laetitia Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323f bj 1999
    hallo LongJohnSilver,
    ja,das ist schon richtig und mir auch bekannt.allerdings nicht von so grosser bedeutung.als beispiel fuer eine lange lebensdauer sei auf die sehr lange standzeit der notstrom batterien in kliniken hingewiesen.natuerlich werden diese nicht so durchgeschuettelt wie in einem pkw.aber das ist zu vernachlaessigen.die praxis gibt mir letztlich recht.
    die batteriehersteller leben recht gut von und mit der maer,alle zwei jahre soll
    und muss eine neue her.ich bin mit meinen alten teilen noch nie mangels masse (strom) liegen geblieben.
    aehnlich verhaelt es sich mit den "wartungsarmen" batterien.die haben wir der bequemlichkeit der nutzer zu verdanken.jeder sollte eigentlich wissen,dass bei jedem ladevorgang nicht nur knallgas gebildet wird und entweicht,sondern auch wasser.
    das mangels schraubverschluesse nicht nachgefuellt werden kann.
    das ende der geschichte,die batterie geht mangels aqua dest,kosten etwa
    20 bis 50 € cent, zugrunde.ich wuerde nicht mal im traum einen solchen akkumulator kaufen.
    das alles erfaehrt ein nicht wissender von einem haendler natuerlich nicht.
    wohl auch aus verstaendlichen gruenden.
    zum schluss noch eine persoenliche frage.die du mir selbstverstaendlich nicht zwingend beantworten musst.leitet sich dein pseudonym von dem! long dong silver ab?8)

    mfg laetitia
     
  11. #11 Scorpio990, 02.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2010
    Scorpio990

    Scorpio990 Guest

    !!!!
     
  12. #12 laetitia, 02.02.2010
    laetitia

    laetitia Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323f bj 1999
    hallo andreas,
    einen beitrag wie deinen,kann man z.b. einfach nur ignorieren,oder aber mal kurz kommentieren.
    kontraproduktiv,an der sache vorbei.
    die beitraege der andern sind sachbezogen und haben mein wissen erweitert
    oder zumindest bestaetigt.das allein war meine intension.
    der terminus "schlauberger" war eher scherzhaft gemeint und ist sicher von den anderen schreibern auch so verstanden worden.
    ich betrete dieses forum um wissen zu tauschen bzw.zu erbitten.
    bei allem respekt,deine ratschlaege,so wie ich sie anhand deiner zeilen beurteilen kann,solltest du dann doch besser nur teeloeffelweise zum besten geben.hier war fachwissen gefragt.persoenliche animositaeten sind hier fehl am
    platz.dafuer gibt es mit sicherheit an andrer stelle die passenden foren.

    mfg laetitia
     
  13. #13 LongJohnSilver, 03.02.2010
    LongJohnSilver

    LongJohnSilver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Demio 1.4 Bj.2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein. Long John Silver ist eine Figur aus dem Roman "Die Schatzinsel".

    Der von Dir erwähnte Name stammt dort sicherlich ebenfalls her.
     
Thema:

batterie laden / entladen

Die Seite wird geladen...

batterie laden / entladen - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Batterie

    Batterie: Guten Tag Kann mir vielleicht jemand helfen ich habe am Sonntag mir eine Android,mit navi und RückfahrtKamera eingebaut jetzt habe ich seit...
  2. Mazda2 (DE) Auto stottert beim Start trotz aufgeladener Batterie

    Auto stottert beim Start trotz aufgeladener Batterie: Mahlzeit. Ich hab mal eine kurze Frage zum Starten von älteren Autos (ist mein erstes Auto der Mazda 2, Bj. 2009). Ich bewege es eigentlich jeden...
  3. Mazda2 (DE) Auto abgewürgt, rote Batterie-Leuchte leuchtet auf

    Auto abgewürgt, rote Batterie-Leuchte leuchtet auf: Mahlzeit. Ich hab vor ca. 4-5 Monaten das erste Mal im Mazda (Baujahr November 2009) die Batterie tauschen lassen - scheinbar eh schon ein...
  4. Mazda 3 Batterie alle und jetzt fährt das MZD nicht hoch

    Mazda 3 Batterie alle und jetzt fährt das MZD nicht hoch: Hallo Leute, ich hatte gestern ein Batterie-Problem bei meinem MAZDA 3 Bj. 2015, eigene Dummheit aber egal. Der Mobile-Service von Mazda...
  5. Schlüssel Batterie

    Schlüssel Batterie: Hi, meine Schlüsselbatterie (CR2016) wird immer ruckzuck (1. Monat) leer gesaugt. Scheint schon einpaar Leute zu geben, die das gleiche Problem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden