BATTERIE IM EIMER? EDITDED!

Diskutiere BATTERIE IM EIMER? EDITDED! im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; hallo, heute wollte ich starten, aber nur eine müde umdrehung und dann batterie nicht mehr genügend power zum starten. ich hab wieder mal...

  1. #1 626ditdMYBABE, 07.01.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo, heute wollte ich starten, aber nur eine müde umdrehung und dann batterie nicht mehr genügend power zum starten. ich hab wieder mal vergessen, die endstufe auszuschalten ( remotekabel vom radio kaputt, hab pluspol der endstufe mit remote über einen schalter verbunden.)
    nun, ist die batterie am ende oder besser kann es sein, wenn ich die endstufe nicht ausschalte, also nur das kleine grüne licht leuchtet, das das die batterie so enorm belastet?
    also fremdgestartet, wasser nachgefüllt und motor aus, fernlicht nebelscheinwerfer und abblendlicht an bis die batterie komplett leer war, und dann batterie ans ladegerät gehängt. so jetzt steht er in der garage mit voller batterie und abgeschalteter endstufe.
    batterie kaputt oder nicht? ist es falsch remote mit pluspol zu verbinden ? oder besser, gibt es einen andere möglichkeit remote herzustellen, wenn die leitung vom radio tot ist?mfg smith
     
  2. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Nein Batterie ist nicht tot!
    Häng es mit der Zündung mit :wink:
     
  3. #3 Gentleman, 07.01.2006
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Ja das ist mit größter Sicherheit duch Deinen Verstärker verursacht worden.
    Kaputt geht Deine Batterie nicht so schnell,jedoch darf dieses nicht zu oft passieren die Tiefentladung.Klug ist es nicht den Remoteanschluß mit Plus zu verbinden.Wenn Dir Deine Remoteleitung vom Radio nichts mehr geben kann,so bau Dir doch ein Kippschalter ins Handschuhfach oder Amturenbrett
    und schalte dann damit Deinen Verstärker ein.Suchst Dir ne Plusleitung,sicherst die ab,und führst sie über den Kippschalter zum Amp.
    Voila kontrolliertes ein und ausschalten des Verstärkers.Aber erst nachdem das Radio an ist. ;)
     
  4. #4 Mazda4ever, 07.01.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Re: BATTERIE IM EIMER?

    Moin,
    hoffentlich hat das nicht Deiner Batterie den Rest gegeben.
    Das ist doch kein NiCd Akku. Und selbst bei denen darf man nicht Tiefentladen.
    Bleibatterien haben keinen Memory Effekt.
    Wie wärs den mit sowas: Batteriewächter 12 V
    Batterie Brain
     
  5. #5 626ditdMYBABE, 07.01.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    pfff teurer spass der batterie brain... ich hab ja schon nen schalter drin, also kann ich mir sicher sein das die endstufe gezogen hat.
    war es nicht klug die batterie komplett zu leeren, und dann aufzuladen? kein ahnung was fürne batterie das ist, mann kann auf jeden fall destiliertes wasser nachfüllen. nun, dann werd ich mir wohl son wächter zulegen, wird das beste sein.
    danke euch!
     
  6. #6 Mazda4ever, 07.01.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Der Brain ist auch ein wenig überdimensioniert für Deine Zwecke...
    Bei den handelsüblichen Batterien handelt es sich i.d.R. um säuregefüllte Blei-Akkumulatoren. Du hättest einfach laden sollen und gut ist.
    Tiefentladung kann keine Batterie (Akku) haben.
     
  7. #7 626ditdMYBABE, 07.01.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    nunja hinterher bin ich meistens schlauer.... wenn die batterie jetzt imeimer ist durch das komplette entladen, werd ichs wohl bald merken. neue batterie kostet ja auch nicht die welt mal sehn danke jedenfall für die fixen und detailierten antworten mfg smith
     
  8. #8 Mazda4ever, 07.01.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    [​IMG]
     
  9. #9 626ditdMYBABE, 02.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo leute, nochmal zum thema, hab jetzt lange keine probleme gehabt mit batterie nur gestern wieder anlgae eine halbe stunde an und trotz kondesator hat zwischen 14,3 und 9 volt geschwankt, je nach bass, also zu viel bass für die batterie.... (mit laufendem motor dann abgestellt, nach 3 stunden kein star meh möglich) wieder leer,,, nun, um die anlage zu versorgen, was empfehlt ihr mir für eine neue batterie, die genügend kraft für anlage aht, und von der lima optimal geladen wird?
    original ist eine 64 ah 5 std. batterie drin lAut handbuch
    danke im vorraus mfg smith
     
  10. #10 Schurik29a, 03.02.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Es ist nicht nur wichtig welche Batterie man hat - die Leistung der LiMa muss auch passen. Was bringt Dir ne über 80-Ampere-Batt wenn die LiMa nur 80 schafft. Prüfe doch mal die Leistung Deiner LiMa, vielleicht schafft die nicht mehr genug.
    Gruß Schurik
     
  11. #11 626ditdMYBABE, 03.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also mein kondensator hat mir heute bei laufendem motor und +2 grad (freu) fast 15 volt angezeigt (14,8) kann man das sagen oder muss ich mit messgerät an die lima...
     
  12. #12 Schurik29a, 03.02.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Jetzt hab ich n kleines Problem - ich habe keine Ahnung vom Kondensator. Als bei mir im Winter 2004 die Batt streikte (trotz langsamer Ladung durch Ladegerät) wurde bei mir direkt die Leistung der LiMa geprüft. Einmal mit laufendem Motor und im Anschluß mit Licht und Lüftung. Der Techniker sagte mir daraufhin, dass die LiMa 100%ig funktioniert.

    Wieviel eine LiMa leisten muss - auch unter Belastung - müsste ich erfragen. Das würde aber bis Montag dauern. Hoffe, dass jemand im Forum die Daten liefern kann.
     
  13. #13 626ditdMYBABE, 03.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    danke, mal sehen was noch kommt. im moment gehts ja noch.
     
  14. #14 626ditdMYBABE, 11.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, heute war es soweit, der mazdahändler hat mir für 147 euro inclusive einbau eine neue batterie spendiert.
    sie hat statt der vorigen 65 Ma jetzt 95.
    ich bin total erschrocken als ich gestartet habe, so hat mein anlasser noch nie gedreht :D
    mfg smith
     
  15. #15 Mazda4ever, 11.02.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Uih, das ist aber ein stolzer Preis.
    Hat den Einbau eine Monteurin im knappen Bikini gemacht?? :oops:

    Aber wenn Du den Grund für die Entladung der alten Batt. nicht gefunden hast, wird dich der Tausch sicher nicht viel weiterbringen.
    Es dauert nun halt ein bischen länger bis die Batt. leer ist.....
     
  16. #16 Schurik29a, 11.02.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Gute Nachricht, bis auf den Preis :-( der ist wirklich stolz.
    Hebe die Quittung gut auf - mein Kollege hat bei seinem Renault innerhalb von 60tsd km schon die vierte Batt, seine Werkstatt findet den Fehler angeblich auch nicht (mal sehen wie lange der Akku hält).
    Drück Dir die Daumen, dass das wirklich nur ein Batt-Prob war und Du keine Sorgen mehr deswegen hast und die knapp 150 Euronen gut investiert sind.
    Schönes Wochenende!
    Gruß Schurik
     
  17. #17 626ditdMYBABE, 12.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    jawoll, nein der chef hats mir persönlich eingebaut und naja der sagte das bei der alten 2 zellen kaputt waren, deswegen haben wahrscheinlich 2 minuten licht ohne motor gereicht das er nicht merh staret und die mittlerweile 2 endstufen wurden mittels schalter so eingerichtet das sie nur bei laufender anlage zur batterie verbunden sind. danke euch mfg smith

    edit das teil hat 3 JAHRE garantie, und eben mehr ampere als die alte deswegen wohl so teuer und 47 euro für einbau.... aber egal vater hats bezahlt und darauf bestanden das es der mazdahändler macht :D
    "gib mir geld." wofür?? "batterie ist im eimer" wieviel? " 70 müssten reichen"
    sonst noch was fahr zum händler der soll mir die rechnung schicken nicht das wir wieder draufzahlen" okay dad du bist der chef...........
     
  18. #18 Schurik29a, 20.02.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Guter Dad,
    grüß ihn von mir und Dir ne stromreiche Zeit.
    Was mich noch interessiert: Reicht die "Serien-LiMa" für den stärkeren Akku aus, oder musst Du da noch was ändern?
    Gruß Schurik
     
  19. #19 626ditdMYBABE, 20.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    tja, das kommt auf, bis jetzt war der akku gottseidank noch nicht leer bzw schwach... also denke ich es reicht auch für eine 95 ampere batterie...
     
  20. #20 yggdrasill, 22.12.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Spielt keine Rolle, da die Batterie ja keine Leistung der Lima verbraucht sondern nur speichert.

    Würde nur etwas länger dauern die Batterie mit der größeren Kapazität von leer ganz voll zu laden.
    Aber da man die Batterie eh im vollen Zustand einbaut, hat man einfach nur eine größere Reserve.

    Was anders ist das wenn man stärkere Verbraucher dranhängen hat die man regelmäßig an hat und nur kürzere Sttrecken fährt.
    Dann sollte man sich ne stärkere Lima zulegen.
     
Thema:

BATTERIE IM EIMER? EDITDED!

Die Seite wird geladen...

BATTERIE IM EIMER? EDITDED! - Ähnliche Themen

  1. Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe

    Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe: Guten Morgen, ich habe meinen Mazda 5 gestern gegen 16 Uhr abgestellt und heute morgen wollte ich fahren: Batterie leer. Springt nicht an....
  2. Batterie oder Lichtmaschine, das ist hier die frage

    Batterie oder Lichtmaschine, das ist hier die frage: Moin zusammen. Bei meiner Tribute ( BJ 2006. 2.3l) spinnt die elektrik. Wärend der fahrt ging der gesamte Strom im auto aus und kurze zeit später...
  3. Schlechtes Starten... Batterie???

    Schlechtes Starten... Batterie???: Ich war Anfang des Jahres in Österreich - da stand der CX5 3 Tage ohne zu fahren nach der Hinfahrt (ca.900 km). Die Batterie hätte also voll sein...
  4. Mazda6 (GG/GY) Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod

    Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod: Hi, ich habe eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen. Mein Auto ist ein Mazda 6 Diesel mit 143 PS aus dem Jahre 2007 (Mazda GG1 AAL), ist...
  5. Batterie nach Inspektion plötzlich leer kein Istop

    Batterie nach Inspektion plötzlich leer kein Istop: Hallo Unser Mazda 6 GJ 2,2 Diesel war zur Inspektion und bei der Abholung war die Batterie total leer. Morgens keine Probleme Start Stop...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden