Batterie im Eimer oder nicht?

Diskutiere Batterie im Eimer oder nicht? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, es geht um den Mazda 121 meiner Frau und vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mein Frauchen hatte in letzter Zeit immer das Problem,...

  1. Das Ei

    Das Ei Guest

    Hallo,

    es geht um den Mazda 121 meiner Frau und vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mein Frauchen hatte in letzter Zeit immer das Problem, dass wenn sie morgens das Auto anmachen wollte nix mehr ging. Also Starthilfekabel an meinen Audi und es ging wieder. Aber am nächsten Morgen das selbe Problem. Also bin ich davon ausgegangen, dass die Batterie im Eimer ist.

    Heute habe ich mal beim Mazda geschaut, welche Batterie rein muss und gesehen, dass die Batterie auch noch nicht sooo alt ist. An der Batterie gibt es Min und Max Markierungen und diese sind stark unterschritten. Nun habe ich mal im Handbuch nachgesehen, dass man mit destellierten Wasser auffüllen kann. Ist das die Lösung für mein Problem oder brauche ich doch eine neue Batterie?

    Wenn ich eine neue Batterie brauchen sollte, welche Werte muss die neue Batterie haben? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bzw. meiner Frau helfen könntet. Vielen Dank.

    Viele Grüße
     
  2. #2 andi626, 30.08.2007
    andi626

    andi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Es hilft auf alle Fälle schonmal (viel), wenn du den Füllstand ganz auffüllst (also auf Max.).

    Sollte die Batterie durch die ständigen Entladungen noch nicht geschädigt sein, solltest du keine Probleme mehr haben.
    Achja: Nach Auffüllen der Flüssigkeit (so wie du sagst - destilliertes Wasser) sollte die Batterie geladen werden!
     
  3. #3 Matti782, 30.08.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau das wollt ich auch schreiben :) Sollte das Auto trotzdem net anspringen und du ne neue Batterie brauchen nimm einfach eine, die reinpasst von den Abmaßen. Banner kann ich empfehlen. Von der Stärke wird wohl ne 44-50 AH reichen. Hab ne 44er AH im Mazda 626 mit Endstufe und so weiter und, auch im Winter, keine Probleme mitm Starten.
     
  4. Uwe 1

    Uwe 1 Guest

    Naja, einen Test ist´s wert. Meist jedoch verformen sich die Bleiplatten, wenn sie trocken unter Last stehen und die betreffende Zelle ist tod. Ganz früher, als die Batterien noch schwarz waren und richtig viel Geld kosteten konnte man noch einzelne Zellen austauschen... eine ziemliche Sauerei aber wirksam. So musst Du heute leider die ganze Batterie entsorgen.
    Aber hänge die Alte, nach dem Auffüllen des dest. Wasser erstmal an das Ladegerät, vielleicht macht sie´s noch ne Weile. Eine Neue ist schnell drin.

    Uwe
     
  5. #5 Zefram Cochrane, 31.08.2007
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Füllstand

    Wenn die Batterie noch nicht alt ist und trotzdem Wasser fehlt, dann stimmt irgendwas mit der Laderegelung der Lichtmaschine nicht. Bei laufendem Motor mal die Bordnetzspannung messen. Sollte nicht über 14.4V liegen. Sonst elektrolysierts Du die Schwefelsäure und der Füllstand sinkt.
     
  6. Das Ei

    Das Ei Guest

    Ich will das jetzt mit dem destillierten Wasser probieren und habe eine Frage. Wie lange muss ich mit dem Auto mindestens fahren, um das die Batterie wirklich komplett aufgeladen ist. Oder gibt es alternativ eine andere Möglichkeit, die Batterie komplett aufzuladen?

    Viele Grüße
     
  7. #7 LucyStern, 31.08.2007
    LucyStern

    LucyStern Guest

    Laden

    Häng es doch einfach an ein Ladegerät.
    Habe ich auch gemacht, als meine total tot war.
    Gruß LucyStern
     
  8. #8 Tha Rob, 31.08.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Mit Fahren brauchst Du ewig, wenn Du eine total zusammengebrochene Batterie vollständig laden willst. Das ist nicht wirklich der Bringer. Daher:
    Und nicht vergessen dabei, die Stöpsels oben aufzudrehen und abzumachen, sonst explodiert Dir womöglich die Batterie. Haben die Eigenschaft, gerne rumzubläseln und "auszugasen"!

    Edit: Im Falle doch eine neue fällig wird: Die Marke "BERGA" ist auch zu empfehlen. Zwar etwas teurer aber dafür seeeeehr zuverlässig. Die, die ich im GD habe, hat erst die "Batteriestandardlebensdauer" von reichlich 5 Jahren hinter sich, weswegen ich zur Langlebigkeit (noch) nicht viel sagen kann. Ist aber z.T. taufrisch.
     
Thema: Batterie im Eimer oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 121 batterieladeanzeige

Die Seite wird geladen...

Batterie im Eimer oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Batterie entlädt sich ohne erkennbaren Gründe

    Batterie entlädt sich ohne erkennbaren Gründe: Guten Morgen, habe ein Problemchen mit meinem Mazda 5 CR1 2.0. und zwar spinnt die Elektronik nebst Batterie seit einer längeren Tour von 600 KM...
  2. Batterie immer leer

    Batterie immer leer: Mazda premacy bj2000 1,8l lpg Habe Probleme Beim Starten mein Auto frisst Die Batterie leer nach 2-4 stunden muss immer überbrückt werden habe...
  3. Batterie leer

    Batterie leer: Hallo, mein mx 5 nb Bj 2000 macht Probleme. Beim Fahren schlagartig wurde das Licht schwach, Batteriesymbol am leuchten, dann stehen geblieben...
  4. 323 (BJ/BJD) Passt die Batterie?

    Passt die Batterie?: Hallo, Ich hab zwar schon ein Auto anderer Marke. Bin aber durch Umstände zu ein 2 geschenkten Wagen gekommen. Und zwar diesen MAZDA 323 F VI...
  5. BATTERIE IM EIMER? EDITDED!

    BATTERIE IM EIMER? EDITDED!: hallo, heute wollte ich starten, aber nur eine müde umdrehung und dann batterie nicht mehr genügend power zum starten. ich hab wieder mal...